Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert
Da ich bereits seit einiger Zeit die runtastic App beim Training benutze, kam dieser Pulsmesser, der gemeinsam mit dieser App benutzt werden kann, wie gerufen.

Die Verpackung ist sehr einfach und umweltfreundlich. Der Brustgurt und die Sendeeinheit waren in einer kleinen Plastiktüte, der Rest der Verpackung besteht aus Papier.

Der...
Vor 7 Monaten von Zabou1964 veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine funktionierende Verbindung :(
Zufällig bin ich im Amazon Vine Programm auf den P250 von Beurer gestossen - auf dem Papier die ideale Ergänzung für meinen vor kurzem erworbenen Ultrasport GPS Reise Sportcomputer Navcom 400 (unterstützt lt. Artikelbeschreibung Bluetooth 4.0) sowie mein Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM,...
Vor 8 Monaten von wild_child83 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine funktionierende Verbindung :(, 17. August 2013
Von 
wild_child83 - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Zufällig bin ich im Amazon Vine Programm auf den P250 von Beurer gestossen - auf dem Papier die ideale Ergänzung für meinen vor kurzem erworbenen Ultrasport GPS Reise Sportcomputer Navcom 400 (unterstützt lt. Artikelbeschreibung Bluetooth 4.0) sowie mein Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) pebble-blau, das ich beim Sport bisher immer nur als MP3Player-Ballast umherschleppe. Leider habe ich es aber bis heute nicht geschafft, die Herzfrequenz auf einem der beiden Geräte angezeigt zu bekommen.

1) Das Navcom 400 zeigt zwar eine funktionierende Bluetooth-Verbindung zum PM250 an, leider wird mir aber keine Herzfrequenz angezeigt. Der Gurt war jedenfalls korrekt gem. der Beschreibung in der Gebrauchsanleitung angelegt.

2) Das S3 Mini findet den PM 250 erst garnicht, nach etwas Recherche im Internet scheint das Smartphone Bluetooth 4.0 zwar hardwaremäßig zu unterstützen, Android kann aber offensichtlich erst ab Version 4.3 mit Bluetooth 4.0 umgehen - auf meinen S3 Mini läuft aktuell 4.1.2, ein Update ist momentan noch nicht in Sicht :(

Leider habe ich keine anderen Geräte (iPhone, Bluetooth-fähige Fitnessgeräte etc.) in Reichweite, mit denen ich die Funktion testen könnte. Ich tue mich mich somit etwas hart, den PM250 zu Rezensieren. Normaler Weise würde ich das Produkt zurücksenden, da es für meine Fitnessumgebung offensichtlich nicht geeignet ist, leider ist dies bei Amazon Vine nicht vorgesehen. Ich gebe dem Artikel daher vorerst 3 Sterne und warte das nächste Android Update ab. Sollte sich dann etwas ändern, werde ich die Rezension überarbeiten.

Tipps nehme ich gerne entgegen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 1. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Da ich bereits seit einiger Zeit die runtastic App beim Training benutze, kam dieser Pulsmesser, der gemeinsam mit dieser App benutzt werden kann, wie gerufen.

Die Verpackung ist sehr einfach und umweltfreundlich. Der Brustgurt und die Sendeeinheit waren in einer kleinen Plastiktüte, der Rest der Verpackung besteht aus Papier.

Der Packungsinhalt: Brustgurt, Sendeeinheit, runtastic Aktivierungscode, Serviceadressen, Werbebroschüre und natürlich eine Bedienungsanleitung, die in Deutsch und Englisch kurz und knapp aber vollkommen ausreichend und verständlich das Produkt und die Handhabung beschreibt.

Die Sendeeinheit wird mit einer CR 2032 Batterie betrieben, die bereits eingelegt ist. Leider war diese nicht geschützt durch einen Plastikstreifen, den man zuerst entfernen muss, um das Gerät in Betrieb zu nehmen. Die Sendeeinheit lässt sich vom Gurt leicht entfernen. Dadurch lässt sich der Brustgurt leicht reinigen und darf sogar in die Wäsche bis zu 40°.

Der Gurt lässt sich leicht an die Größe des Brustkorbes anpassen. Über eine Schlaufe und einen Haken lässt sich der Brustgurt anleben. Der Tragekomfort ist hervorragen.

Da ich, wie oben erwähnt, bereits mit der runtastic App arbeite, habe ich den Aktivierungscode nicht benötigt. Allerdings finde ich es äußerst positiv, dass Beurer einen Code beilegt. So kann man direkt mit der Pro Version trainieren, ohne diese extra bezahlen zu müssen.

Mein erster Versuch, den Brustgurt mit dem iPhone zu verbinden, war sofort erfolgreich. In den Einstellungen von runtastic Pro habe ich den Brustgurt aktiviert und nach wenigen Sekunden hat das Programm eine Verbindung mit dem Gurt hergestellt.

Danach habe ich runtastic Road Bike ausprobiert. Auch hier ließ sich der Brustgurt ohne große Probleme verbinden. Am nächsten Tag habe ich dann mit runtastic pro ein Training absolviert. Diesmal wurde nach dem Starten der App nicht sofort der Gurt gefunden. Nachdem ich die Verbindung in den Einstellungen getrennt habe, hat die App den Gurt wiedergefunden. Während des Trainings funktionierten der Gurt und die App einwandfrei.

Einen Tag später benutzte ich die App runtastic Road Bike. Der Gurt wurde nicht gefunden. Ein Trennen und erneutes Suchen des Brustgurtes brachte keinen Erfolg. Die runtastic Pro App fand den Gurt sofort. Der Wechsel zur runtastic Road Bike App brachte wieder keinen Erfolg. Auch der Neustart des iPhone 5 führte nicht zu einer Verbindung. Das ständige Testen der verschiedenen Apps brachte nach ca. 5 Minuten die runatstic Road Bike App zum Absturz. Nach einen erneuten Starten der App wurde der Brustgurt gefunden und funktionierte einwandfrei. Anscheinend muss runtastic in dieser speziellen App zum Fahrradfahren die Unterstützung des Brustgurtes überarbeiten. Die runtastic Pro App funktionierte ohne Probleme.

Durch einen Pulsgurt kann ich anhand der Messwerte erkennen, in welchem Pulsbereich ich mich gerade befinde und kann dadurch genauer trainieren.
runtastic gibt folgende Bereiche vor, die auch verändert werden können:
Keine Zone 0 - 126
Anfänger 127-137
Fettverbrennung 138-147
Aerob 148-158
Anaerob 159-168
Roter Bereich 169-180

Fazit:
Ich bin sehr zufrieden mit dem Pulsmesser. Einzig die App zum Fahrradfahren muss von runtastic überarbeitet werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast rundum zufrieden, lediglich der Gurt ist nicht ganz optimal, 20. August 2013
Von 
WeirdJerk (BaWü) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Da ich schon seit längerem mit dem iPhone in der Armtasche meine bescheidenen Joggingerfolge aufzeichne war ich sehr gespannt auf den neuesten Schnickschnack zur Bereicherung meines Trainingsprogrammes.
Flugs wurde der Beurer PM direkt vor der Joggingrunde aus dem Karton gezerrt, ohne weiteres Beachten der Gebrauchsanleitung angelegt und die Runtastic-App gestartet. Die Sache funktionierte auf Anhieb (gut ich musste nochmal in die Einstellungen, um Bluetooth zu aktivieren ;-) ), und die App zeigte fortan zuverlässig meinen Puls an. Während des Laufens gab es spontan, wie auch bei weiteren Läufen keinerlei Probleme. Kein Abreissen des Signals oder seltsame Werte, sogar beim Tragen von Synthetik-Shirts kam es nicht bei elektrostatischer Aufladung zu falsch viel zu hohen Werten, wie es manchmal bei anderen Pulsgurten passiert ist.
Erfreulich auch die Tatsache, dass sich die Batterie der Messeinheit problemlos durch den Anwender selbst tauschen lässt.
Neben den Apps aus dem Hause Runtastic konnte ich allerdings keine weiteren unterstützten Lauf-Apps entdecken (Aug 2013), durch den mitgelieferten Gratis-Aktivierungscode greift man allerdings auch gerne zu dieser App, die fast alles bietet, was sich das Läuferherz wünscht.

Der einzige Wermutstropfen ist für mich der Gurt, den ich im Vergleich zu Polar-Textilgurten als weniger bequem empfinde und dessen Plastik-Verschlusshaken nicht gerade stabil wirkt. Abgesehen davon ein rundum gelungenes Gadget für den interessierten Jogger und eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen uneingeschränkte Kaufempfehlung, 18. August 2013
Von 
Carla Berling "Carla Berling" (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Beurer Brustgurt besteht aus einem flexiblen, verstellbaren Textilband und dem eigentlich Messgerät, welches mit Druckknöpfen am Band befestigt wird.
Achtung! Dieser Brustgurt ist nur ein Zubehörteil, das heißt er sendet nur die Daten. Zur Auswertung und Anzeige benötigt man ein geeignetes Empfangsgerät.
Bei meinem Mann ist dieses Empfangsgerät ein iPhone 4s. Aus dem App-Store kann man die kompatible Runtastic-App herunterladen.
Da mein Mann diese bereits benutzt, konnte er diesen Schritt überspringen. Im den Einstellungen der Runtastic-App bei Herzfrequenzmessung einfach Bluetooth-Gurt aktivieren
und die Verbindung wird hergestellt.
Mein Mann hat mittlerweile mehrere Trainings mit dem Gurt absolviert und ist begeistert.
Der Gurt verrutscht nicht, beim Einschalten der Runtastic App wird der Gurt jedesmal problemlos automatisch erkannt und die Herzfrequenz zuverlässig angezeigt.
Wer Läufer oder Läuferin ist, ein iPhone ab 4s besitzt und beim Training den Puls überwachen machte, für den ist der Beurer Brustgurt perfekt geeignet.
Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wenn’s mit dem Handy klappt, perfekt!, 4. Oktober 2013
Von 
Christina Beyer - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der erste Test, den Brustgurt mit einem Samsung Galaxy S3 zu verbinden, scheiterte leider. Nach einer kleinen Internetrecherche stellte sich schnell heraus, dass dieser recht neuer Bluetooth Standard vom Galaxy S3 noch nicht unterstützt wird. Schade!

Der Test auf einem iPhone 4S war dann allerdings erfolgreich. Der Verbindungsaufbau kam ohne Probleme zustande. Mit dem Gutschein für die Runtastic Software hat man zudem eine perfekte Software für die Aufzeichnung und Auswertung nach Herzenswünschen. Gut finde ich auch, dass der Sensor über einen Klickmechanismus einfach vom Brustgurt getrennt werden kann und der Gurt so einzeln gewaschen werden kann.
Fazit: Mit dem richtigen Handy eine tolle runde Sache
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erstklassig in Kombination mit Runtastic, 3. Oktober 2013
Von 
LTM - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich nutze den Beurer PM 250 Brustgurt seit einigen Wochen in Kombination mit meinem iPhone 5 und bin durchweg begeistert. Okay, begeistert ist vielleicht ein wenig übertrieben, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um einen Brustgurt zur Herzfrequenzmessung handelt - ein vergleichsweise einfaches Gerät. Aber eben auch um eines, dass unter Umständen seine Tücken hat. Nicht so das Produkt von Beurer. Die Herzfrequenzmessung funktioniert einwandfrei, die Datenübertragung erfolgt per Bluetooth und verläuft ebenfalls fehlerfrei. Einmal gekoppelt, wird es von der auf dem iPhone zu installierenden App "Runtastic" bei jedem Einsatz erkannt. Das spannende ist dann die App an sich. Beurer legt einen Aktivierungs-Code für die PRO-Version der App bei, der einem einen ungewöhnlich hohen Leistungsumfang erschließt. Man kann sich (insbesondere auf der Runtastic-Website) unzählige Daten anzeigen lassen, allen voran natürlich den Verlauf der Herzfrequenz während einer Sporteinheit. Nutzt man den Gurt etwa beim Joggen, zeigt einem Runtastic an, wie sich die Herzfrequenz während der Einheit, also zu welchem Zeitpunkt und an welchem Punkt der Strecke, entwickelt hat. So kann man sein Training optimieren - und nur so. Entsprechend kann ich jedem, der seine sportlichen Leistungen verbessern möchte, und die Trainingseinheiten optimal auf seine persönlichen Ansprüche anpassen möchte, nur empfehlen, sich einen Brustgurt mit Herzfrequenzmessung anzuschaffen. Und nachdem ich mit dem Beurer PM 250 bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe, kann ich allen, die sich dafür entscheiden, nur raten, sich für diesen Brustgurt zu entscheiden - auch weil mit dem Aktivierungs-Code für die PRO-Version von Runtastic ein beeindruckendes Leistungspaket erschlossen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Gutes System - schlechte Produktinformation, 22. September 2013
Von 
unknown.future - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Sensor befindet sich in einem kleinen Plastik Gehäuse, welches mit zwei Druckknöpfen an dem Gurt befestigt wird. Der Gurt ist ganz angenehm zu tragen, allerdings nichts besonders komfortables für lange Strecken. Da ist aber jeder anders gestrickt.

Der Verbindungsaufbau vom Gerät zum Handy läuft via Runtastic Pro (Gutschein in der Verpackung) und ist i.d.R. Stabil. Manchmal braucht es einen zweiten Anlauf.

Die Messung und Übertragung selbst läuft tadellos.

Großes Problem liegt leider am Produkt selbst: Es wird nicht eindeutig kommuniziert, mit welchen Geräten der Gurt überhaupt kompatibel ist. So ist die Aussage „ab iphone 4s / 5“ mehr als schwammig – da sollte min. ein Android Version usw. mit genannt werden. Fakt ist, dass „Bluetooth SMART“ bei weitem nicht auf jedem Gerät Standard ist. Da sollte man sich vor dem Kauf gut informieren, ob man das Gerät überhaupt nutzen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Soziales Netzwerk mit ein bisschen Fitness drumherum, 10. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe das Beurer PM 250 Gerät mit meinem iPhone 4S gekoppelt; die beiden Geräte ließen sich problemlos miteinander verbinden. Abgesehen davon kann ich persönlich nicht viel Positives zu dem Runtastic System sagen. Bisher habe ich mit Pulsuhren von Polar und Garmin gearbeitet und dachte mir nun, dass ich mir diese Geräte sparen könnte weil ich ja mein iPhone sowieso immer dabei habe.

Leider ist die Verbindung mit der Runtastic Soziales-Netzwerk-Welt unabdingbar dafür, dass man mit dem Herzfrequenzmesser arbeiten kann. Nachdem man auf der Website ein Kundenkonto eingerichtet hat (wobei persönliche Daten wie Vor- und Nachname, Geschlecht und Geburtsdatum als verbindliche Pflichtfelder ausgefüllt werden müssen) betritt man die schöne neue Fitnesswelt von Runtastic. Als erstes erfährt man, dass es noch eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft gibt. Das wird einem im weiteren Verlauf auf der Website und innerhalb der App wo man geht und steht unter die Nase gerieben und das ist auf Dauer extrem nervig. Auch gibt es auf der Website Werbeeinblendungen denen man nur entgeht, wenn man bereit ist, den monatlichen Obolus für die Gold-Mitgliedschaft zu entrichten.

Sehr krass fand ich die Mitteilung, dass man irgendwo einstellen muss welche Infos man mit anderen teilen möchte. Ich will doch bloß trainieren und meinen Puls messen. Wozu um Himmels willen muss ich mich dann zuerst mit einem undurchsichtigen sozialen Netzwerk detailliert auseinandersetzen damit nicht aus Versehen Informationen weitergeleitet werden, die ich nicht veröffentlicht sehen möchte. Die Einblendungen auf der Website von Mitgliedern mit Namen, Foto und Wohnort sehe ich nicht als Feature an sondern als etwas, das ich auf keinen Fall mitmachen möchte. Ich will einfach nur trainieren und dafür möchte ich ein leicht zu bedienendes, zuverlässiges und einigermaßen robustes Gerät. Ich kann darauf verzichten um 6.30 im Wald mit Handschlag und Namen persönlich begrüßt zu werden. Runstatic ist ein soziales Netzwerk mit Brustgurt und Batterie für die Datenübertragung und leider kann man mit dem Beurer PM250 nichts anfangen ohne diesem Netzwerk beizutreten.

Zum Gerät selbst ist zu sagen, dass der Brustgurt durchaus einen ordentlichen Eindruck macht. Er misst ungedehnt 45 cm und gedehnt ca. 56 cm. Das heißt: für mich und andere Personen mit erheblichem Übergewicht ist er nur bedingt geeignet. Es gibt aber für einen vernünftigen Preis einen XXL-Gurt mit einer Länge von 63-83 cm. Das Koppeln meines iPhone mit dem Frequenzmesser hat problemlos geklappt nachdem ich herausgefunden hatte, dass ich in der Runtastic pro App in den Reiter Einstellungen gehen muss um die Verbindung herzustellen.
Ich war nach dem Auspacken und dem Zusammenbau von Brustgurt zunächst noch positiv überrascht von der kurzen Bedienungsanleitung und davon, dass man die Batterie am Empfangsgerät selbst austauschen kann. Allerdings hat mir im weiteren Verlauf der Inbetriebnahme doch ein durchgängiges Nutzerkonzept gefehlt weil die gesamte Bedienung mit den Apps steht und fällt - und die sind spärlich bis gar nicht dokumentiert (im App Store gibt es eine Vielzahl von Runtastic Apps, manche gratis und manche kostenpflichtig). Man findet mehr Hinweise auf die zahlungspflichtigen Funktionen als Bedienungsanleitungen für die Funktionen die man schon nutzt und für die man gerne eine Dokumentation lesen würde.

Mein Fazit: Wer sich einen Herzfrequenzmesser für's Smart Phone anschaffen möchte sollte sich vorher sehr genau darüber informieren, was er sich auf's Handy holt bzw. welchem Netzwerkdiktat er sich unterwerfen soll. Ich hatte fälschlicherweise angenommen, dass ich mit iPhone und einer App problemlos und übersichtlich meine Trainingseinheiten überwachen kann. Das Runstatic-Programm geht da erheblich weiter und das sollte man vor dem Kauf wissen damit man eine informierte Entscheidung dafür oder dagegen machen kann. Für mich ist dieses ganze Drumherum um die eigentlichen Trainingsfunktionen viel zu viel Aufwand und Ablenkung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht, 8. September 2013
Von 
Flenders (Mainz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 10 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Mit diesem Brustgurt kann man seine Herzfrequenz beim Laufen überprüfen, und so feststellen in welchem Bereich man
sich befindet. Dies ist wichtig, je nach dem was man erreichen möchte, aber hierzu gleich mehr.

Der Brustgurt ist sehr gut verarbeitet und besteht aus einem angenehmen Material. Mich stört er überhaupt nicht beim Laufen,
da man ihn auf seine Größe einstellen kann.

Die Kopplung mit dem iPhone 5 und der Runtastic Pro App funktionierte sehr schnell und ohne Probleme. Aktiviertes Bluetooth
vorausgesetzt. Sofort wird die Frequenz in der App angezeigt.

Runtastic teilt die möglichen Pulsfrequenzen bereits ein, zB. in einen Bereich in dem Fett verbrannt wird. Diese Zuordnung
kann man grob als Anhaltspunkt nehmen, jedoch sind sie wohl bei jedem ein wenig anders.

Was mich persönlich reizen würde, wären weitere Apps, die kompatibel mit diesem Gurt sind. Von der Aufzeichnung, bis hin zu
anderen Sportarten müsste hier ja alles möglich sein. Ich hoffe das hier noch mehr kommt...

Ansonsten kann ich diesen Gurt nur empfehlen. Ich persönlich mag Pulsuhren nicht so wirklich, und wenn man sowieso sein
Smartphone beim Laufen dabei hat, ist dieser Gurt eine sehr praktische Ergänzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Durchwachsener Verbindungsaufbau, 4. September 2013
Von 
Kaito "a.k." (Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ein Herfrequenzmesser, der über das Smartphone Daten aufzeichnet klingt ja erst einmal ganz praktisch. Beworben wird dieses Modell mit Runtastic Pro (für Android und Apple). Diese Applikation ist sogar beim Kauf des PM250 kostenlos. Sie zeichnet per Bluetooth die Daten auf (Herzfrequenzverlauf wird per Diagramm angezeigt) und zusätzlich noch die GPS-Daten. Somit wird nicht nur Herzfrequenz, Trainingsdauer und Kalorienverbrauch festgehalten, sondern auch wie schnell man unterwegs war und wie viel Wegstrecke man zurückgelegt hat.
Die Ergebnisse können auf das Runtastic-Konto heraufgeladen werden. Somit lässt sich jede Trainingseinheit mit der anderen vergleichen.

Die Technik in der Praxis:
In den Herzfrequenzmesser sitzt bereits eine Knopfbatterie. Es gibt keinen Ein/Aus-Schalter für Bluetooth oder Energie. Per Samsung Galaxy S3 gelang die Verbindung über Runtastic Pro gut. Der Verbindungsaufbau dauert einige Sekunden. Manchmal gibt es auch keine Verbindung und die Applikation sollte dann beendet und wieder neu gestartet werden. Dann funktioniert es.
Probleme gab es beim LG P710. Dort konnte gar keine Verbindung aufgebaut werden.
Die Herzfrequenzen wurden bei dreien von vier Teilnehmern erkannt. Zwei davon waren sehr übergewichtig. Bei einem der Übergewichtigen wurde kein Signal erkannt. Positiv: Der Gurtdurchmesser hat bei allen Teilnehmern ausgereicht, ohne beklemmende Gefühle auszulösen.

Kleine Hautreaktion:
Bei einem der vier Teilnehmern gab es nach zwei Stunden Tragezeit, an der Stelle, an der sich das PM250 befand, eine kleine Hautreaktion, die sich wie ein leichter Sonnenbrand anfühlte.

Applikation:
Außer Runtastic Pro, könnte es noch weitere Applikationen für Android oder iOS geben, welche den PM250 nutzen könnten. Darüber gibt es aber leider keinerlei Informationen.

Datenschutz:
Ob man seine Daten per Runtastic Pro zur Schau stellt oder dies lieber unterbindet, sollte gründlichst überlegt werden. Das Hochladen der Daten ist kein Muss.

Fazit:
Leider nicht zuverlässig kompatibel mit allen Android-Smartphones und leider zu wenig Informationen über weitere Applikationen, die dieses Modell nutzen könnten. Gelingt der Verbindungsaufbau, gibt es auch keine Abbrüche und die Daten werden zuverlässig aufgezeichnet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa71c3750)

Dieses Produkt

Beurer PM 250 - Herzfrequenzmessung mit Smartphones
EUR 54,87
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen