holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen835
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2013
...hat Disney uns endlich erhört !!! Ich kann es noch gar nicht glauben !!!!!

Leute ohne S*****, ich habe geweint vor Freude, als ich gelesen habe, dass Disney sich endlich doch noch erweichen hat lassen und uns nach so vielen Jahren die Originalsynchro zurück gibt. Ich bin mir sicher, dass die meisten Fans (schließe mich da ein) trotz aller Fürsprache tief im Inneren nicht wirklich mehr daran geglaubt haben, dass Disney uns dieses Geschenk doch noch macht. Ein gutes Beispiel dafür, dass man gemeinsam, wenn viele Menschen zusammen halten, eben doch noch etwas erreichen kann und nie die Hoffnung aufgeben soll, auch wenn es Jahrzehnte (kann man in diesem Fall tatsächlich sagen) dauert.

Ich muss auch sagen, dass dies hier für mich eine solch besondere Ausnahmesituation ist, dass ich etwas tue, was ich noch nie gemacht habe, nämlich eine Rezension schreiben über einen noch unveröffentlichten Artikel. Aber all den Nörglern die hierfür kein Verständnis haben und sich ärgern und rumschimpfen, ihr könnt nicht verstehen, was es uns Fans nach diesem jahrelangen Kampf bedeutet. Und dem MUSS Tribut gezollt werden :-)

Zumal ja bekannt ist, dass sich Disney sehr wohl für die Bewertungen und Kommentare hier bei AMAZON interessiert. Eigentlich ist es ja fast schon eine Ironie, dass es im Film ja auch darum geht, dass Arielle ihre Stimme geklaut wird und sie sich diese wieder zurück erkämpfen muss. Die schlechten und negativen Bewertungen der alten "neuen" Synchro-Version haben sicher viel dazu beigetragen.

Also liebe Disney Mitarbeiter, wenn ihr das hier lesen solltet, ihr könnt "diesmal" echt Stolz auf euch und diese Entscheidung sein.

Und da ich mir diesen Film AUSSCHLIESSLICH der Synchronisation wegen kaufen werde, interessieren mich alle technische Details der DVD einen Dreck :-) Dies sei denjenigen gesagt, die einem hier das vorab rezensieren verbieten möchten !!!!!

In diesem Sinne, ein dreifaches HURRRRRAAAAAAAA !!!!!!!! 2013 geht definitiv für alle Arielle Fans in die Disney Geschichte ein. Das muss gefeiert werden. Freue mich mit allen anderen Fans.
4747 Kommentare|754 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Ich hatte die Hoffnung ja beinahe bereits aufgegeben, dass ich das noch erleben würde - aber das insgeheime Hoffen hat sich doch gelohnt! 15 Jahre lang war die alte deutsche Synchronfassung aus dem Verkehr gezogen und man musste sich glücklich schätzen, wenn man noch die alte Videokassette aus 1991 besaß, um den Film so erleben zu können, wie man ihn gewohnt war. Der Ärger darüber wurde - nicht nur von meiner Seite - u.a. auf Amazon zum Ausdruck gebracht. Bei der Arielle-Special-Edition aus 2006 häuften sich die negativen Rezensionen und auch die Verkaufszahlen dürften anscheinend nicht überragend gewesen sein, sonst hätte ich wohl kaum 3 Jahre nach Erscheinen der angeblich "nur für kurze Zeit erhältlichen" Special Edition noch massenhaft Exemplare im Kaufhaus gesehen. Doch genug von der Vergangenheit und zur aktuellen Auflage:

Das Gefühl, eine Disney-DVD in den Player zu legen, den Film zu starten und ihn einerseits schön restauriert und andererseits mit seinen gewohnten Stimmen zu erleben, ist wunderbar! Sofort bin ich wortwörtlich "eingetaucht in die fantastische Unterwasserwelt von Arielle", wozu auf den Werbeflyern und in den Prospekten meistens auch sinngemäß aufgefordert wird. Doch nicht nur in der Meereswelt versank ich beim Ansehen, auch in Nostalgie und überschwängliche Glücksgefühle. Die Farben fand ich wundervoll, im Gegensatz zu vielen anderen Disney-Filmen, die auf ihren neu aufgelegten Ausgaben eher farblich entfremdet als "originalgetreu restauriert" wirken. Die Unterwasser-Szenen sind in schönem und dezentem Blau wiedergegeben, Arielles Haare strahlen einem nicht in knallrot entgegen und auch die finale Szene des Kampfes ist farblich so, wie ich sie in Erinnerung habe - nur besser! ;)

Für den Film selbst und die Tatsache, dass Disney endlich die Freundlichkeit besaß, die alte und original-(!)deutsche Synchronfassung mit zu veröffentlichen, gäbe ich die volle Anzahl an Sternen. Nun geht es in der Rezension aber darum, das Produkt im Gesamten zu bewerten. Demzufolge "muss" ich leider einen Stern abziehen, weil die Extras auf der DVD leider sehr kläglich ausfallen. Zwei alternative Szenen und ein Video mit Jody Benson (Arielles englische Stimme), in der sie unterschwellig für Disneyland wirbt, erachte ich als zu wenig um einer Diamond Edition gerecht zu werden. Die Blu-ray hat diesbezüglich sicherlich mehr zu bieten, doch ein verkürztes Making-of auf der DVD wäre sicher nicht allzu viel verlangt.

FAZIT: Trotz etwas spärlichem Zusatzmaterial eindeutige Kaufempfehlung!
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Man muss die Version aber im Sprachmenü vorher einstellen, startet man den Film ganz normal, läuft die neue Synchro. Leider scheinen das einige Leute nicht verstanden zu haben und bewerten deshalb schlecht, weil sie glauben, dass sich nichts verändert hat. Bitte erst denken dann bewerten! Ich bin unendlich glücklich endlich wieder meinen Film aus Kindertagen sehen zu können !!!
44 Kommentare|161 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
„Arielle – die Meerjungfrau“ [OT: The Little Mermaid], ist der 28. abendfüllende Disney Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1989. Regie bei diesem Disney Meisterwerk teilten sich John Musker & Ron Clements.

Arielle ist nicht nur die Prinzessin von Atlantica, sondern zum Leidwesen ihres Vaters auch unglaublich fasziniert von der Menschenwelt. Als die kleine Meerjungfrau sich eines Tages sogar in den Menschenprinzen Erik verliebt, eskaliert die Situation zwischen dem König und seiner Tochter. Doch dies bestärkt Arielle nur in ihrem größten Wunsch… sie möchte ein Mensch werden und schreckt auch nicht davor zurück, ihr Ziel mit der fragwürdigen Hilfe der Meerhexe Ursula zu erreichen.

Ich bin an und für sich ein sehr zeichentrickbegeistertet Mensch und als solcher haben vor allem Disneyfilme einen besonderen (und auch nostalgischen) Platz in meinem Herzen. Dabei kommen mir immer sofort 3 Filme in den Sinn, wenn es um die besten Filme aus dem Hause Disney denke; Der König der Löwen, die Schöne und das Biest & Arielle – Die Meerjungfrau. Während die ersten beiden Titel leicht zu erwerben waren, gab es bei der kleinen rothaarigen Meerjungfrau ein großes Problem… zumindest, wenn man vor 1998 geboren wurde. 1998 fasste Disney Deutschland den Entschluss den Film neu zu synchronisieren und zerstörte somit für viele Fans einen der wohl wundervollsten Disneyfilme. Es sollte 15 Jahre dauern, bis Disney endlich ein Einsehen hatte (was nicht zuletzt der letzten Petition zu verdanken ist) und beschloss die Erstsynchro von 1989 wieder zu veröffentlichen. Mit dieser Entscheidung stand dann auch mein Kaufentschluss fest. Somit kam 2013 einer der schönsten Disney-Klassiker in seiner Urfassung (und meiner Meinung nach auch einzig wahren Fassung) zurück auf die Leinwand/Bildschirme der heimischen Wohnzimmer.
Arielle ist ein wundervoller Film mit sehr viel Gefühl, tollen Liedern und einer Botschaft. Ein Film, der zum Träumen einlädt. Ein wahres Schmankerl für Liebhaber von Disney- & Zeichentrickfilmen.

***BILD***
Disney patzt nur sehr selten bei der technischen BD-Umsetzung und wenn es dann auch noch ein Prestigetitel ist, kann man davon ausgehen, dass man sich auf HD pur freuen kann. Auch Arielle macht hier keine Ausnahme und besticht durch ein tolles Bild mit kräftigen Farben und einer guten Plastizität und Tiefenwirkung.

***TON***
Ich hab es ja oben schon einmal erwähnt, bin aber so glücklich darüber, dass ich es nicht oft genug sagen kann… DIE ERSTSYNCHRO VON 1989 BEFINDET SICH AUF DER DISC (neben der neuen Version versteht sich). Zwar gönnt man der Erstsynchro ‚nur‘ einen DD 2.0 Ton, aber wer wird sich denn beschweren wollen, wo man doch jetzt die Synchro von 1989 zum Genießen hat. ;)
Die Neu-Synchro bekam erwartungsgemäß einen DTS-HD 7.1 Ton spendiert.

***EXTRAS***
Es sind zugegeben nicht allzu viele Extras, aber trotzdem wird man auch hier solide bedient.
- Zusätzliche Szenen
- Ein Making Of
- Infos zur Spezial Effekts Abteilung
- Doku zu Andersens kleiner Meerjungfrau
- Kinotrailer
- Musikvideo
- uvm.

^^^FAZIT^^^Arielle ist nicht nur ein wundervoller Disney-Klassiker, es ist auch ein Film, welcher technisch ein nahezu perfektes Debüt auf BluRay geben darf und das wundervollste ist natürlich das Vorhandensein der Erstsynchronisation von 1989.
Ich kann den Film nur empfehlen, denn er gehört zu den WAHREN Meisterwerken des Hauses Disney und gehört in jede Disney-, Zeichentrick, und Filmliebhabersammlung.
Ein Film für Jung und Alt… einfach für die ganze Familie.
____________________________________________
Einzelwertungen:
STORY: *****
BILD: *****
TON: *****
EXTRAS:****
--------------
Gesamt: *****
0Kommentar|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Unter Wasser fühlt sich Disney wohl, nicht nur „Arielle“, sondern auch „Findet Nemo“ war ein Riesenerfolg. „Arielle die Meerjungfrau“ ist ein wahrer Disneyklassiker, der eine bereits faszinierende Geschichte optisch und musikalisch fabelhaft umgesetzt hat. Ein großer Kritikpunkt war allerdings die völlig sinnfreie Neusynchronisation von 1998, die den Fans damals aufgezwungen wurde. Nach langen Forderungen gab Disney zum Glück nach und veröffentlichte 2013 den Film endlich wieder mit den original, deutschen Stimmen aus 1990. Schon witzig, nicht nur im Film geht es um Arielles Stimme, sondern auch im realen Leben war dies ein Thema…
Ich persönlich muss leider gestehen, dass ich den Film nur als kleines Kind mal gesehen habe und eher die Zeichentrickserie aus Super RTL kannte. Jetzt endlich konnte ich diesen Klassiker wieder sehen und bin wie auch bei „Aladdin“ begeistert!

Die jüngste Tochter des Meeresgottes Triton, Arielle, ist fasziniert von den Menschen, wir aber von niemandem verstanden. Als sie sich eines Tages in den Prinzen Erik verliebt, lässt sie sich auf einen teuflischen Deal mit der Seehexe Ursula ein…

„Arielle die Meerjungfrau“ ist nicht nur ein typischer Disneyfilm mit unzählig, charmanten Figuren, sondern auch ein Werk mit einer tollen und starken Geschichte. Ein Märchen, dass zwar fantastisch und bildgewaltig, aber auch erzählerisch viel Qualität hat. Auch hier geht es manchmal dann deutlich düsterer zu, als in den heutigen Kinderfilmen, auch so manches Schimpfwort wird hier noch benutzt, welches heutzutage nicht mehr denkbar in solchen Filmen wäre.

Die Hauptfigur Arielle gefällt mir besonders, weil sie so fröhlich, aber auch besessen von einer anderen Welt ist. Ihr Charakter wird dabei stets sympathisch, nachvollziehbar und zart gehalten. Figuren wie Triton, Sebastian, Fabian oder auch Ursula sind zwar eher eindimensional gestrickt, aber hier funktioniert dies auch zugunsten der Story, die ja logischerweise in knapp 80 Minuten erzählt werden muss. Vielleicht wird nicht jeder mit diesem Disneyfilm zurecht kommen, wenn man ihn noch nie zuvor gesehen hat, aber sicherlich wird er auch noch vielen Erwachsenen gefallen, in erster Linie aber ist „Arielle“ ein wunderbarer Kinderfilm, der zum Träumen anregt. Das liegt nicht nur an den schönen Figuren, sondern auch an den fantastischen Bildern und den schönen Animationen!

Unterstützt wird das Ganze vom Oscargekrönten Soundtrack von Alan Menken. Hier fungiert die Filmmusik noch als wirklich wichtiges Mittel und nicht als akustisches Bonbon. Ariels Lied dient als Erkennungsmerkmal für ihren Charakter, welches ihr aber nach dem Deal mit Ursula fehlt. Gerade Arielles Lied und auch „Unter dem Meer“ sind richtige Ohrwürmer, wurden aber auch von Menken genial in den instrumentalen Score eingebaut. So muss eine Filmmusik sein, klare Empfehlung an den Soundtrack (natürlich die Originalfassung!).

Zur Synchronisation hab ich zwar schon das Wichtigste gesagt, aber ich muss nochmal betonen, wie viel besser die Originalstimmen von 1990 klingen. Zwar ist Beathe Hasenau (Stimme von ursula) in beiden Versionen zu hören, aber der Rest ist komplett anders. Gerade Jan Josef Liefers als Erik geht gar nicht und die neuen Stimmen von Triton und Sebastian sind einfach nicht gut gewählt. Vor allem fehlt mir aber der Grund für diese Entscheidung. Warum muss so ein Film neu synchronisiert werden? Besonders nach nur acht Jahren…

Fazit: „Arielle die Meerjungfrau“ ist ein zeitloses Disneymärchen. Regisseur John Musker schuf schon mit „Cap & Capper“ ein starkes Meisterwerk und nach „Arielle“ auch „Aladdin“ und viel später sogar „Küss den Frosch“. Und wie auch diese Filme hat „Arielle“ etwas Eigenes und entführt den Zuschauer in eine andere Welt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Da läuft man durch Kaufland und sieht einen Aufsteller mit Arielle-DVDs und denkt sich "pff lohnt sich nicht, ist ja eh nur die dumme Neusynchronisation, ich muss unbedingt meine VHS in eine DVD umwandeln lassen" und dann liest man in einem kleinen Kreis rechts oben "mit Originalsynchronisation von 1989"!!!! ICh konnte mich nicht mehr beherrschen und musste lauf aufjubeln im Kaufland. ENDLICH hat Disney unsere bettelnden emails und unser beten erhört! Die neue Synchrospur hätten sie erst gar nicht drauf machen müssen, weil jeder der sich DIESE VErsion kauft auch ausschließlich die 1989 version gucken wird! Es ist ein Traum, ich habe sie sofort heute geguckt und am Ende des Filmes noch ein paar Tränchen verdrückt, weil ich den Film sicher seit 10 Jahren nicht mehr geguckt habe und so gerührt war. Das war heute ein vollkommender Moment!
VIELEN DANK DISNEY <3
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Dadrauf habe ich sehr lange gewartet! Endlich hat Disney die Fans erhört und die alte Synchron von 1989 >>zusätzlich<< mit auf die Disc gepackt. Natürlich muss man die alte Synchron erst über das Audio-Menü aktivieren, da als Standard die neue Synchron festgelegt ist. Viele haben hier schlechte und falsche Rezensionen abgegeben und behauptet, die alte Synchron sei nicht auf der Disc, das stimmt definitiv nicht!

Mal abgesehen von einem kleinen Schnittfehler ist diese Version des Films nahezu Perfekt. Wer hier aber einen komplett restaurierten Film erwartet bei dem das Bildrauschen glatt gebügelt oder die Konturen verschärft wurden, wird sicher enttäuscht sein. Durch sowas kann man einen Film aber auch leicht "verschlimm-bessern" und daher finde ich das gut so wie es ist. Bei dieser Version sieht man dem Film noch an, daß er echte Handarbeit ist und verliert dadurch auch nicht seinen Charme als alter Zeichentrickfilm. Das soll jetzt nicht heißen, der Film sähe schlecht oder unscharf aus, das Gegenteil ist der Fall. Manchen gefällt das aber scheinbar nicht.

Nun hat endlich meine 10 Jahre alte Version des Films ausgedient, bei der ich das Bild der DVD mit dem Ton der alten VHS kombiniert hatte ... ;-)
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Endlich gibt es Arielle mit den alten bekannten Liedern. Ich hab mich wahnsinnig gefreut, als diese DVD-Version erschienen ist. Im Sprachenmenü kann man wählen, welche der beiden Filmversionen man sehen möchte. Ich habe mir also auch mal die neue Version angeschaut. Allerdings muss ich sagen, dass mich diese nicht sonderlich überzeugen konnte. Veränderte Texte (nicht nur bei den Liedern) und andere Synchronsprecher. Ich fande die neuen Lieder auch nicht ganz so mitreißende wie die ursprünglichen. Alles in allem bin und bleibe ich wohl ein Fan der Originalversion und bin einfach nur verdammt froh, dass diese Diamond Edition erschienen ist.
Neben den beiden Filmen ist noch ein kleines Extra auf der DVD enthalten, bei dem man einige Dinge über die Entstehung des Films erfährt. Für echte Fans sehr interessant zu sehen und auch nicht all zu lang. Ein netter, kurzer Einblick, der hier geboten wird.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
Eigentlich wollte ich mir Arielle ja schon lange kaufen, leider gab es dabei bisher immer ein Problem – die Synchro! Doch endlich ist sie da die Fassung die auch die originale Synchro beinhaltet! Etwas traurig dass Disney über 10 Jahre gebraucht hat um zu erkennen was die Fangemeinde sich wünscht! Dennoch muss ich uns allen gratulieren, Hartnäckigkeit macht sich scheinbar doch bezahlt, und hätten hier nicht so viele Fans mitgeholfen müssten wir sicher immer noch nur mit der neuen Fassung vorlieb nehmen. Wenn man hier also irgendjemandem Danken will dann sicherlich nicht Disney, sondern den Fans die so lange darum gekämpft haben, denn ohne sie wäre dieses Wunder sicherlich nie geschehen!

In diesem Sinne ein großes HIP HIP HURRAAAAA, endlich kann man die Meerjungfrau wieder sehen ohne dabei Ohrenbluten zu bekommen! :-D
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2015
...ist auf dieser DVD die Synchronfassung von 1989 enthalten. Andernfalls hätte ich die DVD nicht gekauft. Schließlich ist die neue Synchronisation deutlich schlechter als die Alte, wie schon viele vor mir gesagt haben. Ich finde es aber gut, dass beide Fassungen enthalten sind, denn dadurch kann man direkt "Umschalten" und direkt Szene für Szene vergleichen.
Der Film selbst ist natürlich große Klasse und gehört zu meinen Lieblings-Disney Filmen. Er ist spannend, lustig, romantisch und erfrischend. Die Musik ist auch toll, insbesondere das Lied "Unter dem Meer" (im Original von Joachim Kemmer). Und jetzt, wo es endlich auch die alte Synchronfassung gibt, kann ich den Film endlich wieder richtig genießen. Fünf Sterne!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden