Kundenrezensionen


208 Rezensionen
5 Sterne:
 (114)
4 Sterne:
 (48)
3 Sterne:
 (28)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Anfang der X-Men in ausgezeichneter Bild- und Tonqualität
Der Film erzählt die Geschichte Wolverines von der Kindheit an. Er erklärt also gewissermaßen die Grundlagen der X-Men-Geschichte. Damit ist er natürlich kein typischer X-Men-Film. Die Action ist dennoch vorzüglich, sodass wohl auch ausgesprochene X-Men-Fans (und von Hugh Jackman) auf ihre Kosten kommen dürften. Wer noch überhaupt...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2009 von Lulu

versus
43 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Merkwürdige DVD Umsetzung
Dies ist also die (zumindest von mir) lange erwartete DVD Umsetzung zu X-Men Origins: Wolverine. Zum Inhalt des Films werde ich mich nicht groß äussern, da gibt es hier genug Aussagen und Meinungen dazu. Es ist ein solider Hollywood-Action-Film der im Marvel-Universum spielt und den Charakter des Wolverine näher beleuchtet. Nach meiner Ansicht wirkt der...
Veröffentlicht am 7. Oktober 2009 von der "Shrek" - Liche


‹ Zurück | 1 221 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Anfang der X-Men in ausgezeichneter Bild- und Tonqualität, 11. Oktober 2009
Von 
Lulu "Penny" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Der Film erzählt die Geschichte Wolverines von der Kindheit an. Er erklärt also gewissermaßen die Grundlagen der X-Men-Geschichte. Damit ist er natürlich kein typischer X-Men-Film. Die Action ist dennoch vorzüglich, sodass wohl auch ausgesprochene X-Men-Fans (und von Hugh Jackman) auf ihre Kosten kommen dürften. Wer noch überhaupt keinen X-Men-Film gesehen hat, der sollte hiermit anfangen.
Bemerkenswert gut ist die Blu-ray-Ausführung. Was Bildqualität, Schärfe, Farbe und den Rundum-Sound angeht, habe ich bislang noch nichts Besseres zu sehen bekommen. Auch in der Hinsicht ist der Film sehr lohnend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Film von der X-Men Reihe, 9. Januar 2010
Ein richtig Guter Film. War sehr Begeistert, vor allem weil ich von den Film vorher nicht viel gehört habe und die anderen Filme von der X-Men Reihe mir so gut wie gar nicht gefallen habe. Ich denke auch weil ich auch kein Fan von den X-Men bin. Aber Wolverine hat meine Erwartungen weit übertroffen. Kann ich nur Empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Merkwürdige DVD Umsetzung, 7. Oktober 2009
Dies ist also die (zumindest von mir) lange erwartete DVD Umsetzung zu X-Men Origins: Wolverine. Zum Inhalt des Films werde ich mich nicht groß äussern, da gibt es hier genug Aussagen und Meinungen dazu. Es ist ein solider Hollywood-Action-Film der im Marvel-Universum spielt und den Charakter des Wolverine näher beleuchtet. Nach meiner Ansicht wirkt der Film an manchen Stellen zu gehetzt, andere wirken dafür ein wenig zu langatmig. Insgesamt der meiner Meinung nach schwächste Teil der Verfilmungen des X-Men Franchise. Für sich betrachtet aber weiß der Film trotzdem gut zu unterhalten, deshalb solide 3 Sterne von mir für den Film.

Zur technischen Umsetzung der DVD: allgemein lässt sich sagen, dass, wenn der Film noch ohne gleichzeitige Auswertung per Blue-Ray veröffentlicht worden wäre, man sich hier erheblich mehr Mühe gegeben hätte!

Zum Bild: Nahaufnahmen wirken sehr solide und scharf, man kann auch feine Details erkennen, ABER in der totalen wirkt das Bild total verwaschen und stellenweise unscharf. Auf einen normalen Fernsehgerät (16:9) mittels Scart mag das ja noch gehen, aber mittels Beamer wird man wohl seinen Augen ob des eher durchschnittlichen Bildes nicht trauen, hier leider nur 2 Sterne!

Zum Ton: Auch hier hat man viel Potential verschenkt, ist die Abmischung doch eher frontlastig und Bassarm geraten. Auch ist es verwunderlich, dass man hier auf einer deutschen DVD noch eine zusätzliche Tonspur für die Description für Blinde (im Grunde sehr löblich) mit draufgepackt hat, allerdings in ENGLISCH! Was soll das?
Die Aufbereitung der ist im Grunde sehr gut gelungen, allerdings nur auf den vorderen Boxen. Die Rearspeaker bekommen hier, bis auf sehr vereinzelt auftretende direktionale Effekte, nur während des sehr stimmigen Musikscores etwas zu tun. Auch der Subwoofer hätte noch etwas kräftiger bei den Explosionen etc. (ohne hier von der Handlung etwas zu verraten) zupacken können. Im Vergleich zu der sehr gelungenen Abmischung von X-Men 2 bzw. X-Men 3 sehr schwach, gerade noch 3 Sterne.

Bonusfeatures: Auch hier hat man sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert, sicher um die Veröffentlichung der Blue-Ray zu fördern. So gibt es:
1.: den Film als digitale Kopie, was in meinen Augen ziemlich sinnfrei ist, ich möchte keinen Kinofilm auf einem Minidisplay sehen.
2.: ein alternatives Ende ca. 0.40 Minuten
3.: ein ca 12 minütiges Feature über die Dreharbeiten, in welchem sich die Protagonisten gegenseitig beweihräuchern ohne das man wirklich etwas bahnbrechendes erfährt.
Insgesamt also eher mager, was gerade noch einen Stern ergibt.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass die Umsetzung auf DVD sehr durchschnittlich ausgefallen ist. Wer nur den Film möchte ist mit der DVD relativ gut bedient, da diese ja doch ziemlich frei von Bonusmaterial ist. Der Film ist handwerklich solide auf DVD umgesetzt, man sollte allerdings Bild- und Tontechnisch keine Offenbarung erwarten. Es bleibt also der recht fade Beigeschmack, dass man in den Augen der Studios als DVD-Käufer nur mehr die zweite Wahl darstellt und eher bescheidene Qualität geboten bekommt! Ohne Blue-Ray hätte man sich für die DVD-Umsetzung sicher erheblich mehr Mühe gegeben, deshalb für die Umsetzung auf DVD nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr edles Sammlerset!, 5. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
X-MEN ORIGINS - WOLVERINE ist der nunmehr vierte Film der stetig wachsenden Mutantensaga (mit X-MEN FIRST CLASS kommt der 5te im Juni 2011 in die Kinos, kurz darauf wird das Sequel zu X-MEN ORIGINS - WOLVERINE namens THE WOLVERINE (2012) folgen), die mit X-MEN im Jahr 2000 ihren Anfang nahm, und für eine fulminante Renaissance der totgeglaubten Comic-Verfilmungen sorgte.
X-MEN verband gekonnt coole Comic-Action mit glaubhaften Charakteren und einer Geschichte, die nicht nur auf Action abziehlte, sondern durchaus moralischen und ethischen Zündstoff bot. Filme wie die SPIDERMAN Trilogie oder die neue BATMAN Reihe wären ohne die X-MEN vermutlich nicht entstanden.
Über die Jahre (und Filme) gelang es den Verantwortlichen der X-MEN Saga dieses hohe, anspruchsvolle Niveau zu halten. Auch X-MEN ORIGINS - WOLVERINE weiß in dieser Hinsicht doppelt zu unterhalten.

X-MEN ORIGINS - WOLVERINE erzählt die Vorgeschichte zum ersten X-MEN Film und der Hauptteil spielt ca. 20 Jahre vor der Handlung der Trilogie. Die Geschichte handelt von Liebe, Tod und Rache. Somit ist der Tonus wesentlich ernster als in der Trilogie, und der Film um einiges düsterer.
Die Produzenten haben den Film im Vorfeld mit RAMBO verglichen, und stellenweise trifft diese Assoziation sehr zu.
Die Geschichte lebt von ihren Charakteren, allen voran natürlich Titelheld Wolverine, der einmal mehr von Hugh Jackman erstklassig gemimt wird.
Nicht minder beeindruckend ist Liev Schreibers Darstellung des Victor Creed, Wolverines Bruder, der dem Charakter glaubhaft brutale bis monströse Züge verlieht, gleichzeitig aber eine Anziehungskraft, der der Zuschauer sich kaum entziehen kann.
Die Präsenz der beiden Brüder bestimmt den Film. Durch diesen Plot rückt der Handlungsrahmen und Toleranz und Akzeptanz von "anderen" Menschen, der der zentrale Punkt der Trilogie gewesen ist, etwas in den Hintergrund.

Gavin Hood ist es gelungen einen beeindruckenden Action-Thriller im Retro-Look zu drehen. Jeder Szene des Films sieht und fühlt man die späten 70iger deutlich an. Die Geschichte ist spannened. Ruhige Passagen, wechseln mit atemberaubenden, perfekt inszinierten Actionszenen, die ihresgleichen suchen; dennoch verkommen dabei die Charaktere nie zu Statisten.
Es gibt einige Szenen in diesem Film, die dem Zuschauer noch lange im Gedächtnis bleiben werden:
Das beginnt mit einer der besten Eingangssequenzen der Filmgeschichte, in der die beiden Brüder James und Victor sich durch verschiedene Kriege kämpfen (tolle Bilder, Schnitt und ein atemberaubender Score untermalen diese Szenen), geht über die Beeinduckenden Naturaufnahmen von Neuseeland, hin zu einer erstklassig gedrehten Motorradsequenz und endet in einem optischen Hochgenuss des Endkampf auf dem Kühlturm eines Atomkraftwerks.

Eine besondere Erwähnung soll noch dem Soundtrack gelten. Harry Gregson-Williams gelang es einen erstklassigen Score zu verfassen, der von Anfang an fesselt. Vor allem die Opening-Credits sind visuell und vor allem auditorisch ein Hochgenuss. Ein Soundtracktipp für ihre Sammlung.

Die Bluray kommt mit gestochen scharfen Bild daher, das sich von den anderen X-Men Filmen leicht abhebt. Der Sound liegt in 5.1 DTS vor (im Englischen sogar 5.1 DTS HD). Mit einer ordentlichen Anlage krachen die Actionsequenzen erstklassig im 3D Klang. Vor allem Szenen wie die Helicopter Sequenz und der Tower-Fight werden zum cineastischen Hochgenuss.
Die Specials runden den positiven Gesamteindruck rund ab. Es gibt Charakterprofile zu den verschiedenen Mutanten, einen Entstehungshintergrundreport zum Film, einige Szenenanalysen, sowie diverse Interviews mit Cast, Crew und den geistigen Vätern Wolverines.
Zwei verschiedene Audiokommentare und Backgroundinfos, die sich über BD-live während des Films hinzuschalten lassen vervollständigen die umfangreichen Specials.

Der Cinedition liegen ferner eine zusätzliche DVD mit Making Ofs zum Film sowie einer Retrospektive auf alle X-Men Comic Serien von 1963 bis heute bei. Ferner beinhaltet das Set ein 16 seitiges Booklet mit allgemeinen Informationen zum Film, den Charakteren und den Leuten hinter der Kamera. Ergänzt wird die Edition durch einen 35 mm Filmstreifen, und ein hochwertiges Cover, das mit einen Hologramm ausgestattet ist. Je nach Winkel erscheint Wolverine darin wie auf dem Vorschaubild zu sehen, oder aber als Röntgenbilddarstellung! Extrem hochwertig verarbeitet!
Zudem ist das Set FSK frei, und läßt sich somit wirklich sehen!

Ein spannender, temporeicher Actionfilm, der durch seine Charakterzeichnungen besticht. Eine würdige Fortsetzung der X-MEN Reihe in einem edlen Sammlerset, und definitiv eine Empfehlung für jeden Action und Comic-Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Blu-ray, 30. September 2009
Hier wird Wolverines Geschichte von den Anfängen in seiner Kindheit, über die gemeinsame Kriegszeit mit seinem Halbbruder bis zu deren Verfeindung gezeigt. Wir erfahren, wie Wolverine sein Adamantium Skelett erhielt, und warum die Mutanten gejagt und getötet werden.
Die Blu-ray versetzt uns durch die sehr gute und scharfe Bildqualität, die allerdings teilweise auch eine starke Körnung zeigt, mitten ins optische Geschehen.
Der sehr gute deutsche 5.1 DTS Ton, HD Ton leider wieder nur in Englich, trägt ebenfalls dazu bei, den Film zu einem Genuß werden zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein MUSS für X-Men-Fans!, 7. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wolverine kann nicht ganz mit dem besten X-Men Film (X-Men 2) mithalten, ist dennoch aber eine schöne Ergänzung zu den drei alten Filmen und ein MUSS für X-Men-Fans.

Ist die erste Hälfte des Films sehr gut gelungen (Atmosphäre und Handlung passen), fällt die zweite Hälfte dann doch deutlich ab (besonders das Ende mit dem etwas lächerlichem "Endgegner" kommt etwas einfallslos daher).
Insgesamt dennoch ein guter Film, der hauptsächlich durch die guten Schauspieler getragen wird (allen voran Hugh Jackman und Liev Schreiber).

Die Blu Ray ist bildtechnisch bis auf einige wenige Szenen absolut top! Extrem scharf, saftige Farben und teils eine Bildtiefe, die zum Niederknien ist! Auch der Ton ist gut (auch wenn wie so oft der HD-Ton nur in englisch ist).

Bzgl. des Bonusmaterials hat man sich hier wirklich mal Mühe gegeben. Sowohl in Qualität als auch Quantität ist hier für den X-Men-Fan einiges dabei (z.B. die Vorstellung jedes Mutanten in einem mehrminütigem Filmchen).

Insgesamt gesehen eine der besten Blu Rays 2009!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilige Action auf perfekter Blu-ray, 2. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Wolverine" kann nicht ganz mit den X-Men-Filmen mithalten, dafÃ'r ist diese ganz auf Hugh Jackman zugeschnittene Comic-Verfilmung inhaltlich zu oberflÃ'chlich, durch sein rasantes Tempo und die kurzweilige Action unterhÃ'lt er dennoch prÃ'chtig.

Ein wahrer Genuss ist auch die Blu-ray: Das Bild ist fantastisch scharf und wirkt ungemein plastisch und rÃ'umlich. Auch die krÃ'ftigen Farben und der angenehme Kontrast sorgen fÃ'r ReferenzverdÃ'chtigkeit.

Surroundanlagen bekommen bei der druckvollen RÃ'umlichkeit und dem massiven Basseinsatz reichlich zu tun. Auch hier freut sich der Heimkinobesitzer.

Die zahlreichen und informativen Extras, inkl. Digital Copy runden den positiven Gesamteindruck dieser Blu-ray ab!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Limited Cinedition: sehr cool!!!, 11. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie alle Ausgaben der "Limited Cinedition"-Reihe wurde auch das erste Prequel zur X-Men-Reihe in ein edles Mediabook mit 3D-Hologramm-Cover (Logan in Fleisch & Blut <-> Logans Adamantium-Skelett) ohne FSK-Logo verpackt.
Der Film ist sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD vorhanden.
Die Bild- & Ton-Qualität sind in beiden Fällen - wie nicht anders zu erwarten - tadellos & interessantes Bonusmaterial ist auf beiden Discs zu Genüge vorhanden: Audiokommentare, Trailer, Interview mit Stan Lee & Len Wein, entfallene und alternative Szenen sowie mehrere Featurettes zum Film & zur Comic-Reihe (wie z.B. "die Waffe X: Mutantenakten", "Die Geschichte der 'Generation X' Comicreihe" oder "Wolverines 'Greatest Hits'").
Weiters enthält die Edition ein 16seitiges Booklet sowie ein 35-mm-Senitype-Filmcell.
Fans des Films sollten bei dieser tollen Blu-ray/DVD Kombi unbedingt zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung für die Qualität, 21. November 2009
Ich bin der Meinung, dass man Blu-ray Bilder am besten auf einem großen Bild vorzugsweise auf einer Leinwand beurteilen kann, einen entsprechenden Beamer vorausgesetzt. Auf PC-Monitor oder 40" Fernseher fällt es schwerer Unterschiede zu einer upgescalten DVD zu erkennen.
Wolverine hat mich von Anfang an umgehauen. Fantastisch, was da auf 2,30m Bilddiagonale auf die Leinwand gezaubert wurde, Ähnliches habe ich selten gesehen.
Die vielfältigen Actionszenen waren knackscharf, jede noch so schnelle Bewegung war sichtbar und der Sound war bombastisch, wenn auch nicht so eindrucksvoll wie z.B. bei "Master and Commander". Den Film selbst fand ich kurzweilig und unterhaltend, er reiht sich sehr gut in das X-man Universum ein. Die vielen neuen Mutanten haben Spaß gemacht und Hugh Jackman glänzt im seiner Paraderolle souverän.
Die 5 Sterne gibt es aber vornehmlich für die hervorragende Blu-Ray Umsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Prequel zuer X-Men Trilogie, 8. April 2010
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In nicht mal zehn Minuten rast dieser Film am Anfang vom Louisianna des Jahres 1850, über den amerikanischen Bürgerkrieg, I. und II. Weltkrieg und Vietnam in die Gegenwart und der Aufwand, der für diese wenigen Szenen betrieben wurde ist schon beeindruckend.
"Wolverine" läßt von Beginn an keinen Zweifel, wer der Böse ist. Wer "X-Men 2" gesehen hat, erfährt hier, wie es zum Zwist zwischen Logan und Stryker kam, doch auch, wer "X-Men 2" noch nicht kennt, hat keinen Nachteil. Doch macht es Sinn, diese für Logan schicksalhafte Konfrontation hier in den Mittelpunkt zu stellen.
In der Art, wie Logan ein gewisses Maß an Tiefgang bekommt, das menschliche und auch das animalische betont werden, merkt man, das er einer der interessantesten Comiccharaktere ist und Hugh Jackman vermag das auch wieder sehr nuanciert zu spielen.
Der Handlung wird hier viel Raum gegeben und auch wenns zu Beginn gleich rund geht, gibts das erste ganz große Actionhighlight erst nach etwa 45 Minuten.
Verbindungen zur bestehenden "X-Men"-Trilogie, etwa, dass hier Scott Summers (Cyclops) auftaucht oder Strykers Sohn, den man aus "X-Men 2" kennt, wurden logisch sehr gut integriert.
Für das Finale hat man sich eine optisch tolle Location ausgesucht und das Finale ist auch DAS Actionhighlight des Films.
Zum Abschluss gibt es dann noch einen gelungenen Gastauftritt, der die wohl stärkste Verbindung zur "X-Men"-Trilogie herstellt.
Qualitativ spielt "Wolverine" in jedemfall in der gleichen Liga, wie die anderen Filme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 221 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

X-Men Origins - Wolverine: Wie alles begann [Blu-ray]
EUR 8,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen