Kundenrezensionen


69 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-/Leistungswunder
Ich bin sehr zufrieden mit der Tasche.
Die Verarbeitung ist sehr gut. Keine überstehenden Nähte oder unsaubere Stellen.
Das Material erweckt durchgehend einen soliden Eindruck.
Die Tasche wirkt stabil und ich transportiere ruhigen Gewissens meine Kamera + Zubehör.
Das ist eine Sony A58 mit 18-55mm Kit-Objektiv dran, ein 50mm Objektiv,...
Vor 4 Monaten von Stefan Horn veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Medium praktisch für Transport || Large = wenig Mehrwert für DSLRs
Da meine D800 nicht mehr in meine alte Tasche passt und ich sie nicht weiterhin lose in Rucksäcken, Taschen usw. herumfliegen sehen will, musste eine neue als Übergangslösung her. Ich verwende gerne Taschen in anderen Umhängetaschen, möchte jedoch keine Einsätze verwenden da diese nur in Verbindung mit anderen Taschen funktionieren...
Vor 1 Monat von michael veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-/Leistungswunder, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich bin sehr zufrieden mit der Tasche.
Die Verarbeitung ist sehr gut. Keine überstehenden Nähte oder unsaubere Stellen.
Das Material erweckt durchgehend einen soliden Eindruck.
Die Tasche wirkt stabil und ich transportiere ruhigen Gewissens meine Kamera + Zubehör.
Das ist eine Sony A58 mit 18-55mm Kit-Objektiv dran, ein 50mm Objektiv, Reinigungsutensilien
wie Pinsel und Blasebalg meist eine Halbliter-Flasche Wasser und diverser Kleinkram
in den Seitentaschen und dem abgetrennten Frontfach. Wer ein 7"-Tablet sein Eigen nennt,
wird das sicher auch in der extra abgetrennten Kammer unter bekommen.
Die Aufteilung des Innenraums kann dank Klettsystem sehr variabel geschehen,
es gibt 3 "Wände" und eine Auflage.
Genial an der Tasche sind die Schlaufen für ein Stativ.
Dieses wird in die 2 Schlaufen an der Front eingefädelt und dann fest gezurrt.
Mein ca. 1,5kg schweres Manfrotto-Stativ transportiere ich so bei Bedarf auch noch bequem mit.
Die Tasche lässt sich gut mit dem Tragegurt tragen, das Schulterpolster wirkt jedoch ein wenig
billig, da recht starr, erfüllt aber seinen Zweck. Unter der Tasche befinden sich 4
Gummifüße, sodass man die Tasche auch mal auf den feuchten Boden stellen kann.

Insgesamt eine absolute Empfehlung meinerseits. Der Preis erscheint mir fast konkurrenzlos
und die Qualität macht bis auf kleinste Sachen keine Abstriche. Für Einsteiger wie mich perfekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswerte Fototasche, 20. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Da meine bisherige Fototasche nicht mehr für meine Ausrüstung ausreichte, musste eine größere, aber kostengünstige Fototasche her, die ich hauptsächlich für Fototouren in der Stadt verwende.
Entschieden habe ich mich für die Amazon Fototasche Large mit orangen Interieur, diese Tasche macht einen robusten wertigen Eindruck, der Deckel der Tasche fungiert wie eine schützende Haube, aufgeklappt benutze ich diese gerne auch als Ablage bei Objektivwechsel.
Mit einem stabilen gutgängigen Reißverschluß läst sich das innere Deckelfach öffnen, in diesem befindet sich ein Netzfach für diverse Kleinteile, das mit einem Reißverschluß geschlossen werden kann, ich habe darin Funkfernauslöser, Gegenlichtblende, Ersatzakku usw. verstaut.
Der Innenraum der Tasche ist mittig mit einem größeren Fach für die Kamera und links und rechts mit je zwei Fächern für Objektive/Zubehör aufgeteilt, die Unterteilungen sind frei einstellbar, in dieser Tasche habe ich meine Nikon D7000 mit aufgesetztem Objektiv 16-85mm, sowie die Objektive Nikkor 10-24mm, Tamron f2,8 90mm, Nikkor f1,8 50mm, Winkelsucher und Nikon-Blitz SB600 verstaut, zugegebenermaßen, die Tasche ist jetzt proppenvoll, aber mehr Ausrüstung brauch für einen Städtetrip nicht.
In den beiden äußeren Seitentaschen ist dann noch Platz für diverse Filter, während in der äußeren vorderen Seitentasche noch Platz für Ersatzbatterien, Speicherkarten und andere Kleinteile ist.
Ein entscheidender Grund für den Kauf dieser Tasche war für mich auch, daß diese Tasche Schlaufen für das befestigen eines Stativs hat, dies wird vorne unten quer zur Tasche eingehängt, getragen wird diese Tasche mit einem soliden Griff und einem breiten verstellbaren Schultergurt mit Schulterpolster.

Wer eine solide kostengünstige Fototasche mit ausreichend Platz für seine Fotoausrüstung sucht, dem kann ich diese Fototasche nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Pres/Leistungsverhältnis, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Kameratasche für DSLR-Kamera und Zubehör (oranges Interieur) Medium (Elektronik)
Das ist eine ordentliche Tasche für wenig Geld. Innen variabel und dank des orangenen Futters sind auch Kleinteile leicht zu sehen. Unsere Nikon D3100 passt mit 18-55 Objektiv, dazu noch ein Teleobjektiv. Mehr geht dann aber nicht mehr. Wer einen zusätzlichen Blitz oder ein weiteres Objektiv mitnehmen will, sollte zu einer grösseren Tasche greifen - diese reicht dann nicht mehr aus. Für alle, die mit mittlerer Austattung unterwegs sind ist die Tasche ideal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis Leistung Spitze, aber..., 31. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
... Die Tasche ist überschaubar. Heißt dass man Platzprobleme bekommt oder intelligent packen muss. Habe eine Eos 6d mit Batteriegriff welche nur sehr knapp in die Tasche passt inklu Blitz und sie ist voll. Positiv ist jedoch das Viel Platz für Kleinkram vorhanden ist. Mehrere Filter, ein Akkupack finden Platz.

PRO:
- Super Verarbeitung und einen flauschiges Innenleben ohne scharfe Kanten oder schlechte Nähte
- variabel unterteilbar
- gegen Wind und Wetter geschützt
- absolut Spitze für den Preis

CONTRA:
- mit Batteriegriff wirds eng
- Tragegurt wirkt nicht sehr stabil und konnte bequemer sein

Fazit: allen in allem kann ich die Tasche nur weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Tasche, aber einen Tick zu klein für mich, 3. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Tasche bestellt um meine Nikon D7100 nebst zwei zusätzlichen Objektiven und Blitz unterzubringen - leider hätte entweder eines der Objektive oder der Blitz nicht mehr reingepasst. Sehr schade, denn die Tasche macht einen hochwertigen Eindruck, das Material fühlt sich gut an und durch den orangefarbene Innenraum findet man sogar mal einen schwarzen Objektivdeckel sofort. Außen kann man sogar ein Stativ anschnallen.
Ich habe jetzt eine Mantona XL als Alternative, da passt zwar alles gerade so rein, aber sie fühlt sich leider nicht so gut an und ist innen schwarz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kameratasche für meine Nikon D3100, 23. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AmazonBasics Kameratasche für DSLR-Kamera und Zubehör (oranges Interieur) Medium (Elektronik)
Für meine neue Nikon D3100 von Amazon brauche ich natürlich eine passende Tasche und habe mit der AmazonBasics Kameratasche genau das richtige gefunden!
Sie sieht gut aus und ist innen unterteilt so das auch für Objektive und andere Kleinigkeiten noch Platz genug ist!
Ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Medium praktisch für Transport || Large = wenig Mehrwert für DSLRs, 14. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Da meine D800 nicht mehr in meine alte Tasche passt und ich sie nicht weiterhin lose in Rucksäcken, Taschen usw. herumfliegen sehen will, musste eine neue als Übergangslösung her. Ich verwende gerne Taschen in anderen Umhängetaschen, möchte jedoch keine Einsätze verwenden da diese nur in Verbindung mit anderen Taschen funktionieren.

Mit meinen Kombinationen passt in die LARGE version überraschender weise nicht wirklich mehr rein; max. ein kleines Objektiv mehr, ein paar filter, etwas mehr Kleinkram, das wars. Bei kleineren Kamerasystemen (MFT,NEX,..) gehen sich bei der Large seitlich wohl auch noch Objektive o.ä. aus und der Innenraum ist mit Sicherheit besser nutzbar.

Der Hakenkonstruktion würde ich bei beiden Taschen nicht trauen, andere billige Taschen sind da m.e. besser konstruiert.
Schlimmstenfalls ist die mehrere 1000€ Ausrüstung kaputt, dann doch lieber etwas mehr für die Tasche bezahlen ;)

------------------------ MEDIUM ------------------------

Hauptfach: D800e inkl. 24-120 f4 + SB700 + 85mm f1,8
Vorderes Fach: Minolta Belichtungsmesser, Karlotte ist seitlich verstaut, Cullman Copter inkl. Kugelkopf
Oberes Fach: 2 Filter + ev. X-Rite Color checker

alternativ passt in das Hauptfach auch ein 70/80-200mm f2,8, der SB700 teilt sich dann das mittlere Fach mit dem 85mm, ist eng, funktioniert aber noch.

-> Kleinkram wie Speicherkarten oder Akkus habe ich nicht berücksichtigt, beides passt noch gut dazu.

insgesamt ist die Tasche für größere Bodies etwas knapp, aber es geht.

+ der innere Reißverschluss kann unter einem Gummistreifen "versteckt" werden und reibt damit nicht auf der Ausrüstung, dem Display.
+ wenig aber sinnvolle Teiler bei größeren Systemen
+ angenehmer Griff
+ sie war billig (14,5€)

o Fach für Pads - wer es braucht... dafür wird die Tasche deutlich labiler und es verheddert sich gerne etwas. Außerdem geht hier der cm Tiefe verloren der im vorderen Fach fehlt.
o Tasche könnte 1-2cm breiter sein, dann würde 1 objektiv mehr gut rein passen!

- keine Seitentaschen (die bei Large sind aber auch nicht wirklich brauchbar weil zu wenig Höhe)
- keine Befestigungen (wie bei Large) für ein Stativ
- kein Regenschutz
- Gurtbefestigung aus Kunststoff macht einen SEHR zerbrechlichen Eindruck -> dann doch lieber Metall.
- Vorderes Fach ist zu "flach" - min. 1cm zu wenig Tiefe.
- kein Platz für eine Kompaktkamera mit mehr als ~2cm dicke

------------------------ LARGE ------------------------

Bis auf ein paar Filter und 1 kleines Objektiv mehr passt in meinem Fall nicht wirklich mehr rein als bei der Medium. Außerdem ist Facheinteilung dermaßen seltsam, ich hätte nichts was in das schmale, breite Fach passen würde, was ich dabei haben wollte. Für einen weiteren Body ist der Bereich zu klein. Für 2 Objektive in der Tiefe fehlen mindestens 2cm, eher 3-4.

+ Überlappender Deckel bietet "Schutz" gegen Regen wenn der Stoff dicht bleiben sollte
+ vorderes Fach ist gut eingeteilt und ausreichend tief
+ 2 praktische Netzfächer (Deckel+vorne)
+ Schlaufen für Stativ o.ä. vorhanden
+ Gummipads an der Unterseite

o Einteilung je nach System unbrauchbar
o Fach für Pads - wer es braucht... dafür wird die Tasche deutlich labiler und es verheddert sich gerne etwas.
o Preis -> andere bieten für den selben bessere Haken usw.

- seltsamer Griff
- bei einem 70-200 lässt sich der Deckel nicht schließen
- Gurtbefestigung aus Kunststoff macht einen SEHR zerbrechlichen Eindruck -> dann doch lieber Metall.
- Seitenfächer zu "starr" -> zu wenig breite, tiefe und Höhe, die seitliche Wölbung verschwendet noch mehr Platz
- seltsame Deckelkonstruktion bei der der Innenraum getrennt ist
- kein Regenschutz (eigene Hülle)

-- Der Reißverschluss des Deckels baumelt ungeschützt herum und scheuert an dem Display/der Ausrüstung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöne tasche zu einem guten preis, 18. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
habe mir die tasche für meine nikon d3000 zugelegt.

es finden meine kamera plus 38-50 er oblektiv, 50-300 objektiv, blitz, ladestation und ersatzakku problemlos platz.

dabei sind noch ein paar kleine staufächer frei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Groß genug für alles was man dabei haben sollte!, 10. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Wichtig für mich war beim Kauf einer Fototasche das man das Gehäuse der EOS 700 D gemeinsam mit dem angebrachten 18-135mm Objektiv problemlos "stehend ", (also aufrecht, da Platzsparender )unterbringen kann und nicht immer an und abnehmen muss. Gemeinsam mit Ladegerät, 2 Akkus, Sonnenblende, verschiedene Farbfilter, Zusatzblitz und sogar noch einem zweiten Objektiv ( 18-55mm ) oder Weitwinkel.
Das alles brachte ich problemlos in diese Fototasche.
Das einzige Manko was ich sehe sind die Plastik Karabiner und die dazugehörigen Plastik Ösen zum befestigen des Tragegurtes die nicht gerade
einen stabilen Eindruck vermitteln. Sollte man aus Versehen beim gehen mit der Tasche oder direkt mit dem Schultertragegurt mal wo hängen bleiben, kann es durchaus sein das die Karabiner ausreißen bzw. brechen könnten. Da wäre die Verwendung von Metallösen und Metallkarabiner sinnvoller und langlebiger. Diese werde ich gegen Ösen und Karabiner aus Metall ersetzen. Der Polster als Schulterauflage am Tragegurt fällt meines Erachtens zu schmal aus und sollte aus Rutschfestem Material und länger sein. Von Vorteil ist die graue Innenfarbe des Stoffes statt schwarz, man findet alles sofort. Die Verarbeitungsqualität ist ansonsten sehr gut.
Ansonsten empfehle ich die Tasche auf jeden Fall mit vier von fünf Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Einfach zu klein, 21. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Für ein Produkt der Kategorie Basics" ist diese Tasche in puncto Materialqualität und Verarbeitung sehr gut. Pflegeleichtes Obermaterial, strapazierfähige Gurte, zahlreiche integrierte Taschen zum Unterbringen von Zubehör - an der Frontseite, an beiden Seiten, im Deckelteil - und ein Fach an der Hinterseite des Stauraums zum Verstauen eines Tablets. Der Stauraum selbst ist durch verschiedene Klettverschluss-Trennelemente flexibel aufteilbar. Insbesondere Boden und Deckel sind gegen Stöße gut gepolstert. Am Unterboden bieten zwei Gummielemente zusätzlichen Schutz beim Absetzen. Besonders nützlich und bei vielen Taschen so nicht zu finden: Zwei Gurtschlaufen an der Front, durch die sich ein Reisestativ außerhalb befestigen lässt. Die Karabinerhaken, mit denen der verstellbare Schultergurt an der Tasche befestigt ist, besteht zwar aus Kunststoff, scheint aber dennoch stabil.

Was mich weniger überzeugt:
---- Das Schulterpolster des Gurts ist eindeutig zu starr und viel zu schlecht gepolstert. Das ist bei einer vollständig befüllten Tasche und längerem Tragen alles andere als bequem.
---- Bei einer so kleinen Tasche wäre ein Verschlusselement an der Vorderseite ausreichend gewesen. In der Doppelung ist das wenig praktisch. Auch ist das Steckelement der Verschlüsse durch die dreispitzige gabelartige Form in ihrer Handhabung hakelig, man muss in der Regel beiden Hände zur Hilfe nehmen, um es richtig einzurasten.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ein echtes Problem: Nur für bestimmte Ausrüstungen praktikabel
Obwohl die Ausstattung an sich wohl überlegt ist, schränken die sehr kompakten Maße der Tasche ihre Verwendung doch erheblich ein. Was eigentlich ein Vorteil sein könnte, die Ausrüstung nämlich möglichst platzsparend unterzubringen und Gewicht beim Tragen zu sparen, geht bei dieser Tasche aber nicht ganz auf. Denn sie wird als Kameratasche für Spiegelreflexkameras angeboten. Nun hängt es natürlich davon ab, welches Kameramodell und welches Zubehör verwendet wird. Für alles, was über Einsteiger-DSLR-Bodies und kurze Objektive hinausgeht, scheint mir die Tasche aber nicht geeignet, weil der Stauraum einfach nicht reicht. Mit ca. 26 cm Breite, 13 cm Tiefe und 18 cm Höhe bei den Innenmaßen ist man schnell an der Grenze. Konkret lässt sich meine Canon 7D mit aufgesetztem 100mm-Objektiv nicht hochkant einsetzen, da sie dann oben um ca. 3 cm hinausragt und ein Schließen des Deckelreißverschlusses nicht mehr möglich ist. Auch würde das Objektiv so direkt auf dem Boden aufsetzen, was einfach zu gefährlich ist. Alternativ quer eingesetzt nimmt die Kamera+Objektiv aber fast den gesamten Stauraum ein. Seitlich bleibt nur noch ein sehr schmales Fach, indem noch Reinigungsmaterial untergebracht werden könnte. Für ein zusätzliches Objektiv, eine Gegenlichtblende o. ä. würde der Raum schon nicht mehr ausreichen. Wenn man also seine Wechselobjektive nicht vor Ort auf- und abschrauben will, ist das mitführen zusätzlicher Objektive oder sonstiger raumgreifender Zubehörteile, die nicht in den Seitentaschen verstaut werden können, also nicht möglich.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Diese Basics-Tasche kann ich insofern nur dann als kompakte Kamerataschenlösung empfehlen, wenn der DSLR-Nutzer kürzere Immerdrauf-Objektive verwendet und außerdem höchstens noch ein weiteres Objektiv mitführen möchte. Für größere Kamerabodies und Objektive mit Brennweiten über 80mm ist sie eher nicht geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1db7294)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen