Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
21
3,8 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2014
Eins vorweg: Ich mag die Schlümpfe und die Filme sind toll.
Ich schimpfe hier nicht auf die Schlümpfe sondern auf ein schlechtes, dahingefuschtes Spiel.

Positiv: Hat meiner 8 Jahre alten Tochter Spaß gemacht.

Negativ :

1. Die Steuerung ist unpräzise. 2. Abprallen an Wänden nicht möglich. 3. Spielen mit Nunchuk nicht möglich - man muß den Controller quer nehmen. 4. Die Kollisionsabfrage ist nicht perfekt. 5. Man kann nicht rennen.

6. Die Grafik (auch für die Wii) ist schlecht (schon mal Donkey Kong gespielt ?). 7. Die Figuren sind viel zu klein und kaum zu unterscheiden, weiter weg nicht mal richtig zu erkennen.

8. Nach einer kleinen Berührung sind ALLE Beeren die man den ganzen Level über gesammelt hat, wieder verschwunden. Folglich lohnt sammeln überhaupt nicht.

9. Das Spiel ist viel zu kurz. 10. Die Fähigkeiten unterscheiden sich zu wenig. Was macht es schon für nen Unterschied ne Hantel oder ein Geschenk zu werfen. 11. Wählt man Deutsch als Sprache, sind Teile immer noch in Englisch. 12. Die "Zwischensequenzen" sind nicht animiert sondern Standbilder.
13. Andauernd muß man sich seinen Spiel-Charakter aussuchen und "Weiter" drücken.
14. Mit mehreren Spielern stößt man sich ständig in den Abgrund. (O.K. das ist bei anderen Games auch nicht besser - bleibt aber immer noch schlecht.)

Kurzum, dieses Spiel ist gaaaanz einfach und lieblos gemacht, nur um den Kinder (und Eltern) Geld aus der Tasche zu ziehen.

Schade!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
Auf der Suche nach einem 'unaufgeregten', simplen Jump'n'Run bin ich eher zufällig auf 'Die Schlümpfe' gestoßen.

Der Spieltitel 'Die Schlümpfe 2' ist etwas irreführend, da es sich nicht um den 2. Teil eines Wii-Schlumpf-Spiels handelt, sondern um das Spiel zum 2. Animationsfilm der Schlümpfe. Landläufig wird das Schlümpfe-Tanzspiel 'Dance Party' mit 'Die Schlümpfe 1' bezeichnet, was aber noch mehr in die Irre führt, da es sich dabei nicht um ein Jump'n'Run handelt. Das Spiel 'Die Schlümpfe 2' ist demnach das einzige Schlümpfe-Jump'n'Run für die Wii. Nachdem das geklärt ist, ein paar Zeilen zu den Vor- und Nachteilen des Spiels:

Positiv erwähnt werden muss an erster Stelle die 'Cuteness' des gesamten Spiels: Ob es der Titelbildschirm, das Schlumpfdorf oder das Leveldesign ist, selbst die einzelnen Schlümpfe sind einfach nur megasüß und -knuddelig. Die Welten sind liebevoll gestaltet und es gibt auch im Hintergrund manchmal einiges zu entdecken. Alles ist irgendwie rund, weich und lieblich, selbst wenn Gargamel sein Unwesen treibt. Wer friedliche Wälder und die Idylle der Natur mag, wird am Design des Spiels seine Freude haben.
Daran anschließen möchte ich ein Lob an die Sounddesigner, da sich der Sound hervorragend in das Spiel integriert, ohne aufdringlich zu sein. Sowohl Geräusche als auch die musikalische Untermalung sind 'schlumpfig' und rund - ich habe den Sound des Spiels mal mit 'bubbly' beschrieben und glaube, das trifft es ganz gut. Die einzelnen Geräusche klingen wohlig und auch das bekannte Schlumpflied-Thema ist super ins Spiel integriert worden. Einzig die Musik der New-York-Level kann mit der Zeit ein bisschen nerven.
Das Gameplay ist abwechslungsreich und eher leicht. Die Fähigkeiten der verschiedenen Schlümpfe müssen klug eingesetzt werden, um alle Geheimnisse des Spiels zu entdecken. Man kann aber auch einfach 'aufs Weiterkommen' spielen, ohne alle Spezialaufgaben zu lösen - sehr gut. Entscheidet man sich doch, das Spiel zu 100% durchspielen zu wollen, hat man dazu alle Zeit der Welt, denn es gibt keinen nervigen Levelcountdown, also keine Zeitbegrenzung, so dass man in aller Ruhe durch die liebevollen Welten schlendern kann. Das Gameplay wird dadurch weich und 'unhektisch', also genau das Richtige für ruhigere Gemüter, die nicht immer gleich die große Action brauchen. Nach Abschluss des Spiels kann man alle Level nochmal spielen (oder auch direkt, ganz wie man möchte) und pro Level 3 Spezialaufgaben lösen. Da heißt es dann z. B. "Finde alle Schlumpfmünzen!" oder auch "Beende das Level, ohne ein Leben zu verlieren!" Der intensivere Spieler hat damit eine nette Zusatz-Challenge, die das Spiel auch für eine etwas längere Zeit attraktiv macht.
Des Weiteren kommt entgegen, dass man die Endgegner (pro 'Bereich' einer, also einer nach jedem 5. Level) einzeln spielen muss, d. h. nicht - wie manchmal üblich - am Ende eines Levels. Scheitert man, muss man sich nicht erst erneut durch das ganze Level kämpfen, um den Gegner erneut herausfordern zu können. Endgegner sind also wie normale Level anwählbar, müssen jedoch besiegt werden, um in den nächsten Bereich (im Schlumpfdorf durch 'Portale' gekennzeichnet und erreichbar) zu gelangen.
Das Spiel ist für Groß und Klein gleichermaßen geeignet - ich selbst bin über 30 und habe auch meinen Spaß daran. Die Zwischensequenzen stammen zwar nicht aus dem 2. Schlümpfe-Animationsfilm, sondern sind im Stil der 80er-Jahre-Zeichentrickserie gehalten, doch gerade das verleiht dem sonst recht modernen Spiel einen gewissen Retro-Kult-Faktor, was es eben auch für ältere Spieler, welche die 'alte' Schlumpfwelt kennen und mögen, liebenswert macht.
Grafisch ist 'Die Schlümpfe 2' sicher keine Granate, aber manche Dinge (z. B. Asrael oder die Waldhintergründe) sehen doch sehr ansehnlich aus. Die Hintergründe verschwimmen jedenfalls nicht zu einem Einheitsbrei, sondern sind kontrastreich und auf mehreren Ebenen angesiedelt, was dem Spiel bei näherem Hinsehen eine unglaubliche (Bild-)Tiefe verleiht. Dafür hätten die Schlümpfe an sich - obwohl sie Schlümpfe sind... ;-) - etwas größer und detailreicher sein können. Dieses kleine Manko wird aber durch die unterschiedlichen Fähigkeiten und die unterschiedlichen Gangarten (im Wortsinn) der einzelnen Charaktere wieder wettgemacht - Clumsy stolpert z. B. eher als dass er läuft, Jokey wirft mit explodierenden Geschenken usw. usf. :-)))

Nun zu den negativen Punkten:
Das Spiel hat einen überschaubaren Umfang, es ist ziemlich schnell durchgespielt, also nichts für wochen- oder monatelange Zockeraction. Darüber hinaus ist es linear aufgebaut, es gibt also nirgendwo die Möglichkeit, an mehreren 'Baustellen' zu spielen, sondern man muss Level für Level absolvieren. Einzig die 3 Bonus-Challenges pro Level (auf die man dann zurückgreifen könnte) können einem den Frust nehmen, wenn man mal irgendwo nicht weiterkommt, was aber aufgrund des niedrigen Schwierigkeitsgrades ohnehin eher selten vorkommen sollte.
Ein weiterer Kritikpunkt sind die manchmal schwer erkennbaren Spielfiguren, die sich nicht stark genug vom Hintergrund abheben. Gerade in den bunten New-York-Leveln verliert man schonmal den Überblick darüber, was jetzt zum Spiel und was zum Hintergrund gehört. Man braucht schon einen ausreichend großen Fernseher und sollte nicht zu weit vom Bildschirm entfernt sitzen, um immer alles erkennen zu können. Erschwerend hinzu kommen gelegentliche Slowdowns und Framerate-Einbrüche, die für ein 2D-Jump'n'Run höchst ungewöhnlich und leider auch völlig überflüssig sind.
Hilfreich wäre außerdem eine Prozent-Anzeige gewesen, aus der ersichtlich ist, wieviel des Spiels man schon geschafft hat. Stattdessen sieht man bei der Auswahl des Spielstands nur, bis zu welchem Level in welchem Bereich man sich schon 'vorgespielt' hat, also z. B. '3-5' (3. Bereich, 5. Level).
Um den 'Meckerkatalog' vollständig zu machen, sei noch erwähnt, dass die Disc - zumindest im Vergleich zu anderen Wii-Spielen - oft nachlädt. Spielt man mit geringer Lautstärke, kann einem das Nachladegeräusch der Konsole schonmal auf den Geist gehen. :-/ Zu guter Letzt ist es sehr schade, dass die Sprachausgabe trotz korrekter Einstellung nicht vollständig auf Deutsch ist, die Samples der Schlümpfe und manche Einspieler (beim Öffnen eines neuen Portals: "a new portal has appeared") bleiben nach wie vor auf Englisch - für kleinere Kinder ein bisschen doof.

Für die negativen Punkte gibt es einen Stern Abzug, ansonsten ist das Spiel für Gelegenheitsspieler (und Leute mit einem großen Fernseher) sehr zu empfehlen. Mir persönlich hat es mehr Spaß gemacht als das schwierige 'Donkey Kong Country Returns', das 'Brot-und-Butter-Spiel' 'New Super Mario Bros.' und das etwas langweilige und 'einheitsbreiige' 'Yogi Bär'. Damit mich niemand missversteht: Diese Spiele sind allesamt auch nicht schlecht, gerade 'Donkey Kong' setzt m. E. Maßstäbe, was 2D-Jump'n'Runs betrifft, aber 'Die Schlümpfe' haben mich in ihrer Einfachheit irgendwie mehr in ihren Bann gezogen. :-)

Einzig für Konsolenjunkies und Hardcore-Gamer ist das Spiel nicht zu empfehlen, da zu 'kindisch', simpel und einfach gestrickt. Alle Anderen sollten den blauen Waldbewohnern aus Schlumpfhausen unbedingt eine Chance geben.

PS:
- Zum Multiplayer-Modus kann ich nichts sagen, da noch nicht getestet.
- Steuern lässt sich das Spiel ausschließlich mit quer gehaltener Remote, also keine Classic-Controller-Unterstützung. :-/
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Die Schlümpfe sind eine witzige kleine "Familie" die mich an meine Kindheit erinnert!

Von dem Spiel an sich wurde ich aber etwas enttäuscht, da viele Ähnlichkeiten zu "Super Mario Bros" besteht. Im Koop-Modus muss man sich in einigen Leveln sehr anstrengen, etwas zu erkennen. Auch ist das Spiel, wenn man etwas dran bleibt und auf "Finish" zu spielen, schnell zu Ende!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Schlümpfe 2 ist ein ganz nettes Spiel, die Levels muß man ein paar mal durchspielen, damit man alle Punkte erreicht (und somit alle Schlümpfe aus Gargamels Klauen befreit). Das Spiel ist nicht besonders anspruchsvoll, für sog. "Zocker" ist dieses jump'n'run eher ungeeignet. Für meine Tochter (6 Jahre) und mich (Gelegenheitsspieler), beide Schlumpf-Fans, ein Muss! Ein Stern Abzug dafür, daß bei der Sprachauswahl Deutsch immer wieder englische Textpassagen wiedergegeben werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Wer Jump& Run spiele mag wird seine Spaß an dem Spiel haben.Leider hatte ich das Game ziemlich schnell durchspielt, wenig Herausforderung.Aber trotzdem ein netter Zeitvertreib und ich finde es gut weil mehre Leute es spieln können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Wer ein tolles, nicht schwieriges Jump & Run Spiel sucht, ist hier genau richtig, super Welten, meinem Sohn und mir macht es riesen Spaß :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
artikel schnel erchalten ich bin zufrieden artikel sid genau so aus wie in den beschreibung villen dank.
M.F.G.
Niedzialek Kumar
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2016
Die gekauften Discs arbeiteten nicht, nach ihrem Einschluss hat die Konsole Wii aufgehört zu arbeiten, den Schrecken. Haben sich das Problem gekauft.​
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Einfach ein nettes und lustiges Spiel! Natürlich ein Muss fuer alle Schluempfefans. Ideal fuer Schlechtwetterprogramm, fuer Mamas und Papas Pause.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Cooles Spiel wobei es schlecht erklärt wird!
Dir Fähigkeiten der schlümpfe sind cool und lustig
aber es ist auch sehr schwierig
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,27 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)