Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Die raid hp Ladekantenschutzfolie kann auch als Schutzfolie bezeichnet werden.
Die Folienstärke 150mü ist stärker als die meisten Ladekantenschutzfolien mit denen ich mich beschäftigt habe.
Mit dem beiliegenden Rakel konnte ich hervorragend arbeiten. Mit der weichen Filzkante konnte ich die Folie glattstreichen.
Die Ladekantenschutzfolie ist passgenau zugeschnitten und auf einem Trägerfilm aufgebracht.Passt tip top.
ANWENDUNGSTIPPS:
Die Folie wird im Nass-in-Nass Verfahren aufgebracht.D.h. Der Untergrund muss klitschnass sein und die Folie auch.
Ich habe dazu Wasser mit ein,zwei Tropfen Spühli in eine Sprühflasche gefüllt.Die Oberfläche gereinigt und klitschnass eingesprüht.Die Folie habe ich vom Trägerfilm gelöst und auf die die nasse Fläche aufgebracht. Jetzt konnte ich die Folie auf dem Wasserfilm verschieben und perfekt positionieren.Mit dem Rakel musste ich die Bläschen und das Wasser rausstreichen. Ich habe mir vorher ein paar Videos im Netz angesehen wie Lackschutzfolien und Ladekantenschutzfolien von anderen Anwendern verklebt wurden.
Gestern war ich in der Waschstrasse, überhaupt kein Problem, da geht nichts ab,alles perfekt. Meine Fahrzeugoptik wird auch nicht verändert,da die Folie kaum auffällt.
FAZIT: Klasse Lackschutz mit notwendigem Zubehör und gut geschriebener Anleitung zum günstigen Preis.Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Habe mich strikt an die Anleitung gehalten (alles sehr nass machen) Aber irgendwie lies sich die Schutzfolie gar nicht über den Lack schieben.

Deshalb habe ich auch einige Blasen (die man erst am nächsten Tag richtig sieht) rein bekommen.
Mit Aufstechen gehen die auch nicht mehr richtig weg.

Von der Länge her ist sie für unseren Golf 6 Variant m.M. links und recht mindestens 5 cm zu kurz.
Auch das Stück über die Kante ist etwas zu kurz. Geht höchstens 1 cm über die Kante drüber.
Deshalb muss man diese 1 cm ewig mit dem Daumen festrubbeln, bis sie endlich hält.

20 Euro für einen einfachen Streifen Folie sind meines Erachtens ein stolzer Preis. Hier könnte sich der Hersteller bei den Abmessungen schon etwas mehr Mühe geben.
(Eine Rolle selbstklebende durchsichtige Folie aus dem Büro- und Schreibbedarf, für 2 Euro, die man sich selbst zuschneidet würde es wahrscheinlich genauso tun.

Wir haben die Folie seit ca. 4 Wochen und müssen jetzt erst mal abwarten was sie aushält, wenn unser 50 kg Berner-Sennenhund laufend drüberspringt! ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)