Kundenrezensionen


619 Rezensionen
5 Sterne:
 (376)
4 Sterne:
 (99)
3 Sterne:
 (63)
2 Sterne:
 (37)
1 Sterne:
 (44)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übertrifft Teil 1 und 2
Ich habe mir Iron man 3 gestern in der Vorpremiere angeschaut.Robert Downey Jr. brilliert ein weiteres Mal in der Rolle des Tony Strark
aka Iron man.Auch die übrigen Darsteller,darunter Gwyneth Paltrow,Don Cheadle,diesmal als War Machine bzw. Iron Patriot,Ben Kingsley,Guy Pearce,
John Favreau,Rebecca Hall und William Sadler als US-Präsident können...
Veröffentlicht am 1. Mai 2013 von jackbauer24fan

versus
190 von 211 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG, 3D-Version macht eventuell Probleme
Bei der 3D-Version kann es zu erheblichen Problemen bei der Wiedergabe kommen. Bei 1h:54min ( Kapitel 15 ) kommt es mitunter zu erheblicher Klötzchenbildung, einhergehend mit bunten Balken, ausgerechnet im Showdown des Films. Dies war bei mir auf jeden Fall reproduzierbar. Sehr viele Player sind davon betroffen, manche nicht. Einige Player hängen sich an der...
Vor 19 Monaten von M. Sohn veröffentlicht


‹ Zurück | 1 262 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

190 von 211 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG, 3D-Version macht eventuell Probleme, 2. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei der 3D-Version kann es zu erheblichen Problemen bei der Wiedergabe kommen. Bei 1h:54min ( Kapitel 15 ) kommt es mitunter zu erheblicher Klötzchenbildung, einhergehend mit bunten Balken, ausgerechnet im Showdown des Films. Dies war bei mir auf jeden Fall reproduzierbar. Sehr viele Player sind davon betroffen, manche nicht. Einige Player hängen sich an der Stelle komplett auf. Wie es scheint, wurde hier ein neuer Kopierschutz verwendet.

Ob die 3D-Version fehlerfrei abgespielt wird oder nicht, hängt nicht unbedingt von der Güte des Players ab. Auch absolute High-End Player haben hier eventuell Probleme. Die 2D-Version sollte jedenfalls normal abspielbar sein.

Die Playstation 3 ist mal wieder die "EierlegendeWollMilchSau" und spielt auch ohne Probleme diese 3D Version ab.

Ich musste meine Blu-ray leider wieder zurückschicken. Eigentlich sehr schade, ich hatte mich sehr auf Iron Man 3 gefreut und wohl 4 Sterne vergeben. Das Bild & insbesondere der Ton sind sehr gut. Mit etwas Glück wird es vielleicht eine Neuauflage bzw eine Umtauschaktion geben. Mal abwarten.

Nachtrag 04.10.13

Inzwischen ist Amazon mit dem Hersteller diesbezüglich in Kontakt. Hier ein Ausschnitt der Mail die ich soeben bekommen habe.

"Unsere Überprüfung dieses Titels hat ergeben, dass die Disk bei einigen Blu-ray Playern leider zu Fehlern beim Abspielen im 3D-Modus führt.
Wir möchten diese Angelegenheit natürlich schnellstmöglich für Sie klären und stehen diesbezüglich bereits in Kontakt mit dem Hersteller. Wir werden uns so bald wie möglich erneut per E-Mail bei Ihnen melden, um Ihnen die weitere Vorgehensweise mitzuteilen."

Nachtrag 06.10.2013

Ich habe mal eine Liste zusammengestellt, auf welchen Playern die 3D Blu-ray läuft und auf welchen nicht. Alles ohne Garantie, da die verwendete Firmware ebenfalls wichtig ist. Für weitere Hinweise wäre ich Euch/Ihnen sehr dankbar. Auch möchte ich hier keinen "Gerätekrieg" entfachen. Diese Kompatibilitätsliste sagt auch nichts über die sonstigen Qualitäten der Player aus und beruht fast ausschließlich auf fremde Angaben, alles ohne Gewähr und Anspruch auf Richtigkeit...

Also,

KEIN FEHLER BEI 1:54:06

Playstation 3
Oppo BDP-103 EU (Codefree)
Samsung BD F 7500
Samsung BD 6900
Samsung BD-F 5500 ( Framesprung )
Panasonic BDT 100
Panasonic BDT 500
Panasonic BDT 310
Panasonic DMP-BDT320EG ( neueste Software )
Panasonic DMP-BDT500EG
Panasonic DMP-BDT221
Panasonic DMP-BDT220EG
Panasonic DMR-BCT820
SONY BDP-S5100
SONY BDP-S 790 ( nur mit allerneuester Firmware )
LG BP 420
LG BP 730 (Firmware 2.796.30806.C mit Treiber H14IMS0920)
Philips BDP7700/12 (Firmware 3.71)

___________________________________________________________________________________________________________________________

Fehler/ Klötzchen bei 1:54:06

Oppo BDP 93
Cambridge Audio 751 BD
Philips BDP 9600
Philips BDP 7600/12 ( Absturz )
Philips BDP 7500B2/12
Philips BDP 3280/12 ( Absturz )
Philips BDP 5500
Philips BDP 5200 ( Absturz )
Philips BDP 2980
Pioneer BDP-LX 55
Pioneer BDP-LX 56
Pioneer BDP 440
Pioneer BDP 450 ( Absturz )
Pioneer BDP-140
LG BP 620
SONY BDP-S4100
SONY BDP-S470
SONY BDP-S480
SONY BDP-S390
SONY BDP-S570
SONY BDV-E280
Panasonic BDT 111 und 110
YAMAHA BD-S 673
YAMAHA BD-S 1067
YAMAHA BD-A 1010
Marantz UD5005
Denon BDP-2012
Denon BDP-1611UD
Denon DBT 1713UD
Harman Kardon BDT30
Toshiba BDX4350 KE ( Absturz )

Ps.: Ich werde die Liste weiter aktualisieren so gut es geht.

Nachtrag 05.11.2013

Mittlerweile hat Concorde jetzt doch reagiert und eine korrigierte Neuauflage veröffentlicht. Die "Iron Man 3 (inkl. 2D-Version) [3D Blu-ray]” "ASIN B00DMWBSFO" sind laut Angaben von Concorde jetzt fehlerfrei. Es ist also auf die "Amazon Standard Identification Number" zu achten. Die fehlerbehaftete Erstauflage war "ASIN B00CC21HCE", somit korrigiere ich von 1 auf 3 Sterne.

Einen besonderen Dank gebührt Hr.Hörlle für das Bereitstellen der Kundenbilder, auf denen man die Unterscheidungsmerkmale sehr gut erkennen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG - fehlerfreie Neuauflage nur direkt von Amazon kaufen -, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Echt toll. Wie viele ja wissen, die die Rezensionen verfolgt haben, ist die Erstauflage der Iron Man 3 Blu-ray -3D- mit einem Fehler bei Zeitmarke 01:54:06 behaftet. Es kann (in der 3D-Variante) dort zu Glötzchen-Bildung kommen, oder die Blu-ray wird ganz unspielbar. Der Fehler tritt bei vielen BD-Playern auf. Eine umfangreiche Liste wurde in der tollen Rezension von User "M. Sohn" (vielen Dank!) schon veröffentlicht, die zeigt, dass die Erstauflage auf ziemlich vielen, gängigen Geräten nicht fehlerfrei abspielbar ist. Es ist aber unter ASIN B00DMWBSFO eine fehlerfreie Neuauflage erschienen. Ich habe extra vom Kauf der Scheibe bei einem Elektrofachmarkt abgesehen, um mir hier unter der ASIN B00DMWBSFO die fehlerfreie Auflage zu bestellen. Gesagt, getan.

Das hier momentan eingestellte Angebot zum Neuwaren-Tiefpreis sieht so aus: Verkauf durch einen autorisierten Amazon-Händler (also nicht von Amazon selbst!), Versand durch Amazon selbst. Dann kam die Lieferung an. Die Blu-ray war zwar eingeschweißt, aber das war nicht fabrikneu eingeschweißt. Da ich selbst mal in einer kleineren Medienfirma gearbeitet habe, kenne ich den Unterschied, wenn das nachträglich durch ein billiges Einschweißgerät gemacht wird. Das ist eine andere Folie und die ist nicht gefaltet an den Enden, sondern quasi durch Laminierung verschlossen. Aber egal. Blu-ray-Scheibe war trotzdem neuwertig, keine Kratzer oder Toucher. Dafür klebte aber direkt auf der Hüllenrückseite (nicht auf der Einschweißfolie!) ein nicht zu entfernender schwarzer Hinweis, dass es sich um eine für den Verleih lizensierte Version handele, die nur mit ausdrücklicher Genehmigung verkauft werden könne. Das ist schon mal unfassbar! Wenn ich eine Blu-ray kaufe, will ich die doch auch weiterverkaufen können.

Aber jetzt zum Punkt: Blu-ray in den Player geschoben, direkt mal zur Zeitmarke 01:54 gesprungen. Und siehe da: Ich habe vom Händler die fehlerhafte Erstauflage zugeschickt bekommen - unter der ASIN B00DMWBSFO! Wie ärgerlich ist das denn?! Auf meinem Sony BD-Player (S480) ab da gar nicht mehr anschaubar, alles voller Bildstörungen. Ich hoffe, der Händler nimmt die Blu-ray wieder zurück, obwohl ich diese provisorische Einschweißfolie schon entfernt habe. Denn ich kann mit der Blu-ray nichts anfangen. Unfassbar das Ganze!

Also Leute - W A R N U N G - Wenn Ihr wirklich die fehlerfreie Neuauflage haben wollt, solltet Ihr lieber 1-2 Euro drauflegen und den Artikel direkt von Amazon kaufen (also *VERKAUF* und Versand durch Amazon) - nicht Verkauf durch einen günstigeren von Amazon autorisierten Dritthändler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übertrifft Teil 1 und 2, 1. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (DVD)
Ich habe mir Iron man 3 gestern in der Vorpremiere angeschaut.Robert Downey Jr. brilliert ein weiteres Mal in der Rolle des Tony Strark
aka Iron man.Auch die übrigen Darsteller,darunter Gwyneth Paltrow,Don Cheadle,diesmal als War Machine bzw. Iron Patriot,Ben Kingsley,Guy Pearce,
John Favreau,Rebecca Hall und William Sadler als US-Präsident können überzeugen.
Meine Rezension ist voller Spoiler.Deswegen an alle,die den Film noch nicht gesehen haben und es stört Plotdetails zu wissen,lauet die Kurzform der Rezension:
Schaut euch den Film an!
An alle anderen:Bitte weiterlesen.
Die Handlung beginnt mit einem Ereignis an Sylvester 1999,das in der Gegenwart für Tony Stark und andere Personen in seinem Umfeld noch Folgen hat.
Tony Stark hat nach seinem Beinahe-Tod in die Avengers Panikattacken und hat inzwischen seinen 42.Iron man-Anzug fertiggestellt.Scheinbar unabhängig
von den Ereignissen von 1999 verübt der Mandarin Terroranschläge weltweit.Als Happy Hogan,mittlerweile Sicherheitschef bei Stark Industries,bei einem
dieser Anschläge schwer verwundet wird,bedroht Tony Stark über das Fernsehen den Mandarin.Kurze Zeit später zerstören schwerbewaffnete Hubschrauber
Stark's Anwesen und Stark wird für tot gehalten.Auf sich allein gestellt und mit einem defekten Anzug geht Stark einer Spur in Tennessee nach und
stößt bald auf eine heiße Spur.Die Handlung hält noch viele interessante Überraschungen und Wendungen bereit.
Die Action ist ebenfalls innovativ und astrein umgesetzt.Die Tricks sind makellos und wuchtig.Es wird in diesem Teil deutlich mehr aufgefahren,
was die Anzahl der Actionszenen betrifft,ohne dass dabei die Handlung vernachlässigt wird.Wie oben erwähnt wird Tony's Haus zerstört,
er muss in erst in einer Kneipe und dann in einem verlassenen Schuppen ohne Anzug gegen eine Extremis-Soldatin antreten,ohne Kampfanzug mit
Alltagsgegenständen in ein schwer bewachtes Anwesen eindringen,mit Anzug aus großer Höhe ein Dutzend auf die Erde fallende Meschen
retten und im großen Showdown alle Anzüge aufbieten,die er bis dahin gebaut hat.
Jede Actionszene bietet interessante Einfälle wobei mir die Szenen,in denen Tony's Haus in Malibu zerstört wird und die in und um
der Air Force One am besten gefallen haben.
Der Humor wird auch wie immer gut und passend eingesetzt genauso auch wie der gute Soundtrack von Brian Tyler.Der Regiestil von Shane Black
hat mir im Gegensatz zu dem von Jon Favreau deutlich besser gefallen.
Mit The Avengers kann man den Film nicht direkt vergleichen,da Iron man 3 mehr einem Politthriller ähnelt und in The Avengers das Schicksal der
ganzen Welt auf dem Spiel stand.Dass man The Avengers nicht überbieten konnte,war klar,da dafür der Showdown in New York einfach
zu spektakulär war.Trotzdem ist Iron man 3 eine der besten Comicverfilmungen geworden,macht sehr viel Spaß und übertrifft durch
seinen Einfallsreichtum Iron man 1 und 2.
Die Iron man-Reihe ist mit der Dark-Knight-Trilogie eine der besten Trilogien überhaupt.
Fazit:Spitzen Unterhaltung und eine meiner TOP-5 Comicverfilmungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios., 4. Oktober 2013
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Jahreswechsel 1999 in Bern/Schweiz: Tony Stark ignoriert zugunsten einer hübschen Dame einen kauzig-wirkenden Wissenschaftler und lässt ihn auf dem Hoteldach warten.
Heute:
Terror überzieht die USA.
Der Mandarin, ein wahnsinniger Terrorist, bedrängt den Präsidenten und erteilt ihm Lektionen.
Als Tony's ehemaliger Leibwächter und Freund verletzt wird platzt ihm der Kragen und er stößt eine Drohung gegen den Mandarin aus.
Ein Fehler.
Der Mandarin attackiert Tony in dessen Haus was fatale Folgen für selbiges hat und fast auch für Tony und Pepper.
Könnte vielleicht Aldrich Killian und seine Ideenschmiede AIM etwas damit zu tun haben?
Killian ist der einst kauzige Wissenschaftler aus Bern der sich nicht nur körperlich verändert hat.
Zudem plagen Tony arge Probleme mit seinem Prototyp-Suite der enorm viele Fehlfunktionen aufweist.
Kann er trotzdem Herr der Lage bleiben?

Iron Man 3 besticht vor allem durch zweierlei: Optik und Humor.
Die Effekte sind noch spektakulärer als in Teil 1+2 und kommen fast schon ein wenig an die Avengers heran....aber nur fast.
Die Dialoge sind geprägt durch noch mehr Wortwitz und Zynismus, vor allem von Tony.
Ansonsten verhält es sich wie in eigentlich allen Marvelfilmen, Punisher, Blade und Ghost Rider nehme ich mal raus.
Perfektes Popcorn-Kino zum Staunen und Entspannen.
Wer Logik sucht kann lange suchen, ebenso Charakterzeichnung und Authentizität.
Die Frage lautet daher: Was erwarte ich von so einem Film?
Ich persönlich habe nach Sichtung der Trailer eine Effektorgie mit coolen Sprüchen erwartet und wurde nicht enttäuscht.
Die Darsteller leisten ebenfalls tolle Arbeit und passen perfekt in ihre Rollen.
Mit dabei sind u.a.: Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Guy Pearce, Sir Ben Kingsley, Rebbeca Hall, Don Cheadle, William Sadler, James Badge Dale und Jon Favreau.

Iron Man 3 ist etwas anders als seine Vorgänger was aber in meinen Augen kein Nachteil ist.
Er bringt frischen Wnd ins Marvel-Universum wie ich finde.
Es lohnt sich übrigens, wie üblich bei Marvel-Filmen, nach dem Abspann weiterzuschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Menge Bumm und Bäng..., 2. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (Amazon Instant Video)
... aber es kommt auch diesmal nicht an den Charme des ersten Teils heran. Eine ziemlich krude Story mit supervielen Special Effects aufgemotzt, aber letzteres dann wie gewohnt umgesetzt. Genug für einen unterhaltsamen Abend, aber kein Film, den man sich auf Bluray oder DVD zulegen würde. Bei Ironman (1) ist das anders. Bin zwar kein unbedingter Action- und Comicfan, aber der Streifen hatte Pepp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 4. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (DVD)
Der 1. Teil ist über jeden Zweifel erhaben, über den 2. decken wir getrost den Mantel des Schweigens, damit werde ich nicht warm. Der 3. Teil ist aber komplett anders. Er ist weniger auf Action aus, dafür mehr auf Tiefe (wenn man das bei einem solchen Film überhaupt sagen kann). Der Funke ist für mich allerdings erst beim 2. Mal anschauen übergesprungen. Man muss sich schon darauf einlassen. Actionsequenzen sind rar gesät, wenn, dann aber richtig.

Die beste Rolle spielt für mich der Mandarin :-) Genial besetzt mit Ben Kingsley.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der mit Abstand schlechteste Ironman bisher ....., 1. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (Amazon Instant Video)
Vorab, ich bin ein MARVEL Fan und lasse keinen der aktuellen Filme aus. Auch Ironman 1 und 2 fand ich sehr gut, speziell aber die Avengers Filme. Diese Folge ist aber an Dummheit kaum zu übertreffen, es tut mir sehr leid. Ironman hat bisher ja das Feld der Technikaffinen bedient, und das sehr erfolgreich. In dieser Folge haben die Gegner aber die Eigenschaft organische Materie auf Temperaturen jenseits der Schmelzgrenze von Metallen erhitzen zu können, und das ohne dabei irgendeinen Schaden zu nehmen.

Diese Idee verstösst aber in sich selbst so brutal gegen alle Gesetze der Wissenschaft, dass sie einfach nur dümmlich ist. Hier haben einfach irgendwelche tumben, verblödeten Hollywood-Affen das Zepter in die Hand genommen und alle Ratschläge Ihrer technischen Berater mißachtet, und als Ingenieur kann man sich das Ergebnis leider nicht ansehen ohne sich vor Lachen zu krümmen.

Was dem Ganzen dann die Krone aufsetzt ist, dass der unglaubliche Iron Man Anzug, der in den vergangenen Folgen von 'The Avengers' sogar Thor's Hammer standhielt, ständig auseinander fällt ? Was soll der Unsinn ? OK, Mark 42 ist noch ein Prototyp, aber er wird sogar von einem simplen Truck in einen Haufen Blech verwandelt ? Und drei einfache Helikopter, mit etwas Raketenbewaffnung, reichen aus um die Festung des größten Waffenschmiedes der Welt in einen Haufen Schutt zu verwandeln. Jarvis, der allwissende Computer mit künstlicher Intelligenz, hat auch keine Ahnung dass sie gerade angegriffen werden, aber die Toni Stark besuchende Wissenschaftlerin sieht im Fernsehen dass sie unter Raketenbeschuss stehen und frägt ob sie sich Sorgen machen soll ? Waren die alle unter Drogen als sie den Film gedreht haben ? Der ganze Film wirkt wie eine Persiflage auf die bisherigen Iron Man Filme, das kann doch nicht beabsichtigt sein !

Schade, wirklich Schade, hier hat sich irgendwie wohl das Drehbuch verselbstständigt und keiner im Drehteam hatte den notwendigen Chuzpe um dem Regisseur zu sagen wie sehr er sich gerade lächerlich macht. Ansonsten durchaus kurzweilig, man kann gut abschalten wenn man den Film nicht hinterfragen will, aber für jeden mit etwas wissenschaftlichem Hintergrundwissen schlicht viel zu dümmlich, und daher nicht zu empfehlen. Das hätte man besser machen können, nein, das hätte man besser machen MÜSSEN, dieser Unsinn gehört nach Asgaard (also zu den Fabelwesen) und ist der Ironman-Reihe nicht würdig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abschluss, 28. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (DVD)
Nur wenige Trilogien schaffen eine Steigerung vom ersten bis zum dritten Teil. Meiner Ansicht nach ist Iron Man dies gelungen, wenn auch nicht in jeder Kategorie. Damit komme ich direkt zu den beiden Punkten, die für mich eine Abzug in der B-Note sind, aber keinesfalls einen Stern kosten.

Dass die neueste Variante des Anzugs mit flugfähigen Einzelteilen auseinanderfällt, wenn ihn ein amerikanischer Truck unfreiwillig befördert, er aber den Kräften beim Aufschlagen nach Abstürzen aus größeren Höhen standhält, ist für mich zwar nicht logisch, aber sicherlich dem Effekt geschuldet - und es funktioniert! Gleiches gilt für die "DNA-Monster", die mit ihren Fähigkeiten herhalten mussten, um einen Filmgegner zu schaffen, der es überhaupt mit (den) Iron Man(s) aufnehmen kann.

Eine Herausforderung meistert der Film hingegen ganz gut, nämlich die Storyline. Nach Teil 2 den Ausgangspunkt wieder vor Teil 1 zu setzen war sicherlich eine gute Entscheidung und macht die diesbezügliche kleine Schwäche von Teil 2 wieder wett. So erscheint die Handlung trotz der vielen Action nicht an den Haaren herbeigezogen und sorgt für einen runden Abschluss der Trilogie. Positiv ist in diesem Zusammenhang auch das Hausparty-Protokoll, das einem nochmals die "geballte Dröhnung Anzug" in all seinen Facetten verpasst für all diejenigen, die bisher etwas unter Entzug gelitten haben. Letztlich dreht es sich doch um den Anzug!

Stichwort Anzug: Die Entwicklung von Mark 1 zu Mark 42+ ist für mich persönlich der größte Beleg für die Erwähnte Steigerung. In jedem Film werden die Funktionen bzw. Features spektakulärer und der Anzug damit ausgereifter. Eine weitere Steigerung für einen 4. Teil könnte die Unsichtbarkeit sein, jedoch soll die Macher der Teufel holen, wenn sie noch einen 4. Teil herausbringen.

Dass die Drehbuchschreiber mit dem Mandarin bereits an ihre Grenzen gestoßen sind, lässt sich aber nur schwer leugnen. Die Handlung ist war ohne Lücken, lässt einen aber das Finale von Iron Man bereits erahnen. So bleibt mit den durchweg guten Nebendarstellern, die hier übrigens nicht im Schatten der Hauptfigur verblassen, und einem immer symphatischer gewordenen Tony Stark letztlich der phantastische Abschluss einer Trilogie und für mich als Fan des Superhelds ohne übernatürliche Fähigkeiten die Erkenntnis, dass Iron Man mit seinen Waffen imstande ist, einem Terminator - fast locker - die Stirn zu bieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die neue Definition des Popcornkinos, 2. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (Amazon Instant Video)
Oh Mann, Iron Man 3 nimmt einen wahrhaft mit. Der Film ist brachial. Brachial laut, brachial bombastisch, brachial was die Action angeht, ein brachialer Angriff auf die Lachmuskeln und auch brachial flach, was die liebe Logik angeht. Aber was solls, letztgenannte Zutat braucht es bei einem Iron Man am wenigsten, der Spaß am ultimativen Spektakel steht hier klar im Vordergrund. Und der über zwei Stunde lange Ritt auf dem Actionparcour macht richtig gute Laune. Mission erfüllt, kann man da nur sagen. Was besonders positiv hervorsticht ist die richtig gute virtuelle Effekthascherei. Die computeranimierten Effekte sehen bahnbrechend gut (und realistisch) aus! Wenn man das hier Gesehene z.B. mit dem ähnlich sündhaft teuren Hobbit-Dreiteiler vergleicht, hat Peter Jacksons Fantasy-Spektakel das klare Nachsehen. Wenn man also einfach mal wieder nur Bock auf streßfreies Entertainment hat und es aus allen Rohren knallen darf, greift man am besten zu Iron Man 3!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Film, 26. Juli 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 (DVD)
Mit Iron Man 3 hat man noch eine Schippe drauf gelegt.
Satte Action und der Humor kommt auch nicht zu kurz.
Freue mich schon auf den vierten Teil, sofern es einen geben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 262 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 10,27
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen