Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Girlschool "Hit And Run Revisited" (mit 2 Bonus-Tracks), 8. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Hit and Run-Revisited (Audio CD)
Das Bronze-Label, damals Heimat u.a. von Motörhead, haute diesen Klassiker der NWOBHM anno 1981 als Originalalbum heraus und bescherte damit der Metalgemeinde einen echten Meilenstein. Was Neuaufnahmen angeht, bin ich generell eher ein wenig skeptisch und war es eben auch, als ich mir das vorliegende Album zulegte. Die Skepsis verflüchtigte sich im Klanghagel der 4 Amazonen nur allzu schnell! War die Originalaufnahme, wie bereits erwähnt, ein echter Genreklassiker, der auch kommerziell recht erfolgreich war (Nr. 5 in den UK-Albumcharts, der Titeltrack erreichte in den UK-Singles-Charts die Top-40), stellt diese Neueinspielung hier vom September 2011 auf dem Label Udr GmbH (Soulfood), die anläßlich des 30jährigen Jubiläums dieses Albums aufgelegt wurde, nochmals eine kleine Steigerung dar. Mit den aktuellen technischen Möglichkeiten ist eine fantastische, granitharte und glasklare Produktion gelungen, die die alten Songs veredelt und sehr fett aus den Boxen knallen läßt. Die Ladies spielen hier genauso bissig, ja geradezu räudig, wie in den 1980ern. Die Wortwahl bitte ich ein wenig nachzusehen, aber angesichts solcher infernalischer Brecher wie "Kick It Down", dem ZZ Top-Cover "Tush", "Yeah Right" oder "Future Flash" fällt mir beim besten Willen keine bessere Bezeichnung ein! Die Besetzung hat mit Kim McAuliffe (Gesang, Gitarre), Enid Williams (Gesang, Baß) und Denise Dufort (Schlagzeug) 3 Mitglieder der Originalveröffentlichung am Start. Die leider am 15. Juli 2007 an Krebs verstorbene Kelly Johnson (Gesang und Gitarre auf dem Originalalbum) wird hier bestens durch Jackie Chambers ersetzt. Die Tracklist der Neuveröffentlichung ist analog der Tracklist von 1981. Hinzu kommen 2 Bonusnummern, nämlich "Demolition Boys" (als Original auf dem Album "Demolition" von 1980, ebenfalls ein Klassiker von Girlschool), sowie "Hit And Run" als Version mit der deutschen Metal-Lady Doro. Das Covermotiv wurde von Adrian Chesterman gestaltet, der z.B. auch schon für Motörhead arbeitete ("Bomber" von 1979). Selten, daß die Kopie besser ist, als das Original. Hier trifft es aber tatsächlich zu, was natürlich auch an den Protagonistinnen liegt. Wirklich empfehlenswerte Edition, zumal das Originalgerät von 1981 nur noch relativ schwer zu bekommen ist. Für sämtliche Frauenbands gilt es, diesen Monolithen aus dem Weg zu räumen, was extrem schwierig werden dürfte! Dieses Album ist für mich bis heute der Inbegriff von Frauenpower in der (Metal)Musik und kassiert dafür logischerweise 5 lederne Sterne... Christian Schauer, Berlin. Weitere von mir verfaßte Rezensionen: Meat Loaf "The Best Of - Heaven Can Wait", The Exploited "Beat The Bastards"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 19. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Hit and Run-Revisited (Audio CD)
Wow. Als die LP damals auf den Markt kam war ich noch ein Teenie und voll von den Socken. Das Ding ist Tag und Nacht gelaufen. Als ich hörte dass das Album 2011 neu eingespielt wurde hatte ich so meine Bedenken. Völlig Grundlos !!!!! Neuer Sound und Bonus Tracks. C mon lets go, Hit and Run und das obergeile Following the Crowd in tollem neuen Sound. Eines der wenigen Alben auf dem jedes Lied klasse ist. Kaufen !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reinhauen...abhauen...(Hit and Run)..., 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hit and Run-Revisited (Audio CD)
...lasst Euch umhauen von dieser Scheibe.
Wir, die wir aufgrund unseres gesetzten Alters das Original bereits genial fanden,
dürfen hier ein "Deja-vu" der allerbesten Sorte erleben.
Die Motörhead-Musen haben gezeigt, dass sie es noch können und vor allem wollen;
denn die Songs strotzen nur so vor Spielfreude.
Vor allem im neuen Gewand (sprich Sound) zeigt sich, dass das Ausgangsmaterial schon hohe Klasse hatte. Das Hörvergnügen wird in der neuen Einspielung nochmals gesteigert: Hart, härter...Girlschool.
Wer also auf schnörkellosen Hardrock gepaart mit ein wenig Sexappeal steht, wird
hier bestens bedient. Machts gut, Leute; Ihr findet mich zwischen meinen Boxen....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hit & Run Revisited, 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hit & Run Revisited (Audio CD)
Nochmal neu aufgenommen und eine Spur knackiger als das Original - absolut hörenswert für die Fans der "weiblichen Motörhead"! Die Londonerinnen rocken noch wie eh und jeh. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Teil Zwei, 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hit and Run-Revisited (Audio CD)
Die CD hab ich mir gekauft weil ich das Orginal mir früher als Kurzen in den Achzigern geholt hatte und ich da schon voll drauf abgfahren bin Deshalb wollt ich wissen ob Girlschool als alte Ladys des Rock noch genauso gut sind wie früher und ich muss sagen sie sind es durch und durch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hit And Run - Revisited
Hit And Run - Revisited von Various artists
MP3-Album kaufenEUR 9,09
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen