Kundenrezensionen


73 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


73 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh Mann.................................................
Ich habe gerade den roman auf englisch gelesen, ich konnte nicht die deutsche Ausgabe abwarten. Meine Bewertung teile ich in 2 Gruppen auf:
Wer noch nie einen Roman von diesem Autor gelesen hat:
- es geht ziemlich brutal zur Sache
- ob alles realistisch ist, kann man sich lange streiten
- Action ohne Ende
- Spannung ohne Ende
Viele, die...
Veröffentlicht am 19. November 2004 von J. Welz

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brillantes Action-Feuerwerk
Dieser Thriller ist zugegebenermaßen ein brillantes Action-Feuerwerk. Trotzdem bleibt bei mir ein schaler Nachgeschmack zurück. Wo bitte ist die Spannung, bei der ich als Leser zwingend sage: Ich habe mir die ganze Nacht um die Ohren geschlagen, weil ich einfach nicht mehr aufhören konnte? Bei "Target" von Tom Cain war das so, bei "Operation Centaurus" von...
Veröffentlicht am 10. Juni 2009 von Chaplins Hut


‹ Zurück | 1 2 38 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, WOW und nochmals WOW ...., 8. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Operation Elite: Roman (Gebundene Ausgabe)
Meine Freundin hat mir die Originalversion Weihnachten geschenkt.
Endlich mal wieder ein REILLY ( bisdahin hatte ich mich mit Roland Herden ,Wer stirbt schon gern für Schokolade ?, Allan Folsom Stunde der Vergeltung und James Rollins Blut des Teufels über Wasser gehalten.)
Und ich kann nur sagen, das Warten hat sich vollkommen gelohnt.
Natürlich werde ich mir die deutsche Version beizeiten auch holen, um zu sehen wie weit mein English mich gebracht hat.
Es ist nach wie vor ACTION geladen, aber volle Lotte.
Unser geliebter Shane Schofield ( Ice Station, Die Offensive)
hat mächtig Probleme, Kopfgeldjäger wollen ihn haben ... und das
wird nicht witzig ... alles wird in Schutt und Asche gelegt ...
und gejagdt wird er um den halben Erdball, mit allen Facetten und Spielereien die man sich vorstellen kann ...Lecko Pfanni...
Für alle Nörgelnasen ( ey, das geht doch gar nicht ):
Spart Euer Geld und kauft Euch stattdessen ein Kochbuch.
Für alle die ACTION lieben, hier und da, für kurzweilige Action mal ein Auge zukneifen können greift zu .
Ihr werdet es nicht bereuen. Das Buch ist eine Kanone.

VOLLE 5 STERNE
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend? Realistisch?, 25. August 2006
Von 
A. Weber (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Spannend? Ja! Realistisch? Nein! Man fängt an zu lesen und kann nicht mehr aufhören. Die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel. Als Protagonist hätte ich in der Realität schon das erste Kapitel nicht überlebt. Gott sei Dank lesen wir die Geschichte nur. Für Fans von Scarecrow ist dieses Buch ein Muss. Viel Spass beim lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scarecrow is back!!, 22. August 2006
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Schneller, härter, gandenloser!

Zugegeben, dieses Buch ist, wie alle von M.R., nichts für Realitätsfanatiker und die Story ist auch nicht neu ( aber durchaus spannend und mit der ein oder anderen unerwarteten Wendung versehen) aber wer irrwitzige Action mag und sich vorstellen kann wie eine Armada von Hollywood Stuntmen versucht diese umzusetzen ist hier genau richtig.Dieses Buch ist ein ausgsprochener Pageturner und wirklich schnell zu lesen.

James Bond kann ins Altersheim, Batman und Robin in den Zoo,Indiana Jones ins Museum und

selbst das Team McCracken/ Wareagle sind im Vergleich zu Scarecrow/BlackKnight nur brave Chorknaben. Dieses Buch ist ein absolutes Muss, für jeden Fan knallharter, schnörkelloser Action.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uptempo-Action vom allerfeinsten!, 6. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Operation Elite: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wider einmal übertrifft sich Matthew Reilly selbst, er vermag es erneut die halsbrecherische Geschwindigkeit der Vorgänger-Romane zu übertreffen.
Mein Lieblingsheld Scarecrow befindet sich mitten in einer Kopfgeldjagd auf 15 Personen (darunter er selbst). Die Kopfgeldjagd ist aber nur der Auftakt zu etwas viel größerem. Die Story bringt Scarecrow und seine Gefährten um die halbe Welt, und lässt unseren Helden erstmals echte Gefühle zeigen. Er findet in diesem Buch Mitstreiter die ihm ebenbürtig sind, es handelt sich um den charismatischen "Schwarzen Ritter" und dessen Partner Rufus. Zuviel wird hier aber nicht verraten.
Das Buch zu beschreiben geht eigentlich nicht, ich kann nur jedem raten dieses Buch an einem Samstag oder Sonntag anzufangen, denn man kann es nicht mehr aus der Hand legen, bis man am Ende angelangt ist.
Allen Nörgelnasen sei gesagt: realitätsnah ist etwas anderes, aber den Anspruch hat Reilly auch nicht. Wer wissentschaftlich fundierte Bücher lesen will, der soll ein Fachbuch zur Hand nehmen, aber die Finger von meinem Lieblinsautor lassen!
Einen Kritikpunkt gibt es bei allen Büchern von Reilly allerdings: Wenn man ein Buch von ihm gelesen hat, dauert es 1-2 Jahre bevor man neuen Lesestoff von ihm in den schweissnassen Fingern halten darf.
Alle Daumen hoch für den König der Action-Literatur!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Shane Schofield in seiner Mission, 19. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ein super spannendes Buch bis zur letzten Seite.
Shane Schofield ist wieder mit seinem Team unterwegs.
Spitzenmäßig!
Gerne mehr von diesen Actionreichen Büchern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Superman ist ein Witz gegen Scarecrow, 14. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Operation Elite (Ein Scarecrow-Thriller) (Kindle Edition)
Das Buch ist durchaus spannend. Ein Stunt folgt dem nächsten. Allerdings ist das, was die Guten dort verbringen, sehr übertrieben. Das der Hauptdarsteller mit den Zähnen keine Kugeln fängt und übers Wasser laufen kann, ist auch alles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen WUM! ZACK! KRACH! BUM!, 18. Juni 2010
Erster Kontakt mit diesem unglaublich heftigen Autor Matthew Reilly: WUM! ZACK! KRACH! BUM! Aber dank dem superschnellen Reflex, in den Logikabschottungsmodus zu schalten, hat der Leser alles heil überstanden!

So ähnlich könnte der Autor eine Rezession beginnen. Tatsächlich ist der Erzählstil comichaft, sehr actiongeladen mit Tempo ohne Verschnaufpause und auf jeder dritte Seite findet man unrealistische Szenen. Beispiel: der Held steigt in 100 m Wassertiefe aus dem einen U-Boot aus und in ein anderes U-Boot ein, was sogleich auftaucht, Umstieg in einen Düsenjet usw.... Hobbytaucher lachen sich schief.
Irreal erscheint einem auch das Arsenal an Superwaffen, die den Hauptfiguren zur Verfügung stehen. Die errinnern einen etwas stark an SiFi und an die Groschenromane von Perry Rhodan. Immerhin interessant sind die Lagepläne und Zeichnungen im Buch, was die Handlung wohl noch etwas ausschmücken soll. Auch ein kleine Weltverschwörung und Lovestory darf nicht fehlen.

Fazit: ein Actionbuch. Besondere Logik der Szenerie und intellektuelle Hintergrundinformationen darf man nicht erwarten. Wenn man sich darauf einlässt, durchaus spannend und unterhaltsam! Ein Buch für den Urlaub, wenn Sonne und Sandstrand langsam langweilig werden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Reilly in gewohnter Action-Manier, 16. April 2010
Von 
Auch der dritte Teil der Scarecrow-Reihe hält was er verspricht: Actiongeladene Spannung von der ersten bis zur letzten Seite! Wer die ersten beiden Teile gelesen hat sollte sich unbedingt auch diesen zu Gemüte führen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ego-shooter als Buch, 17. September 2009
Scarecrow, ein Soldat mit super schnellen Reflexen und unglaublichen Überlebenskünsten findet sich auf einer Liste zur Kopfgeldjagd wieder. Eine gnadelose Jagd beginnt und er muß mit allen Mitteln versuchen zu überleben. Er gehört zu einer kleinen Gruppe von Menschen, die in der Lage sind, gegen ein Komplott anzugehen, welches sich aus den 12 reichsten Familien (nur männliche Mitglieder) zusammen setzt.
5 Seiten Einführung, Waffe in die Hand und Wumm. Das Buch ist ein Ego-shooter in Schriftform. Links, rechts krachen die Gewehrsalven und Granaten ein und dabei muß er sich gegen eine gigantische Übermacht wehren. Alle 10 Seiten kommt das Wort auswegslos vor und doch findet Scarecrow immer eine Lösung.
Ich habe das Buch ziemlich zügig gelesen, da es schnelle Handlungen gab sowie immer wieder neue Wendungen. Über einige Sachen muß man einfach nicht nachdenken, sondern nur zackig drüber lesen, dann macht das eventuell auch einen Sinn.
Alles in allem ein interessantes Buch, keine großen Längen oder Beschreibungen der Personen, Bevor man sich mit den Personen auseinandersetzen musste knallte es schon wieder und die nächste Kampfhandlung stand an.
Alles in allem finde ich das Buch ganz gut, wer aber versucht, hinter den ca. 1.000.000.000 Kugeln die in diesem Buch verschossen werden einen tieferen Sinn zu finden, der wird enttäuscht werden.
Ich würde eine Kaufempfehlung nur aussprechen, wenn ich weiß, das der Käufer ein Fan von Action ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sensationell, 16. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Operation Elite (Audio CD)
Mehr als nur Unterhaltung - Spannung pur.
Es ist im wahrsten Sinne unglaublich, was in der Geschichte in kürzester Zeit alles geschieht und zerstört wird ;-)
Hollywood könnte wohl auch mit der neusten Computerannimation keine Film aus dem Buch machen...
Ein MUSS für jeden Fan von "Scarecrow"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 38 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa38bfa50)

Dieses Produkt

Operation Elite (Ein Scarecrow-Thriller)
EUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen