Kundenrezensionen


565 Rezensionen
5 Sterne:
 (333)
4 Sterne:
 (149)
3 Sterne:
 (40)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (25)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


70 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der ideale Sportbegleiter
Diesen Kopfhörer holte ich mir, um ohne störende Kabel Musik und Hörspiele beim Joggen hören zu können. Nach dem schnellen Versand habe ich ihn versuchsweise mit meinem Handy verbunden. Dabei handelt es sich um ein Chinabrett der Marke "Star" mit "Android 4.wasweißich", welches ich direkt aus China bezogen hatte. Trotz meiner Skepsis haben...
Vor 14 Monaten von P&C veröffentlicht

versus
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nicht zu gebrauchen
Anhand der Positiven Bewertungen, hatte ich zumindest die Hoffnung, dass es zu gebrauchen ist.
Ich dachte zumindest, dass der Klang erträglich ist. Aber als Audiophiler Mensch ist dieses Gerät nicht zu gebrauchen.
Jetzt nicht glauben, dass ich extreme Qualität erwartet habe zu dem Preis, dafür habe ich meine Studiokopfhörer.
Aber...
Vor 11 Monaten von Mennoxx veröffentlicht


‹ Zurück | 1 257 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

70 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der ideale Sportbegleiter, 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Diesen Kopfhörer holte ich mir, um ohne störende Kabel Musik und Hörspiele beim Joggen hören zu können. Nach dem schnellen Versand habe ich ihn versuchsweise mit meinem Handy verbunden. Dabei handelt es sich um ein Chinabrett der Marke "Star" mit "Android 4.wasweißich", welches ich direkt aus China bezogen hatte. Trotz meiner Skepsis haben sich beide Geräte gefunden, erkannt und erfolgreich verbunden.
Dann ging es zum Praxistest. Raus mit Laufoutfit in einen der letzten schönen Herbsttage und zunächst den Kopfhörer aufgesetzt. Er sitzt mit dem Bügel hinter dem Kopf welcher nach vorne über die Ohren geführt wird und einen stabilen Sitz versprach. Dann habe ich den Kopfhörer per Knopfdruck mit dem Handy verbunden. Funktionierte erneut völlig problemlos. Dann startete ich Runtastic, eine App zum Erfassen von Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch etc. (den meisten sicher bekannt). Bei dieser App kann man sich die Musikbegleitung aussuchen. Auch das funktionierte einwandfrei und sofort konnte ich die ersten Töne hören. Nun startete ich Runtastic und lief los. Das Handy trage ich übrigens mit einer Oberarmtasche.
Zuerst hatte ich lauter ganz kurze Aussetzer und dachte schon "Aha, jetzt beginnen die Probleme!". Ich erinnerte mich aber an andere Rezensenten die geschrieben haben, dass es in der linken Hosentasche nicht funktionierte, dafür aber in der rechten. Ich wechselte also die Tasche an den rechten Oberarm und tatsächlich, ab sofort hatte ich keine Aussetzer mehr. Das blieb während des gesamten Laufs über 90 Minuten stabil und ohne Wackler oder Aussetzer. Auch der Kopfhörer war die ganze Zeit sehr angenehm zu tragen und störte mich überhaupt nicht. Jeden Kilometer lasse ich mir durch Runtastic ansagen. Während dieser Zeit wird die Musik/das Hörspiel stumm geschaltet. Leider nicht gestoppt aber die paar Sekunden lassen sich verschmerzen.
Mein erster Eindruck von dem Kopfhörer ist hervorragend. Da der Bügel des Kopfhörers am Hinterkopf verläuft kann man ihn auch mit Helm zum Radfahren tragen (aber bitte nur auf nicht öffentlichen Wegen, denn das ist laut Straßenverkehrsordnung verboten).
Bezahlt habe ich mit Versand 25,00 Euro bei Amazon.

1. Update: Nach einem Monat im Gebrauch bin ich immer noch sehr zufrieden. Der Kopfhörer wurde bei Regen von außen und beim Schwitzen von innen nass. Dies hatte keinerlei Einfluss auf die Leistung. Sollte das Teil aus irgendeinem Grund doch einmal den Dienst versagen, werde ich mir sofort wieder ein solches zulegen.

2. Uddate: Mittlerweile habe ich mit dem Huawei G700 ein neues Smartphone. Auch dieses und der Kopfhörer haben sich einwandfrei über Bluetooth verbunden und harmonieren wie ein altes Ehepaar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


79 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr laut und leicht, Bass könnte einen Tick kraftvoller sein, 27. April 2013
Von 
DerTestMichel (Koblenz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Länge:: 3:23 Minuten

Hallo,

in meiner Rezension werde ich dann nur mal die Vor- und Nachteile des Callstel ansprechen. Alles andere sieht man ja im Video.

Von der Reichweite her schafft der TaoTronics locker 10 - 15 Meter. Im Haus sah es dann anders aus: Bei einer Entfernung von 6-7 Meter gab es keine Probleme, wenn man jedoch ein Stockwerk höher geht und dann auf der Treppe stand kam es zu Verbindungsproblemen. Das liegt aber an meinen dicken Wänden die ich habe bzw. die Tür die noch dazwischen gewesen ist. In meinem Ankleideraum funktionierte der Empfang wieder prima, da dieser sich genau unter meinem Wohnzimmer befindet und die Decke nur aus Holz und nen bissel Karnickelheul besteht.

Die Telefonfunktion hab ich jetzt mal nicht getestet, weil ich solche Kopfhörer halt nur für das hören von Musik nehme.
Wenn man die Musik bei allen Kopfhörern von laut bis sehr laut macht bekommt man von der Umgebung so gut wie nichts mehr mit (mein persönliches Empfinden). Dadurch ist die Musik auch für Außenstehende sehr hörbar. Der ein oder andere kennt das ja aus dem Schulbus (... OK, bei mir ist das jetzt gut 25 Jahre her).

Der TaoTronics Kopfhörer:

Positiv:
-Er ist sehr leicht .ca 70g

-Verbinden mit dem Handy klappt prima. Einfach die An / Aus Taste mehrere Sekunden drücken bis es rot / blau blinkt und dann sein Bluetooth anschalten.

-Er läuft so seine 7-8 Stunden. Ich lade ihn aber immer nach 5x1 Stunde laufen auf. Dauert ca. 3 Stunden.

-Er ist klappbar. Somit kann man ihn prima transportieren bzw. verstauen. Wie lange jedoch die Knickgelenke dann halten kann ich nicht sagen.

-Er hat einen sehr günstigen Preis um die 26 Euro.

-Er hält sehr gut auf dem Kopf. Da kann man noch so sehr schütteln der fällt nicht runter. Das liegt daran das die Bügel hinter dem Ohr entlang liegen. Also gut zum laufen.

Negativ:

-Er drückt aber wenn man z.B. im Bett Musik hören will und ein Kopfkissen im Nacken hat.

-Er hat ein blinkendes Licht wenn er im Betrieb ist (wens stört der kann es abkleben).

-Der Sound ist schon sehr laut, könnte aber einen Tick besser vom Bass her sein.

---------------------
Im Großen und Ganzen kann ich ihn empfehlen, besonders wer einen Kopfhörer zum laufen benutzt. Und vom Preis her ist er auch sehr günstig.

Gruß Micha
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Bluetooth-Kopfhörer für das Fahrradfahren, 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Ich habe einen Kopfhörer gesucht,

1. den ich für mein Smartphone nutzen kann
2. der kein Kabel besitzt (Bluetooth)
3. der auch beim Fahrradfahren benutzt werden kann (Helm)
4. eine gute Tonqualität besitzt
5. als Headset für Telefonate benutzt werden kann

In der Lieferung waren die Kopfhörer, ein USB-Kabel zum Laden und ein Aufbewahrungssäckchen enthalten. Die Lieferung (ZBT) erfolgte sehr zügig.

Der Kopfhörer erfüllt die Erwartungen gut und ich habe ihn oft in Benutzung. Die Tonqualität ist für meine Ohren Top, das Koppeln funktionierte problemlos (iPhone 4s), die Lautstärke auch für Fahrradfahrten ausreichend. Die Benutzung der Knöpfe ist gewöhnungsbedürftig, funktioniert dann aber gut. Was mich stört ist das recht helle blau-blinkende Licht (gerade in der Nacht), welches wohl die Kopplung anzeigen soll.

Der Kopfhörer trägt sich angenehm und nicht störend, selbst nach 3 Stunden Dauer-Gespräch. Durch den Nackenbügel und die "Über-Ohr-Halterung" sind auch Kopfbewegungen kein Problem, wenn es auch ein (für mich) ungewohntes Tragen ist/war. Die Kopfhörer dämpfen die Umgebungsgeräusche ausreichend (aber nicht komplett) ab.

Liegt das Telefon auf dem Tisch, ist auch ein Raumwechsel (Ziegelwände, ca. 5 m) kein Problem. Ein Nachteil, den ich bei den Kopfhörern bislang festgestellt habe, sind Verbindungsabbrüche, wenn der Körper zwischen Gerät und Empfänger (linke Hosentasche, rechtes Ohr) ist. Es hilft dann, das Smartphone in die rechte Tasche zu stecken.

Über die Akkulaufzeit kann ich nicht meckern, ich habe sie noch nicht leer erlebt. Üblicherweise lade ich den Kopfhörer nach dem Benutzen aber auch wieder auf.

Von mir gibt es also: 4/5 Sterne, ein Stern Abzug für die Verbindungsabbrüche bei "falscher" Positionierung und das Blinken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PL unschlagbar / Nichts besser funktionierendes am Markt!, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Es ist wie Damals bei den ersten DVD-Playern: Wer ein NoName Produkt kaufte, konnte sich sicher sein, dass alle Formate abgespielt werden. Dies mag im ersten Moment nach einem seltsamen Vergleich klingen. Wer sich jedoch über die Signalübertragungswege informiert, die auch wieder mit Lizensen zusammen hängen (wie damals bei divX, Xvid etc. pp) wird den vergleich sehr schnell verstehen.

Wer sich damals so ein NoName Produkt kaufte oder kennt, erwartet hier bitte ebensowenig hohe Verarbeitungsqualität noch Klangqualität. Dafür muss hier auch nicht tief in die Tasche gegriffen werden. Das Headset funktioniert jedoch - im Gegensatz zu vielen höherpreisigen Alternativen.

Der TaoTronics funktioniert tadellos, der Erstkontakt ist schnell eingerichtet: Gedrückthalten bis zum "pieps"; Beim Smartphone BT einschalten; Das Headset meldet sich mit zwei "piepsen" für die hergestellte Verbindung. Schon kann es losgehn. Titel Vor- oder Zurück- skippen oder die Lautstärke + - einstellen. Pausetaste gibt es noch. Kurz und knapp, aber funktionabel.

Ich fahre täglich 40 min mit dem Zug wobei ich hierbei das Headset nutze. Eine Aukkuladung hält etwas mehr als 2 Wochen, wobei das Ankündigen durch wiederkehrende Piepsgeräusche geschiet. Etwas unpraktisch wie ich finde, da man somit den Kopfhöhrer direkt abnimmt und in der Tasche bis zum Laden verstaut. Aber für diesen Preis absolut Verzeihbar wie ich finde. Das Blinken an der Seite nehme ich nicht wahr, ist aber wohl vorhanden. Mich stört es nicht, wenn ich Ihn aufhabe.

Klanglich: Nun ich bin etwas verwöhnt. Ich besitze mehrere Kopfhöhrer (Beyerdynamic DT 770, Sennheiser HD25, Koss Porta Pro und andere), daher kann ich sagen, dass der Tao nun wirklich kein Klangwunder ist. Ein Vergleich, den wohl einige Nachsinnen können: Die iPhone inear Kopfhöhrer klingen nicht ganz so spitz/analytisch, haben aber auch nicht den Tiefgang (Bass). Ich ordne die weißen Apples klanglich über den TaoTronics ein. Diese sind etwas badewannig abgestimmt: Etwas mehr Bass und in den Höhen sehr Präsent. Aber Stimmen klingen nicht wirklich natürlich. Mann könnte die Stimmen auch etwas näselnd bezeichnen (übertrieben gesagt, nase zuhalten und singen!).

Die Sprachqualität des Micros überzeugt wiederum. Auch hier sind keine Wunder zu erwarten, es ist kein direktes ins Ohrhauchen beim Zuhöhrer. Aber es schlägt einige integrierte Freisprechanlagen von Nobelkarossen. Man ist klar verständlich, wohl auch wenn ich im Zug sitze sowie am Bahnhofsplatz mit Umgebungsgeräuschen, wie man mir versicherte.

Sie sind sehr Leicht, auch wenn sie nach den 40min. fahrt einen leichten wenn auch noch keinen unangenehmen Druck aufbauen. Ich denke aber, nach 2 Stunden hätte ich eine Pause von Ihnen nötig. Spritzwasser im Sinne von Regen haben Sie bisher auch überstanden. Die Lautstärke ist mehr als ausreichend. Wer es lauter benötigt, sollte zum Ohrenarzt gehn!

Evtl. sollte ich noch erklären, warum ich mich für die TaoTronics entschieden habe.
Ich wäre auch bereit gewesen, für einen deutlich besseren Klang mehr auszugeben. Leider hat aber keiner der renomierten Hersteller etwas im Programm, dass Einwandfrei funktionierte. Sei es die Kompatibilität der Übertrager, Verzögerung beim Freisprechen, schlechte Akkuleistung... Irgendwas war immer! Die Taos klingen zwar nicht so doll, aber für Unterwegs brauche ich auch keinen audiophilen Hochgenuß. Und hierbei betone ich nochmals, dass ich auch klanglich verwöhnt bin. Dem normalsterblichen dürften diese wohl voll ausreichen. Klang habe ich zu Hause, während ich Amazonrezensionen schreibe! ;)

Ich denke es dauert einfach noch, bis BT Headsets komplett ausgereift sind, ein Standard eingeführt wurde und alle Hersteller diesen benutzen. Bis dahin werden die etwa 26,- € günstigen Taos durchhalten. Funkabbrüche habe ich übrigens keine, während ich das iPhone in der rechten Hosentasche trage. Beim Test mit dem iPhone5 als Sender [oftmals liegt es auch am Sendegerät nicht am Empangsgerät bzw. an der Kombination (verschiedene BT-Standards die ansich Abwärtskompatibel "sein sollen"), wonach sich die Sendeleistung richtet], konnte ich mich auf etwa 8m (ohne Zwischenwand) entfernen. Aber das ist nicht mein geplanter Einsatzzweck.

Ich bin somit zufrieden; - wie damals mit meinem Fernost-DVD-Player, bis es gescheite Player gab. Wobei ich hier eine längere Wartezeit befürchte, da die Lobby dahinter nicht so stark ist.

mfg Steffen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volle fünf Sterne, uneingeschränkte Kaufempfehlung, 10. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Nachdem ich das TaoTronics Haedset nun seit etwa einem Monat im Gebrauch habe kann ich folgende Dinge darüber berichten:

Versand durch die Fa. ZTB war zügig, die Verpackung war sehr gut.

Ich nutze das Haedset gekoppelt mit meinem Galaxy S II. Das Koppeln verlief unkompliziert und schnell.
Das Gerät ist leicht und sitzt wirklich gut und angenehm auf dem Kopf. Es sitzt so fest, dass ich problemlos damit joggen kann ohne dass es sich anfühlt als würde ich es in der Bewegung verlieren können. Es ist jedoch nicht so fest als dass es sich unangenehm anfühlen würde, was wohl auch den guten "Polstern" zu verdanken ist.

Die Akkuleistung kann ich nicht abschließend bewerten, ich lade es immer am Wochenende. Da ich zwei- bis drei mal pro Woche für etwa 60-90min laufe und der Akku bisher noch nicht leer war, hält er auf jeden Fall vier bis fünf Stunden.

Der Klang ist recht gut, die Lautstärke kann am Gerät verstellt werden, was ich als besonders positiv werte. So muss ich während des Laufens nicht an meiner Handytasche herumfummeln.

Bass ist zwar nicht überragend - könnte ein wenig kräfiger sein - aber dennoch im grünen Bereich.

Zur Reichweite kann ich leider auch nicht viel sagen, da ich Haedset und Smartphone immer recht nah bei einander habe, das bleibt beim Joggen nicht aus.

Die Telefonfunktion bewerte ich als "gut". Ich verstehe meinen Gesprächsparter sehr gut, meine Gegenüber behaupten ich wäre ein wenig leise. Aber auch hier ist noch alles im grünen Bereich.

Fazit:
Ein Gerät in dieser Preisklasse mit dieser Ausstattung kann viel besser kaum sein. Immerhin reden wir hier nicht von einem HigEnd-Gerät sondern von 26 Euro! Ich gebe eine uneingeschränkte Kaufempfehlung und volle fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut fürs Studio, 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Benutze das Headset nun seit über einem Monat fast täglich im Studio. an dem Bass von In Ears Kopfhörer kommt es nicht ran, aber dafür keine Kabel und der Klang ist mehr als ausreichend beim Sport. Schweiß macht bisher dem Headset nichts aus. Nachteil bei mir, es wird unter den Ohren recht warm aber es ist ok, denke im Sommer würde ich es nicht nehmen. Habe es mit dem HTC One gekoppelt unter Android 4.3 ohne Probleme sofort geklappt und 0 Abbrüche oder Störungen bei der Verbindung. Telefoniert habe ich darüber 1-2 mal es reicht aber dafür habe ich es mir auch nicht gekauft. Akku hält für mich lange genug. Ich lade es meistens immer auf wen ich so 3-4h Musik gehört habe.
Würde es auf jeden fall wieder kaufen.
Mich nervten immer die Kabel beim Sport an den Kopfhörer
Preis Leistung super :-)

Gruß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das Teil ist richtig geil - klare 5 Sterne, 21. November 2014
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Schneller Versand nach Erhalt der e-mail.

Verpackung: Größe 13 x 9 x 5,5 cm

Enthalten waren:
- Headset
- Ladekabel (MicroUSB)
- samtartiger Beutel (zum Schutz)
- sowie eine mehrsprachige Bedienungsanleitung (auch deutsch)

Zum Produkt:
Erster Eindruck: verdammt klein, also aufgesetzt und los geht’s.
Headset ist problemlos einstellbar und das erste Tragegefühl ist sehr positiv
Bluetooth an, Headset zur Hand und lange den Anrufknopf gedrückt bis es abwechseln blau und rot blinkt und die Suche auf dem Smartphone (Galaxy Note3 / Galaxy S5 / Samsung MP3-Player P2 getestet ) gestartet. Sofort gefunden und sofort akzeptiert. Zum ersten Test habe ich Musik laufen lassen und war doch von dem kleinen Ding positiv überrascht.
Mein erster Kommentar war „einfach nur Geil“. Es klingt richtig klasse.
Telefonieren funktioniert auch super, alles klar und deutlich.
Beim Musikhören bimmelt der Kopfhörer, mit einem Tastendruck kann das Gespräch angenommen werden
Beim Verlassen der Reichweite erhält man ein starkes Rausch-Geräusch. Die Reichweite beträgt aber nur wenige Meter ca. 5 bis 10 Meter.
Wir wohnen in einen Einfamilienhaus , da sollte man auf der Etage bleiben. Einfach ausprobieren…
Über den Tragekomfort kann ich nur sagen, es passt, sitzt und drückt nicht.
Selbst beim Tragen der Lesebrille konnte ich das Heatset problemlos tragen.

Mit der Vorladung hält der Akku ca. 4h. Der Erste Ladezyklus dauerte etwa 3 Stunden, dafür kann man das Gerät ca. 8 Stunden Dauerbenutzung (Telefonieren und Musikhören) unterziehen –das finde ich stark.

Pro:
- Preis/Leistung
- Klein/Kompakt
- Super Design
- Leicht
- Tut was es soll

Fazit: Super nettes, kleines Headset was tut was es soll und dabei so manchmal zu überraschen wusste. Daher absolute Kaufempfehlung und zu diesem Preis meines Erachtens schwer zu toppen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nicht zu gebrauchen, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Anhand der Positiven Bewertungen, hatte ich zumindest die Hoffnung, dass es zu gebrauchen ist.
Ich dachte zumindest, dass der Klang erträglich ist. Aber als Audiophiler Mensch ist dieses Gerät nicht zu gebrauchen.
Jetzt nicht glauben, dass ich extreme Qualität erwartet habe zu dem Preis, dafür habe ich meine Studiokopfhörer.
Aber was hier geboten wird ist unter aller Sau. Es klingt blechern, es ist nicht aufeinander abgestimmt.
Für mich ist es eher ein Kreischen als Klang.

Gut ich dachte, ist egal nimmst es halt nicht zum Musik hören, sondern nur zum Telefonieren am PC und Smartphone. Denkste.
Positiv anzumerken ist, dass die Bluetooth Verbindung problemlos und schnell von statten ging.

Nach Verbindung werden in Windows 2 neue Audio Geräte angezeigt. Einmal "TT-BH03 - Hands Free" und einmal "TTBH03 - Stereo".
Wenn "Hands Free" ausgewählt wird, klingt das ganze wie eine Übertragung von 3kbit/sec oder weniger. Einfach grottenschlecht und rauschend. Stimmen zu verstehen ist damit auch schwer.
Wenn "Stereo" ausgewählt ist funktioniert es etwas akzeptabler, es reizt dann das Gerät aus.

ABER: Wenn ich Stereo bei Skype/TS/Raidcall nur auswähle, stürzt das Audiogerät sofort ab. Ich kann dann nur noch "Hands Free" verwendenden, bis ich den PC neustarte. Sobald ich dann bei Skype wieder "Stereo" auswähle, stürzt das Audiogerät wieder ab. Die einzige Möglichkeit damit zu Skypen ist also über den "Hands Free" Modus, welcher so schlecht und rauschend ist, dass man Probleme hat den Gegenüber zu verstehen.
Versucht habe ich das mit einem Bluetooth Stick an mehreren USB Ports meines PCs und mit dem Integrierten Bluetooth meines Notebooks. Bei beiden trat das Problem auf.

Am Handy allerdings gibt es dies natürlich nicht in dieser Form. Also gekoppelt, und Musik an, funktioniert. Jemand ruft mich an, ich höre nichts, nehme das Telefon zu mir und siehe da, Headset wird nicht verwendet. Beim zweiten Mal hats dann allerdings geklappt, wobei auch miserable Qualität auftrat. Ich wurde zwar verstanden, schön hat es sich, laut anderen, allerdings nicht angehört.

Reichweite: Ich konnte damit Problemlos in den nächsten Raum und auch auf den Balkon gehen.
Tragekomfort: War schon beim ersten aufsetzen unangenehm. Könnte mir nicht vorstellen sie länger aufzuhaben, beim Sport schon gar nicht.

Fazit:
Für die Nutzung mit dem PC nicht zu gebrauchen.
Mit dem Smartphone ja, allerdings nur mit miserabler Audio Qualität.
Selbst für diesen Preis einfach unter aller Sau.

Produkt ging zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja!, 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Ich habe mir das Headset gekauft, weil mir In Ear Stöpsel ständig aus dem Ohr fallen. Leider sind diese Kopfhörer nicht besser. Mit etwas Glück bleiben sie auf den Ohren, wenn man sich nicht bewegt. Jedoch rutschen sie, sobald man den Kopf ein wenig in den Nacken legt. Mir ist auch ein Rätsel wie man damit einen Schritt gehen kann, geschweige denn Joggen, ohne sie mit einem Gummiband am Kopf zu befestigen.
Ich werde sie trotzdem behalten, weil sie recht günstig sind und für meinen Zweck, am Schreibtisch ein wenig Musik zu hören, noch so eben ausreichen und der Klang sehr gut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis ganz ok, 9. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs (Elektronik)
Habe 2 Hörer für meine Töchter bestellt, die beide nach relativ kurzer Nutzung den harten Sitz der Bügel über den Ohrmuscheln beklagten. Etwas Polsterung brachte Abhilfe, sieht aber nicbt gerade cool oder hochwertig aus.
Beim Joggen sitzen die Hörer dafür wirklich sicher und sind somit eine vernünftige Alternative für InEars, die ich aus gesundheitlichen sowie Verkehrssicherheitsgründen ablehne.
Der Klang ist für den Preis und die Bauart angemessen, Telefonieren haben die Damen bislang noch nicht probiert.

Das Pairing an mehreren Androiden klappte reibungslos. Hier wieder der im Vorteil, der die kleine, durchaus verständliche Anleitung vorher liest.

Zwar kommen die Hörer ohne Ladegerät, was ich angesichts der unzähligen bei uns im Hause umherschwirrenden Handynetzteile nur vernünftig finde, jedoch sind noch die alten Mini- und nicht die mittlerweile allgegenwärtigen Micro-USB Anschlüsse verbaut. Hier leisten aber winzige Adapterstecker zu 0,85€ das Stück Abhilfe. Gleich ein paar mehr bestellen, denn die landen garantiert irgendwann im Staubsauger.

Fazit: sobald ich noch ein paar optisch halbwegs ansprechende Schaumstoff-Röhrchen als Polsterung gefunden habe, würde es ich die kleinen "Biester" durchaus wieder kaufen.
Eine wirklich hochwertige, halbwegs gut klingende und sicher sitzende Alternative wird in diesem Preissegment ohnehin niemand anbieten.
Daher keine gnadenlose Abwertung des Produktes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 257 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen