Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen10
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:17,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Februar 2014
Was mir an dem Film am besten gefallen hat, ist die Art, wie Mr. Sperry mit den Jungs umgeht. Ich finde das sehr herausfordernd und ich frage mich, wie ich selber für andere Glauben vorleben kann. Es hat mich auch inspiriert für die Arbeit mit Kindern in der Gemeinde. Denn Mr. Sperry hat im Grunde einen erlebnisorientierten Ansatz: Die Kinder kommen mit der Bibel in Berührung, indem sie Aussagen ganz praktisch erleben. Das fand ich sehr gut und hilfreich.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 21. Oktober 2013
Es ist 1970. Dustin mäht für mehrere Nachbarn den Rasen gegen Bezahlung. Eines Tages lädt ihn der alte Mister Sperry nach dem Rasenmähen zu einem Glas Limonade ein. Auch Dustins zwei beste Freunde werden eingeladen. Mister Sperry erzählt ihnen viel über Gott und die Bibel. Dabei gibt es oft leckeres Essen und Limonade. Die drei Freunde haben immer wieder Probleme mit Nick, der nahezu jeden mit seiner Clique bedrängt. Mister Sperry zeigt ihnen jedoch, dass Nick eigentlich anders ist, als er nach außen scheint. Durch Mister Sperrys Vorbild erfahren Dustin und seine Freunde, was Nächstenliebe und Vergebung ist. Nick wird ihr Freund und noch mehr, Jesus liegt ihnen so sehr am Herzen, dass sie losziehen , um andere für Jesus zu begeistern.

Zuerstmal finde ich es toll, dass der Film um 1970 spielt. Eine ganz andere Atmosphäre als heute, das hat mir echt sehr gut gefallen. Der Titel "Mehr als Limonade" ist auch sehr passend. Mister Sperry gibt den Kindern nicht nur Limonade. Der Film zeigt, wie der Glaube an Jesus, die Menschen begeistern kann und wie man dann aktiv wird, um auch andere für Jesus zu begeistern. Dabei macht er auf etwas Wichtiges aufmerksam: den Tod. Jeder von uns, muss eines Tages sterben und da ist es wichtig, wohin wir gehen. Mister Sperry wird auch zum Vorbild beim Thema Vergebung und Nächstenliebe. Dadurch schafft er es, dass Dustin an Gott festhält, als er in einer schwierigen Situation, zuerst die Bibel beiseite legen und von Gott nichts mehr wissen wollte.

Wie es scheint, beruht der Film auch auf wahre Begebenheiten , denn zum Schluß erfährt man, was aus den Einzelnen geworden ist. Der Film hat mir sehr gut gefallen. Das wichtige Thema "Vergebung" trifft den Zuschauer. Der Film spielt hauptsächlich unter den Kindern, dadurch ist der Film gerade auch für Kinder und Familien interessant und geeignet. Sehr gut kann man auch erkennen, dass Freude und Leid oft nahe beinander liegen und es sich lohnt, auch in schwierigen Situationen an Gott festzuhalten und ihm zu vertrauen.

Fazit: Ein toller Film mit einer besonderen Atmosphäre und einer berührenden Geschichte zum Nachdenken.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2015
Toller Film für die ganze Familie. Allerdings nichts für Leute, die nicht an Gott glauben bzw. an ein Leben nach dem Tod. Für Atheisten ist der Film nicht zu empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Ein wirklich wunderbarer Film, tiefgreifend und wunderschön verfilmt!

Dass der Glaube nicht einfach nur Freude bringt, sondern auch mit Anfechtungen und Hindernissen verbudnen ist, erleben schon jene jungen Kinder, die mit Mr. Sperry in Kontakt kommen.
Doch sie lernen nicht auf zu geben und zu ertragen, zu dienen und zu lieben, wie es die Bibel im Johannesevangelium lehrt.

Aus angfangs lediglich 3 Burschen, die Mr. Sperry zum Limonadentrinken und "Geschichtenhören" treffen, wird schließlich eine immer größere Gruppe. Darunter auch jene "Feinde", die ihnen in Vergangenheit wirklich viel zu gesetzt haben.
Nicht jeder Traum wird erfüllt und kein Schmerz wird erspart, doch die Jungen erleben die wahre Freude in Jesus und bleiben in der Liebe zu ihm beständig.

Als Mr. Sperry eines Tages unerwartet stirbt, geht ein wunderbarer Same auf, der Weit über Schuld und Verbitterung hinausgeht und selbst nach dem Tod noch Frieden im Herzen und Vergebung schenkt!

Der Film ist wirklich uneingeschränkt sehr empfehlenswert - auch für Kinder!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Ein alter Witwer nimmt sich liebevoll eines Jungen an. Er dreht sich nicht um sich selber und prägt so die Heranwachsenden eines Ortes auf äußerst positiver Art
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
hier lernen Kinder wirklich mit Vergebung umzugehen und man lernt wie man mit Enttäuschungen umgehen kann. DAs fanden wir fürunsere Kids und auch für Erwachsene sehr gut,,Daumen hoch
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Dieser Film ist ein super Geschenk für christliche Familien, da es sich um eine christliche Geschichte handelt. Preis-Leistung für einen christlichen Film daher sehr günstig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2015
Ich kann nur empfehlen dieser Film mit ganze Familie zusehen. Besonders für Jugendliche, wer will eigenen Leben ändern und für Gott leben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Der Film ist im höchsten Maße sehr interessant und man kann viel fürs Leben lernen. Eine gute Schule für Kids und Teens.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Jaja, alles gute kommt von Gott und am Bösen sind die Menschen schuld.
Es war mir fast unerträglich diesen Film zu Ende zu schauen.
Aus allen Ecken quoll der religiöse Eifer der Produzenten hervor das Christentum als alternativlose Endlösung zu verkaufen.
Gefährlich für Kinder, die noch nicht die weltfremden Antworten dieses Filmchens hinterfragen können.
Für aufgeklärte Erwachsene nur peinlich.
3030 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €