Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stylisch, super Sound und angemessener Preis.
Nachdem ich schon seit Monaten auf der Suche nach einem neuen "Radiowecker" für mein iPhone 5 bin, bin ich heute bei Saturn über den DC295 für 129,-€ "gestolpert". Vor dem Kauf - ggf. im Internet - höre ich mir Audiogeräte immer erst vor Ort an. Ausgestellt war nur der Vorgänger, der DC291, der mich vom Klang schon überzeugt hat...
Vor 10 Monaten von R. J. veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz...
An meinem Aufstellort ist der Empfang mit der fest installierten "Schnurantenne" leider nicht ausreichend, dadurch rauscht es im Stereobetrieb.

Ich finde es schade, dass es auch in dieser Preisklasse nur für einen raushängenden Draht reicht, eine Anschlussbuchse kann doch nicht so viel teurer sein?
Dann könnte man dem schlechtem Empfang mit...
Vor 5 Monaten von K. Widmann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

37 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stylisch, super Sound und angemessener Preis., 25. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Nachdem ich schon seit Monaten auf der Suche nach einem neuen "Radiowecker" für mein iPhone 5 bin, bin ich heute bei Saturn über den DC295 für 129,-€ "gestolpert". Vor dem Kauf - ggf. im Internet - höre ich mir Audiogeräte immer erst vor Ort an. Ausgestellt war nur der Vorgänger, der DC291, der mich vom Klang schon überzeugt hat. Verbessert hat Philips beim DC295 meines Erachtens die Halterung / Stütze für das iPad (mini?), was wohl wegen des kleineren Lightning-Anschlusses notwendig war, so aber eindeutig besser aussieht. Die restlichen Daten scheinen gleich geblieben zu sein. Allerdings finde ich, dass der 295 in meinem Zimmer wesentlich besser klingt als der 291 im Regal bei Saturn, was ggf. daran liegen könnte, dass der 295 bei mit ca. 5 cm von der Wand entfernt steht und sich die rückwärtig abgestrahlten Bässe super brechen / verstärken. Die Lautstärke ist für ein Schlafzimmer, aber auch Küche / Bad völlig ausreichend, der Radioempfang klar und stark, über iPhone sowieso.
Nun zu den Pros (+) und Cons (-) des Gerätes, wobei ich mir Mühe gebe, auch die Punkte aufzuzeichnen, die für mich kein Negativargument (=) sind:

+ Spitzensound und tolle, wertige, metall-/aluminiumdominierte Verarbeitung
+ Zwei verschiedene Weckzeiten (z.B. Wochentage/Wochenende) einstellbar, entweder Buzz, Dock, FM
+ Fernbedienung, mit der man sich auch durch das iPhone / Mp3-Menü zur Titel-/ Alben-/ Listenauswahl klicken kann
+ Verschiedene Soundeffekte wählbar (Flat, Pop, Jazz, Rock, Class oder Bassverstärkung (meine Einstellung))
+ Sleeptimer 120, 90, 60, 45 30, 15 mins
+ Anschlussmöglichkeit für externe Soundquelle
+ 2x AA-Batterien für Stromausfall / Sicherungszwecke einlegbar

- DAB / RDS wünschenswert

= Fernbedienung relativ klein / kleine Tasten (aber schick), jedoch nichts für "Pranken"
= Ausführliche Bedienungsanleitung nur als pdf-Download (zur Inbetriebnahme nicht notwendig)
= Mit (geliehenem) Bumper um das iPhone keine Verbindung zum Radiowecker

Nach 6 Wochen Benutzung noch ein kleiner Nachtrag:
Bin immer noch begeistert. Weckt zuverlässig mit zwei verschiedenen Weckzeiten (bei mir Wochentag / Wochenende) und als "Zusatzwecker" / doppelte Sicherung für "Morgenmuffel" (bei mir wochentags) kann man das eingesteckte iPhone / iPod mit einer um 5 oder 10 mins versetzten Weckzeit wählen.
Die Fernbedienung nutze ich (vom Bett aus) kaum, da die wichtigsten Funktionen über die Bedienungselemente des Gerätes ausgewählt werden können.

Noch ein Nachtrag zur Nutzungsmöglichkeit mit dem neuen iPad Air.
Ich nutzte mein Air mit einem Apple Smart Cover und kann das iPad Air mit nach hinten geklappten Cover problemlos (und stabil) laden und nutzen. War für mich kein Entscheidungskriterium, freut mich aber umso mehr, dass ich diese Möglichkeit ggf. auch nutzen kann, auch wenn dies kein Hauptnutzungszweck des Philips sein wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz..., 17. November 2013
Von 
K. Widmann "k2u" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
An meinem Aufstellort ist der Empfang mit der fest installierten "Schnurantenne" leider nicht ausreichend, dadurch rauscht es im Stereobetrieb.

Ich finde es schade, dass es auch in dieser Preisklasse nur für einen raushängenden Draht reicht, eine Anschlussbuchse kann doch nicht so viel teurer sein?
Dann könnte man dem schlechtem Empfang mit einer geeigneten Antenne entgegenwirken.

Der Klang kann nicht mit einem ähnlich großem Sangean (WR-22) Radio mithalten, ist aber nicht wirklich schlecht, im Vergleich fehlt es aber deutlich an Bässen.

Für die Stütze eines IPAD hat Philips zwei Gummifüsschen angebracht.
Hätte man noch zwei zusätzliche Füsschen etwas weiter vorne angebracht, dann könnte man das IPAD auch quer parken (meine bevorzugte Lage).
Gut, man kann sich hier mit zwei selbstklebenden transparenten Gummifüsschen aus dem Baumarkt behelfen, schicker wärs, wären sie standardmässig schon vorhanden.

Die Alarme sind gut einzustellen und lassen die Möglichkeit zu, einen Alarm nur für Wochentage und einen anderen für alle Tage zu definieren.

Allerdings schaltet sich bei mir der Alarm, sofern Radio gewählt ist, nicht mehr selbsttätig aus (der Buzzer schon).
(Vielleicht kann das einer der anderen Rezensenten bestätigen oder widerlegen, vielleicht ist es nur bei meinem so)

Fazit: 3 Sterne

Bei hauptsächlichem Einsatz als Dock mit Weckfunktion für ein IPhone zu empfehlen.
Als Radiowecker bei kritischer Empfangslage eher nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Teil, 27. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Lasse mich gerne damit Wecken. Man kann auswählen wie man sich wecken lassen will (Radio, piepston, iPod)
Die Lautstärke steigt langsam auf die gewünschte wecklautstärke an, damit man nicht aus dem Bett hochschreckt.
Ich verwende die Dockingstation auch zu Laden des iPhone 5, iPad mini und iPod touch 5. Gen. Sie besitzt einen Lightning Stecker.
Man kann die Station auch als internetradio verwenden, was ich auch sehr praktisch finde.
Der Klang ist für so ein kleines Gerät nicht schlecht.
Klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Design und Klang top, einige Funktionen flop, 9. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
meine Bewertung in Kürze.

positiv:
- das Design ist sehr gelungen
- der Klang überzeugt auch
- ebenso ist die Kopplung mit dem iPhone 5 tadellos.

negativ:
- nach Ablauf des Sleeptimers geht das Display auf volle Lichtstärke - aufwachen inklusive
- dafür bleibt das Display beim Wecken mit Musik dunkel - raten ist angesagt, wie spät es wirklich ist
- beim Wecken mit Musik gibt es keinen Timeout - also besser vor dem Urlaub die Weckfunktion ausschalten, wenn einem der Friede mit den Nachbarn wichtig ist

Die Bugs sollte ein geschickter Programmierer wohl in den Griff bekommen, oder sind die Philips ausgegangen?
Bitte Philips - bringt ein Update! Dann ist es ein perfektes Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Sound, 2. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Für so eine kleine Maschine ein toller Sound. Es ist natürlich nicht zu vergleichen mit einer grossen Anlage, aber für den Zweck mich zu wecken ist es völlig ausreichend. Es hat auch ein tolles Design und macht sich sehr schön auf meienm Nachttischchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein halbes Jahr..., 25. November 2013
Von 
M. Fehlig "MF" (Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Kann mich den anderen nur Anschließen....Tolles Radio,Toller Klang für ein Wecker.
Ein minus Punkt gibt es für das dimmbare Display das nach jedem Wecken wieder auf die hellste Stufe geht.
Einen weiteren Minuspunkt dafür das nach einem ' Jahr das Display gar nicht mehr geht, im absoluten dunklem Raum kann man mit VIEL Anstrengung noch grade so die Anzeige erkennen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, 22. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Nur das es kein Android Slot hat schade.
Sonst ein sehr guter Sound, Radio Funktioniert und lässt sich gut bedienen mit oder ohne Fernbedienung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Sony XDR-DS16IPN, Philips DC295/12 und iPL10 gegeneinander...., 15. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Ich suchte ein Radiowecker für den Nachttisch den ich mit in den Urlaub nehmen kann und der auch Inhalte vom Iphone abspielt und dieses auch lädt. Ich hatte mir zuerst den iHome iPL10 bestellt, war anfangs auch zufrieden damit. Am Ende jedoch habe ich es zurück geschickt da erstens der Radioempfang mäßig war (Im Nachhinein aber immerhin noch besser als bei dem Philips) und zweitens das Display einem Scheinwerfer gleicht.
Danach habe ich mir folgende zwei Geräte bestellt:
Sony XDR-DS16IPN DAB+ und Philips DC295/12
Ich habe Schlussendlich das Sony Radio behalten, da es in der Summer für mich am besten gepasst hat.

Klang iphone:
1. Philips DC295/12 (gute Lautstärke, guter Klang und satte Bässe)
2. iPL10 (nicht sehr laut, das was kommt ist aber super sauber und klar)
2. Sony XDR-DS16IPN (sehr laut und in den unteren Bereichen sehr gut, bei hoher Lautstärke verwischt der Klang irgendwie)
Klang Radio (alle nur mit billiger Wurfantenne und ohne Alternativen Antennenanschluss):
1. Sony XDR-DS16IPN (nicht nur wegen dem DAB, auch bei FM Radio das beste)
2. iPL10 (mittlerer Empfang, recht anfällig auf Störungen)
3. Philips DC295/12 (Radioempfang schlecht, sehr Störanfällig, da reicht jede kleine Bewegung)

Display und Funktionen:
1. Sony XDR-DS16IPN das Display ist am besten zu dimmen und wirkt nachts nicht wie ein Scheinwerfer gut lesbar, auch die Laufschrift. 20 Senderspeicher für FM und 20 Senderspeicher für DAB. DAB ist ein echtes Plus, der Klang ist deutlich besser. Fernbedienung ist auch dabei.
2. Philips DC295/12 das Display ist ebenfalls zu dimmen, etwas heller allerdings als bei dem Sony, Fernbedienung ist auch vorhanden. 20 Senderspeicher.
3. iPL10 auch zum dimmen aber immer noch ein Scheinwerfer, das Schlafzimmer ist taghell und nach ganz aus kommt Flutlicht, wenn man nachts das Display aus macht und dann doch mal sehen will wie spät es ist, kann man auch direkt aufstehen weil das Display dann wirklich grell ist, keine Fernbedienung, bei dem Preis auch etwas schwach. Kein Senderspeicher.
App:
1. Sony XDR-DS16IPN die App ist einfach, verständlich aber auch etwas seltsam, DAB Sender können nicht benannt werden, einmal senden bei der App zum falschen Zeitpunkt gedrückt und alle Einstellungen sind hinüber.
2. Philips DC295/12 alles einstellbar, noch liebloser als bei Sony und nict so viele Funktionen wie bei der Sony App.
3. iPL10 es gibt zwei Apps, die eine hat keine Funktion bei diesem Gerät, die andere stellt die Weck Zeit. Klar dafür ist sie auch da, aber etwas mehr wäre schon ganz gut.

Fazit:
Bei mir hat das Sony klar gewonnen. DAB, guter Sound und viele Funktionen haben mich überzeugt, ich hatte mich lange dagegen gesträubt und wollte das Philips Radio besser finden, da ich das vom Design her deutlich besser fand, im Alltagstest ging dann aber doch kein Weg am Sony vorbei. Das Sony ist das teuerste der drei, aber der Mehrpreis lohnt sich. Bei den anderen beiden wäre ich nach kurzer Zeit enttäuscht gewesen.

Für das Badezimmer ist das iPL auch zu gebrauchen allerdings fehlt mir dafür die Fernbedienung.

Wer fast nur das Iphone abspielen möchte sollte das Philips Radio holen, der Sound ist da in meinen Augen am besten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Edles Gerät - mit K.O. Punkten, 7. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Ich habe das Gerät nach einer Woche Probebetrieb zurückgesendet.

Das Gerät wirkt edel, gut verarbeitet. Die Tasten sind etwas laut, aber das wäre verschmerzbar.
Die positiven Eigenschaften wurden in vielen Rezessionen hier schon beschrieben - auch einige Kritikpunkte.

für mich gab es folgende K.O. Kriterien, weshalb das Gerät zurückging:
- schlecht ablesbares Display, wenn man nicht gerade draufschaut (Gerät steht am Nachttisch, man sitzt am Bett - Display nicht ablesbar.

- Einstellung der Weckzeit wird mit 2 maligen Piepton quittiert. Das ist lt. Philips nicht abstellbar. => K.O. Kriterium für jemanden der je nach Terminen unterschiedlich aufsteht, daher jeden Tag einen Wecker stellt. Die Gefahr dass Partnerin oder Baby damit geweckt werden ist mir zu groß (und mir ist es unverständlich warum das nicht abschaltbar ist)

-nicht mit Bumper für iPhone 5s verwendbar. Auch das ein K.O für mich. Dies scheint aber nicht am Gerät zu liegen - unten geschlossene Bumper sind scheinbar generell nicht für die Doc - Verwendung geeignet. Schade - ein krasser Rückschritt, aber hier trägt vermutlich Apple den größeren Teil der Schuld...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter Klang, mittelmäßiger Radioempfang, 1. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips DC295/12 Dockingstation mit Radio-Wecker für iPad/iPhone/iPod mit Lightning-Anschluss & Fernbedienung, silber (Elektronik)
Klang ist für ein Uhrenradio gut und vollkommen ausreichend. Bedienung ist nach etwas Eingewöhnung auch leicht. Sehr schön ist die Möglichkeit zwei Weckzeiten für unterschiedliche Wochentage (z. B. Werktag und Wochenende) einzustellen und auch die Wecklautstärke (auch bei Radio) einzustellen. Morgens wird man dann mit sanft ansteigender Lautstärke geweckt (Vorsicht: bei mir war die Standardeinstellung der Wecklautstärke sehr hoch eingestellt und bin beim ersten Wecken fast aus dem Bett gefallen). Zwei Punkte haben mir nicht so gut gefallen:
1. keine Funkuhr verbaut, d. h. Sommer-/Winterzeit muss man manuell umstellen,
2. Radioempfang ist nur mittelmäßig - das ist schade, da früher Philips sehr gute Tunerchips (auch für Autoradios) gebaut hat. Aber da wollten die vermutlich wieder ein paar Euro sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa59746a8)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen