Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
5
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juli 2013
Dave Davies hat mit den legendären Kinks die Rock/Punk und Popularmusik wohl stärker beeinflusst als es vielen Leuten(inklusive der Musikjournalie)wohl klar ist. Die Liste mit bekannten Bands und Interpreten die die Kinks als ihre musikalischen Vorbilder nennen ist fast unendlich lang.Das liegt zum einen natürlich am genialen Bruder Ray, aber eben auch zu einem nicht zu unterschätzendem Teil an Daves kreativem Einfluss in der Band, den er sich sicher oft schwer gegen Ray erkämpfen musste. Nun ist er da mit einem neuen Album nach einer notgedrungen langen Pause und einer sicherlich teilweise sehr schweren Zeit. Dave hatte 2004 einen Schlaganfall und es war jahrelang unklar ob er jemals wieder Singen und Gitarrespielen würde. 2007 erschien die CD Fractured Mindz. Unklar ist allerdings ob es sich damals tatsächlich um Neuaufnahmen handelte. Es spricht einiges dafür das zumindest ein Teil des Albums schon vor seinem Schlaganfall entstand,was auch die teilweise etwas demoartigen Aufnahmen erklären würden.
Nicht so bei "I will be me". Hier ist alles neu eingespielt mit diversen Musikern wie zum Beispiel den
fantastischen "Jigsaw Seen" , den "Jayhawks" oder Altmeister Chris Spedding um nur einige zu nennen. Stilistisch schliesst "I will be me" durchaus an "Bug" aus dem Jahre 2002 an. Harte Riffsongs wechseln sich ab mit wunderbaren ruhigeren Songs wie z.B. das sehr persönliche "Healing Boy" oder das fantastische "Remember the Future". Letzteres ist für mich jetzt schon ein Dave Davies Klassiker und reiht sich für mich nahtlos an seine besten Songs an.
Wer hat übrigens schon vor langer Zeit dieses unsägliche Gerücht in die Welt gesetzt Dave Davies könne nicht singen? So ein Unsinn, Dave singt mit Herz und Seele und hat zum Glück keine glattpolierte Computerstimme
sondern eine laute direkte bei den rockigen Stücken und eine manchmal geradezu zerbrechliche bei den ruhigeren Nummern wie z.B. bei dem wunderschönem Song "When I first saw you". Weitere tolle Stücke sind "Midnight in L.A."
und "Walker through the Worlds" das Daves spirituelle Seite widerspiegelt.
Bei "Little green Amp" dem Opener der CD spielt er das "You really got me"-Riff spiegelverkehrt, zitiert "All day and all of the Night" und erzählt uns nebenbei wie er den Sound des wohl stärksten Gitarrenriffs der Rockgeschichte erfand. Grandios!
Im Mai diesen Jahres betrat Dave zum ersten Mal seit 2004 wieder eine Bühne in New York um live vor Publikum zu spielen. Nach seiner Krankheitsgeschichte für mich eine Sensation. Genauso wie diese CD. Hut ab DAVE !
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
ist eine der besten solo cd die Dave davies gemacht hat, da kann die neue cd von Dave rippin up time nicht mie halten
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Dave Davies ist nach schwerer Krankheit zurück. Mit gutem Sound und einigen sehr guten Titeln!!Es lohnt sich neben Ray auch mal wieder seinem Kinks "Lieblingsbruder" die 4 Sterne Ohren zu leihen!!! Smile!!!!!!!!!! Dave is back!!!!!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Dave Davies ist nach schwerer Krankheit zurück. Mit gutem Sound und einigen sehr guten Titeln!!Es lohnt sich neben Ray auch mal wieder seinem Kinks "Lieblingsbruder" die 4 Sterne Ohren zu leihen!!! Smile!!!!!!!!!! Dave is back!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Ray Davies hat durch die Anwesenheit seines Bruders Dave bei den Kinks vermutlich einige der Besten Lieder
in der Popwelt geschrieben. Dafür und das er wieder gesund ist, würde ich ihm 5 Sterne geben. Für die neue CD
leider nur 1 Stern. Die Songs sind fast unhörbar, schade!
1010 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,49 €