Kundenrezensionen


367 Rezensionen
5 Sterne:
 (233)
4 Sterne:
 (87)
3 Sterne:
 (29)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktischer Begleiter, der Spaß macht!
Ich habe eigentlich nach Kopfhörern gesucht, konnte mich bei der breiten Auswahl ohne anwendbare Kriterien aber für kein Produkt entscheiden. Aufgrund der kabellosen Möglichkeiten, die dieses Headset verspricht, bin ich inbesondere auf dieses aufmerksam geworden.

Als Leser dieser Rezension ist wahrscheinlich am Interessantesten zu lesen, welchen...
Vor 6 Monaten von Jens Jakob veröffentlicht

versus
58 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Haus Sony - das neue SBH20 im Vergleich zu den Vorgängern MW1 und MW600
Das hier im Lande gerade erschienene Sony SBH20 ist vom Aussehen her ein sehr schönes und kleines Stereo Bluetooth Headset. Dies war hauptsächlich der Grund warum ich es mir für 38,06 € über Amazon gekauft habe. Bestellt habe ich es in der Farbe schwarz, erhältlich ist es auch in den Farben weiß, pink, orange und türkis...
Vor 22 Monaten von MJ veröffentlicht


‹ Zurück | 1 237 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

46 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktischer Begleiter, der Spaß macht!, 24. August 2014
Von 
Jens Jakob (Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Ich habe eigentlich nach Kopfhörern gesucht, konnte mich bei der breiten Auswahl ohne anwendbare Kriterien aber für kein Produkt entscheiden. Aufgrund der kabellosen Möglichkeiten, die dieses Headset verspricht, bin ich inbesondere auf dieses aufmerksam geworden.

Als Leser dieser Rezension ist wahrscheinlich am Interessantesten zu lesen, welchen Anspruch ich an dieses Produkt überhaupt erhebe oder wie meine Hörgewohnheiten sind. Ich höre täglich sehr viel täglich Musik und habe daher auch wenn ich unterwegs bin stets Kopfhörer bei mir. Zuhause neige ich eher dazu, Musik über Anlagen zu hören. Mir ist dabei nicht wichtig, ein Produkt mit dem bestmöglichen Klang zu haben, auch wenn ich auf diesen schon Wert lege, mich aber bei der Einschätzung dessen ungern auf andere verlasse. Ich möchte

Die Besonderheit des Produkts:
Das Sony SBH20 Headset fiel mir aufgrund des Funktionsumfangs zu einem eher niedrigen Preis auf. Mir gefiel im Vorfeld auch die Tatsache, dass man alles Mögliche an den Klinken-Eingang der Box anschließen kann, man also auch nicht unbedingt auf die beigelegten Kopfhörer angewiesen ist und einen wesentlich breiteren Anwendungsbereich erhält. Es ist zum Beispiel sehr praktisch, dass ich mit dem Produkt auch an meinem Auto Radio oder der heimischen Anlage Musik (oder generell den Ton, also auch Navi etc) abspielen kann. Im Prinzip bietet mir das Produkt also auch mehr als vorgesehen war.

Das schöne dabei ist auch, dass man nun am Smartphone keine weiteren Kabel angeschlossen hat. Es liegt dadurch wesentlich angenehmer in der Hand und sonst ist es auch ziemlich angenehm, dieses nicht direkt bei sich haben zu müssen. Die Steuerungstasten sind dafür auch ein netter Zusatz. Ich verwende aber die Steuerungselemente meiner LG G Watch mit Android Wear (habe also sowieso Bluetooth immer laufen).

Optik:
Das Gerät ist klein, wirklich sehr klein! Ich habe es in schwarz bestellt und es sieht in Verbindung mit dem silbernen Metallbügel sehr schick aus ohne dabei zu auffällig zu erscheinen. Für mich ein riesiger Pluspunkt, auch durch die Tatsache, dass das Gerät auf die nötigsten Funktionen beschnitten ist und zum Beispiel nicht durch einen überflüssigen Bildschirm überladen scheint. Ich finde es einfach richtig gut, wie es ist. Die LED kann manchmal ein wenig nerven, weil sie aufblinkt, um zu signalisieren dass das Gerät an ist. Aber hey, dafür ist sie ja da.

Herstellung der Verbindung, Geräte:
Gerade die Verbindung mit dem Smartphone ist dank NFC sehr einfach. Ich habe mein Smartphone an die Box des SBH20 gehalten und konnte das Gerät sofort mit diesem verwenden. Zusätzlich habe ich auch meinen Laptop mit dem Produkt verbunden, was zwar ein wenig länger dauerte, aber nicht unbedingt komplizierter ablief. Zur Verbindung mit NFC-fähigen Geräten reicht es, den Play-Knopf der Box solange zu halten, bis die Status-LED blau aufblinkt. Das Headset ist dann über die Bluetooth-Suche des anderen Geräts auffind- und paarbar. Gut und einfach gelöst, besser kann es nicht sein!

Man kann auch mehrere Geräte gleichzeitig mit dem Headset verwenden. In meinem Fall kann ich also zum Beispiel Musik vom Handy abspielen und gleichzeitig die Töne meines Laptops hören. Fand ich vor paar Tagen auf einer LAN-Party besonders praktisch. Zuhause bräuchte ich sowas nicht, aber wenn man viel unterwegs ist, kann man davon sicherlich profitieren.

Anrufe und Sprachklang:
Auch für Anrufe lässt sich das Headset natürlich ausgezeichnet verwenden. Habe bisher bereits ein paar getätigt und war positiv von der Einfachheit und Qualität des eingebauten Mikrofons angetan. Über die Tasten kann man Anrufe auch einfach annehmen und auflegen. Aber auch hier schätze ich das Produkt vor allem auch in Verbindung mit meiner Smartwatch (Mit der ich z.B. Anrufe per Sprachbefehl starten kann oder auch entgegennehmen und dabei sehe, wer mich anruft). In Verbindung mit diesen beiden Produkten bräuchte ich mein Handy zum Telefonieren nicht aus der Tasche nehmen.

Die Kopfhörer:
Besonders bei Kopfhörern finde ich Rezensionen ziemlich nichtssagend, weil von Personen meistens eher die Marke oder schlichtweg subjektive Einschätzungen bewertet werden. Dies mag interessant zu lesen sein, hilft aber meiner Meinung nach bei zu ähnlichen Produkten auf eine wirkliche Kaufentscheidung bezogen nicht wirklich.

Ich finde den Klang der mitgelieferten Kopfhörer gut. Gefühlt sind diese um weiten besser als die, die bei meinem Samsung Galaxy S3 mitgeliefert wurden. Sicherlich keine Klangwunder, aber auch nicht schlecht. Ich finde den Klang sogar recht ausgewogen, lediglich die Bässe gehen ein wenig unter.

Fazit:
Ich könnte nicht zufriedener mit dem Produkt sein. Ich habe es erst seit ein paar Tagen, bisher sind mir aber absolut keine negativen Punkte aufgefallen. Ich hoffe, dass mich das Produkt seitens seiner Lebensdauer auch überzeugen kann. Aber besonders aufgrund der Vielseitigkeit bei diesem kleinen Preis kann ich das SBH20 nur empfehlen. Ich bin begeistert!

(Ich hoffe mit dieser Rezension keine Fragen offen gelassen zu haben. Sollte dies aber dennoch der Fall sein, würde ich mich über Rückfragen oder Kritik in den Kommentaren sehr freuen, um diese Rezension entsprechend ausbauen zu können)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Bluetooth Headset mit extrem schönen Design, 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Besitze das Sony SBH20 nun seit 10 Tagen und muss sagen, ich hatte für den Preis weniger erwartet.
Die beiliegenden Kopfhörer haben mir nicht gepasst (auch die anderen Größen probiert), also bin ich schnell zu Media Markt und habe mir dort Apple EarPods gekauft (nein, ich bin kein Apple Fanboy, ich mag das Design und den Sound der EarPods nur sehr^^).
So Headset einfach an die Hose geklemmt, Kopfhörerkabel unter dem T-Shirt her, Galaxy S3 via NFC mit dem Headset verbunden und Musik an.
War sehr überrascht, was die Qualität des Sounds angeht (höre FLAC, also verlustfreie Audio-Dateien ohne Komprimierung).
Hatte keinerlei Aussetzer via Bluetooth und der Sound ist zu 99% der gleiche, wie wenn ich die Kopfhörer direkt an mein Handy stecke.
Als ich zuhause war, habe ich direkt mal die Reichweite getestet, also Handy ins Zimmer gelegt und rumgelaufen. Ich habe in der ganzen Wohnung Empfang, erst im Garten hatte ich leichte Aussetzer. Habe es aber bis zur anderen Straßenseite ohne Aussetzer geschafft (meine Fenster zeigen direkt zur Straße hin).
Alles in Allem ist das Sony SBH20 ein sehr gutes Headset mit einer überragenden P/L.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Akku hält lange genug - arbeitet großteils zuverlässig - Sound etwas zu leise, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Nachdem bei meinem Smartphone aufeinmal der Kopfhöreranschluss den Geist aufgab, habe ich mich dazu entschlossen, dieses Bluetooth-Headset zu kaufen.
Hat man ein Smartphone / Tablet mit NFC funktioniert das Pairing außerordentlich schnell, auch ohne funktioniert es ohne Probleme.
Der Akku des Geräts hält sehr gut, ich höre sehr oft Musik und lade das Headset max. 1x / Woche auf.
Ich bemerke mit dem Headset eigentlich keine Qualitätseinbußungen der Musik, allerdings ist das Headset selbst auf der lautesten Stufe meiner Meinung nach deutlich leiser, als wenn man ein Headset direkt per Klinke an ein Gerät schließen würde.

Wenn ich damit in der Stadt Musik höre, kommt es hin und wieder vor, dass es zu Interferenz mit den Bluetooth-Signalen kommt und somit zu Aussetzern der Musik.

Was mich etwas an diesem Headset stört, ist, dass der Ton, den das Gerät beim Erreichen der lautesten Lautstärke abspielt, zu laut ist.

Fazit: im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit diesem Gerät

Nachtrag:
ein Kollege hat genau das selbe Produkt, wir haben ausprobiert, was passiert, wenn wir jeweils das Abspielende Handy + den Adapter nebeneinander legen: absolut keine Interferenz und somit ungestörter Musikgenuß! TOP

Nachtrag Nr. 2:
leider habe ich das Headset unabsichtlich mit meiner Kleidung mit in die Waschmaschine geworfen, anscheinend hat es das nicht überlebt :( (wobei das wohl eher weniger überraschend ist). sollte es nicht mehr funktionieren, werde ich es mir definitiv nochmal kaufen

Nachtrag Nr. 3:
Nach etwas trocknen lassen und neu aufladen funktioniert das Gerät trotz Waschmaschinen-Gang (siehe Nachtrag 2) trotzdem noch!!! Bin begeistert :) dachte schon, ich müsse wieder 25€ investieren
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Kopfhörer klasse!, 10. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Das SBH20 wurde pünktlich geliefert, also das schon mal top...

Da es einige nicht so tolle Bewertungen gibt, lag meine Erwartungshaltung nicht sonderlich hoch. Hauptsache wieder Musik hören, auch ohne ständig drauf achten zu müssen, wie man die Jacke auszieht oder aber einfach ohne ständig das Handy am Mann zu haben...

Ich verwende das SBH20 mit einem Xperia Z und muss sagen, dass die NFC Verbindung nicht auf Anhieb beim 1. Versuch geklappt hat, warum auch immer. Beim 2. Versuch jedenfalls klappte alles sofort und die Verbindung bleibt auch durch 2 Wände stabil! Über manuelle Verbindung ist es dasselbe, wird ja nur auf eine andere Art gekoppelt, Bluetooth bleibt aber ja Bluetooth... Ein Tipp an alle, denen das Headset angeblich zu leise ist: Die BT Lautstärke kann man am Telefon selber auch einstellen!!! Stellt man diese auf Maximum und regelt mit der Wippe am HS nach, so ist auf höchster Lautstärke der Pegel schon extrem hoch! Für mich eindeutig zu laut!!! Ich stelle es am Telefon auf ca. 80% und regel dann fein per Empfänger, was den Vorteil hat, dass die Abstufung auch etwas feiner ist. Auch so ist die lauteste Variante über Wippe immer noch zu laut, ich habe dann meistens so mittlere Lautstärke... Kann also sein, dass entsprechende Rezensenten nicht am Telefon die BT Lautstärke hochgeschraubt haben, dann ist nämlich in der Grundeinstellung das HS etwas leise!

Der Empfänger ist angenehm klein und mit dem METALLbügel gut an der Knopfleiste eines Hemds oder am Kragen vom T-Shirt zu befestigen. Ich finde es auch gut, dass der Bügel stramm ist, da so das HS eher nicht abrutscht. Auch ist der Bügel eben stabil, so dass man beim Befestigen an einer Jacke z.B. schon etwas aufbiegen muss. Das sollte aber kein Problem sein, da der Bügel NICHT klein oder sehr dünn ist, sondern eher stabil eben... Somit sollte auch keine Gefahr bestehen, dass der irgendwann abbricht, es sei denn man biegt den ständig im plastischen Bereich, muss man aber auch nicht! Die Tasten sind schnell "erlernt", so dass man intuitiv Vor, Zurück, Play, Pause und die Lautstärke findet und man nicht ständig hingucken muss... Ich hätte auch nach dem 1. Laden das Teil nicht wieder aufladen müssen (ca. 2-3h Gebrauch), es hat bereits nach weniger als 30min. (eher 15 oder so...) schon mit grünem Leuchten angedeutet, dass es zu mehr als 90% aufgeladen ist. Allgemein ist die LED nützlich und stört keineswegs...

Die Kopfhörer sind für das Preisniveau erstaunlich dynamisch. Klare, differenzierte Höhen und guter Bass, je nach Einstellung am Telefon. Ich habe auf erträglicher Lautstärke die Hörer noch nicht zum Knacken gebracht! Wenn die sich irgendwann überschlagen, so ist dies für mich persönlich höchstens deutlich oberhalb eines lautstärketechnisch erträglichen Bereiches!!! Ich höre gerne laut heftige und schnelle Gittarenmusik und muss sagen, dass die Kopfhörer das super mitmachen. Auch Umgebungsgeräusche werden stark gedämpft und sind auf höherer Lautstärke nicht mehr wahrnehmbar. Ich fahre Nahverkehrsratterzug jeden Tag, kann das also einigermaßen beurteilen... Ich finde die Hörer dämpfen mehr ab als die Standardteile vom Xperia Z. Auch der Klang kann mindestens mithalten, auch wenn die Originalteile etwas basslastiger sind. Für mich ist der Klang gut ausgewogen.

Fazit: Für 30-40€ ist das SBH20 ein Schnäppchen, dass natürlich ohne Gimmicks wie Display oder integrierte Lautsprecher auskommt. Auch ist kein Radio verbaut, so dass man, zumindest ohne Tricksereien, auf UKW Empfang verzichten muss. Der Klang ist ausgewogen, die Lautstärke top und die Dynamik erstaunlich für diese Preisklasse. Preis/Leistung sehr gut, würde ich sagen...

Nun zu einigen Tricks, die mir so eingefallen sind (muss aber noch getestet werden).

1. Radio: Will man Radio am Handy nutzen, so muss man ja ein Headset über Klinke anschließen, da es als Antenne dient! ABER, man könnte aus einem alten Kopfhörer einen Stecker basteln mit Restkabel als Antenne und dem Handy vorgaukeln, ein Headset wäre angeschlossen. Die Frage ist dann, ob man dennoch über BT den Sound übertragen kann oder ob dann auch nur der Kopfhörerausgang mit Signalen versorgt wird? Wird sich noch zeigen... EDIT: Getestet und funktioniert! Radio mit Dummy + BT HS also kein Problem!!!

2. Wir haben ein Autoradio ohne BT, aber mit Klinkeeingang für AUX. Legt man sich nun ein Klinkekabel dahin, wo sonst ein Mikrofon einer FS Einrichtung säße (Spiegel oder A-Säule) und koppelt dann das Empfangsteil daran, so kann man sich eine FS light bauen. Das LED sollte sichtbar sein, denn es signalisiert eingehende Anrufe... Radio auf AUX stellen, Annahmeknopf drücken, voila! Eine FS Einrichtung!!! Auch Musik ließe sich so ohne Probs auf das Radio bekommen... Kein neues Radio oder eine externe FS Einrichtung nötig und man muss auch nicht mit Stöpseln im Ohr im Auto sitzen :) Man kann auch das Telefon direkt anschließen, das klappt auch, dann liegt das Ding aber irgendwo an der WS Scheibe oder in der Mittelkonsole o.Ä. Das Lässt sich mit dem Empfänger am Kabel vermeiden, das Handy bleibt in der Tasche!

3. BT Schnittstelle für zu Hause: Wer, so wie ich, sein Telefon als Musikbox nutzt, der hat entweder eine Dockingstation oder zumindest ein Kabel um sein Telefon mit der Anlage zu koppeln, es sei denn man hat eine BT Schnittstelle im Receiver oder als extra eine Box/Maus... Warum nicht also den Empfänger des SBH20 als BT Maus nehmen? ;) Geht auch, man kann dann sein Handy als "Fernbedienung" nutzen und muss nicht zum Skippen oder Titel suchen ständig zur Anlage laufen! Wer also keine BT Schnittstelle zu Hause hat, hier gibt's eine für 30 Öcken!

4. Headset für Schleppi: Die meistens Laptops haben jetzt ja BT mit an Bord. Warum nicht auch das SBH20 mit dem Schleppi paaren? Man muss nicht mal drauf verzichten es mit dem Telefon gekoppelt zu lassen, da es 2 verschiedene Geräte akzeptiert zeitgleich!!! Also SBH20 als Headset am Compi anmelden und fertig! Müsste auch klappen :)

Ich werde die Ideen mal antesten und die Qualität und Realisierbarkeit prüfen. Sollte das gehen, so ist das SBH20 eine Alroundlösung, die mit 30-40€ absolut preiswert ist!

Update: Nachdem ich anfangs völlig zufrieden war relativiert sich diese Einstellung nun! Ich hatte jetzt schon diverse Male mit Verbindungsabbrüchen zu kämpfen, die einfach so passieren ohne erkennbaren Grund. Das Gerät war vom Empfänger jeweils unter 0,5m entfernt und es gab auch keine Störquellen!!! Der Verbindungsaufbau via NFC klappte erst beim 3. Mal und es wurde danach 3-4x die Verbindung abgebrochen in kurzen Abständen... Komischerweise blieb dann die Verbindung ca. 1,5h stabil. Störquellen kann ich ausschließen, auch keine anderen BT Geräte in der Nähe, die stören könnten, es war unterwegs. Deshalb ziehe ich einen Stern ab, denn die BT Funktion ist entscheidend! Mehr Abzug bedarf es nicht, weil dann die Funktion bis zum Abschalten tadellos funktionierte. Es läuft also, aber mit gelegentlichen Problemen. Meine anderen Tests verliefen erfolgreich, man kann das SBH20 also als BT Maus nutzen oder als Headset am Rechner, wenn der eine BT Schnittstelle hat. Auch die Soundqualität ist nach wie vor in Ordnung für die Preisklasse. Hab mit dem EQ des Handys noch etwas rumgespielt und eine Einstellung gefunden, die sowohl orchestrale Musik, als auch Heavy Metal in guter Qualität ans Ohr liefert mit den beiligenden Kopfhörern!

Update 2: Das Headset ist defekt und wird zurückgeschickt! Wenn ich ein Austauschteil oder ein repariertes Exemplar zurückbekomme werde ich die Rezi wieder anpassen. Wenn dann bald wieder Defekte auftauchen oder die Verbindung immer noch gestört ist zwischendurch gibt es mehr Abzug wegen mangelhafter Qualität, ein Montagsgerät kann man aber ja immer mal erwischen... Inzwischen ist nämlich kaum noch eine Bedienung über die Tasten des HS möglich, weil denn einfach so die Verbindung gekappt wird! Es verbindet sich zwar meistens wieder neu, aber beim nächsten Druck auf "vor" geht die Verbindung wieder in die Knie. Es wird also vermutlich der Empfänger beschädigt sein, das Problem tritt mit verschiedenen Telefonen auf und Verbindungsabbrüche sind absolut keine Seltenheit mehr, auch ohne Aktionen am Empfänger... Wenn das Ausstauschgerät normal funktioniert, bekommt das SBH 20 auch wieder volle 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlicht aber chique, sehr gute Bedienbarkeit und sehr überzeugender Klang, 2. Mai 2013
Von 
attitude2011 "MK2011" (Duisburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Ich hatte zunächst vor mir für mein Sony Xperia V das Sony MW1 wireless Stereo Headset zu kaufen. Allerdings waren die meisten Rezensionen nicht sehr überzeugend und der Preis mir eigentlich auch dezent zu hoch.

Deswegen war ich erfreut wie ich durch Zufall gesehen habe das Sony ein weiteres wireless HS veröffentlicht. Dieses bietet zwar keinen SD Karten Slot, kein UKW Radio und auch kein eigenständigen MP3 Player, ist dafür jedoch auch fast halb so teuer und vor allem auch wesentlich kleiner.

Ich habe es im chiquen, schlichten weiss genommen, da ich auch mein Xperia V in weiss habe. Alternativ gibt es dies auch noch in 4 weiteren Farben. Allerdings ist der Weisston dezent anders als der vom Handy, was aber kaum wahrnehmbar ist und im Grunde ja auch keine Rolle spielt.

Die neue Verpackung in rhomboider Form sieht schick aus, wobei die grüne Farbe einem wohl etwas von umweltbewusster Firmenpolitik weissmachen will ;). Jedoch ist der Faltmechanismus eine leichte Fehlkonstruktion, denn ich möchte mal denjenigen sehen der diesen öffnet ohne die Schachtel zu beschädigen^^. Lieferumfang enthalten sind neben den schon aufgesetzten mittelgroßen Ohrstöpseln, noch je 2 kleinere & 2 größere Aufsätze. Zudem Natürlich das Headset, die Kopfhörer, das Ladegerät und ein kurzes Mini-USB Kabel.

Die Anordnung der Bedienelemte bzw. Anschlüsse ist wie folgt:
------------------------------------------------------------------------

Front: zurück - Play/Pause oder Gespräch annehmen bzw auflegen - vor
links: 3.5mm Klinkenanschluss - Ein/Ausknopf
rechts: USB Anschluss (mit Kappe)
oben: Laut/Leiste

Wenn das Headset eingeschaltet ist, gibt es 2 Varianten die Geräte zu verbinden:
---------------------------------------------------------------------------------------------

1. per NFC: Dazu selbiges am Handy aktivieren und das Gerät an die Rückseite des Handys halten & schon gibt ein kurzer Signalton die Bestätigung für die aufgebaute Verbindung.

2. per Bluetooh: Dazu selbsiges am Handy aktivieren und die "Play"-Taste am Headset solange drücken bis die SIgnal LED blau blinkt. Dann einfach via Handy das Bluetooth Gerät "SBH-20" suchen und paren.

Fertig ;)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Klang des Headsets bzw. der beiliegenden Kopfhörer ist mMn sehr gut. Zumindest für den Durchschnittsnutzer ein sehr kraftvoller & bassbetonter Sound. Endlich kann man die Musik, Trailer, Videos oder dergleichen in fulminanten Sound hören & das ohne man dabei das Handy mit einem Kopfhörerkabel verbinden muss. Die Bedienung klappt dabei tadellos.

Auch beim Telefonieren gab es kein Grund zu klagen. Ich konnte den Gegenüber einwandfrei hören & war im gegenzug auch einwandfrei zu verstehen. Wobei man da natürlich je nach Ort wo man telefoniert & auch nach Netzt unterschiedliche Leistungen erwarten kann. Auch ein Grundrauschen, das bei den meisten wireless Kopfhörern vorhanden ist, ist hier nur minimal zu hören.

Zur Akkuleistung kann ich leider noch nicht viel sagen bzw. muss ich sagen das ich niemand der solch ein Gerät den halben oder ganzen Tag nutzt. Ich habe es vielleicht abends auf dem Heimweg im Auto auf oder auch mal zu Hause auf der Couch wenn ich telefoniere oder Musik höre (oder eben zB YouTube Videos schaue). Somit kann ich über die tatsächliche Ausdauer des integrierten Aukkus keine großartigen Auskünfte geben.

Für Gelegenheitsnutzer uneingeschränkt zu empfehlen. Für Vielnutzer muss man entweder die Rezension eines solchen abwarten oder aber auf einen aussagekräftigen Test eines Fachmagazins warten.Jedoch gehe ich schwer davon aus das das die Akkuleistung NICHT unterdurchschnittlich sein wird im Vergleich zur Konkurrenz. Die Werte welche Sony angibt (Standby-Zeit: max. 200 Stunden, Stream-Zeit: 6 Stunden, intergrierter Akku 110 mAh) lassen dies ja auch vermuten.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alles in allem finde ich das Gerät sehr gelungen und bereue den Kauf nicht. Abwarten muss man natürlich wie stark oder schwach der Akku im Dauerbetrieb ist und wie es um die Langlebigkeit steht. Aber in den Bereichen wo es wichtig ist bei einem Stereoheadset, Klang und Sprachqualität, kann das "SBH-20" mMn voll punkten. Dazu optisch wie schon erwähnt schlicht aber schick in einer angenehm zu tragenden Größe. Es passt perfekt zu den aktuellen Xperia Geräten wie SP, V, Z, oder ZL. Inwieweit es Kompatibilitätsprobleme mit anderen Herstellern gibt kann ich nicht beurteilen, aber ich denke mal das ein Sony Besitzer ebensowenig ein Samsung HS kaufen wird wie anders herum ;). Und sollte man doch andere, höherwertige Kopfhörer nutzen wollen, ist das dank 3.5mm Klinkenanschluss auch kein Problem.

Die Mischung aus Preis (knapp 40,-EUR), Leistung, Optik und Haptik lässt mich deswegen nur zu einem Entschluss kommen - alle 5 Sterne für das "SBH-20 Stereo Bluetooth Headset" von Sony.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstaunliches kleines Teil, 21. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Ich habe seit nun mehr gut anderthalb Jahren ein paar Aureol Real, ein paar in meinen Augen ausgezeichnete Kopfhörer, die besonders durch ihre offne Bauweise (man bekommt ausgezeichnet mit, was um einen herum geschieht; großer Sicherheitsgewinn im Straßenverkehr) und den ausgezeichneten Klang auffallen. Leider bisher immer alles Kabelgebunden und gerade jetzt in der Kälteren Jahreszeit damit nicht wirklich Komfortabel: Schnell mal einen Pulli drüber gezogen und schon ist das Kabel zu kurz um das Handy aus der Hosentasche herauszuholen und sinnvoll verwenden zu können. Auch bei Haushaltsarbeiten ist ein Kabel am Kopfhörer mitunter sehr unangenehm: Ob Kuchenteig machen, beim Abwasch, oder beim WC-reinigen: Ein langes Kabel vom Kopfhörer zum Smartphone versucht sich doch immer mal wieder mit reinzudrängeln.

Seit ich den SBH20 habe ist damit jetzt erst einmal Schluss: der Metallclip passt hervorragend an die unteren Metallstege meines Aureols, klemmt dort sicher und leicht erreichbar und wurde von mir mit einem separat besorgtem 14cm langen Kabel (Steckerende bis Steckerende, so wie es die Chinesen immer angeben) mit dem Kopfhörer verbunden.

Damit ist mein eigentlich kabelgebundener Kopfhörer nun für etwas knapp 22€ zu einem Drahtlosen Kopfhörer geworden, der es in meinen Ohren Locker mit Modellen für das Doppelte und mehr aufnehmen kann.

Nun zum Klang: Ausgezeichnet! Auch die klanglich sehr hochwertigen sehr linear abgestimmten Aureol und außerdem ein paar HIFIMAN RE-400 In-Ears klangen am SBH20 kein bisschen schlechter als direkt am Smartphone (S5), der SBH20 kann sich aber natürlich nicht mit meinem Receiver messen, wenn ein verlustfreies Ausgangsformat vorliegt - für den mobilen Bereich aber dennoch mehr als ausreichend!.

Beim Telefonieren mit dem SBH ist die von mir gewählte Anbringung jedoch ehr ungeeignet, hier führt die in der Anleitung beschriebene Trageweise zu guten Ergebnissen.

Nun noch ein paar Worte zu den beiliegenden Stöpseln:
Eigentlich hatte ich ja von diesen gar nichts erwartet, da ich den SBH20 ja gar nicht mit diesen Nutzen wollte. Dennoch habe ich sie einmal ausprobiert und wurde überrascht dass sie dennoch für den Preis sehr vernünftig klingen - im Blindtest hätte ich die Stöpsel alleine sonst auf um die 30€ geschätzt - auf keinen Fall etwas besonders hochwertiges, aber für den Nicht-Enthusiasten alle male zu gebrauchen. Auch ich verwende sie gelegntlich, wenn meine offenen Teufel gegen den Umgebungslärm keine Chance hätten - etwa beim Eislaufen, hier auch sehr schön dass man dank des kurzen Kabels einen iPod shuffle ohne Kabelwirrwarr am Kragen fest machen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein, laut, präzise und stark!, 6. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Ich suchte schon seit langem eine Lösung, ohne Großes Kabelgewirr meine Sony MDR-V55 Kopfhörer an mein Nexus zu bringen. Bisher nutzte ich zwischen Nexus und den Köpfhörern einen FiiO Kopfhörerverstärker. Funktionierte klanglich super und auch recht lange, aber das Rumgekabel...

Also suchte ich nach einer anderen Lösung. Einer bequemeren. Dass diese Lösung nacher sogar billiger als die erste werden sollte, war mir zu dem Zeitpunkt noch nicht klar.
Also suchte ich eine Weile und stieß auf die vermeindlich perfekte Lösung: Das SBH20 von Sony. Inkl. In-Ears, von denen hatte ich nämlich auch keine vernünftigen mehr.

Das Paket kam vorgestern an und enthielt folgendes:
- Das SBH20
- Ein Paar In-Ears
- Ein ca. 10cm langes Micro-USB Kabel
- Ein 850mA USB-Netzteil mit Eurostecker & Eco-Zert.
- Zwei Satz alternativ großer Ohrpolsterstücke

Gar nicht so übel für den Preis!
Also der Lieferumfang kann nur 5 Punkte bekommen.

Kommen wir zu den Features:
- 4h Akkulaufzeit (Für die Größe und die Leistung geht das in Ordnung, könnte aber mehr sein!)
- NFC
- Alle möglichen BT-Profile, die ich hier jetzt nicht alle aufzählen möchte
Hierzu eine kurze Info:
Laut Google wird das für die Fernsteuerbarkeit benötigte Profil nicht von der Nexus-Reihe unterstützt. Wenn die Musik jedoch läuft und der Player im Lockscreen angezeigt wird (das System also ein Musikabspielen erfasst hat), funktioniert die Steuerung mit Seek/Skip und Play/Pause trotzdem. Austesten lohnt sich also!

Weiter mit den Features:
- Ein eingebautes Mikrofon für den Headsetbetrieb
- Bluetooth 3.0

Daher gibt's für die Features 4 Punkte.

Verarbeitung: Klein, recht stabil und haptisch sehr hochwertig. Die Tasten haben einen super Druckpunkt, das kleine Kästchen fasst sich super an und die Oberfläche mit den Tasten wirkt beinahe edel. Alle Stecker rasten satt und fest ein. Der Metallclip auf der Unterseite rastet bei 0° und 180° ein, dazwischen lässt er sich doch recht leicht drehen.
Somit für die Verarbeitung 4,5 Punkte.

Sound & Handhabung: Wenn mein Nexus mal kapiert hat, das Spotify da gerade irgendwas abspielt, funktioniert die Remotefunktion einwandfrei. Mit dem Handy legt man die Abspiellautstärke fest, mit dem Adapter kann mann sie noch mals einzeln anpassen. So geb ich an Handy immer 100% (ist energietechnisch egal, da kein Verstärker betrieben wird).
Jedoch ist die Regelung am SBH selbst recht grob, ich glaube 6-7 Stufen sind es. Manchmal macht es also Sinn, das Handy auf vllt. 90% oder ähnlich zu stellen, um die perfekte Laustärke zu erreichen.
Der Klang selbst ist gut, aber nicht sehr gut. Mann muss extrem genau hinhören, aber es gibt geringe Differenzen zwischen Kabel/FiiO-Lösung und der Blufftuff-Variante. Das liegt allerdings zweifelsfrei am BT-Stream. Jedoch genügt beides den wichtigesten Standarts der digitalen mobilen Musik, nämlich AAC 192 KBits und MP3 mit 320 Kbits. Die Kraft für die Kopfhörer mit 32 Ohm Impedanz reicht, aber für höhere Impedanzen wird wohl nur die Kabellösung taugen. In meinem Fall reicht auch die maximale Lautstärke aus, selbst für den halboffenen MDR-V55.

Die mitgeliferten In-Ears sind gut, für den Preis absolut okay. Ein kurzer Test an meinem Marantz verriet, das sie ein ziemliches Bassvolumen aufweisen, dass ein bisschen auf Kosten der Präzision geht. Sie sitzen jedoch gut in den Gehörgängen und sollten den perfekten Otto-Normalverbraucherklang liefern.

Fazit von Sound und Handhabung: 4 Punkte.

Alles in allem ergibt das 4 Punkte. Ja, ich würde es wieder kaufen. Ja, ich würde es empfehlen. Nein, ich kenne keine andere Alternative, die das gleiche bietet. Ja, das Preis-/Leistungsverhältnis ist super.

Ich hoffe, ich konnte helfen und Sie haben bis zum bitteren Ende durchgehalten (das hier im übrigen erreicht ist). Auch wenn die Rezension sehr lange war, sind Sie jetzt mit Sicherheit im Bilde. Schönen Tag noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Bluetooth-Headset - bei weitem!, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe für meine Freundin und mich 5 verschiedene Bluetooth-Headsets gekauft, in allen Preisklassen - von ganz günstigen 18 Euro bis hin zu 100 Euro JBL-Kopfhörern. Mein Fazit: Das SBH20 war mein Testsieger! Hier seht ihr warum (ich verzichte auf technischen Schickschnack, das kann wirklich jeder dem Amazon Datenblatt entnehmen)

1. Einsatzzweck

Ich habe ein Bluetooth-Headset bzw. Kopfhörer gebraucht, damit meine Freundin diesen über einen Transmitter mit unserem Fernseher verbinden kann. Sie schaut doch gern viel und laut Serien und mich hat das beim Lernen für die Uni einfach gestört. Deshalb musste das Headset folgende Kriterien haben: 1. gute Konnektiviät 2. lange Akkulebensdauer 3. leichte Bedienung

2. Verpackung, Auspacken, Inbetriebnahme, Aufbau

Das SBH20 kommt in einer Plastikverpackung, die ohne Schere und Messer nicht aufzukriegen ist. Man muss dann kurz etwas lange ca. 5 Sekunden auf den "Play"-Knopf drücken und das Headset ist im Pairing-Modus. Es verbindet sich mit unserem Transmitter sofort und ohne Probleme. Hier gab es aber auch mit den anderen Headsets keine Probleme. Man kann mit dem Headset durch die ganze Wohnung laufen und selbst durch mehrere Wände hält die Verbindung noch. Hier für einen Pluspunkt.

Man muss dazu sagen, dass das SBH20 aus 2 Teilen besteht. Einem MP3-Player-ipod-Shuffle-ähnlichem-Gehäuse und Kopfhörern. Die Kopfhörer sind beliebig und lassen sich austauschen, wenn man denn gerne teurere verwenden möchte. Das Gehäuse enthält das Bluetooth-Modul und den Akku, sowie die Kontrollstation. Die meisten reinen "Bluetooth-In-Ear-Headsets" haben das Bluetooth-Modul, den Akku sowie die Kontrollstation in einem der In-Ear-Kopfhörer untergebracht, was aber zu Problemen führt. Erstens hält der Akku nicht so lange. Die meisten Headsets gaben ca. 4 Stunden im Durchschnitt an, in Wirklichkeit war bei 2h Schluss. Dazu kam ein starkes Rauschen auf, das ich daher kenne, wenn eine AUX-Buchse zu nah an einer USB-Buchse ist und gerade Daten transferiert werden. Das Geräusch nervt einfach und da man beim Bluetooth-Streaming die ganze Zeit Daten transferiert, hört man auch das rauschen die ganze Zeit.

3. Akku

Der Akku hält voll aufgeladen ca. 4 Stunden. Nicht mehr und nicht weniger, bei allen möglichen Aktivitäten und Lautstärken die ich ausprobiert habe (Fernsehen, Kopplung mit iPhone). Aufgeladen wird per mini-USB. Ein Charger liegt der Verpackung bei.

4. Sound

Man kann wirklich nicht meckern. Bei allen anderen Headsets gab es bei Verbindung mit dem Laptop, Handy oder Fernseher ein leichtes bis starkes Rauschen. Beim SBH20 - kein bisschen! Der Sound ist Bass-Arm bei den mitgelieferten Kopfhörern. Man kann natürlich auch einfach andere verwenden, die mehr Bass haben, falls man das möchte. Trotzdem: für das Fernsehen und kurze Musikeinheiten z.B. in der Ubahn sind die mitgelieferten Kopfhörer wirklich gut und ich benutze diese, obwohl ich auch bessere AUX-Kopfhörer habe.

5. Fazit

Empfehlung auf Grund der Akku-Lebensdauer, des Sounds und der einfachen Bedienung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Headset für kleines Geld !, 26. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Lieferzeit wie gewohnt super schnell. Nach dem Auspacken erst nochmal voll aufgeladen und dann mit Galaxy Note 2 gekoppelt. Dieser Vorgang war nach wenigen Sekunden erledigt, ohne dass ich in der Bedienungsanleitung nachlesen musste. Die Verarbeitung und Optik des Headsets sind Sony- Typisch sehr wertig ! Die Soundübertragung vom Handy ist störungsfrei und von sehr guter Qualität. Keine Unterbrechungen, Knacken oder Rauschen wie bei manch anderen Produkten üblich.
Ich verwende das Headset im Motorradhelm und habe trotz lautem Auspuff und Windgeräuschen problemlos Telefonieren, Navi- Ansagen und Musik hören können. Die Akkulaufzeit hat mit locker 12 Stunden meine Erwartungen übertroffen!
Daher klare Kaufempfehlung speziell auch für Biker. Wer mit In-Ear-Kopfhörer unter dem Helm klar kommt, hat eine super günstige Lösung für's Moped!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz (Zubehör)
Ich habe endlich eine kabellose Möglichkeit beim biken Musik zu hören und dabei die Lautstärke und Titelanwahl an diesem Gerät zu beeinflussen. Störungen sind selten. Für diesen Preis , der Hammer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 237 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset schwarz
EUR 20,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen