Kundenrezensionen


513 Rezensionen
5 Sterne:
 (284)
4 Sterne:
 (108)
3 Sterne:
 (49)
2 Sterne:
 (30)
1 Sterne:
 (42)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


172 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und Hollywood kann es doch noch!
Nachdem unsere Gesellschaft offenbar so grenzenlos verdummt ist, dass man ihnen nur Effekthascherei servieren muss, hab ich mich klar von modernen Actionfilmen abgewandt. Action hieß für mich früher Abtauchen in den Film und dann spannend mit dem Protagonisten mitfiebern. Bei Schnitten im Sekundentakt, unrealistischer CGI, oberflächlichen Dialogen und...
Vor 13 Monaten von dirtytea veröffentlicht

versus
36 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Visuell sehr ansehnlich, aber einmal Anschauen langt mir
Aus Jack Reacher wird Jack Harper...

Vor vielen Jahren war Tom Cruise das letzte Mal in einem Science-Fiction-Film zu sehen: "Krieg der Welten". Jetzt ist der Scientology-Anhänger wieder in diesem Genre mit "Oblivion" zurück, der zwar auch in der Zukunft spielt, jedoch einen Tacken düsterer und hoffnungsloser ausgefallen ist: Die Welt ist im...
Vor 20 Monaten von dreamlandnoize veröffentlicht


‹ Zurück | 139 40 4152 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziemlich langweilig, 19. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (Amazon Instant Video)
Der Film ist gut gemacht, aber von seiner Handlung und Erzählweise einfach nur langweilig. Der Film bietet nur wenig Action oder Handlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen hatte eh nicht allzu viel erwartet ..., 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion [Blu-ray] (Blu-ray)
... aber besser als das Fernsehprogramm allemal.

Aber:

- wieso ist dieses hypermoderne Fluggerät nicht auf die paar Wolken und Blitze ausgerichet und stürzt schon beim 1. Flug fast ab - muß denn wirklich mit allen Mitteln verzweifelt sowas wie Spannung und Aktion erzeugt werden?

- dieser mit 4-fach Geschützen ausgestattete Wartungs-Roboter, der noch dazu extrem schnell ist und mit vielen Sensoren ausgestattet ist, wieso wird der nicht spielend leicht mit den letzten der Aliens fertig?
Wenig später zeigt sich die, nett animierte, beeindruckende, extreme Feuerkraft dieser Arbeits-Drohne!
Der Hauptdarsteller ist gerade gut genug zum Batteriewechseln.

- was soll der Blödsinn mit dem Motorrad an Bord, wo er doch das perfekte Fluggerät hat?

- klar, er der "Held", seilt sich alleine in ein völlig dunkles, unübersichtliches höhlenartiges Gebäude ab - und tappt natürlich gleich in eine primitive Falle.
Leute, wer schreibt SOLCHE Drehbücher für WELCHES Kinovolk?

- erst nach dem Zwischenfall werden die Arbeits-Roboter in den "Verteidigungsmodus" geschaltet; vorher war der Hauptdarsteller alleine für die Sicherheit aller Fördertürme zuständig ... (und wohl ein klein wenig überfordert)

- die eine Flugszene, die schon im Trailer zu sehen ist, erscheint im Film genausokurz und ohne Erklärung oder Auflösung. Also da, wo er über einen Spalt im Boden fliegt und links und rechts endlose Häuser oder ähnliches "unter" die Erde gebaut sind ...?
Wenn und falls es ehemalige New Yorker Häuserschluchte darstellen soll, die nahezu komplett mit Erde bedeckt sind, wäre das der totale Schwachsinn - in den 50 Jahren nach dem Angriff können die Häuser niemals verschüttet worden sein - womit auch?
Außerdem sind Berge im Hintergrund zu sehen, die es in N.Y. sicherlich niemals gab
Nee, oder ... - in der Rückblende scheint es sich wirklich um die Spitze des Empire State Buildings zu handeln ... - spätestens jetzt sollte ich von 2 auf 1 Stern runtergehen.

- und, wie toll dieser "Techniker" direkte Befehle seiner Vorgesetzten nicht befolgt; so einer dürfte kaum noch auf der nächsten Gehaltsliste erscheinen ...

- sollte man nicht vielleicht auf die Idee kommen, einige der Drohnen zur Absicherung mitzunehmen, wenn man nachts im "Feidesgebiet" allein nach einem Flugschreiber sucht ... ?
Wie dämlich ist das denn?
Und für wie blöd will der Drehbuch-Schreiber sein Publikum verkaufen? Oder geht er davon aus, daß das heute eh keinem mehr auffällt ... ?

Immerhin wird es mal ein wenig spannend ...

Aber, dann wieder aus dem Lehrbuch "wie schreibe ich ein Drehbuch":
- eine wilde (Auto-), äh nein Fluggeräte Verfolgungsjagd in einer schön engen Schlucht - gesehen in Dutzend anderen Filmen
- Verletzung der geliebten Ehefrau, Drama, Tränen ...
- ...

Na gut, gegen Ende gibt es dann doch eine Auflösung.
Die Tatsache, daß das Ende, und vieles andere AUCH, abgekupfert ist, ist ja nicht weiter überraschend - warum sollte sich der Drehbuch-Schreiber auch mal was Neues ausdenken - vielleicht hat's ja keiner gemerkt, oder schon wieder vergessen oder es ist ihm völlig egal ...
Aber, dieses riesen Raumschiff scheint ziemlich stabile Wände und mindestens eine 2. Außenhülle zu haben - ob da eine kleine Atombombe reicht ... ?
Den letzten Moment hätte man noch ein klein wenig ausbauen können.
UND, B I T T E nicht immer die nervige, theatralische Musik - oder die Sprüche "wenn ein Mann für sein Land stirbt" - kann man nicht einfach mal eine schöne Explosion OHNE "Musik" genießen ... ? (ach ja, ein Explosions-Knall ist im Vakuum des Weltraums natürlich auch nicht zu hören!)

Ach ja, das Bild ist Hd-mäßig gut.

Ton:
Dialog-Szenen sind EXTREM leise !!
Habe bei Gesprächen auf volle Lautstärke stellen müssen - was kurz darauf bei normalen oder gar "Aktion"-Szenen VIEL zu laut war ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Och nö..., 17. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (DVD)
Nachdem ich mich zunächst auf diesen Film gefreut hatte, dann aber nach dem Lesen einiger Rezensionen schon etwas skeptisch war, muss ich leider sagen, es war tatsächlich nichts dabei, was mich besonders unterhalten hätte. Alles bereits tausendfach (und besser) gesehen. Gedächtnislöschung, Aliens, Klone. Und natürlich die wenigen Überlebenden im Untergrund. Blasse Charaktere, dazu zwei, drei Verfolgungsjagden und ein bisschen Computergrafik. Das Ganze ziemlich lustlos inszeniert, ohne rechte Handlung und Spannungsbogen. Der Film beginnt langweilig und bleibt es leider auch. Das, was er vielleicht sagen hätte wollen oder können, wurde verschenkt. Die eigentliche "Story", die "Erklärung" zusammengeschrumpft auf ein paar Minuten kur vor dem Finale. Es wirkt, als hätte man krampfhaft versucht, dem Film kurz vor Schluss noch so etwas wie "Tiefe" zu verleihen.
Das einzige kleine Aha-Erlebnis war das Zusammentreffen Jack Harpers mit seinem "Zwillingsbruder".
Sicher kein Film, der lange im Gedächtnis bleiben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gut gedrehter Film, 17. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (DVD)
Sehr guter Film Habe in Schon im Kino gesehen warte schon bis er auf Blu-ray erscheit Tom Cruise in Höchst form. Sehr empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Apple Waffen und Microsoft Autos ... Das ist die Zukunft, 3. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (DVD)
Schon wieder ein ein Sciene Fiction/Endzeit Film ? Daran mangelt es im Moment auf dem Filmemarkt.
Ich entschied mich spontan diesen Film im Kino anzuschauen und hatte somit keine Erwartungen an den Film, da ich weder den Trailer gesehen habe noch sonstiges über den Film wusste. Das war auch gut so. Wenn ihr den Trailer noch nicht gesehen habt, schaut ihn auch nicht an. Er könnte evtl. über den späteren Filmverlauf spoilern.

Worum es geht steht ja in der Artikelbeschreibung. Die Story baut langsam auf und wenn man den Trailer noch nicht gesehen hatt bringt der Film überraschende Wendungen mit sich. Das Ende des Films ist der größte Kritikpunkt an dem Film. Es wirkt sehr kitschig und ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.
Die Schauspielerischen Leistungen von Tom Cruise sind überraschend gut. Ich habe erst gedacht er würde nicht in die Rolle des Jack Harpers passen, aber er bringt die Person und die Gefühle glaubhaft rüber.
Morgan Freeman hingegen hatt leider nicht allzu viel mitzureden in diesem Film, aber auch er macht seinen Job gut.

Die Erde ist natürlich mal wieder Verwüstet. Damit wird man schon zu Beginn des Filmes konfrontiert, Gestochen Scharfe Landschaftsaufnahmen fliegen über das Bild. Im Kino sah das wahnsinnig gut aus und auch die Blu-Ray Freunde dürften nicht enttäuscht sein. Die Atmosphäre hätte allerdings ein wenig mehr Eigenheit entwickeln können (z.B. "The Road"), trotzdem kommen die düsteren Momente im Film authentisch rüber und es kam auch öfters mal Endzeit Stimmung auf.
Optisch und vom Design her ist das ganze ,wie schon gesagt, auf hohem Niveau. Die Raumbasis finde ich besonders gut designt und sah mal ein wenig anders aus wie in den meisten Science Fiction Filmen wie zb. "Prometheus" oder "Star Strek".
Auch Waffen und Fahrzeuge sahen so aus wie als ob sie auch wirklich aus dem Jahre 2077 kommen würden. Wenn Apple eines Tages Waffen baut, wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit so aussehen wie in dem Film.

Der Soundtrack ist manchmal ein wenig zu dramatisch und bringt die düstere Stimmung ein wenig raus. Aber es gibt auch durchaus Passagen da passt der Soundtrack einfach wunderbar.

Fazit: Bildgewaltige Aufnahmen und eine überraschende Story vereinen das Endzeit und Science-Fiction Genre zu einem gut besetztem Film. Allerdings meiner Meinung nach nur ein Film den man ein einziges Mal anschaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gelungener Film, 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein gelungener Film. Die Geschichte war auf jeden Fall interessant und mit großartigen Aufnahmen dargestellt. Alles in allem ein überaus sehenswerter und auch unterhaltsamer Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen guter Film mit überraschendem Ende, 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion [Blu-ray] (Blu-ray)
cooler Film ... was soll man dazu sagen. Kann man nach einiger Zeit sicher auch mal wieder ansehen. Mehr action könnte sein. Aber sonst wirklich ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Film, 28. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (DVD)
Hallo,

um es kurz zu machen worum es in diesem Film meiner Meinung vom Sinn her geht ist folgender:

Die Erde und somit auch die Menschheit wird von Außerirdischen ausgesaugt und die Menschen bekämpfen sich gegenseitig ohne dass es ihnen bewusst ist.

Möglicherweise wie in unserer sogenannten "Realität", wo die allermeisten Menschen nur Sklaven von Ausseri........? sind und sich gegenseitig bekämpfen ohne dass es ihnen bewusst wäre.

Mir kommt da der Film "SIE LEBEN" in den Sinn, der auf ähnlicher Weise die mögliche Situation hier auf unserer Erde genail beschreibt.

Der beste Sklave ist derjenige der sich seiner Sklaverei nicht bewusst ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überaschung, 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe nicht viel erwartet von diesem Film. Aber er ist überraschend ok. Ich hatte das nicht erwartet und bin positiv überrascht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oblivion [Blu-ray], 9. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion [Blu-ray] (Blu-ray)
ich kaufe bei amazon meine Produkte weil ich hier zufrieden bin und einen guten service habe für dies möchte ich mich bedanken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 139 40 4152 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Oblivion [Blu-ray]
Oblivion [Blu-ray] von Joseph Kosinski (Blu-ray - 2013)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen