Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasanter Höhepunkt der Lux-Reihe. LESEN!, 5. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
Inhalt:
Katy wurde zurückgelassen und Daemon und die Anderen mussten ohne sie fliehen. Jetzt heißt es für sie, alles daran zu setzen zu überleben. Doch Daemon denkt gar nicht daran, Katy diesen Kampf alleine ausfechten zu lassen, und er würde alles tun, um sie zu retten. Auch wenn das heißt, alles zu verraten, wofür er steht.

Meine Meinung:
Der vierte Band in der Lux-Series knüpft genau da an, wo Opal aufgehört hat und beginnt mit Katys Gefangenschaft. Trotzdem stimmt dieser Teil einen ganz anderen Ton an, als seine Vorgänger und scheint allgemein etwas erwachsener zu sein. Diesmal steht viel mehr auf dem Spiel und wo es vorher noch möglich war, in so manchen Szenen die Bedrohung durch die D.O.D zu vergessen, ist dafür in "Origin" kein Platz mehr. Man könnte sagen, dass dieser Band der Höhepunkt der Serie ist und somit bricht die Spannung auch hier nicht einmal ab. Alles ist viel rasanter, gefährlicher und ernster als zuvor. Aber dieser Unterschied zu den Vorgängern zeigt nur, dass Jennifer L. Armentrout mit ihren Büchern eine Entwicklung durchgeht, der auch der Leser sich nicht entziehen kann.
Beliebte Charaktere, die man zuvor dachte auf seiner Seite zu haben, werden zu Verrätern, ungeahnte Verbündete erscheinen auf der Bildfläche und die ganze Zeit über hängt eine wichtige Frage im Raum: Sind die Bösen wirklich die Bösen?
Ebenso wie Katy verbringt der Leser die gesamte Zeit damit zu entziffern, wem man nun wirklich vertrauen kann. Nur um schließlich zu der Erkenntnis zu kommen, dass außer ihr un Daemon nicht mehr viele gibt, auf die das zutrifft.

Trotz diesem rasanten Hauptplot, rückt auch in diesem Teil die Beziehung zwischen Katy und Daemon nicht in den Hintergrund. Und auch wenn ich nicht bestreiten kann, dass ich nicht alle ihre Entscheidungen während des Lesens nachvollziehen oder befürworten kann ( Lest selbst, dann wisst ihr, was ich meine) ist die Liebe zwischen den beiden noch immer so romantisch und schön geschrieben wie zuvor und entwickelt sich immer noch weiter.
Denn das war auch einer der Hauptgründe, warum ich die Serie der Autorin immer so gemocht habe. Sie gibt ihren Charakteren und ihren Gefühlen über die mehreren Bände Zeit, sich zu entwickelt, wodurch diese viel glaubwürdiger und echter wirken. Über die bisherigen vier Bände lernt der Leser die beiden Protagonisten ebenso zu lieben, wie sie sich gegenseitig. Und das habe ich bisher nur selten in irgendwelchen Büchern des Genres gesehen, da diese es in Sachen Liebesdingen doch gerne mal überstürzen.

Der Cliffhanger am Ende ist wohl einer der fiesesten, die ich bisher gelesen habe. Kaum hatte ich die letzten Zeilen gelesen, suchtete ich sofort nach dem nächten Teil der Reihe. Und der Suchtfaktor dieser Buchreihe wird wohl bis zum letzten Teil nicht mehr abnehmen.
Ich gebe es zu: Ich bin ein Lux-Junkie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Deutlich besser als der vorherige Teil [3,5 Sterne], 8. September 2013
Von 
Buchtastisch - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
"Did you think you could stop me?" Power shot from me, smacking into the door behind Dawson, blowing it off the hinges and into the house. "I'll burn the world down to save her." (Kindle Pos. 1409-1410)

Inhalt:

Katy ist in den Fängen von Daedalus. Und sie erzählen ihr so einiges... Wer sind denn nun wirklich die Bösen: Daedalus, die Menschen oder die Luxen? In der Zwischenzeit macht sich Daemon daran Katy zu befreien. Und er würde wirklich alles für sie tun...

Die Buch-Abrechnung:

+ Unerwartete Wendungen: Hui, das war gut! Richtig gut! Auch wenn manche Ereignisse vorhersehbar (z.B. Dawson und Beth), so gibt es doch einige Entwicklungen, die spannend sind und in der die Autorin Jennifer L. Armentrout einen unerwarteten Weg einschlägt. Es erwarten einen einige Überraschungen und das hat mir wirklich gefallen.

+ Sehr guter Cliffhanger: Mit diesem Ende hätte ich so auch wirklich nicht gerechnet. Man will direkt weiterlesen! Man muß doch wissen wie DAS weitergehen soll. Was für ein böser Cliffhanger. Das wird manche sicher frustrieren - ich hingegen liebe es, wenn Autoren so die Spannung zum nächsten Band aufrecht erhalten können.

+ Perspektivenwechsel: Das Buch ist (kapitelweise) abwechselnd aus der Sicht von Katy und Daemon geschrieben. Auch wenn die Beziehung der beiden für mich nicht so funktionierte (siehe weiter unten), hat mir der Perspektivenwechsel ansich gut gefallen, da er das Gesamtbild einfach runder gemacht hat und wäre das Buch nur aus Katys Sicht gewesen, wäre ich evtl. mit der Zeit schneller genervt gewesen.

+ Die Konsequenz: Ohne hier zu spoilern, lässt sich sagen, dass in "Origin" ein paar Leute sterben werden. Das fand ich sehr konsequent und es hat mir gefallen - denn ich mag es nicht, wenn immer alles so happy-end-mäßig ist, dass alle aus einer schlimmen Situation rauskommen ohne dass ihnen auch nur ein Härchen gekrümmt wird. So wie es Jennifer L. Armentrout gelöst hat, war es wirklich gut.

+/- Der Start: Ich fand es toll wie das Buch anfing und Katy sich mal alleine durchkämpfen muß. Davon hätte ich gerne mehr gesehen (v.a. dass ich auch mal anfängt zu kämpfen). Aber leider wurde das schnell zunichte gemacht - schade!

- Genervtheitfaktor: Das Buch rast mit diversen unerwarteten Wendungen und Ereignissen dahin. Das ist auch gut so. Dennoch hatte ich immer wieder Stellen an denen sich für mich (trotz rasantem Tempo!) eine gewisse Langeweile und Genervtheit eingestellt hat. Glücklicherweise hat das Tempo des Buches dem gut den Wind aus den Segeln genommen und wenn sich wieder etwas Neues ereignet hat, hatte Jennifer L. Armentrout wieder meine Aufmerksamkeit. Dennoch hinterlässt diese leichte Genervheit einen schalen Beigeschmack.

- Das Verhältnis zwischen Katy und Daemon: In der ersten paar Kapitel waren die beiden noch getrennt von einander und ich war begeistert. So hat das Paar für mich viel besser funktioniert. Bald sind beide jedoch vereint und dann wird Daemon zum Retter in der Not und man das Gefühl, dass sich Katy immer wieder hinter ihm versteckt (ja, er ist auch größer, stärker und hat da so ein paar spezielle Kräfte...) - schade. Ich war mir dessen schon bewußt, dass es Katy nicht gerade leicht hat mit dem was ihr widerfahren ist. Auch bei der Liebesbeziehung ansich hat mir das gewisse Etwas gefehlt.

FAZIT: Alles in allem hat mir dieser 4. Band deutlich besser gefallen als der 3. Band, den ich enttäuschend fand. Aber auch hier gab es so das eine und andere was mich gestört hat, deshalb reicht es nur für 3,5 Sterne.

Ich vergebe nur selten 5 Sterne (4 Sterne ist bei mir eine gute Bewertung!), deshalb zur Info mein Bewertungssystem:
1 Stern: Finger weg!
2 Sterne: Konnte mich nicht überzeugen.
3 Sterne: Ordentliches Buch. Nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut.
4 Sterne: Gutes Buch mit kleinen Schwächen – auf jedenfall lesenswert!
5 Sterne: Lieblingsbuch – muß man gelesen haben <3
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Irgendwo zwischen Twilight und Hungergames, 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
Jennifer Armentrout hat nicht nur die Phantasie für eine tolle Story, sondern auch eine unglaublich gute Art diese zu schreiben. Ich mochte fast alle der Lux Serie (vielleicht sogar Obsedian am meisten), aber Origin ist echt das beste Buche der Serie. Muss auch nach einer Woche immer noch an einzelne Szenen denken. Kann das letzte Buch der Serie gar nicht mehr abwarten. Unglaublich spannend aber auch wirklich schöne Story zwischen Daemon und "Kitten".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Just wow!!!, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
I love all the LUX series books, but this is just amazing, breathtaking, addictive, romantic and just wonderful!

Jennifer Armentrout is an incredible Autor and her books are like drugs...or Daemon :) once you've tried, you're hooked!!!

All in all the best book of the series because we get to know what's going on in Daemons head too and I just love that :)

Well done Jennifer, can't wait for the next One!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Es wird immer besser!, 10. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
Ich will hier garnicht auf den Inhalt des Buches eingehen - wer diese Rezension liest, hat wahrscheinlich bereits 3 Lux-Bände hinter sich... Daher wird dies hier eher ein Aufruf: LESEN! Ihr müsst das unbedingt lesen!
Dieser Band ist noch spannender, noch mitreißender und sehr viel erwachsener, als die Vorgänger.
Und ich mag gerade garnicht glauben, das bislang keine Fortsetzung existieren soll.
Denn (Achtung: Spoiler!!!) am Ende dieses Buches fängt der Spaß erst richtig an! Von hier ab kann ALLES passieren. Und eines ist klar: Ich bin dabei!

Mann, Mann, Mann - Jennifer Armentrout haut scheinbar pausenlos mitreißende, intelligente und unglaublich gute Bücher raus… die Frau ist der Hammer!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein bisschen wie Terminator, 10. Dezember 2013
Von 
Merle - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
... und die Geschichte geht spannend weiter.
Katy ist gefangen, die DOD, d.h. Daedalus versucht sie von ihren Zielen zu überzeugen und foltert sie zugleich- und das über Monate. Area 51 in Nevada, der Ort, an dem Katy gefangen gehalten wird, beherbergt zusätzlich eine andere Spezies- wie Katy erfährt. Derweilen ihre Freunde verzweifelt versuchen, sie zu befreien. Der grosse Showdown findet in Las Vegas statt.

Und Vieles mehr findet in diesem Buch statt. Leider hat es einiges Ungereimtes in der Geschichte, deshalb der Punkt Abzug, wie, Spoiler:
Der Verräter war mir bereits im ersten Buch suspekt, nur seine Gründe sind nicht einsichtlich, zu offensichtlich die Nachteile seines Handelns. Zu märtyrerhaft der Aufopferungswille von Katy, nachdem sie bereits Bekanntschaft mit Folter gemacht hat. Materialschlacht und Reihe der Toten erinnern sehr an Schwarzenegger's Terminator, statt Zukünftige sind es hier Aliens. Hoffentlich rundet das nächste Buch die Geschichte ab. Romantisch, brutal und voller Action.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Best Lux Series book so far, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
The best book of the Lux Series so far - I couldn't put it down!
There finally is some character development and I love that it's written from Katy's AND Daemon's perspective. As expected, there's a major cliffhanger in the end.
All in all, the Lux Series is def. not among the best books I've read, but it's quite good.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 4ter Teil der Lux Serie, 21. September 2013
Von 
Hiksa (Natalie) (Gelsenkirchen, NRW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
Auf die Story möche ich nun nicht so direkt eingehen (wg. Spoiler).
Katy wurde vom DoD gefangen genommen und Daemon will sie um jeden Preis da rausholen.

Das Buch hat mir allerdings viel besser gefallen, als Opal, was ja doch ein wenig "lahm" war.

Origin ist aus der Sicht von Katy und Daemon geschrieben, was es abwechslungsreicher macht. Und ich hab auch gerne mal aus der Sicht von Daemon gelesen.

Anfangs dachte ich, dass er halb Mount Weather abfackelt, da er richtig sauer war, er hatte dann allerdings einen etwas anderen Weg eingeschlagen.
Katy ist eingesperrt und macht einiges durch, was sich eigentlich recht gut meistert. Manchmal würd ich denken, dass es zu gut ist. Aber sie hat ja bis dahin schon einiges mitgemacht und ja sich selbst immer eingeredet, dass sie sich nicht so sehr von Blake unterscheidet, was ihr selbst ja auch Angst gemacht hat.
Hier lernt man auch wieder einiges vom DoD kennen und was dieses bewegt hat, z.B. Dawson und Beth mitzunehmen und generell eine Offenbarung, warum Daedalus erschaffen wurde und was deren Ziele sind. In wie Weit das alles der Wahrheit entspricht, was Katy und Daemon offenbart wird, ist natürlich immer mit vorsichtz zu genießen. Als ob eine geheime Organisation sich einem Alien/Mensch Päarchen komplett offenlegt ;)

Die Action kommt aber gegen Mitte/Ende des Buches nicht zur kurz, auch wenn es in diesem Buch mehr Verluste als bisher gibt. Ob diese gut oder schlecht sind, muss mann mit sich selber ausmachen ;)
Vor der Action in Las Vegas wird noch mal etwas enthüllt, was mich irgendwie nicht mehr so überrascht hat, da ich im Buch davor schon etwas misstrauisch gegenüber *piep* war.

Das Ende war, naja: WTH! Can't wait to read Opposition. Bin gespannt, wie die beiden da durchkommen ^^

Wollte nun nicht zuviel Spoilern, daher teilweise allgemein ausgedrückt. Wen die Vorgänger gefallen haben, kann diese Fortsetzung problemlos weiterlesen und wird auf den Abschlussband sicher genau so gespannt sein, wie ich.
Dies dauert aber wohl noch eine lange Weile :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origin (A Lux Novel) (Kindle Edition)
The best one in the series. Interesting story, action, friendship, suprise...und love! Daemon's point of view is simply genial. I didn't really like him in the first parts but now I completely changed my mind. Katy is still the best.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Origin (A Lux Novel)
Origin (A Lux Novel) von Jennifer L. Armentrout
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen