Kundenrezensionen


120 Rezensionen
5 Sterne:
 (81)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


132 von 144 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Bild, Tolle Apps, Mittelmäßiger Sound
Hallo zusammen,

habe dieses Gerät vor ca. 2 Wochen erhalten und möchte meine ersten Eindrücke damit teilen.
Das Gerät ersetzt meinen jetzt über 5 Jahre alten Sony KDL3000 40“(nicht LED) TV.
Gleich nach dem Einschalten und verbinden mit dem Internet wird erst mal das erste Update automatisch angezeigt und herunter...
Vor 15 Monaten von B. Westphal veröffentlicht

versus
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Im Grunde sehr gut wenn da nicht...
...das starke Banding wäre zu dem sich auch noch in einer Ecke heftiges Clouding gesellt. Ansonsten hat das Gerät alles was das Herz begehrt: Der TV ist gut verarbeitet, hat für diesen Preis eine Top-Ausstattung (hatte ihn sehr günstig im Rahmen einer Bundle-Aktion erworben) und die Bedienung läßt kaum Wünsche offen. Aber all das ist...
Vor 12 Monaten von remolo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

132 von 144 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Bild, Tolle Apps, Mittelmäßiger Sound, 26. Mai 2013
Hallo zusammen,

habe dieses Gerät vor ca. 2 Wochen erhalten und möchte meine ersten Eindrücke damit teilen.
Das Gerät ersetzt meinen jetzt über 5 Jahre alten Sony KDL3000 40“(nicht LED) TV.
Gleich nach dem Einschalten und verbinden mit dem Internet wird erst mal das erste Update automatisch angezeigt und herunter geladen (550MB WOW)keine Details was verändert wurde.
Falls jemand Lösungen zu meinen Problemen hat bitte einfach in die Kommentare einfügen, würde mich freuen, kann ja auch nicht alles wissen.

Verpackung und Aufbau:
Alles vorbildlich und gut beschrieben, ist in ein paar Minuten erledigt. Sendersuchlauf gestartet, sortiert und 1. WOW Effekt, einfach nur unverschämt groß der Screen.

Bild:
Ich hab den TV über DVB-T am Laufen und kann bis jetzt fast nur positives über die Bildqualität sagen, zumindest bin ich über die Unterschiede beeindruckt. Wenn ich es nicht besser wüsste dann würde ich das DVB-T Bild für Full-HD halten 2. WOW Effekt. Es lassen sich unterschiedliche Energiesparmodi aktivieren, bei mir läuft er aktuell auf Mittel, anscheinend ist kein Sensor verbaut der die Helligkeit automatisch regelt, das hatte mein Alter schon drinne, kann man bei einem 1400€ Gerät jawohl erwarten.
Ebenfalls ist der Screen nicht entspiegelt oder so dass ich es nicht erkennen kann, schöner 55“ Spiegel, was anscheinend durch die hohe Bildschirmhelligkeit wieder etwas ausgeglichen wird. Zumindest sind mir Störungen im Eingeschalteten Zustand noch nicht aufgefallen. Das konnte der Sony vor 5 Jahren deutlich besser.

3D Bild:
Mangels 3D Filmen haben wir einfach das TV Bild in 3D umgewandelt und saßen fast 2 Tage mit den Brillen vor dem Gerät 3. WOW Effekt. Die Brillen sind ohne Batterien, die sowieso immer dann leer sind wenn man sie gerade braucht nach 6 Monaten Pause. Es liegen 4 Brillen bei und aus dem 3D Menü kann man sich sicher 2 Tage mit kostenlosen 3D Material versorgen, keine Blockbuster aber für den Anfang reicht es alle mal. Es werden insgesamt 6 unterschiedliche 3D Modi angeboten, keine Ahnung wie viele auf dem Markt sind.

Ton:
Der ist wirklich mittelmäßig flach, ohne Bässe und Tiefe, man kann viele Dinge einstellen die quasi nichts spürbar verbessern. Jedes Gerät bei mir im Haushalt sogar Samsung Note 10.1 hat einen wesentlich besseren Klang, mehr Bass etc.. Ich habe versucht den Sound über meinen Onkyo NR808 auszugeben was auch mit dem Sony schon funktionierte, aber die Umschaltung erfolgt anscheinend nur manuell über das Menü des LG und dann auch nur über das Optische Kabel(nervig). Nach Recherche im Internet fand ich dann die Lösung die auch schon bei dem Vorgänger funktionierte. Nächster Eingang/ Grüne Taste / Simple Link aktivieren und siehe da Der Receiver schaltet sich mit dem TV ein und aus und lässt sich über die TV Lautstärke regeln. Dum nur das sich das alles in unterschiedlichen Menüs versteckt.

Smart App’s:
Alles bei was man benötigt, ähnlich aufgebaut wie bei Samsung, sogar Zatoo ist vorinstalliert. Apps starten gegenüber dem letzten Samsung den ich testen konnte (glaube 6500) rasend schnell.
Direkte Anbindung an Medienportale der Sender, so angeboten, Bild sieht sehr gut aus, was will man mehr.

USB Recording und Media Player:
Anscheinend gibt es eine Mindestgröße, der 8GB USB Stick wurde mit NTFS als auch FAT erkannt und die Musik zum Abspielen angeboten, aufnehmen wurde erst freigeschaltet als ich eine 160GB Platte anklemmte, die Ergebnisse sind Klasse, Timer funktioniert ebenfalls Klasse. Timeshift wird permanent benutzt bei uns um nicht nur die Werbepausen abwarten zu müssen. Einziger Wehrmutstropfen ist das man den Sender nicht wechseln kann da hierzu ein zweiter Receiver notwendig wäre, sollte doch wohl nicht die Welt kosten so was mal endlich als vollwertigen Recorder anzubieten, Schade das bei jeder Technik das Rad immer 100 mal neu erfunden wird nur um es dann in der letzten Generation als Lösung anbieten zu können.
Mein NAS (QNAP) wurde sofort erkannt und die Filme darauf, MKV, AVI, MPEG4 werden ohne Probleme abgespielt, sogar der 3D Film den ich mir zum Testen besorgt habe, sehen absolut Klasse aus.

WLAN:
Der TV hat WLAN integriert welches über 2,4 & 5 GHz arbeiten kann, habe das 5GHz bei mir ausgewählt wegen der höheren Bandbreite, läuft SUPER Stabil auch bei 12GB MKV’s keine Bildabbrüche.

Anleitung:
Kurz und knapp Es gibt keine! nicht als Papier, CD, PDF oder Download. Mir brauch keiner kommen das man damit Papier spart, es liegt ein 328 Seitiges Buch bei welches nur Bla Bla enthält aber keine Anleitungen in gewohnter und zumindest von mir bekannter Form. Also Laptop auf, lade ich sie mir eben aus dem Internet herunter, „reingelegt“ das gleiche wie im Buch (blabla). Es gibt also nur die Anleitung die man am Gerät selbst aufrufen kann, total „praktisch“ Dies scheint aber kein Problem nur von LG zu sein, Samsung hatte auch nur noch die Anleitung im Gerät dabei, wo dann erklärt wird in welche 20 Menüs man gehen muss um die Einstellung zu finden. Will man dort dann hin muss man die Anleitung aber schließen….

Sonstiges:
Das LG Logo kann man konfigurieren wie hell wann es ausgehen soll usw. hat etwas gedauert bis ich hinter gestiegen bin aber läuft. Freundin hat sich schon beschwert über die nächste Lichtquelle im Raum.

Stromverbrauch:
Vorbildlich im Gebrauch, im Standby zeigt mir mein Messgerät 9 Watt an wo LG 0,3 Watt angibt, nach Messgerättausch wird mir nun auch 0,2 Watt angezeigt, hängt anscheinend wirklich mit der Blindleistung zusammen.

Ohne Energiespar Modi volle Helligkeit: ca. 90 Watt
Mit Energiespar Modi volle Helligkeit ca. 80 Watt
Mit Energiespar Modi minimal Spar ca. 55 Watt
Mit Energiespar Modi mittel Spar ca. 38 Watt (von mir genutzt)
Mit Energiespar Modi max. Spar ca. 30 Watt
Ausgeschalteter TV bei USB Aufnahme ca. 17,5 Watt
Ausgeschalteter TV ca. 0,2 Watt

Pro:
+ Bild
+ 3D Bild
+ 4 Brillen dabei
+ Schwarzwert
+ Smart Apps
+ Mediatheken Einbindung
+ Verarbeitung

Contra:
- Keine Anleitung verfügbar, nur die im Gerät selbst (wer damit klar kommt)
- Sound ist mittelmäßig, gehört nicht zu solch einem TV
- Doppeltuner wären notwendig für vollwertigen USB Recorder Ersatz
- Stromverbrauch Standby (nach Messgerättausch war alles wie von LG angegeben)!!!
- Netzwerk, Optisch und Scart Anschlüsse gehen nach hinten raus, letzte Serie nach unten oder zur Seite
- Er könnte etwas größer sein (Scherz)

Fazit:
Von mir bekommt er 4 Sterne würde ihn sicher wieder kaufen, einziger richtiger Wermutstropfen ist wirklich der Sound. Sorry wenn ich mich bei den Kritikpunkten so auslasse aber bei dem Preis darf man meckern.

------------------------------------------------------------------
Update 15.6.13
Habe mir mal den Spaß gemacht und den TV resetet um zu prüfen das nicht vielleicht Einstellungen von mir verantwortlich sind für den hohen Standby Verbrauch.
Leider trotzdem das gleiche Ergebnis, Über WLAN am Internet und sonst nichts weiter eingerichtet 27 Watt mit TV aus und 19 Watt ohne Stromkabel, den Rest verbrauchen meine anderen Geräte.
Werde mit dem LG Support Kontakt aufnehmen müssen, hatte erst über die Master Salve Steckdosen nachgedacht aber bin mir nicht sicher ob dann USB Recording noch funktioniert.
Einmal ist der TV bis jetzt ohne ersichtlichen Grund abgestürzt, sonst keine anderen Probleme festgestellt bis jetzt, trotzdem immer noch sehr zufrieden.

-------------------------------------------------------------------
Update 27.7.13
So aufgrund der Hinweise das es sich um Blindleistung im Standby handeln könnte habe ich mir mal ein weteres Messgerät von EVL über Amazon gekauft und es stimmt. Das Gerät hat wirklich nur 0,2 Watt Standby, beim aufnehmen auf USB im ausgeschalteten Zustand sind es 17,5 Watt. Somit verbessere ich meine Bewertung auf 5 Sterne wenn ich den Button dafür gefunden habe :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Modernes, voll vernetztes Top-Gerät, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den LG LA6418 42 Zoll hier bei Amazon gekauft. Meine Ansprüche waren ein gestochen scharfes Bild, ein hohes Farbspektrum, eine gute 3D Darstellung per Polarisation und Internetfunktionalität. Das Gerät hat meine Ansprüch übertroffen.

Aufbau & Ersteindruck :

Mit seinen 14 Kg lässt sich der TV gut bewegen. Ich habe diesen in Titan gekauft was recht edel aussieht und das Material ( Rahmen, Display, Anschlüsse ) wirkt qualitativ hochwertig.
Der Aufbau gestaltete sich erfreulicherweise sehr einfach. Ich habe das alleine vollzogen und das Gerät auf eine weiche ebene Decke gelegt. Zwei Schrauben in den Sockel, diesen am Fuß montieren und dann 4x Schrauben für den Fuß. Dauer: 10 Minuten, dann stand das Prachtstück an Platz und Ort.

Ersteinrichtung:

Der Assistent zu Beginn führt ordentlich durch die Ersteinrichtung. Die Reaktion beim Umschalten ist schnell. Einzig die Standardfernbedienung ist von den Knöpfen her leicht "unsensibel". Man muss relativ fest drücken um eine Funktion auszulösen, man gewöhnt sich jedoch daran. Ich bin Anbieter KabelBW und der automatische Sendersuchlauf dauerte ca. 8 Minuten für sämtliche Frequenzen und Kanäle. Das Ergebnis war durchwegs positiv, über 250 Kanäle und Sender gefunden.
Den Umfang der Suche kann man zu Beginn nach Gusto eingrenzen.

Bild + Ton:

Das Bild ist umwerfend! Vor allem natürlich bei HD Inhalten. Brilliante Farben, keine Schlieren u.Ä., sehr scharf. Der Ton ist in Ordnung. Auf dem Markt gibt so gut wie keine erschwingliche Geräte mit einem Sound der einer guten Anlage gleich kommt.
Ich habe die Soundbar von Yamaha YAS-101 und in dieser Kombination habe ich einen sehr guten Sound. Meiner persönlichen Meinung nach ist es nicht nachvollziehbar sich einen solchen TV zu kaufen und über keine halbwegs ordentliche Soundanlage zu Hause stehen zu lassen.

3D :

Zuallererst testete ich die 2D in 3D Konvertierung beim Fernsehprogramm. Bei Zeichentrick und Non-HD Inhalten ist kein bis kaum ein Effekt ausmachbar. Bei HD Inhalten ist ein merklicher Effekt vorhanden, der natürlich nicht mit speziell auf 3D ausgerichteten Inhalten mithalten kann. Dennoch ein Mehrgewinn unter Umständen.

Der Test mit Der Hobbit 3D war sehr gut. Die Tiefe und Konvergenz ist ordentlich und die Einstellungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. Die Bedienung und Menüführung ist generell sehr intuitiv und bedienerfreundlich.
Über die 3D World hatte ich mir testweise eine 3D Doku über die Shaolin angeschaut und hier war richtig begeistert. Die 3D Darstellung war sehr sehr gut. Enorme Tiefe, kein Ghosting oder Schlieren. Die Brillen sind sehr leicht und angenehm zu tragen.

Danach testete ich GTA V Online auf meiner PS 3 mit der 3D Konvertierung und ich war wider Erwarten beeindruckt. Der Mehrwert hier ist fantastisch. Speziell, wenn man sich mit schnellen Fahrzeugen fortbewegt oder hohe Gebäude und Landschaften betrachtet ist der Effekt herausragend, dafür das es sich nur um eine 2D > 3D Konvertierung handelt TOP!
Einen Tick besser war es dann noch auf der Playstation 4 mit Warframe hier könnte man meinen, dass 3D für Warframe implementiert wurde. ( auf der PS 4 ist es nicht von Haus aus vorhanden / auf der PC Version schon )

Netzwerk + Anschlüsse :

Beim Netzwerk hatte ich ein wenig mehr zu tun. Mein Netzwerk ist so aufgebaut, dass nur Geräte deren MAC-Adresse hinterlegt ist zugelassen werden. Über die Systeminfo des Gerätes wurde eine Adresse ausgegeben, aber es war nicht die tatsächliche MAC-Adresse. Daher schlug bei mir die Authentifizierung fehl. Ich deaktivierte vorübergehend meine Sicherheitsrichtlinie und verglich die MAC-Adresse des TV, der hier dann auch ordnungsgemäß ins Netz kam. Diese wich von denen der Systeminfo ab.
Nachdem ich dann die tatsächliche Adresse eingetragen hatte funktionierte alles ordnungsgemäß. Entweder war das hier ein Einzelfall oder LG muss per FW-Update nachbessern.

Angeschlossen an das Gerät habe ich meine PS3, PS4 und eine externe 2 TB Festplatte per USB im NTFS Format.
Meine Soundbar ist per optischem Kabel angeschlossen. Der Surround Sound der Inhalte, die ich auf den Konsolen ausgebe wird direkt über HDMI > TV > an die Soundbar durchgeschleust - das ist einwandfrei ! Zuvor hatte ich nur meine Konsolen jeweils per optischem Kabel an der Soundbar, was stellenweise umständlich wurde.

Die Festplatte wurde umgehend erkannt. Es lässt sich darauf navigieren wie im Explorer am PC. Ebenfalls kann man direkt nach Inhalten filtern, was alles sehr schnell von statten geht. Inhalte auf Platte können direkt mit der Fernbedienung zurück/ vorgespult/pausiert/gestoppt werden. Es stehen ebenfalls Funktionen zur Verfügung zu Untertitel, Audio, Bildformate und 3D. Hierfür gibt es eine 1+

Vom PC aus gestreamte Inhalte funktionieren tadellos. Sei es die Windows-eigene, oder die DIVX und PSMediaserver-Lösung werden sofort erkannt und dargestellt. Genau so hatte ich mir das vorgestellt. Ich bevorzuge es alle meine Geräte vereint und miteinander kommunizierfähig in meinem Netzwerk zu vereinen. Mit diesem Gerät ist das voll gegeben.

Apps:

Es stehen viele Apps zur Auswahl. Bisher getestet hatte ich nur die 3D World. Positiv fand ich jedoch auch populäre Anbieter dort zu sehen, wie z.B. Youtube und Spotify, welche ich beide täglich nutze.

Sonstiges / Tipps + Resümee:

- Bei der Netzwerkeinrichtung auf MAC-Adress-Ebene die Richtlinie vorübergehend deaktivieren um die tatsächliche
MAC-Adresse des Gerätes zu beziehen

- Der SOAP-Effekt lässt sich ohne Probleme in den Bildeinstellungen reduzieren bis komplett deaktivieren

- 2D in 3D Konvertierung lohnt sich defintiv bei Videospielen

Ich würde dieses Gerät auch ein zweites mal kaufen. Einwandfreie Technik zu einm Top-Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als erwartet., 5. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach wochenlanger Recherche, welcher Fernseher denn nun der Nachfolger für mein 32" Gerät sein soll, eigentlich war der LA6608 mein Favorit, habe ich dann recht spontan diesen 42LA6418 gekauft, im Bundle mit dem BlueRay Player. Der Preis war einfach unschlagbar.
Der Fernseher kam nach 2 Tagen an, der Aufbau in kurzer Zeit erledigt. 42" dürfte aber das Maximum sein, welches man allein bewältigen kann. Oberfläche in Titan sieht sehr schick aus, m.E. wesentlich besser als schwarz. Die Ersteinrichtung war sehr einfach, man wird am Bildschirm durch alle Schritte geführt. WLAN Anbindung absolut einfach, bei mir steht die Fritz!Box aber auch nur 2-3 m entfernt. Abschließend wurde direkt eine Firmwareaktualisierung durchgeführt.
Nachdem ich zuerst dachte, "nur" eine normale Fernbedienung, statt der Magic, so war ich dann doch froh, da der Magic doch viele wichtige Tasten fehlen, dadurch kommt man mit der normalen FB manchmal doch schneller ans Ziel, zumal man ja auch die Remote App fürs Smartphone oder Tablet benutzen kann, die übrigens auch sehr gut funktioniert. Einziger Kritikpunkt an der FB ist, dass das Steuerkreuz und die darüber und darunter liegenden Tasten nicht klar voneinander abgetrennt sind. So drückt man doch häufiger auf die Smart- oder Guidetaste, statt die Pfeiltasten.
Aber zum Fernseher: Bildqualität einfach super. Hatte mir die Burosch-Testbilder gekauft zum optimieren der Bildqualität und festgestellt, dass schon die Standardeinstellung nahezu perfekt war. Selbst die normalen Fernsehbilder wirken manchmal regelrecht plastisch (ohne 3D wohlgemerkt) und sind wesentlich besser als bei meinem alten Gerät, das gerade mal 3,5 Jahre alt war. 10" mehr machen auch schon viel aus.
Habe SAT-Empfang und weit über 1200 Sender gefunden. Zum Glück gibt es ChanSort und damit kann man sich die Programmliste relativ einfach am PC gestalten. Habe von 1200 Sendern 50 übernommen, alle anderen gelöscht.
Die Menüs sind sehr umfangreich, leider viele Menüpunkte nicht hinreichend erklärt, weder in der Anleitung, noch im Gerät selber, wahrscheinlich sind dies aber die Punkte, die man als Laie ohnehin nicht ändern muss. Bei gängigeren Menüpunkten gibt es schon mal Popups mit Hinweisen. Die Schnelligkeit überzeugt absolut, keine Gedenkpausen im Menü.
Auch in der Smart-World geht es sehr zügig zu, (normale) Wartezeiten nur beim Laden von größeren Videos. Smart-World ist dermaßen umfangreich, im Grunde braucht man gar kein Fernsehprogramm mehr. ;-)
3D habe ich auch ausprobiert (LG free 3D World) und finde, es kommt dabei sehr darauf an, dass der Film auch 3D geeignet ist. Wenn der Film gut ist, ist der 3D Effekt absolut verblüffend, andernfalls schwirrt einem eher der Kopf.
Habe mal meine externe Festplatte angeschlossen und war überrascht, dass der Fernseher fast alle Formate erkennt und abspielt, sogar .ts. Aufnahmefunktion habe ich noch nicht getestet.
Bei Problemen hilft die Hotline von LG sehr kompetent und schnell via Chat.
Nach knapp einer Woche kann ich sagen, dass ich den Kauf nicht bereut habe. Und da man heutzutage einen Fernseher nicht mehr 15 Jahr oder länger benutzt, sondern aufgrund des schnellen technischen Wandels sich öfters auf den neuesten Stand bringen möchte, bin ich der Ansicht, da lohnt es sich nicht, einen Fernseher für 2.000 Euro zu kaufen. Der mag 4x teurer sein, als der LG6418, aber auch 4x besser? Wohl kaum. Otto Normalfernseher wird mit diesem Gerät mehr als zufrieden sein. Cineasten werden sicher mit der Lupe nach Cloudings, Bandings und sonstigem Dings suchen und vielleicht auch fündig. werden. Was vielleicht nicht so schön ist, dass man den Ton nicht gleichzeitig über Lautsprecher und Kopfhörer ausgeben kann, dafür aber einen Stern abziehen, wäre zuviel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prei/Leistung sehr Gut!, 8. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss sagen, ich war zunächst skeptisch gegenüber diesem Fernseher, da er doch relative viel kann und dafür mir doch sehr günstig vorkam. Nun da er aufgebaut und alle Funktionen getestet sind muss ich sagen, ich bin überrascht von der Bildqualität. Sehr klares Bild mit gutem Kontrast und schönen Schwarzwerten. Auch das 3d ist für den Preis überraschend gut.

2 Minuspunkte sind mir dennoch direkt aufgefallen. Einer davon ist für mich eigentlich nicht von Bedeutung, da ich ihn eh an eine 5.1 Anlage angeschlossen habe. Die verbauten Lautsprecher sind doch sehr dürftig. Bässe bringen sie überhaupt nicht rüber und die höhen sind auch nicht sehr gut, sodass der Sound extrem mittenlastig istund so sehr künstlich wirkt.
2. Minuspunkt der mich doch erst mal viele Nerven gekostet hat war die unnötig komplizierte Sortierung der Sender wenn man den TV über eine Satelitenanlage betreibt. Habe bestimmt über eine Stunde im Internet gesucht bis ich eine Lösung dafür gefunden habe meine Sender wirklich so sortieren zu können wie ich es wollte. Das youtube video, welches man sofort findet wenn man lg Sendersortierung googled ist nämlich nicht sehr hilfreich für die LG LA Modelle.
Sollte jemand das gleiche Problem damit haben wie ich, ein kleiner Tipp: Bei dem Automatischen Sendersuchlauf NICHT "Nur Astra" auswälen sondern Voll und danach "kein" Dienst auswählen. Nur so kann man im Menüpunkt "Sender ordnen" alle Sender beliebig nummerrieren.

Alles in allem: Super Bildqualität und viele Funktionen für einen sehr günstigen Preis. Ist auf jedenfall einen Kauf wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Fernseher!, 22. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Fernseher (LG55LA6408) habe ich am 11.9.13 im Rahmen der "Amazon-Fernsehwochen" zum TOP-Preis von € 799,-- (incl. der Hobbit Blu-ray) erworben. Zum Glück hatte ich Urlaub, denn sonst hätte ich dieses "Wahnsinns-Angebot" verpasst. Am späten Vormittag war das Gerät bereits für diesen Preis ausverkauft. Glückwunsch an alle, die hier erfolgreich "zuschlagen" konnten.
Der Fernseher wurde, in telef. Abstimmung mit dem Spediteur, just-in-time ausgeliefert. KLASSE!
Der Aufbau (alleine = kein Problem) und die Grundinstallation einschl. Netzwerkeinrichtung ging easy. Nach knapp 40 Minuten war alles erledigt.
Nachdem ich das Gerät nun eine Woche ausreichend testen konnte, kann ich für das Gerät nur eine Empfehlung aussprechen.
5 Sterne + 1 Stern extra für den Preis.
Fehler im Bild, Ruckler/Artefakte oder auch Schlieren sind mir (nach 1 Woche) nicht aufgefallen. Der Fernseher läuft immer noch mit der ausgelieferten Firmware, obwohl eine neue zur Verfügung steht. "Never change a running system".
Die Vorbehalte mit dem Ton sind berechtigt, aber das ist bei anderen Fabrikaten auch nicht besser. Ich betreibe das Gerät, wie auch den Fernseher zuvor, ohnehin mit einer Soundbar.
Das Bild empfange ich via Sat mit einem Sky+ Receiver.
Ich habe in dieser Woche mit zig Bildeinstellungen experimentiert und habe (mein persönlicher Geschmack) letztendlich folgende gewählt:
Modus: ISF Expert1, Beleuchtung: 85, Kontrast: 90, Helligkeit 56, H-Schärfe: 10, V-Schärfe: 10, Farbe: 59, Tint: 0,
Experteneinstellung: alles aus, Farbskala: BT709, Gamma: 2.2 - Weißabgleich: Farbtemp: Warm2, Methode: 20Punkt IRE, Muster: außen, IRE: 100, Leuchtendichte: 130, Rot: -31, Grün: 0, Blau: 1, Farbmanagement: keine Änderungen - alles 0.
Bildoption: alles aus, nur Schwarzwert auf tief gestellt.
Format: Just-Scan.
Auch von Freunden und Bekannten, die das Bild gesehen haben, gab es ein vielsagendes: Wow........
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Im Grunde sehr gut wenn da nicht..., 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...das starke Banding wäre zu dem sich auch noch in einer Ecke heftiges Clouding gesellt. Ansonsten hat das Gerät alles was das Herz begehrt: Der TV ist gut verarbeitet, hat für diesen Preis eine Top-Ausstattung (hatte ihn sehr günstig im Rahmen einer Bundle-Aktion erworben) und die Bedienung läßt kaum Wünsche offen. Aber all das ist zweitrangig wenn das Bild nicht stimmt und man bei jedem Kameraschwenk über die vertikalen grauen Schlieren des Banding stolpert (so als ob man durch eine unsauber geputzte Fensterscheibe sehen würde). Ich habe das Gerät daher umgetauscht und hoffe im Panelglücksrad diesmal einen besseren Treffer zu landen. Leider gibt es hier nämlich bei LG (und nicht nur dort) sehr hohe Fertigungstoleranzen, vor allem bei den EDGE-LED-Panels.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besseres 3D als im Kino, 8. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir erst kürzlich den Fernseher gekauft. Es hab zwar noch einen günstigeren 3D Fernseher von LG, aber der hatte nur 100 Hz. Da habe ich lieber 40€ mehr investiert für 200Hz.

Der Fernseher war schnell aufgebaut, allerdings sieht mir die Halterung ein bisschen zu schräg aus. Der Fernseher hänht ein wenig schief nach vorne. Ist das noch bei jemand anderem so? Sieht ein wenig unsicher aus das ganze :/

Zum Ton, der von den meiste kritisiert wird, kann ich nur sagen, er ist nicht schlecht und gut zum Filmeschauen geeignet.

Das 3D erscheint mir besser als im Kino. Man sitzt näher am Bild als im Kino, die Schärfe ist wesentlich besser. Selbst Bewegungen erscheinen mir teils fast schon zu flüssig weshalb meine Probefilme "The Amazing Spiderman" und "The Avengers" in 3D fast schon nicht mehr wie ein Film, sondern einfach ECHT aussahen. Das ganze erinnert mich manchmal an die HFR version des Hobbit, die ich auch im Kino gesehen habe.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Bildschirm. Er liefert supertolle Bilder, ist knackscharf, bietet mehr Kinofeeling daheim und hat einen brauchbaren Ton. Der 3D Effekt ist einfach nur genial und besser als im Kino, da schärfer und "fortgeschrittener".

5/5 Sterne

Jetzt muss ich nur noch in Erfahrung bringen, ob es so sein muss, dass der Bildschirm ein wenig nach vorne gekippt ist und für meinen Geschmack zu sehr wackelt, wenn man ihn mal kurz berührt :/
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tut, was er soll...., 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 55LA6418 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 200Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) titan (Elektronik)
In aller Kürze die Pros und Cons zu dem Gerät:

Pros:
- Er kann alles - Webinhalte und 3D inbegriffen
- Er hat Tuner für alle drei möglichen Empfangsarten
- Er ist ausreichend groß
- Er kostete seinerzeit verhältnismässig wenig
- Er hat ausreichend Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte

Cons:
- Externe Anschlüsse sind unglücklich angebracht, so daß eine dichte Montage vor der Wand nicht möglich ist
- Er sieht nicht so toll aus, auch wenn der Rahmen verhältnismässig schmal ist
- Er ist langsam, besonders, wenn man seine "smarten" Features nutzen will
- Die Umschaltzeiten (mit HD Modul) sind mitunter zu lang
- Die Ausleuchtung des Panels, gerade bei dunklen Szenen, ist nicht gleichmässig. Ecken werden heller ausgeleuchtet
- Häufige Software-Updates mit extrem langen Installationsdauern und ohne einfach ersichtliche Verbesserungen hinsichtlich Steuerung und Features
- Schlechte Ruf von LG hinsichtlich generellem anonymen Ausspähen des Sehverhaltens etc.

Neutral

- Sound der eingebauten Lautsprecher ist durchschnittlich

Aber alles in allem bin ich mit dem Gerät zufrieden. 3D funktioniert, auch wenn wir es (wahrscheinlich wie 99% aller Besitzer eines 3D-fähigen Gerätes) nicht allzu häufig nutzen.

Ich kann zwar keine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen, trotzdem würde ich ihn mir aber wieder kaufen, sollte die Entscheidung anstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Emfehlenswert !!!, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 55LA6418 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 200Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) titan (Elektronik)
Preis-Leistung überzeugt, Tonqualität Verbesserungsfähig mit entsprechenden Lautsprecherkomponenten im Zubehör !
Bedienungsanleitung nur online, mitgelieferte Anleitung mangelhaft, dafür in vielen Sprachen !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät wurde früher als erwartet geliefert, danke!

+ Überzeugende Bildqualität, klare Konturen, keine übersättigten Rottöne
+ Umfangreiche Ausstattung
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
- Schwache Tonqualität im Vergleich zu anderen Flachbildfernsehern

Da ich die eingebauten Lautsprecher nicht nutze, ist die Tonqualität für mich kein Abwertungsgrund.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

LG 55LA6418 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 200Hz MCI, WLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) titan
Gebraucht & neu ab: EUR 1.499,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen