holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen234
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. November 2013
Ganz ZAZ, die erste CD hatte ich ja schon, die war noch mal dabei und eine Neue.Sehr Jazzig, Stellenweise Soulig und eben mal ein wenig Anders.Sehr erfrischend, und ausgefeilt wie man es gewohnt ist.Ich wusste nicht das ich französische Musik mag, bis ich ZAZ hörte.Irgendwie hat man immer so Chancon D Amour im Kopf und Ähnliches, aber diese Art diese Einzigart von ZAZ, macht richtig Laune frnzösische Musik zu hören.Würde ich immer wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Ein opulentes Album, dazu noch sehr lang. Man nimmt ihr die Freude am Musizieren einfach ab. Diese Mischung aus Chanson, Zigeunermusik, Jazz und Folklore - ich mag sie sehr, aber ich bin ein Französisch Liebhaber. Dazu bemüht Zaz sich sehr um Authentizität, legt wert auf anspruchsvolle Texte, eigenen Gedanken und mag es dann doch wieder locker und witzig zu sein.
Das ist sehr abwechslungsreich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Da ist es also, das zweite Album von Zaz. Zweite Alben sind bei vielen Künstlern oftmals richtungsweisend. Bei Zaz meiner Meinung nach nicht. Es ist für mich weder ein (schlechter) Abklatsch des ersten, noch halte ich es für sonderlich innovativ, dafür ist es mir zu brav.

Es fehlt mir bei vielen Liedern die Dynamik des Vorgängers. Dennoch handelt es sich um ein gutes Album, welches mich nicht enttäuscht hat.

Die Lieder im einzelnen:

On Ira + Comme Ci, Comme ça
Schöne, eher schnellere Lieder – könnten auch auf dem Vorgängeralbum sein.

Gamine
Sehr poppiges Lied, habe hier ein wenig Angst, dass es mir schnell auf die Nerven geht.

T'attends Quoi
Eher langsameres Lied. Klingt etwas wie ein Füllsong, gefällt mir eher nicht.

La Lessive
Eine Ballade, die kaum Instrumentiert ist. Meiner Meinung nach hat Zaz für solche Lieder keine passende Stimme (mir gefällt das fröhlich-freche & dynamische an Ihrer Stimme).

J'ai Tant Escamote
Klingt wie ein Zirkuslied. Zunächst gewöhnungsbedürftig, gefällt mir aber beim dritten mal hören plötzlich besser, was immer ein gutes Zeichen ist.

Deterre
Sorry, für mich das schlechteste Lied auf dem Album.

Toujours
Uptempo Song, der perfekt zur Stimme von Zaz passt. Das für mich beste Lied des Albums.

Si Je Perds
Eine Ballade, bei der mir wie auch bei La Lassive, der Gesang nicht gefällt.

Si
Die Nächte Ballade. Diesmal gefällt mir das Songwriting. Bei meiner Meinung zu Ihrer Stimme bei Balladen bleibe ich aber.

Oublie Loulou
Lustiges Lied. Sehr wild. Lockert nach den beiden Balladen das Album auf. Von daher gut.

Cette Journee + Nous Debout
Für mich schwache Lieder. Mir fehlt das Erinnerungswürdige. Es plätschert vor sich hin.

La Lune
Das Lied rettet den vierten Stern. Gefällt mir ausgesprochen gut. Schöner Abschluss.
33 Kommentare|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Mit Album Nummer 2 erwartete ich mir keine große Stiländerung oder Weiterentwicklung, da Zaz mit ihrem ersten Album schon ziemlich eigenständig und stark war. Nun gut zu hören, das sie nicht versucht den Erstling zu kopieren. Die 14 Lieder von "Recto Verso" klingen etwas fetziger, frischer und auch ein bisschen popiger - jedoch ohne kitschig oder Radiokomprimiert zu wirken. Viele neue Ideen wurden mit dem schon bekannten Akustikklang verwirklicht. Nur selten hat man ein De-ja-vu-Erlebniss. Im Vergleich mit dem Debut bleibt vieles schon beim ersten Durchhören hängen, ich finde da war das erste Werk etwas sperriger.

Außerdem wieder ein schönes Booklet mit Lyrics und eine hochwertige Digipackhülle.

Ein wirklich interessantes Album einer talentierten Sängerin, welche ihr Instrument bestens beherrscht und auch einige gute Mitmusiker an Board hat.
Kauf lohnt sich!
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Großartige Stimme, mal rauchig, mal rein, technisch dem Niveau der Popmusik weit überlegen.
Hochemotionaler Ausdruck, ohne pathetisch zu klingen. Ich möchte es "berührende Leichtigkeit" nennen.
Unverwechselbare, eingängige und doch nicht platte Melodien voller Lebensgefühl.
Moderner Chanson vom Feinsten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Ich war bereits begeistert von dem Ersten Album von ZaZ. Das Zweite ist gleichermaßen überzeugend - wenn auch nicht so eingängig. ZAZ ist sich treu geblieben und der originale französische Touch und die Direktheit der Texte sind nachwievor authentisch. Der perfekte Sound für einen beschwingten Vormittag am Wochenende!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
... mit vielen guten Stücken. Uneingeschränkt empfehlenswert.
Vielseitige Musik, gute Texte, Mitsingfaktor ;-)

Zaz-CDs werden nach der Veröffentlichung offenbar noch zweit- und drittverwertet.
Ärgerlich für alle, die beim Erscheinen der CD zugreifen.
Deshalb kaufe ich nur "veraltete" Zaz-CDs.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Wer Zaz schon live gesehn hat sieht bei "on ira" das Wunder Zaz tanzen und Lebensfreude verspritzen-sie schlägt aber auch andre Töne an, wie's im Leben halt so ist...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Schade, als Zaz-Fan der ersten Stunde habe ich dieses Album lange herbei gesehnt. Leider bin ich etwas enttäuscht. Mir fehlt das Freche, das Raue des ersten Albums. Es klingt alles etwas braver, präziser, künstlicher, studiomäßiger und poppiger. Natürlich wurde mit Album 1 die Messlatte auch sehr hoch gelegt. Ich hoffe nur, dass Zaz noch lange Musik machen wird und vielleicht beim nächsten Mal meinen Geschmack wieder trifft.
33 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Ich habe Zaz eher durch Zufall durch den Song "Je Veux" kennen gelernt, der seinerzeit bei Erscheinen Ihres ersten Albums "Zaz" mehrmals täglich im Radio zu hören war. Als Zufallsentdeckung begonnen ist Zaz mittlerweile meine Lieblingskünstlerin geworden.

Das aktuelle Album "Recto Verso" klingt eindeutig erwachsener, melodischer und harmonischer. Geblieben ist Ihre unverwechselbare Stimme, die von fröhlich, fiepsig und bunt bis zu melancholisch und rauchig reicht. Ich höre Zaz bei jedem Wort gerne zu .... und es macht mir überhaupt nichts aus, dass ich nicht im geringsten verstehe, was Zaz singt ... schön.

Anspieltipps:
>> Si je perds
Wunderschöne, ruhige Balade.

>> Si
Balade ganz ohne Refrain und ohne sich wiederholende Passagen - von leise erzählend bis energiereich. Wie eine gesungene Geschichte und eindeutig mein Lieblingstitel.

Insgesamt ein sehr gelungenes Album, bei dem es keinen Titel gibt, der mir nicht gefällt.

Tip: Unbedingt darauf achten, dass bei dem Album die Bonustracks enthalten sind. Denn dahinter verbirgt sich der ein oder andere Ohrwurm (z.B. Le reour du soleil).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen