Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen3
3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:48,93 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2001
"Introduction to Computational Chemistry" von Frank Jensen gibt eine fundierte Übersicht über alle up-to-date quantenchemischen Methoden. Wie in so vielen anderen Standardwerken wird auch hier der Hartree-Fock Formalismus abgeleitet, aber dann auch sehr verständlich auf post-Hartree Fock Methoden (u.A. Coupled Cluster, Moller Plesset, Configurtation Interaction) eingegangen. Ebenso werden Dichtefunktionalmethoden relativ genau behandelt. Die Übersicht über Mehrdeterminanten-Methoden fällt sehr kurz aus, dafür wird noch ein wenig auf Molecular-Mechanics und Statistische Mechanik eingegangen. Alles in Allem, bietet dieses Buch einen sehr guten Überblick über alle grundlegenden Quantenchemischen Methoden und zeigt meist auch noch die mathematischen Ansätze. Alle Kapitel sind gut struktutiert und SEHR VERSTÄNDLICH aufgearbeitet. Daher kann ich dieses Buch Studenten sowie auch Lehrenden stark empfehlen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2009
Dieses Buch befasst sich sowohl mit den AbInitio-Techniken der Quantenchemie (anfangend von einer sehr präzisen Abhandlung der HF-Theorie mit allen ihren Basen bis hin zu MP, CC, CI und die Truncated Methoden) und befasst sich auch mit den semiempirischen Methoden und der MD.
Alle diese Bereiche sind präzise, sehr gut verständlich und auch auf einem tiefgehenden Niveau vorgestellt und wenn z.B. zum spimpel halten von Formeln konstanten (Normierung) weggelassen werden, wird dies immer auch explitit angegeben, so dass man immer weiß wo man ist.
Weiterführende Themen wie MultiDeterminanten-Ansätze werden auch angesprochen, allerdings ist ein einzelnes Buch einfach zu kurz, um alle vorhergananten 'Basistechniken' präzise abzuhandeln und dann auch noch auf solche weiterführenden Techniken einzugehen, dennoch aber ist auch hier der Überblick präzise und klar verständlich.

Alles in allem gibt das Buch eine sehr präzise, gut erklärte und doch auch tiefgehende Einführung in die Computer-Chemie auf einem sehr modernen Level.
Alles in allem für alle Personen, die sich mit Computer-Chemie befassen uneingeschränkt zu empfehlen.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Habe schon mal einen Roman als Kindle Edition bestellt und damit auch gar keine Probleme. Lese auch sonst einiges (persönliche Dokumente) auf dem Kindle.

Bei diesem Buch, introduction to computational Chemistry, ist das allerdings nicht zu empfehlen. Den Text kann man gut lesen, auch weil die Schriftgröße auf dem Kindle eingestellt werden kann. Leider gilt dies nicht für die Formeln: diese sind unabhängig von der gewählten Schriftgröße sehr klein und für mich nicht mehr lesbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)