Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
17
3,6 von 5 Sternen
Preis:69,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juni 2014
Klasse Klang, einfacher Anschluss, Bluetooth klappte bei uns mit jedem Gerät,
Lieferung komplett mit allem Zubehör, Kopplung der einzelnen Komponenten problemlos, alles in allem ein Rundum-Sorglos-Paket zum angemessenen Preis.
Wir können es nur empfehlen und würden es wieder kaufen.
Deshalb von uns volle 5 ☆☆☆☆☆
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Dieses Lautsprechersystem beschallt nun mein Büro. Von der Qualität her steht es einer Stereoanlage in nichts nach. Sehr positiv zu bewerten ist die "Fernbedienung" - ein kabelgebundenes kleines Dings, an dem man die Lautstärke einstellen kann. Zudem schaltet sich das System komplett aus, ist kein Audiosignal vorhanden! Diese Eigenschaft macht das System sehr benutzerfreundlich, da man es so gut wie nie ein- oder ausschalten muss. Sub- und Satellitenboxen machen einen sehr ordentlichen Eindruck, wie man es von Creative gewohnt ist. Wer also den blechernen Sound des Notebooks nicht mehr hören will: Hier ist die Alternative!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Die Lautsprecher dienen in meiner Ferienwohnung als Lautsprecher für mein TV. Da sie über Kabel anschließbar sind ist das ideal für meine Zwecke. Sie klingen gut, die Lieferung erfolgte zügig und ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. September 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nimmt man die Boxen aus der Verpackung, so fällt einem zunächst ihre hochwertige Verarbeitung auf. Erst mit einem zweiten Blick lässt sich erkennen, dass die Bespannung der Hoch- und Mitteltöner etwas zu empfindlich ist.

Dafür funktioniert das Einrichten der Boxen funktioniert dank des Bluetooth-Buttons auf der Rückseite erfreulich einfach und problemlos, sieht man einmal davon ab, dass der Computer sie zunächst als Kopfhörer erkennt. Beim Wiedereinschalten dauert es nur wenige Sekunden und die Lautsprecher werden erkannt. Die Reichweite des Signals beträgt circa 5 Meter was für den Gebrauch in den eigenen vier Wänden absolut ausreichend ist.

Was hingegen nicht so schön ist, ist die Verbindung von Hoch- und Mitteltöner durch ein gemeinsames Kabel, dessen Länge es nicht zulässt, die beiden Boxen weiter als 280 cm voneinander zu platzieren. Eine Möglichkeit zur Verlängerung gibt es nicht.

Der Klang ist insgesamt sehr kraftvoll, besonders der Bass kann diesbezüglich überzeugen. Dies bleibt auch dann so, wenn die Boxen über Zimmerlautstärke aufgedreht werden. Schade ist nur, dass Höhen und Tiefen nicht manuell geregelt werden können und man daher mit Standardeinstellungen vorlieb nehmen muss. So wird beispielsweise bei klassischer Musik das Klangbild durch den unpassenden, weil zu kräftigen Bass getrübt.

Fazit: Wenngleich sich im Detail einige Verbesserungsmöglichkeiten offenbaren, bekommt man mit den Boxen doch ein praktisches und funktionales Produkt zu einem guten Preis geboten. Wer sich also nicht mit einem der aufgeführten Mängel partout nicht arrangieren kann, kann hier unbesorgt zugreifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
***Ausgangssituation
Ich nutze die Boxen an meinem Windows8 Laptop von Acer. Der Subwoofer steht unter dem Schreibtisch, die Boxen hinter dem Schreibtisch etwa in Kopfhöhe

***Installation und Verwendung im laufenden Betrieb
Das Anschließen der Boxen erfolgte zuerst per Bluetooth. Dabei hat mich das gerade einmal 1,40 m kurze Kabel zwischen Subwoofer und Boxen nicht so sehr gestört, weil es für mich gerade passt. Allerdings wäre es so nicht möglich, die kleinen Boxen weiter im Raum zu verteilen.
Mein Laptop hat die Boxen anfänglich problemlos erkannt, das Einrichten mit Hilfe der (kabelgebundenen!) Fernbedienung war unproblematisch. Allerdings musste ich später feststellen, dass mein Rechner die Boxen nacheinem Neustart des Rechners nicht mehr neu erkennt. Ich müsste sie dann jedes Mal aus Windows löschen und neu verbinden. Das ist extrem umständlich, da der Sendeschalter für die Boxen an der Rückseite des Subwoofers liegt und ich dafür jedes Mal unter den Schreibtisch krabbeln müsste. Letztendlich führte das dazu, dass ich die Boxen doch wieder mittels Kabel angeschlossen habe - was auch etwas nervt, da wieder ein Kabel mehr auf dem Tisch liegt.
Nun habe ich aber zumindest keine Probleme beim Erkennen der Boxen mehr, sie springen sofort an, wenn Töne erzeugt werden.

***Ton und Klang
Ich muss leider zugeben, dass ich kein besonders gutes Gehör habe und daher auch keine allzu verlässliche Aussage treffen kann. Für mich ist der Ton deutlich besser als das, was bisher aus dem Laptop oder aus Monitorlautsprechern kam. Ich höre weder Scheppern noch unangenehmes Klirren oder Surren. Sowohl Tiefen als auch Höhen klingen für mich ausgeglichen, auch wenn ich Musik mal etwas lauter anhabe.

***Fazit
für den Hausgebrauch zum Fernehen per Laptop, Spiele spiele oder auch mal nebenbei Musik hören, sind die Lautsprecher m.E. völlig ausreichend. Sehr schade nur, dass die Bluetooth-Funktion bei mir nicht klappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Für knapp 60 EUR kann man keine hochwertige Stereo-Anlage erwarten und selbstverständlich ist das Klangvolumen einer Satelitenlösung nicht mit großen Stereoboxen vergleichbar. Ich verstehe die Kritik der Rezensenten nicht, die die Wiedergabequalität von klassicher Musik bemängeln. Dafür ist ein derartiges Soundsystem weder gemacht noch gedacht.

Wer aber in erster Linie mp3-Rips aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik am Computer hört, dem tut sich mit der CREATIVE T3150W eine gute und angenehm klingende Soundlösung auf. Und es ist durchaus von Vorteil, mitgebrachte Smartphones und Tablets ohne Verkabelung schnell mal mit über die Anlage abzuhören. Es gibt durchaus auch Kritikpunkte, wie die Gedankenlosigkeit, den Bluetooth-Verbindungsknopf auf der Rückseite des Subwoofers anzubringen. So muss man zwar nichts verkabeln, aber womöglich unter dem Tisch nach dem Taster suchen. Da ohnehin ein Bedienungskabel ("An/Aus" und "Lautstärke")vorhanden ist, hätte man den Bluetooth-Knopf auch dort bequem erreichbar anbringen können. Im Übrigen sind die Boxen sehr leicht, da offenbar nur Kunststoffteile verbaut sind, dennoch war ich von der Klangqualität positiv überrascht. Ich hatte nicht viel erwartet, brauchte aber eine kleine Soundanlage als Übergangslösung.

Das Soundsystem schaltet sich nach einiger Zeit der Nichtnutzung selbständig ab und schützt so vor unnötigem Stromverbrauch. Den Ein-/Aus-Schalter habe ich eigentlich noch nie benutzt, da sich das Gerät bei Signalempfang auch automatisch wieder einschaltet.

Ich habe nach einigem Zögern dann doch 4 Sterne vergeben, weil man im Hinblick auf die Preis-/Leistungsrelation sehr viel bekommt. Ich tendiere wegen der wirklich saublöd angebrachten Bluetooth-Verbindungstaste aber leicht in Richtung 3,5.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Beim Auspacken des Creative T3150W Systems fällt auf, dass
- der Subwoofer schon recht leicht ist
- die kleinen Hochtöner-Boxen sehr leicht und klein sind
- das Verbindungskabel zwischen den Boxen recht kurz geraten ist

Die Inbetriebnahme ist problemlos. Man kann jedes bleibige Audiogerät über den 3,5mm Stereo-Klinkenstecker anschließen, alternativ kann man auch Bluetooth verwenden.
Zum Testen habe ich ein Android-Handy (Motorola Defy +, Android 2.3) und ein Tablet (Nexus 7, Android 4.2) verwendet.

In beiden Fällen ist der Sound relativ ordentlich, wobei auffällt, dass der kleine Subwoofer in Downfire-Technik nicht regelbar ist.
Er wummert ständig mit seinem kleinen Treiber vor sich, so dass man Soundeinstellungen unbedingt am Audio-Gerät vornehmen muss.
Bei den Android-Geräten verwende ich dazu die Freeware-App "Equalizer", mit der sich ein hablbwegs brauchbares Klangbild einstellen lässt.

Die kleinen Hochtöner mit ihrem Plastik-Gehäuse haben einfach kein Resonanzverhalten und sind nicht in der Lage, Mitten abzubilden.

Von daher ergibt sich eine Anwendung für tendenziell anspruchslose Umgebungen (PC, Gartenhütte, Hobbyraum etc.), wenn man die Lautstärke nicht zu hoch einstellen will.
Der dabei erzeugte Sound (getestet mit Radio und MP3) ist brauchbar, lässt jedoch Ausgewogenheit vermissen, so dass man Musik nicht im eigentlichen Sinne des Wortes "genießen" könnte.
Als Sounduntermalung oder für Hintergrundmusik jedoch wie gesagt ok.

Für Audiophile oder die Beschallung größerer Räume ist die kleine Anlage jedoch eindeutig unterdimensioniert. Eine Fête mit stampfenden Bässen, die so richtig schön in der Magengegend spürbar sind, kann man damit natürlich nicht veranstalten.

Fazit: Das kleine System ist vom Klangbild her vergleichbar mit rein kabelgebundenen Systemen der Mitbewerber, die ungefähr die Hälfte kosten (wobei dort dann meistens der Subwoofer regelbar ist).
Durch die zusätzliche Verbindungsoption per Bluetooth ergeben sich freilich zusätzliche und bequeme Einsatzoptionen, die aber nicht darüber hinwegtäuschen können, dass hiermit insgesamt eher anspruchslose Beschallungssituationen abgedeckt werden können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Set wird geliefert wie in der Abbildung angegeben. 2 x 2 Watt Hoch-Mitteltöner und 1 x 5 Watt Subwoofer. Die Anbindung an das Wiedergabemedium kann mit 3,5 mm Klinke oder über Bluetooth erfolgen.

Bluetoothverbindung klappt über den kleinen Pairingknopf am Subwoofer recht reibungslos. Alles funktioniert via Handy oder Tablet einwandfrei. Steht die Verbindung, schaffe ich ohne Abbrüche so 5-6 m Reichweite inkl. Zwischenwand. Das Kabel zwischen dem Subwoofer und den Mittel-Hochtönern ist geschätzt 1,2m lang. Man könnte es zwar mit einer optionalen Verlängerung bestücken, womit sich der Abstand zum Subwoofer erhöhen lässt, aber die zwei kleinen Lautsprecher sind gegeneinander nicht sehr weit auseinanderstellbar, da sie ein gemeinsames Kabel haben. Weiterhin gibt es eine Kabelpeitsche, die das Bluetoothmodul mit LED-Anzeige und extra Lautstärkeregelung enthält.

Grundsätzlich war ich erst mal vom Sound überrascht. Gute Mitten- und recht ordentliche Basswiedergabe, aber etwas dezentere Höhen. Dabei erstaunt die mögliche, recht hohe Lautstärke. Hätte ich von der geringen Wattleistung nicht erwartet. Nachteil - mein Subwoofer fängt bei ordentlichen Bass-Spitzen schon in mittlerer Lautstärke hörbar an zu flattern/klirren. Das ist sicher dem kleinen Basslautsprecher geschuldet aber dennoch manchmal unschön...
Somit ist das Set für die sogenannte Zimmerlautstärke soweit sehr brauchbar und klanglich recht ordentlich, aber für etwas mehr Lautstärke (zumindest in meinem Falle) nicht ausreichend. Preis Leistung 3-4 Sterne (nicht schlecht bis gut), würde der Subwoofer nicht manchmal klirren, wären es sicher 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2014
Ich habe das System bei Saturn statt bei Amazon gekauft. Verarbeitung hochwertig, Bluetooth klappt problemlos und einfach.
Lautsprecherbespannung leider etwas empfindlich, was aber kein großes Problem darstellt.
Mittleres Problem: Leider keine seperate Einstellung des Basses, der bei Metal oder Klassik etwas zu kräftig ist, bei Techno und HipHop aber genau richtig ist (und ja, ich bin tatsächlich ein vielfältiger Musikgenießer).

Das Problem lässt sich aber Softwareseitig mit dem Equalizer lösen (einfach die Frequenzen unter 300 MhZ verändern), so ziemlich jeder hat Realtek Audio-Manager o.ä. auf dem PC, sowie eine Equalizer funktion auf seinem Mobilgerät.

Fazit: Mit geringeren Einschränkungen ein guter Allrounder mit guter Verarbeitung und Bluetooth-Extra und mit absolut fairem Preis-/Leistungsverhältnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich nutze das Creative Bluetooth Lautsprechersystem mit einem Acer Tablet/Ultrabook und bin damit im Großen und Ganzen zufrieden. Mein Test im Einzelnen:

Positiv:
+ Die Verarbeitung ist bis auf die Bespannung der Hoch-/Mitteltöner sehr gut
+ Die Einrichtung/das Erkennen der Boxen mit Hilfe des Bluetooth Buttons an der Rückseite der ist sehr einfach (Merkwürdigerweise werden sie allerdings zunächst als Headset erkannt, nicht irritieren lassen), auch beim Wiedereinschalten wird das Lautsprechersystem ca. 10 Sekunden nach Aufruf von Musikdateien oder Internetradio wiedererkannt
+ Der Bass ist sehr kräftig, der Klang ist insgesamt satt, besonders der Bass (zumindest bei Rockmusik)
+ 5 m Reichweite schafft das Bluetooth-Signal bei mir locker
+ Auch über die Zimmerlautstärke hinaus klingen die Boxen noch gut (natürlich können sie auch bei voller Lautstärke nicht eine Stereoanlage ersetzen)

Neutral:
o die einjährige Garantie von Creative ist nicht sehr lang, stellt aber in dieser Zeit die Kunden etwas besser als die längere zweijährige gesetzliche Gewährleistung

Zu bedenken:
- Der Klang (Höhen, Tiefen, Balance) können am Lautsprechersystem nicht geregelt werden, die Standardeinstellungen sind für klassische Musik wegen des dann zu satten Bass weniger gut geeignet
- Die Hoch-/Mitteltöner haben ein gemeinsames, an der Buchse verbundenes Kabel, das jeweils etwa 140 cm lang ist, der maximale Abstand beträgt also 2,80 m (Luftlinie), besser wäre eine Lösung, die auch eine Verlängerung zuläßt
- Die Bespannung der Hoch-/Mitteltöner ist etwas empfindlich
- Die Anleitung ist durch das Zusammendrucken von 35 Sprachversionen auf einem mehr als DIN A2 großem Faltzettel sehr unübersichtlich

Insgesamt ein tolles Bluetooth Lautsprechersystem. Das drahtlose Hören ist schon praktisch. Im Detail ergeben sich aber noch Optimierungsmöglichkeiten. Mir ist das System trotz der zahlreichen kleinen Verbesserungsmöglichkeiten 4 Sterne wert.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)