Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sie funktioniert
Bis jetzt gab es nur 2 schlechte Bilder. Totaler Bildausfall. Sonst arbeitet sie gut. Man kann die Kamera gut einsetzen.
Vor 3 Monaten von Wolfgang Kaehlert veröffentlicht

versus
75 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Löst selten aus
Ich kann die vorherigen Rezensionen nicht nachvollziehen. Ich habe diese
Wildcamera einige Tage getestet und wurde sehr enttäuscht. Mal macht sie
Fotos - mal nicht. Bei Videos das gleiche. Und wenn sie dann mal ein Foto
macht, dann liegen bis zum nächsten 15 Sekunden Pause dazwischen. Das ist
viel zu lange und lässt sich auch nicht...
Vor 18 Monaten von miradea veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

75 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Löst selten aus, 4. Juni 2013
Von 
miradea - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Nature Cam Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun (Elektronik)
Ich kann die vorherigen Rezensionen nicht nachvollziehen. Ich habe diese
Wildcamera einige Tage getestet und wurde sehr enttäuscht. Mal macht sie
Fotos - mal nicht. Bei Videos das gleiche. Und wenn sie dann mal ein Foto
macht, dann liegen bis zum nächsten 15 Sekunden Pause dazwischen. Das ist
viel zu lange und lässt sich auch nicht einstellen. Wenn sie dann mal was
filmt oder fotografiert, dann ist das Ergebnis gut. Tagsüber und nachts.
Aber leider ist sie mir zu unzuverlässig.

Beispiel: Ich wollte herausfinden, wer heimlich den Katzennapf leert. Also
habe ich die Wildcamera auf ein Ministativ ca. 1,50m vom Napf entfernt
aufgestellt. Auf Augenhöhe mit Katze oder Hund sozusagen. Einige Stunde
später war der Napf leer - auf der Speicherkarte aber kein einziges Foto!

Weiteres Beispiel: Kamera ausgerichtet auf Wildwechselpfad. Wieder Stunden
laufen lassen - nix auf der Speicherkarte. Ich gehe selber den Pfand lang
und siehe da: ein Foto drauf. Vom leeren Pfad. Als sie regierte war ich schon
lange an der Kamera vorbei.

Im Testmodus funktioniert der Bewegungsmelder einwandfrei. Nur macht sie eben
nicht immer ein Foto. Getestet habe ich es mit 16GB und 2GB SD-Karte. Beide
wurden auch in der Kamera formatiert. Somit schließe ich das als Fehlerquelle aus.
Fazit: Eine Wildkamera, die nur sporadisch funktioniert, die ist für mich nutzlos.

Ich habe sie nun zurück geschickt und mir dafür diese bestellt:
DÖRR Fotofalle MINI BLACK UV555

Noch eine Anmerkung: alle anderen Rezensenten mit der 5-Sterne-Wertung haben nur
EINE Rezension abgegeben. Nämlich für diese Kamera. Das gleiche bei dem Modell
in weiß. Und bei keiner Rezension handelt sich um einen "Von Amazon bestätigter Kauf"
- außer bei meiner Wertung.

Darüber sollte man mal nachdenken... mehr sage ich dazu nicht...

Falls Ihnen meine Rezension gefallen hat, würde ich mich freuen,
wenn Sie bei hilfreich auf Ja klicken. Danke :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zu laut, 7. Januar 2014
Habe die Kamera nicht bei Amazon gekauft! Die Blitzauslösung ist viel zu laut beim Ein- und Ausschalten, vertreibt alles Wild, selbst ein Einbrecher würde abhauen. Die Kamera habe ich wieder zurückgegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Händlerbetrug, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Nature Cam Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun (Elektronik)
Die Rezenszionen mit 5 Sternen sind alle von Usern, die sonst nichts rezensiert haben und beschreiben erstaunlich vielfältig die Produktdetails... Ob da nicht wohl der Händler selbst Autor war? Das ist betrügerisches Verhalten und Vortäuschung falscher Tatsachen. Schade, dass das so möglich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wers glaubt..., 4. Juni 2013
Von 
miradea - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Beide Kameraversion (weiß und grün) haben nur 5-Sterne-Wertungen von Leuten,
die nur diese Kamera bewertet haben. Und bei keiner steht "Von Amazon
bestätigter Kauf". Darüber sollte man mal nachdenken und vor dem Kauf bitte
meine Rezension zu dem Modell in grün lesen:
Technaxx Nature Cam TX-09 Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun,
die ich hier auch noch einmal einfüge, da es sich um das gleiche Modell handelt:

Ich kann die vorherigen Rezensionen nicht nachvollziehen. Ich habe diese
Wildcamera einige Tage getestet und wurde sehr enttäuscht. Mal macht sie
Fotos - mal nicht. Bei Videos das gleiche. Und wenn sie dann mal ein Foto
macht, dann liegen bis zum nächsten 15 Sekunden Pause dazwischen. Das ist
viel zu lange und lässt sich auch nicht einstellen. Wenn sie dann mal was
filmt oder fotografiert, dann ist das Ergebnis gut. Tagsüber und nachts.
Aber leider ist sie mir zu unzuverlässig.

Beispiel: Ich wollte herausfinden, wer heimlich den Katzennapf leert. Also
habe ich die Wildcamera auf ein Ministativ ca. 1,50m vom Napf entfernt
aufgestellt. Auf Augenhöhe mit Katze oder Hund sozusagen. Einige Stunde
später war der Napf leer - auf der Speicherkarte aber kein einziges Foto!

Weiteres Beispiel: Kamera ausgerichtet auf Wildwechselpfad. Wieder Stunden
laufen lassen - nix auf der Speicherkarte. Ich gehe selber den Pfand lang
und siehe da: ein Foto drauf. Vom leeren Pfad. Als sie regierte war ich schon
lange an der Kamera vorbei.

Im Testmodus funktioniert der Bewegungsmelder einwandfrei. Nur macht sie eben
nicht immer ein Foto. Getestet habe ich es mit 16GB und 2GB SD-Karte. Beide
wurden auch in der Kamera formatiert. Somit schließe ich das als Fehlerquelle aus.
Fazit: Eine Wildkamera, die nur sporadisch funktioniert, die ist für mich nutzlos.

Ich habe sie nun zurück geschickt und mir dafür diese bestellt:
DÖRR Fotofalle MINI BLACK UV555

Noch eine Anmerkung: alle anderen Rezensenten mit der 5-Sterne-Wertung haben nur
EINE Rezension abgegeben. Nämlich für diese Kamera. Das gleiche bei dem Modell
in weiß. Und bei keiner Rezension handelt sich um einen "Von Amazon bestätigter Kauf"
- außer bei meiner Wertung.

Darüber sollte man mal nachdenken... mehr sage ich dazu nicht...

Falls Ihnen meine Rezension gefallen hat, würde ich mich freuen,
wenn Sie bei hilfreich auf Ja klicken. Danke :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Sehr enttäuscht und getäuscht durch Fake-Bewertungen, 25. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Nature Cam Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun (Elektronik)
Leider ging das Weihnachtsgeschenk für mich in die Hose, da sich meine Frau von den vielen guten Bewertungen hier hat täuschen lassen. Genau wie die anderen wirklichen Tester habe ich mich nach vielen Testbildern und 3 Stunden "spielen" mit der Kamera gefragt, was soll das sein? Auslöseverzögerung im Sekundenbereich, schlechte Bildqualität bei wenig Licht und ein Zufallsauslösen , wo man sich fragt, wann unter welchen Umständen wird hier denn eigentlich ein Bild gemacht. Bei unserer Katze im Freien keine Auslösung, vor dem Futterhäuschen auch nichts brauchbares. Ich habe unter gleichen Bedingingen eine ActionCam zum Vergleich eingesetzt, Unterschied wie Tag und Nacht. Amazon tut sich keinen Gefallen, diese Fake-Bewertungen stehen zu lassen, da die Rücksendung Geld kostet. Die Idee ist ja nicht schlecht, aber dann bitte soll es auch funktionieren. Übrigens kam CB 08/2013 zu dem gleichen Ergebnis, Spielzeug , mehr nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen 2x mit DoA gekauft und umgetauscht, Verarbeitung verbesserungswürdig, 13. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Nature Cam Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun (Elektronik)
Leider scheint die Verarbeitung verbesserungswürdigzu sein:
1x war die automatische Filterblende defekt
1x wurden alle vorhandenen (2, 4 , 8 ,16, 32 SD und SDHC-Karten) nicht erkannt.
Habe die Kamera nicht über Amazon sondern einen anderen Vertriebskanal bezogen, das ändert aber an der Verarbeitungsqualität nichts.
Auch die Online-Verfügbarkeit von Firmware-Updates ist eher schwach: So war nicht herauszufinden, ob die installierte Firmware die aktuellste ist.
Habe mich nun für ein teureres aber offensichtlich besser verarbeitetes Gerät entschieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Taugt nicht für Vogelbeobachtung, 27. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Nature Cam Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun (Elektronik)
Der Sensor ist wohl zu langsam. Habe keinen Vogel erwischt. Menüführung halte ich für kompliziert. Verarbeitung ok, Display auch in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sie funktioniert, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bis jetzt gab es nur 2 schlechte Bilder. Totaler Bildausfall. Sonst arbeitet sie gut. Man kann die Kamera gut einsetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckende Bilder, 8. Dezember 2014
Habe diese Kamera noch nicht sooft benutzt, bin aber von den wenigen Bilder sehr beeindruckt. Die Kamera lässt sich einfach und schnell installieren und macht dann quasi von selbst einzigartige Fotos von Wildtieren. Im Anschluss geht es sehr fix, wenn man die gemachten Schnappschüsse auswerten möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckende Bilder, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technaxx Nature Cam Wildkamera (5 Megapixel CMOS Sensor, 6,1 cm (2,4 Zoll) TFT-Display, HD, Kartenslot, Mikrofon) braun (Elektronik)
Einmalige Bilder habe ich durch diese Wildkamera bekommen. Hätte nicht erwartet, dass die Aufnahmen so gut sind. Um so erfreuter bin ich jetzt. Die Kamera lässt sich einfach anbringen und installieren und die Bilder lassen sich bequem auswerten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen