Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Oktober 2013
Erst habe ich mich über die Soundbar sehr gefreut.
Plus Punkte:

(+) Top Design;
(+) guter Soundqualität (inkl. 3D-Surround-Option);
(+) 5GHz WLAN.

Schon am ersten Tag hat die Soundbar sehr oft (ca. 20-mal) aufgehängt:

(-) sofort beim Start der Videowiedergabe über DLNA;
(-) beim Starten der Wiedergabe in vTuner-App (Internetradio), wenn die letzte Radio-Station nicht beantwortet hat;
(-) und einfach beim Stehenbleiben (ca. 1-2 Stunden) ohne Funktion, aber eingeschaltet (kein Standby-Modus).

Zum Beleben hilft nur noch der Netzstecker.

(-) Außerdem wurden die BRs und DVDs oft beim Einschalten des Soundbars mit einer Fehlermeldung "nicht lesbar" rausgeworfen. Nach dem Zurückfahren sind sie aber lesbar und die Wiedergabe ist auch in Ordnung.

Das Gerät geht heute zurück.

---
Update 16.10.2013:
---

2. Versuch, nagelneues Ersatzgerät:

Beim Ersatzgerät kommt das gleiche Problem erst nach einer Firmware-Aktualisierung (z.B.: auf die Treiberversion H14IM3M0920 und SW-Version BD2.877.30924.C).

Die Original-SW (Treiber: H14IMB0910, SW-Version: BD1.832.30326.C) hat das Gerät nicht aufgehängt.

!!! Vorsicht beim Update !!!
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Habe das Gerät am eine 55Zoll TV angeschlossen. Der Sound kommt gut rüber und die Soundbar ist in Funktionen ein richtiger Alleskönner.
Aber das nützt alles nichts, wenn beim Umschalten von TV Programmen von Dolby 2 Kanal auf Dolby 5.1 geschaltet wird.
Dann kommt es vor, dass keine Synchronisation mehr statt findet und es nur noch kracht !
Das passiert auch wenn man von TV auf externen Eingang mit einer X-BOX umschaltete.
Egal ob optischer Eingang oder HDMI ARC.
Somit leider nicht zu gebrauchen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Da es zu der LG-Soundbar BB5530A so gut wie keine Rezensionen im Netz gibt, möchte ich hier einfach mal meine Eindrücke nach 3 Tagen Nutzung dazu schreiben.

Ich habe mir das Gerät als Ergänzung zu einem 3 Jahre alten 47-Zoll LG-LED-TV-Gerät gekauft, da dessen Sound aufgrund der Wandmontage nicht wirklich überzeugt. Ich wollte möglichst keine Lautsprecher-Kabel im Wohnzimmer mehr verlegen müssen. Da die Anschaffung eines Blu-Ray-Players ebenfalls geplant war, fiel meine Wahl nach längerer Recherche auf dieses Modell. Die Auswahl an Soundbars mit integriertem Player ist ja begrenzt.

Vorab: Wer hofft, dass die Soundbar eine echte 5.1- oder gar 7.1-Anlage auch nur ansatzweise ersetzt, der wird enttäuscht werden.
Das können ggf. die Yamaha-Soundprojektoren, aber das ist ein anderes Thema.

Als akustische Ergänzung zum Flachbildfernsehgerät ist sie jedoch durchaus tauglich, der aktive Subwoofer verrichtet seine Dienste sehr gut, auch das Pairing (Verbinden) des Woofers mit der Anlage erfolgt ohne Probleme und zügig.
Der eingebaute Blu-Ray-Player liefert ein tolles Bild, überhaupt spielt die Anlage so ziemlich jedes Format ab, was man ihr "füttert". Das gilt auch für per USB zugeführte Dateien, der dazugehörige Anschluss ist seitlich angebracht. Selbst meine (nicht ganz der Norm entsprechenden) AVCHD-MP4-Dateien eines Sanyo-Camcorders werden nach Anzeigen eines (Warn-) Hinweises korrekt dargestellt.
Die vorhandenen Sound-Einstellmöglichkeiten bieten Raum zum Experimentieren, es gibt auch einen Equalizer, allerdings nicht sehr detailliert.
Für kleinere Räume, ich habe konkret 30 m² Fläche, ergibt sich mit etwas Probieren ein sehr angenehmer und ausgewogener Sound. Wirklicher Raumklang stellt sich - wie bereits angesprochen- jedoch bei keiner gewählten Variante ein.

Die mögliche Datenübertragung per Netzwerk habe ich noch nicht gestestet. Per Bluetooth können, soweit ich herausgefunden habe, zumindest keine Filme übertragen, also gestreamt werden.
Das eingebaute Radio wurde in der Kürze noch nicht ausprobiert, da ich per Satellit über externen Receiver genügend Stationen empfange.
Insgesamt macht die Anlage einen wertigen Eindruck, was Verarbeitung, Anmutung und auch die Fernbedienung betrifft.

Software-Absturz wie beim Vor-Rezensenten genannt, musste ich bisher nur einmal verzeichnen, hier half tatsächlich „Netzstecker ziehen“.
Die Firmware habe ich jedoch noch nicht aktualisiert. Es gibt zwar eine neuere Version auf der LG-Website, hier möchte ich jedoch erst weiter testen.

Ich hoffe, dass ich mit meiner Bewertung potentiellen Interessenten zumindest einen kleinen Überblick vermitteln konnte.
Auf jeden Fall werde ich die Anlage behalten, da sie meinen Anforderungen genügt.

Wer mehr will, sollte auf klassische 5.1- oder 7.1-Lösungen zurückgreifen, bzw. muss viel mehr Geld in die Hand nehmen. (Stichwort Soundprojektor).

Wenn noch konkrete Fragen gestellt werden, werde ich sie gern beantworten.
44 Kommentare|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Leider bleibt der Soundbar immer wieder mal einfach hängen also stumm, Dann hilft nur Stromlos machen weil auch auf die Fernbedienung nicht reagiert, ist echt frustrierend.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Lange habe ich nach einer Soundbar mit integriertem 3d-Blu-ray-Player gesucht. Hier ist der Markt wirklich sehr dürftig. Eine große Heimkino Anlage kam nicht in Frage, weil ich keine Kabel verlegen wollte. Hier wird der Subwoofer kabellos angebunden und 4.1 ist in diesem Segment der Hammer.

Leider bietet LG Smart TV keine App für Amazon Instant Video, deshalb nur 4 Punkte.

Der Sound überzeugt dafür vollkommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
ich nutze die Soundbar für mein "Draussen-Kino", ist sehr schnell installiert, perfekt auch der schnurlose Subwoofer; der Ton sicher nicht unschlagbar, aber völlig okay für das, was ich suchte... Eine Soundbar mit 3D Bluray-Player gibt es ja nicht wie Sand am Meer; Dank an die innovativen Leutchens von LG!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Gute Funktionen, doch nötige Kabel werden nicht mitgeliefert. Die Kopplung mit einem LG Fernseher ist kompliziert.
Das Prinzip Fernseher und Soundbar mit einer Fernbedienung zu bedienen ist schlecht und unzureichend umgesetzt.
Nur die Lautstärke und das Ein/Ausschalten läßt sich steuern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
von unserer Soundbar.
Alles läuft wie geschmiert, der Ton ist gigantisch.
Die Handhabung ist einfach, anschließen und los gehts.
Würde ich mir immer wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2015
nicht wirklich empfehlenswert, Radio - CD kann nicht genutzt werden ohne das sich das TV einschaltet. Nach 9 Monaten kaputt - HDMI Eingang/Ausgang
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2015
Ich bin einfach nur begeistert von dieser Sounbar.! der Dound ist klasse und das Design top! Der aktiv Subwoofer macht dazu ebenso viel Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)