Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen17
4,5 von 5 Sternen
Preis:166,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 4. September 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Dockingstation wurde in einem schmalen, stabilen Karton geliefert, bei dem weder Platz noch Verpackungsmaterial verschwendet wurde. Auf den ersten Blick ist die Dockingstation sehr schick anzuschauen - schlicht schwarz mit schmalen Stahlelementen und ohne viel Schnick-Schnack. Die Bedienung erfolgt über die stählerne Leiste, die sich an der Oberkante befindet, mit Hilfe weniger Knöpfe. Links beginnt dies mit dem Ein- und Ausschalter, der in Betrieb grün leuchtet, danach hat man die Wahl zwischen iPod, Bluetooth und Audio In, was blau signalisiert wird. Rechts angeordnet sind die Schalter für den zuschaltbaren Mega Bass, der orange leuchtet, Liedwechsel und Volume +/-.
Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach, was sich auch schon anhand der knapp gehaltenen Bedienungsanleitung (deutsch findet man auf demselben Faltblatt wie französisch) erkennen lässt.

Sound:
Ich besitze bereits mehrere Dockingstationen unterschiedlichster Preisklassen/Marken und habe nicht so ein feines, empfindliches Gehör, doch bei dieser konnte ich direkt einen Unterschied feststellen. Der Sound ist satt und sauber, die Bässe kommen gut rüber, vor allem, wenn man die Mega Bass-Taste anstellt. Da konnte ich die Vibrationen im Boden spüren. Ich habe verschiedene, sehr unterschiedliche Musikrichtungen getestet und bin begeistert, was dieses kompakte Gerät leistet.

iPod/iPhone/iPad:
Die Ladefunktion ist ausschließlich für iPods/iPhones/iPads mit dem neuen Lightening-Anschluss konzipiert. Wer ältere Geräte bzw. Geräte eines anderen Herstellers besitzt, kann diese entweder über Bluetooth oder Audio In nutzen oder auch einen 30-pin to Lightening-Adapter aufstecken. Das ist zwar eine etwas wackelige Angelegenheit, aber es funktioniert bei mir einwandfrei und die Geräte werden auch aufgeladen.
Leider ist der Part der Ladestation abstehend und fester Bestandteil des Gerätes, sodass man diesen Teil leider nicht versenken kann.

Bluetooth:
Bluetooth wurde sowohl mit einem iPod Touch als auch mit einem iPhone 3GS getestet und klappte sehr gut. Beim Einschalten des Geräts muss Bluetooth an der Station direkt aktiviert und zusätzlich die Bluetooth-Taste auf der Fernbedienung gedrückt werden, bis ein Tonsignal erklingt. Dann können die Geräte miteinander gekoppelt werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die beiden Geräte möglichst nah beieinander sind und es keine unmittelbaren Störquellen gibt, wie z.B. ein schnurloses Telefon, ein WLAN-Gerät oder eine Mikrowelle. Zwischen den Liedern kann beim Abspielen sowohl über die Dockingstation, als auch die Fernbedienung und den iPod/das iPhone selbst gewechselt werden, eine Anpassung der Lautstärke ist nur über die Dockingstation und die Fernbedienung möglich. Nachteil: Aktiviertes Bluetooth verbraucht sehr viel Akkuleistung, am besten hängt man das Gerät parallel an den Strom. Nur sehr selten kam es bei dieser Art des Abspielens zu kurzen Aussetzern.

Audio In:
Mit einem Audio-Kabel lassen sich mp3-Geräte hinten an der Dockingstation anschließen und abspielen. Das Audio-Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Fazit:
Satter Sound und Flexibilität via Bluetooth - inzwischen sogar noch günstiger zu haben und deshalb zu 100% empfehlenswert. Ich möchte diese Dockingstation nicht mehr missen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Die funktionalen Aspekte der Sony RDP-X200IPN sind exzellent: Bluetooth Pairing geht auch ohne Anleitung zu lesen binnen Sekunden, recht schwere Qualität, Fernbedienung funktioniert einwandfrei auch mit iOS 7, das Gerät lässt sich im Rahmen der Möglichkeiten (Lightning Connector ist halt sehr klein...) einfach einsetzen und wird auch schnell geladen. Ein iPad überdeckt die eingebauten Lautsprecher anscheinend nicht/kaum.

Der Klang ist ok, MegaBass übersteuert für meinen Geschmack, habe ich somit deaktiviert. Höhen scheppern ein wenig, gute Lautstärke. Ich erwarte kein High-End, da ich mit diesem Gerät kein High-End gekauft habe. Man muss aber fairerweise auch sagen, dass der Klang nicht besser ist, als bei meinem iPad Medion Dock für €80 aus dem Jahr 2011. Vielleicht ein wenig Jammern auf hohem Niveau, aber ich hatte für den gefragten Preis doch leicht besseren Klang erwartet.

Würde ich das Gerät erneut kaufen? Vermutlich. Ich bin durchaus zufrieden, aber ich würde ernsthaft drüber nachdenken, vielleicht doch eher €300 - €500 für eine größere Lösung auszugeben.
review image
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 23. März 2015
Dieser Dockinglautsprecher von Sony macht gleich beim Auspacken schon einen absolut edlen Eindruck. Es wurden hochwertige Materialien verwendet, die ein sehr schönes Gesamtbild ergeben. Die Verarbeitung ist als perfekt zu bezeichnen.

Der Lautsprecher verfügt über einige Möglichkeiten, um Musik abzuspielen. Da wä're die Bluetooth Möglichkeit, die 3,5mm Klinke, oder per Lightninganschluss.

Der Klang dieses Lautsprechers ist wirklich gut und ausgewogen. Wenige Lautsprecher haben mich von Anfang an so begeistert. Der Bass wirkt warm und ist sehr prÃ'sent aber nicht aufdringlich. Höhen und Mitten sind ebenfalls sehr ausgewogen und lassen die Freude am Höhrerlebnis steigen. Bis zur maximalen Lautstärke bleibt der Ton absolut ohne jegliche Verzerrung.

Es gibt zur Tonverstellung eine Mega Bass Taste, die den Bass nochmal um einiges ansteigen lä'sst.

Es ist wirklich beachtlich, was aus diesem kleinen Lautsprecher an Klang und Lautstärke rauskommt. Ab einer gewissen Lautstärke wird der Bass allerdings leicht zurückgeregelt.

Die Bluetooth Verbindung wird ohne Probleme mit meinem iPhone 6 hergestellt. Die Verbindung wird sich ebenfalls gemerkt und verbindet sich automatisch, wenn das Sony Gerät im Bluetooth Modus eingeschaltet wird und das iPhone in der Nähe ist. Top !
Die Klangqualität per Bluetooth ist einwandfrei. Selbst Outdoor klappt das hervorragend.
Bei bestehender Verbindung kann die Steuerung der Musik ( Lied vor / zurück ) über den Sony Lautsprecher erfolgen.

Per 3,5mm Klinke kann alles mögliche an den Lautsprecher angeschlossen werden. Die Flexibilität ist somit sehr groß.

Der Lightning Dock ist bei diesem Geä't ebenfalls vorhanden. Der Dock ist sehr massiv gearbeitet. Es wackelt nichts. Ebenfalls beim aufstecken des iPhones oder des iPods wackelt oder biegt sich nichts. Wenn ein Gerät auf den Lightning Dock aufgesteckt wird und das Gerät sich im iPod Modus befindet ( vorher wird das Apple Produkt nicht angesteuert ) startet der Ladevorgang und die Verbindung ist verfügbar.

In meinen Augen hat Sony hier ein sehr gutes Produkt abgeliefert. Verarbeitung und Sound sind sehr gut. Das Design ist modern und hat einen edlen Touch.
review image review image review image review image review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Sony RDP-X200IPN für Apple iPod/iPhone 5 vereint wirklich alles was man von einer Dockingstation für den iPod, iPad und iPhone in dieser Preisklasse erwarten kann. Perfektes mordernes Design gepaart mit einem wunderbarem Sounderlebnis. Ich habe den iPod touch der 5 Generation in Rot. Die Kombination mit dieser Dockingstation ist in meinem Wohnzimmer ein wirklicher Hingucker. Der iPod passt perfekt. Mit einem iPad konnte ich diese Anlage leider nicht testen, da ich nur eine iPad mit dem alten Lightninanschluss habe und diese Anlage ausschließlich für die neuen Generationen mit dem neuen Lightninganschluss gemacht ist. Aber ein iPad mini dürfte sich bestimmt genauso gut eigenen.

Für meinen Geschmack hat diese Anlage genau die richtige Größe. Der raumfüllende Klang und der Sound hat mich wirklich umgehauen. Trotz MegaBass und voller Lautstärke kein übertönen der Boxen. Einfach Super. Im Lieferumfang enthalten ist die Dockingstation, eine kleine Fernbedienung und die Bedienungsanleitung. Letztere benötigt man aber für die Inbetriebnahme nicht. Auspacken, geeignetes Plätzchen suchen, mit Strom versorgen, iPod rein und das Sounderlebnis kann beginnen. Bedienen lässt sich die Anlage zum Einen über die Fernbedienung oder über die Menüleiste direkt auf der Anlage. Die Verarbeitung ist der Bedienelemente ist wirklich perfekt. Über die Bluetoothfunktion kann man auch seine Lieblingsmusik vom iPad streamen. Genial.

Ich persönlich bin sehr begeistert von dieser Anlage und der Meinung, dass selbst Apple es nicht besser machen könnte. ;) Einfach Top und somit absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Das Gerät sieht gut aus und hat einige Features, die man fast nirgends findet:
+ Bluetooth und lightning Anschluss
+ mitgelieferte mini- infrarotfernbedienung
+ klang ist gut, kann aber mit bose nicht mithalten
+ gibt eine app, die vor allem dafür sorgt, dass immer die Uhrzeit angezeigt wird, wenn ein apple-gerät drauf ist
+ die mega bass taste und die Pausetaste sind nett (aber jetzt kein muss), gut finde ich generell, dass die Tasten am Gerät einen direktzugriff erlauben ohne jetzt 3 mal auf ein und dieselbe Taste zu drücken
- kein usb-anschluss, dafür aber aux-in (Klinke 3,5)
- nur über strom zu betreiben
Bin voll zufrieden, es gibt auch keine erkennungsprobleme für apple geräte (wie zb bei philips)
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Super Gerät toller Klang betreibe das Gerät mit meinem iPad und iPhone 6s was hervorragend funktioniert Geräte werden auch beim abspielen der Musik geladen. Das heißt das ständige rumschleppen von Ladekabeln entfällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2015
Wie bereits schon bei den andern Rezensionen beschrieben, so kann auch ich mich nicht über die Soundqualität beschweren. Wichtig vielleicht noch zu erwähnen das der Sound nur so gut sein kann wie die Aufnahme. Ich habe da einige ITunes Aufnahmen die sehr unterschiedlich klingen. Einige waren wunderbar ausgesteuert und haben dann auch auf dem Gerät toll geklungen, einige eben nicht. Aber das liegt dann nicht an dem Gerät. Dann noch ein Manko. Das IPad wird lediglich durch die dünne kleine Lightningschnittstelle gehalten. Nicht auszudenken was passiert, wenn man mal an das IPad stößt und das Ganze dann abbricht.Ich werde mir auf jeden Fall noch ein Verlängerungskabel besorgen , das macht das Ganze dann etwas sicherer und man kann auch Filme in Landscapeformat über die Anlage genießen. Wäre schön gewesen, wenn man das mitbedacht und ein solches Kabel beigepackt hätte. Nachtrag: Die Gefahr, des Abbrechens besteht nicht, da der Stecker drehend gelagert ist. Trotzdem keine gelungene Lösung, denn wenn man gegen das IPad stößt dieses auf die Glasseite fällt. Ein funktionierendes Kabel gibt es allerdings auch nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2016
Klanglich gibt es eigentlich kaum Unterschiede zum Bose-Sounddock II, das ich vorher hatte. Der Tausch erfolgte wegen Wechsel zu einem iPhone mit Lightning-Anschluß. Ich nutze das Sony-Dock im Schlafzimmer (am Nachttisch) - und da hat es für mich einen riesigen Vorteil: Einerseits kann man sein Gerät nachts laden, ohne Theater mit Kabeln und/oder Steckdosen zu haben (ich tue das im Flugmodus). Andererseits kann man Musik - seien es Titel auf dem Gerät selbst, Internet-Radio-Streams oder auch der Ton von Videos - aber auch dann hören, wenn man das Gerät in der Hand hält und mailt/surft/liest etc. Das geht dann per Bluetooth. Ein Super-Kompromiss insbesondere, weil es kaum noch vernünftige Docks gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Da ich mir ein neues Iphone zugelegt habe, brauchte ich auch ein neues Lautsprecher System mit den Lightning Anschluss. Ich wollte ein System haben wo gleichzeitig mein Iphone laden kann und wo ich aber auch andere Geräte per Bluetooth verbinden kann.
Der Sony RDP hat alle meine Wünsche erfüllt. Und er hat einen tollen Klang!! Klare Kaufempfehlung!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
+Robustes + stylishes Case...schleife meine Anlage ständig durch sämtliche Zimmer der Wohnung.
+Angenehm starker Sound für eine Anlage dieser Größe.

-Leider bis heute noch keinen Adapter gefunden um mein Iphone 4 darauf zu docken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)