Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In Deutschland sehr gut, in der EU leider mit Schwächen
Ich habe diese Wetterinfostation für meine Eltern gekauft.
Diese Station wird im Ferienhaus in Italien verwendet.
Als ich die Station in Deutschland getestet habe, ist sofort aufgefallen wie vielseitig sie ist. Man hat viele Einstellmöglichkeiten bei einer doch recht einfachen und schlüssigen Bedienung.
Die Voraussagewerte stimmt zu fast 100%...
Vor 3 Monaten von Phil S. veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Design, mittlere Qualität, ungenaue Wettervorhersage
Ich kann dieses Gerät leider nur eingeschränkt empfehlen.

Positiv:
- übersichtliches Design
- geringe Größe
- gute Messgenauigkeit
- gute Funkreichweite

Negativ:
- billige Verarbeitung
- stark spiegelndes Display
- Außensensor ohne Gummidichtung
- ungenaue Vorhersage...
Vor 2 Monaten von Kai F. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Design, mittlere Qualität, ungenaue Wettervorhersage, 9. August 2014
Von 
Kai F. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Ich kann dieses Gerät leider nur eingeschränkt empfehlen.

Positiv:
- übersichtliches Design
- geringe Größe
- gute Messgenauigkeit
- gute Funkreichweite

Negativ:
- billige Verarbeitung
- stark spiegelndes Display
- Außensensor ohne Gummidichtung
- ungenaue Vorhersage

Das Gerät ist angenehm klein und hat ein übersichtliches Design. Jedoch handelt es sich um billiges Plastik mit einem minderwertigen Display. Bei meinem Gerät ist sogar ein Fremdkörper darin eingegossen. Das Display spiegelt so stark, dass man zum Ablesen direkt davor stehen sollte.

Die Messgenauigkeit ist sehr gut. Positiv fällt auch auf, dass Innen- und Außensensor dieselben Werte anzeigen, wenn man die Geräte nebeneinander stellt. Auch die Funkreichweite ist sehr gut, ich konnte den Außensensor einige Meter weiter positionieren als mit einem älteren Messgerät. Leider ist der Außensensor jedoch auch eher minderwertig verarbeitet, da dieser im Batteriefach keine Gummidichtung besitzt. Die Lebensdauer dürfte damit nicht sehr hoch sein. Einen Ersatzsensor oder Ergänzungssensor (insgesamt können drei Sensoren angeschlossen werden) bietet Amazon hier: TFA 30.3126 Außensender

Die Bedienungsanleitung des Herstellers TFA ist unübersichtlich und unvollständig. Es gibt aber eine übersichtliche und vollständige Bedienungsanleitung zum Download bei Conrad, die das Gerät baugleich vertreiben (Bestnr. 519949). Darin erfährt man auch, zu welchen Zeiten die "Meteotime"-Wettervorhersage über das DCF77-Signal aktualisiert wird:
00:00 - 06:00 MESZ: Wettervorhersage für heute
06:00 - 12:00 MESZ: Wettervorhersage für morgen
12:00 - 18:00 MESZ: Wettervorhersage für übermorgen
18:00 - 24:00 MESZ: restliche Wettervorhersagen

Damit komme ich zum größten Kritikpunkt: Die Wettervorhersage von "Meteotime" ist sehr ungenau. Dass diese nur 1x täglich (in den frühen Morgenstunden) für den aktuellen Tag aktualisiert wird, damit könnte man leben. Jedoch sind die Wetterregionen so grob eingeteilt, dass für viele Orte oft das falsche Wetter angezeigt wird. In meinem Bundesland (Schleswig-Holstein) bietet "Meteotime" keinen einzigen Bezugspunkt. Die nächstgelegenen Bezugspunkte liegen in Bremerhaven (Bremen) oder Rostock (Mecklenburg-Vorpommern), jeweils mehr als 100 km von meinem Wohnort entfernt, und dort ist das Wetter oft völlig anders. Ich habe es mit beiden Bezugspunkten probiert, aber je nach Wetterlage (Westwind oder Ostwind) liegt mal der eine, mal der andere Bezugspunkt oft völlig daneben. Dann wird z.B. für den Tag vorwiegend Sonnenschein angezeigt, während es an diesem Tag vorwiegend regnet, oder umgekehrt.

Ich empfehle, sich vor dem Kauf eines Gerätes mit "Meteotime"-Wettervorhersage auf meteotime.com die Regionenkarte mit den Bezugspunkten anzusehen. Wohnen Sie in der Nähe eines rot markierten Bezugspunktes, haben Sie Glück und bekommen eine passende Wettervorhersage. Wohnen Sie dagegen in größerer Entfernung vom Bezugspunkt ihrer Region oder gar weiter entfernt im Schnittpunkt zweier Regionen, würde ich den Kauf überdenken, denn die Vorhersage kann sehr ungenau sein.

Inzwischen habe ich erfahren, dass es alternativ Geräte mit "WetterDirekt"-Wettervorhersage gibt, die wesentlich feinere Vorhersage-Regionenen bieten, z.B. sogar 16 Landkreise in meinem Bundesland, wogegen "Meteotime" hier keinen einzigen Bezugspunkt bietet. Auch die Aktualisierung der Wettervorhersage erfolgt bei "WetterDirekt" häufiger. Allerdings gibt es die "WetterDirekt"-Vorhersagen nur für Deutschland, nicht für Europa wie bei "Meteotime". Auch nutzen Geräte mit "WetterDirekt"-Vorhersage meist nicht den Zeitzeichensender DCF77, weshalb hier die angezeigte Uhrzeit bis zu zwei Minuten abweichen kann.

Man muss sich also wohl zwischen zwei Gerätetypen entscheiden:
Meteotime: genaue Uhrzeit, ungenaues Wetter für Europa
WetterDirekt: ungenaue Uhrzeit, genaues Wetter für Deutschland

Hinweis: Amazon bietet auch noch ein offenbar fast baugleiches Gerät (bis auf die Plastikfarbe) von Hama: Hama WFC-970

FAZIT: Das Gerät besitzt deutliche Vorteile, aber auch deutliche Nachteile, siehe oben. Für mich persönlich sind die Vorteile wichtiger, deshalb bereue ich den Kauf insgesamt nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In Deutschland sehr gut, in der EU leider mit Schwächen, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Ich habe diese Wetterinfostation für meine Eltern gekauft.
Diese Station wird im Ferienhaus in Italien verwendet.
Als ich die Station in Deutschland getestet habe, ist sofort aufgefallen wie vielseitig sie ist. Man hat viele Einstellmöglichkeiten bei einer doch recht einfachen und schlüssigen Bedienung.
Die Voraussagewerte stimmt zu fast 100% mit dem tatsächlichen Wetter überein. (Sehr erfreulich.)
Würde ich die Station in Deutschland verwenden, würde ich definitiv 5 Sterne vergeben.

Allerdings soll diese Station ja in Italien ihren Dienst leisten. Und da kommen wir an diverse Grenzen.
Während man in Deutschland unzählige Städte (mit Messpunkten) zur Verfügung hat, ist man in Italien (und ich gehe davon aus auch in anderen EU-Ländern) eingeschränkt.
Der nächstmögliche Messpunkt von unserem Ferienhaus ist 60km entfernt. Das ist gerade im eher bergigen Piemont ein Problem.
Hier kann das Wetter schon von Tal zu Tal unterschiedlich sein.
Die meisten Prognosen kommen ungefähr hin und somit dient sie zumindest als guter Anhalt.

Fazit:
Bedienerfreundlich
Gutes Design
Viele Funktionen
In Deutschland sehr gut
In der EU ok...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Noch gemischter Eindruck, 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Selbst wenn Inge0903 auch dieses Teil wieder so hervorragend findet wie viele andere Teile zuvor (was konnte man doch neulich in der SZ über Bewerter lesen ..?), muss ich trotzdem leider widersprechen.

An Meteotime Geräten bin ich deshalb interessiert, weil ich als Camper bei Rundreisen in Europa gern vorher das Wetter am Platz wissen möchte, und zwar insbesondere auch Windrichtung und Windstärke. Deshalb gehörte ich bereits zu den ersten Anwendern und habe aus dieser Zeit noch das bestens funktionierende dnt WF Future4, was heute nicht mehr erhältlich ist. Danach kam noch das meteotronic WM-5000 hinzu, weil ich aufgrund der langen Dauer beim Regionswechsel noch ein zweites Gerät haben wollte, um diesen Nachteil des meteotime-Verfahrens ein wenig auszugleichen. Leider zeigt das letztere Gerät weder Windrichtung noch Windstärke an, so dass es für meine Zwecke nur eingeschränkt nutzbar ist.

Umso mehr freute ich mich nun über mein nun drittes meteotime-Gerät, das Dostmann TFA 35.1127, vor allem, weil es 5 Regionen gleichzeitig anzeigen kann. Leider war das Gerät nach allen ersten Tests eine große Enttäuschung.

Es beginnt mit dem Außensensor: Falls dieser überhaupt etwas anzeigt (trotz voller Batterien), dann erfolgt dieses aber mal ohne Feuchtigkeit und in der Regel mit einer Fantasie-Temperatur, die oft um ca. 5°C falsch liegt. Besonders eindrucksvoll das Ganze, wenn der Außensensor im selben Zimmer wie die Basisstation steht, aber offenbar in einer anderen Welt die Temperatur misst. Immer wieder aber findet man nach nur wenigen Stunden an der Stelle von Außentemperatur und Außen-Luftfeuchtigkeit nur Striche vor.

Die Basisstation leider auch merkwürdig: In einer Region mit 4 Vorhersagetagen (z.B. München, die ID 26 entspricht), fehlt auch nach fast 48 Stunden immer wieder ein Tag mit Infos - gleichzeitig zeigen meine beiden anderen Geräte übrigens korrekt an - sie haben alle Daten der selben Region. Ebenfalls zeigen sie bei der Tagestemperatur an allen Vorhersagetagen beide eine um 1°C abweichende Temperatur an im Vergleich zum Dostmann Gerät - man fragt sich, was dieses da eigentlich empfängt und woher die Abweichung kommt?

Die Eingabe der Anzeigeregion erscheint mir umständlich: Dummerweise hat man auf die Eingabemöglichkeit der einfachen zweistelligen Regionsnummer verzichtet, die bis 90 reicht und alle betreffenden Regionen Europas abdeckt. Stattdessen muss man mühevoll erst das betreffende Land suchen und eingeben, danach eine Stadt. Ob das dann auch tatsächlich die richtige Region ist, bekommt man nicht angezeigt - man wird misstrauisch, wenn man z.B. für München Abweichungen im Vergleich zu den beiden anderen Geräten sieht, die natürlich einheitlich und ganz einfach die richtige Regionsnummer anzeigen.

Wenigstens die Windrichtung stimmt überein an den (nicht vollständigen) Tagen, die angezeigt werden. Die einfache Balkenangabe für die Windstärke wird beim TFA durch die Angabe in km/Std ersetzt - da scheint die Entsprechung noch zu stimmen, wie bisherige Tests zeigten.

Das Gerät ist alles in allem eher umständlich zu bedienen. Bis man sämtliche Funktionen von Set, Up und Down im jeweiligen Kontext beherrscht, bedarf es einiger Übung. Insbesondere die Einstellung wechselnder Regionen, die mehrere Länder übergreifen, ist umständlich. Mit der Regionsnummerneingabe wäre eine erhebliche Vereinfachung möglich.

EDIT: Nach einigen Tagen und etlichen weiteren Versuchen ist eine Korrektur erforderlich.
Nach dem x-ten Mal Reset durch Batterientnahme und -einlegen in Basisstation und Außensender (derselben vollen Batterien) verhält sich der Außensender nun plötzlich normal und zeigt dauerhaft eine Temperatur an, die (in der Nähe der Basisstation) auch deren Anzeige in etwa entspricht. Auch eine Luftfeuchtigkeit wird ebenfalls plötzlich stabil angezeigt.

Wenn sich dieses Verhalten im weiteren Betrieb stabilisiert, vergebe ich zunächst einen zusätzlichen Stern. Worauf dieses merkwürdige Verhalten des Gerätes zurückzuführen ist, bleibt offen. Vor der letzten Batterieentnahme zeigte die Basisstation eine (falsche) Außentemperatur selbst dann noch an, als dem Außensender die Batterien entnommen worden waren. Nach all diesem Verhalten wird es eine Weile dauern, bis wieder Vertrauen in das Gerät entstehen kann.

2. EDIT: Im weiteren Testzeitraum verhält sich das Gerät stabil. Der Außensensor überträgt nun sogar zuverlässig während der Campingtour die Temperatur in der Kühlbox - auf Tour eine sinnvolle Verwendung dieses Teils! ;-). Ein weiterer Stern ist fällig, aber das Gerät wird weiter genau beobachtet!

Übrigens: Wenn man z.B. ins Baltikum reist, hilft meteotime einem nicht weiter - dieser Bereich und auch weiter westlich gehört nicht mehr zu den 90 angezeigten Regionen, leider! Aber dafür kann das Gerät natürlich gar nichts ..! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übersichtlich und gut, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Endlich mal eine Wetterstation die auf einen Blick die wichtigsten Daten zeigt. Batterien einlegen, aufstellen und der Rest geht von alleine. Man muss der Station nur 24 Stunden lassen, bis alle Daten empfangen wurden. Danach nur noch auf das Display gucken und die wichtigsten Daten auf einen Blich erfassen. Kein Hin und Herspringen in irgendwelchen Menüs oder Knöpfe drücken um endlich das zu finden was man wissen will. Ich kann diese Station uneingeschräkt empfehlen und gut aussehen tut sie auch noch. Aufstellen auf dem Tisch oder an die Wand hängen. Alles kein Problem. Der Außensensor klappt auch prima und liefert zuverlässig Daten. Station und Sensor brauchen übrigens nur 4 Batterien zusammen und nicht wie bei anderen Geräten bis zu 8 Stück. Also auch auf Dauer nicht zu teuer. Klarer Kauftipp !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Anzeigen, 21. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Ich habe eine informative Wetterstation für zu Hause gesucht und hiermit gefunden. Zeigt gut an und durch die "drei Tage Tendenz" auch praktisch. Arbeitet zuverlässig und macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Die erste Datensynchronisation dauert mit etwa 20 Stunden etwas lange, aber darauf wird im Handbuch ausdrücklich hingewiesen und ist wohl auch nicht zu ändern. Danach arbeitet das Gerät aber flüssig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Wetterstation ohne Außentemperatur, 31. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Leider habe ich bei dieser Wetterstation von Anfang nur ein paar Stunden am Tag die Außentemperatur, morgens dauert es meistens 3-4 Stunden, bis diese angezeigt wird, dann funktioniert es bis zum frühen Abend und ist dann wieder für mehr als 2 Stunden weg. Für mich ist das nicht akzeptabel, nur ab und zu die Außentemperatur zu haben. Ich kann diese Wetterstation nicht wirklich empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überragent, 15. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center (Gartenartikel)
Dieses Gerät ist sein Geld wert. Preis-Leistungsverhältnis überragent. Mann kann drei Meßstellen auswerten. Ich kann dieses Gerät jedem empfehlen. es ist auch nicht zu groß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

TFA Dostmann 35.1127 Meteotime Info Wetterinfo Center
EUR 79,86
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen