wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen13
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. April 2015
Ich habe das Board woanders bestellt möchte jedoch meine Erfahrungen hier kunt tun.

Ich will nicht lange schreiben was das Board alles kann .Für 95watt prozis(Fx6100 6300 ) ist das Board durchaus geeignet und bietet viele Funktionen .

Was allerdings nicht geht ist das in der Supportliste von Asrock für unterstützte Prozessoren der FX8350 steht .Klar mit dem Hinweis einen Top down blower zu benutzen .
Die spannungswandler werden trotz geeigneten Lüfter so heiß das der 8350 bei entsprechender Auslastung 80%seiner Leistung verliert .
Ich habe mal testweise ausprobiert welche Belüftung die Spannungswandler bräuchten .Die Cpu wird dabei weiterhin mit einem bequiet shadowrock sr1 gekühlt .
Test 1 mit boxed kühler nur auf die spannungswandler gerichtet .Die cpu chrasht .
Test 2 mit luftmatrazen gebläse direkt auf die spannungswandler .Cpu läuft wie sie soll .
Dieser Test wurde auf einem 2 Board wiederholt und auch auf dem 970 extrem 4 kam ich zu dem gleichen Ergebnis .
Asrock sollte mal in sich gehen und selber zu geben das diese 970 extrem reihe nicht für 125 watt Prozessoren geeignet ist und die Cpu Support liste zusammen streichen .

Also wer dieses Board mit einem Fx 8350 betreiben möchte sollte sich zusätzlich ein Luftmatrazen gebläse dazu bestellen .
22 Kommentare10 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Habe erstatz gesucht für mein ASRock M3N78D, welches mit 3TB Platten nicht klar gekommen ist, und den FX nicht unterstützt.
Dieses MB ist vom Layout sehr durchdacht, es hat "noch" meinen x6 1100T drauf, und läuft super stabiel, die Tage kommt ein 8350FX drauf, damit ist für die nächsten jahre mein CPU/MB tausch abgeschlossen. Ich kann diese MB jedem der ein günstiges MB mit viel ausstattung sucht nur sehr empfehlen! Es hat ein UEFI Bios, das etwas gewöhnung bedarf, aber es ist sehr viel zu Optimieren, und auch für Overclocker sehr geeignet. mein x6 geht Testweise @4Ghz auf dem MB, auf dem vorgänger MB gingen nur 3,8! als Grafik setze ich eine EVGA 650Ti 2G SSC ein. weiter sind zu den 4 USB 3 ports noch eine zusätzliche USB3 karte mit 4 Ports verbaut, das macht keine Probleme, ebenso nicht die Creative Reacon 3D.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Super Board! Alles dabei was man braucht.
Brauche kein Highend Rechner zum Zocken aber das Board soll schon die neueren CPUs unterstützen.
Zur zeit verrichtet ein AMD Athlon x4 640 seinen Dienst, welcher demnächst ersetzt wird.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
Die Turboboost Funktion funktioniert trotz aktueller Hardware nicht. Ansonsten ist es ein super und modernes MB. Konnte alles problemlos anschließen und es funktionierte auch direkt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2016
Top board nur zu empfehlen. Auch trotz seinem Alter immer noch up to date . . . . . .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Diesen Mainboard ist für den Preis sehr gut hat aber 3 mängel
- Der Prozessor 8-Pol Anschluss ist da sehr schlecht Plaziert da man mit dem netzteil kabel kaum dahin kommt (außer bei Gehäusen wo das Netzteil oben ist:
- Das Chip set wird sehr Heiß und dadurch wird der Prozessor ausgebremst Man sollte wirklich worauf auch hingewiesen wird einen Top'Blow Lüfter Benutzen (Lüfter der nicht zur seite Bläst sondern nach unten)
- Und man sollte auf garkeinen fall einen 8-Kern Prozessor verwenden da dies der Chipsatz nicht schafft (obwohl der so Heiß wird)

Alles in einem ist das ein gelungenes Mainboard !
0Kommentar2 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Obwohl die CPU FX8350 eine TDP von nur 125 W hat, schränkt Asrock die Nutzung ein. Auf deren Homepage findet sich zu dem Board der Hinweis, dass man einen blow-down CPU-Lüfter einbauen soll, damit dieser auch das Mainboard kühlt.

Trotzdem ist die CPU bei R2.0 freigegeben.

Am besten die Finger von dem Board lassen. Die Spannungsversorgung scheint ein großes Problem zu sein.
44 Kommentare4 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Ich habe dieses Board ursprünglich gekauft um USB3 und SATA 3 zu haben.
Mit meinem X4 840 hat es auch getan was es soll, jedoch (!) nach zulegen eines 8320 fingen die Probleme an:

Bei Vollauslastung nach 4 Minuten geht die CPU in den thermal throttle, soll heissen, sie taktet sich auf 1400 MHz runter und bleibt da bis eine normale Temperatur erreicht wurde und geht wieder hoch - ich hab das mit dem Top-Down kühler zu spät gelesen - aber prinzipiell sehe ich es als mittelschweres Problem von ASRock... sorry entweder gebe ich den Proz frei oder nicht, und gebe nicht nur ein * davor.

d.h. den Lüfter/Kühler kann ich knicken den ich gekauft hab.

- Achtung der verwendete USB3 Treiber scheint Probleme mit AMD Grafikkarten zu haben

Und da ich gerade aus den 30 Tagen Rückgaberecht für das Board raus bin -> kann sich jeder vorstellen wie ich mich grad fühle.
22 Kommentare1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 1. Februar 2014
Der Einbau verlief problemlos.
Einzig der CPU-Lüfter war etwas arg streng anzusetzen (aber gut, der soll ja auch sicheren Kontakt haben).

Läuft hier mit einer 8350 CPU und bisher sehr stabil.
Modernes UEFI "Bios".
USB3 mit gutem Durchsatz
ESATA vorhanden

Geschwindigkeit in dieser Kombination enorm (Umrechnen von FLAC in mp3 doppelt so schnell als mit dem vorherigem Board mit einer 955 CPU)

Mein Fazit: 5 Sterne (incl. Preis/Leistungskrönchen) ;-)
22 Kommentare1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Macht was es soll erkennt alle komponenten problemlos. passt.

4Sterne weil: eine Toolbar für den Browser ist kein Utility sondern nervig hat auf einer Treiber CD nichts verloren.
0Kommentar0 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen