Lego NYNY Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen247
4,2 von 5 Sternen
Farbe: schwarz|Ändern
Preis:12,74 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ich habe mein Xperia Z im Februar bekommen und nun rund 3 Monate auf das Erscheinen der Dockingstation gewartet (warten müssen).
Mir war vorab klar, dass man mit der DK26 das Xperia Z eigentlich nur laden kann.
Das erklärt sich auch von selbst, wenn man weiß, dasss nur die beiden (offenen) Ladekontakte an der Seite des Gerätes benutzt werden.
Für Kommunikation benötigt es definitiv mehr Leitungen.

Und man darf natürlich den Vorteil nicht vergessen, dass man zum Laden jetzt nicht mehr den abgedichteten Deckel der USB-Buchse öffnen muss.

Aber um das Laden alleine geht es ja nicht, das Xperia Z ist so ein hochwertiges Gerät, dass ihm eigentlich auch ein besonderer (Ablage-)Platz gebührt.
Auch das Betrachten von Medien und die Lautsprecherakkustik sind in der DK26 besser.

Die Dockingstation wird einfach nur am original Ladekabel angeschlossen, es wird kein weiteres Zubehör benötigt.
Verarbeitung und Qualitätseindruck sind nahezu perfekt.

Dass man mit dem eingesteckten Xperia auch noch weitere Möglichkeiten hat wurde mir erst jetzt bewusst, nachdem ich die Dockingstation erhalten habe.

Nach dem Einstecken wechselt der Arbeitsbereich in das Querformat und der Smart Connect Modus startet.
Hier kann man dem Gerät Aktionen zuweisen, was es nach dem Einstecken tun soll.
Man kann den Uhrzeitbereich bestimmen, eine Startaktion (Verknüpfung) auswählen, eine Webseite öffnen oder aus den Medien einen Titel abspielen.
Den akustischen Modus, die Bluetooth Verbindung und die Lautstärke einstellen und vieles mehr.

Man erhält mit der DK26 also nicht einfach nur ein Stück Plastik, in welches man das Xperia einsteckt.

Fazit:

Wie schon genannt, ist die Sony DK26 für mich ein hochwertiges und sinnvolles Zubehör.
Für so ein Oberklasse Smartphone wie das Xperia Z eigentlich ein absolutes Muss.
Ich würde sie mir sofort wieder kaufen, deshalb klare Empfehlung.
review image review image
22 Kommentare|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Da ich gehört habe, daß einige Sony Xperia Z von Netzanbietern ohne die Dockingstation DK26 ausgeliefert werden, habe ich sie mir kurzerhand am selben Tag bestellt wie mein neues Handy.
Oh wunder, Bei meinem handy war dann doch eine DK26 dabei. War zu verschmerzen bei dem Preis.

Der Name Dockingstation ist leider irreführend.
Diese Ladestation dient nur dem komfortablen aufladen des Handies über die Pogo-Pin-Anschlüsse an der Seite des Xperia Z.
Eine Verbindung des Handies mit dem Rechner könnte, aber in dem Fall über den Smart-Connect-Manager im Handy automatisch über WLan oder Bluetooth erfolgen (mit den üblichen Einschränkungen)

Nun Aber zur eigentlichen "Docking"station

Pro:
-Halbwegs solide Verarbeitung, auch wenns Plastik ist
-Funktioniert mit dem beim Handy mitgelieferten Netzteil und Lade-/Synch-Kabel
-SmartConnect-Funktion
-Unkompliziert
-genau so schnell wie direktladen über Steckernetzteil

Contra:
-Funktioniert mit keinem Case oder Bumpern
-Funktioniert nicht über einer Verbindung des Synch-Kabels an den USB-Anschluss des Rechners (Sony warnt auch ausdrücklich davor)

Wer also sein Xperia Z ohne Case nutzt ist mit dieser Variante gut beraten....

Wer auf kein Case verzichten möchte und das ständige rein-/rausmachen aus dem Case verzichten möchte kommt um das aufporkeln des wasserresistenten micro-USB-anschlusses nicht rum

....außer er bestellt die wesentlich teurere Alternative eines Cases mit Qi-Ladefunktion.
Leider gibt es bisher dafür nur einen Anbieter und dessen Lösung halte ich (auch wenn ich sie mir zugelegt habe) für überteuert.
Die Qualität der Handy-Hülle steht dabei in keinem Verhältnis zu dem edel wirkenden Handy selbst.
Auch wenn die technische Funktion gegeben ist

Ideal wäre, wenn Sony dort eine eigene hochwertige Lösung anbietet.
Denn mit den Pogo-Pin-Anschlüssen bieten die dort eine pfiffige Lösungsansatz an.
22 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Ich habe mir die Dockingstation für mein Z geholt,da ich nicht wusste
ob ich die Handyversion mit Dockingstation bekomme.
Siehe da es war die Version mit Dockingstation.
Und dann kam die Bestellung.
Leider nur Chinanachbau und natürlich ohne Sony Logo.
Ich hatte eigentlich eine Originaldockingstation bestellt wie beschrieben und bekam
dann einen Chinanachbau.
Bitte nicht mit Originalware werben und dann Chinaware versenden!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Mußte lange warten bis die Ladestation verfügbar war. Eigentlich hatte ich sie bei Amazon vorbestellt, aber da sie über einen längeren Zeitraum nicht verfügbar war, habe ich mich dann entschieden sie auch über Amazon aber über einen anderen Verkäufer zu bestellen. Und ich habe es nicht breut. Sie war super schnell da, obwohl sie aus England kam. Und zur Ladestation selber gibt es nicht viel zu sagen - sie schaut sehr "stylisch" aus und das Xperia Z paßt absolut perfekt hinein ! Handy ist nachher auch ganz normal zu bedienen. Und weil sich jemand hier beschwert hat, daß kein Ladekabel beigelegt ist, kann ich die Aufregung nicht verstehen - steht genau so in der Produktbeschreibung ! Und man kann natürlich ganz normal das mitgelieferte Ladekabel des Handys verwenden und das funktioniert einwandfrei ! Ich für meinen Teil würde die Ladestation sofort wieder bestellen !
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2013
Wie bereits hinlänglich beschrieben, ist der Name "Dockingstation" ein wenig hoch gegriffen. Ladestation hätte da wohl etwas besser gepasst. Laden - das tut sie dann auch - und zwar mit 1500 mAH. Das ist immerhin die 3-fache Leistung, die ein, im PC verbauter USB-Anschluss liefern kann. Das Gerät ist offensichtlich keinesfalls zur Verwendung am PC gedacht ! Mann sollte sich auf jeden Fall für 10,00€ ein zusätzliches Ladekabel bestellen und dieses an der "Dockingstation" belassen. Aufgrund des relativ hohen Ladestroms, der durch die anliegenden Kontakte geleitet werden muss, wird das Telefon derart in der Station eingeklemmt, dass es sich nur beidhändig wieder entnehmen lässt. Das ist auf die Dauer um so nerviger da sich das Telefon in der Station eigentlich nicht bedienen lässt. - Das Handy steht zu steil, -Sie kippelt ständig nach hinten und der "Unlockscreen" liegt auf der Seite. Also, mal eben lässig auf dem Schreibtisch....... ist leider irgenwie nicht drin. Meine Dockingstation macht jetzt doch noch unerwartete Karriere - im Schlafzimmer als Nobelwecker ! ( Die ungefragten und verdeckte Zugriffe auf die Frontkamera sollten Sie in diesem Falle aber sämtlichen "kostenlosen Apps" aus dem Playstore von Hand entziehen. Sonst landen Sie und ihre Frau/Mann eventuell schneller als neue "Actionhelden" auf einschlägigen Webseiten als Ihnen lieb ist ! :-)
In diesem Sinne..... laden/schlafen Sie gut !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Erst einmal:
Das Teil, was ich erhalten hatte, stammte nicht von Sony (wird aber von Amazon als "Original Sony" angepriesen), sondern von einer No Name Firma (Eagle).
Zum Wichtigsten:
Als Docking-Station verstehe ich ein Teil, an welches ich mit wenigen Handgriffen ein Gerät andocken kann und der volle Funktionsumfang gegeben ist. Hier allerdings weit gefehlt. Auf der Verpackung ist vermerkt, dass man über die Docking-Station eine Synchronisation mit dem PC herstellen kann (welches von meinem technischen Verständnis her auch der Sinn einer Docking-Station sein sollte). Aber weit gefehlt: Diese Docking-Station ist ausschließlich dazu da, das Smartphone mit Strom zu versorgen. Aber auch das nur sehr begrenzt, denn: Es mangelt an einem eigenen Netzteil..., man ist also auf das mit dem Smartphone mitgelieferte angewiesen oder muss sich noch eines dazukaufen
Der größte Schildbürgerstreich: das mitgelieferte Anschlusskabel ist exakt 15 cm lang (gemessen von Steckeraußenkante zu Steckeraußenkante, also netto noch kürzer).
Also: Zurück zum Lieferanten... Doch auch der wollte das Teil nicht wiederhaben. Ich habe mein Geld trotzdem bekommen (das einzig Gute an dieser Aktion)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Es gibt Stationen, die weit aus mehr können als Laden. Da ich aber auch nur mein Handy nachladen will und nicht immer an der schlecht zugänglichen Abdeckung des Telefons popeln möchte, ist diese Dockingstation ausreichend. Das zeigt sich auch am Preis. Er war bei weitem nicht so hoch. Deshalb: ein "Gefällt mir"
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Habe mir die Ladestation für mein Handy Xperia Z zugelegt, damit ich für das Laden nicht immer das Kabel anschließen muss und die wassergeschützte Abdeckung für den Anschluss öffnen muss. Lädt zuverlässig und unkompliziert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Da bei dem Z1 alle Öffnungen wasserfest verschlossen sind, ist das laden über das herkömmliche Kabel sehr umständlich.
Im Dunkeln ist es fast unmöglich das Handy anzuschliessen , weil man einfach die Verschlüsse nicht auf bekommt.
Die Ladestation ist hierfür eine tolle Alternative.
Einfaches und sehr schnelles Laden , Nutzen des Geräts in der Docking Station , toller Blickfang als Uhr , Bilderrahmen , Musikstation etc.
Hinweis: kein laden am USB möglich und auch kein Datenaustausch am USB
Ladestation funktioniert NUR am 230V-Anschluss.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Ich habe die Dockingstation damals für knapp 25 € erworben und bin enttäuscht worden. Ich dachte mir, ich schone die Abdeckung für den Micro-USB-Slot, da ich das Handy fast jeden Tag laden muss und war somit gewillt, den stolzen Preis zu bezahlen.

Was mich als erstes störte: Das Handy einmal platziert, öffnet sich immer diese "Smart Connect"-App. Ich brauche und will diese App nicht, auch wenn es ein paar "nette" Funktionen mitbringt, aber warum kann er nicht einfach nur das Handy aufladen?

Daraus resultiert dann ein anderes, sehr nerviges Problem: Ich benutze mein Xperia gerne im Liegen (zur Seite gedreht), und durch diese bescheuerte App wird alles automatisch nur noch im Querformat (Landscapce-Modus) angezeigt! Die Funktion "Bildschirm drehen" wird also außer Gefecht gesetzt und so kommt es, dass man das Handy samt Ladestation aufrecht halten muss, obwohl man selbst (quer) liegt.

Das Highlight kommt aber noch: Nach ungefähr 3 Monaten gab es die ersten Wackelkontakte, sodass das Handy nicht sofort bei einlegen geladen hat. Nur durch rumprobieren hat man dann die "richtige" Stelle erwischt. Dies wurde von Zeit zu Zeit schlimmer, sodass es zum Schluss so gut wie gar nicht mehr geladen hat. Ursache sind die Drähte, die bei einlegen herausgefahren kommen. Diese haben die Pins am Xperia so weit abgewätzt, dass der Kupfer an dieser Stelle weg war. Da war meine Geduld auch schon am Ende und bin wieder auf das normale Kabel umgestiegen.

Für 25 € hätte ich ganz klar mehr erwartet, auch vom Material her, da das Ding sehr leicht und windig ist. (Eine Dockingstation darf schon gerne etwas mehr wiegen). Ich glaube (und hoffe), dass sie es bei den Nachfolgermodellen besser gelöst haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)