Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mir gefällt sie
mit nur einem Punkt (Vorrezensionist) ist die neue CCU2 nicht fair bewertet.

Ich bin vor einem Monat neu in die Homematic Materie eingetaucht und habe bereits meine ersten Erfahrungen gesammelt. Habe meine ersten Teile über ELV bezogen, damit ich nach langem Warten schnell loslegen konnte.(Bis jetzt sind ca. 20 Aktoren und Sensoren angelernt, Steuerung...
Vor 12 Monaten von alpenzelle veröffentlicht

versus
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen besser und auch schlechter als CCU1
Positiv ist die deutlich höhere Ausführungsgeschwindigkeit der Weboberfläche gegenüber der CCU1.

Allerdings war früher die Funktionalität des Wired-LAN-Gateways in der CCU1 enthalten. Jetzt muß man dazu für viel Geld ein extra Modul kaufen. Und noch dazu klappt dessen Koppelung mit der Zentrale nicht störungsfrei...
Vor 8 Monaten von Clouseau veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mir gefällt sie, 28. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
mit nur einem Punkt (Vorrezensionist) ist die neue CCU2 nicht fair bewertet.

Ich bin vor einem Monat neu in die Homematic Materie eingetaucht und habe bereits meine ersten Erfahrungen gesammelt. Habe meine ersten Teile über ELV bezogen, damit ich nach langem Warten schnell loslegen konnte.(Bis jetzt sind ca. 20 Aktoren und Sensoren angelernt, Steuerung über Android-Smartphone und -Tablet eingerichtet und kleine Programme geschrieben)
Mein Ziel ist es mit Homematic und der CCU2 neben der Hausautomatisierung auch eine Alarmsicherung zu installieren, d.h. präventiv bei Zutritt Unbefugter auf mein Grundstück reagieren zu können (Licht an , Rolladen hoch und SMS bei Bewegung im Aussenbereich, wenn Alarm scharf...)

-Einrichtung:
Die Ersteinrichtung der Zentrale verlief einfach, bei mir über LAN ins Netzwerk integriert. Neuestes System update (nach Anweisung eben) eingespielt und die ersten Aktoren angelernt. Soweit alles problemlos.

-Bedienoberfläche:
Bedient wird die CCU/Homematic über die "WebUI", die über einen Browser aufgerufen wird. Die Bedienung ist relativ selbsterklärend, die Oberfläche wirkt antiquiert, soll aber zur CCU1 verbessert sein.

-Steuerung über Smartphone/ Tablet:
bei mir wie gesagt per Android 4.1. Apps für apple sind natürlich auch vorhanden. Da die CCU2 erst seit kurzem auf dem Markt ist, gab es Anfangs große Probleme bei der Steuerung (Apps: Homedroid, Home24). Die Software wurde aber bereits angepasst und funktioniert jetzt zufriedenstellend.

-Stabilität der Funkverbindung:
bei mir problematisch. Ich habe bereits Unterputzaktoren, Thermometer, Bewegungsmelder, Zwischenstecker, Rauchmelder und Jalousieaktoren integriert. Vor allem zwei Unterputzaktoren erzeugen immer wieder Fehlermeldungen (die Aktion wird geschaltet, der Zentrale aber nicht richtig zurück gemeldet); kann aber ein Problem im Zusammenspiel mit der App sein

-Geschwindigkeit
bei meinen wenigen Komponenten prima, bei der Arbeit mit WebUI (Einstellen Geräte, schaffen der Steuerungsoberfläche) keine Verzögerung spürbar; beim tatsächlichen Schalten merkliche Verögerung aber kleiner 1s

-verknüpfen und programmieren der einzelnen Komponenten:
nicht ganz so einfach, vor allem simpel klingende Abhängigkeiten wie: "Wenn die Außentemperatur kleiner als die Innentemperatur dann schalte die Belüftung ein" sind nicht ganz so einfach zu programmieren (diese Variante läuft nur über ein skript in der eigenen homematic programmiersprache)
Sender und Empfänger können direkt verknüpft werden oder bei einfachen Zusammenhängen (zb. wenn die Außentemperatur unter 23°C dann schalte die Belüftung ein) per Auswahloberfläche programmiert werden

-Hilfe!!!
ohne viel Zeit und Interesse ist das System die falsch Wahl. So ganz ohne Probleme funktioniert es nicht, vor allem wenn man kein Netzwerk- und Programmierprofi ist. Glücklicherweise gibt es Hilfe in verschieden Foren: ELV, Homematic-Forum, Homematic-Inside

TIPP:
vor dem Start unbedingt in den Foren nachlesen und sich einen Überblick verschaffen, es gibt dort extra einführende Themen für Einsteiger/Anfänger
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen besser und auch schlechter als CCU1, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Positiv ist die deutlich höhere Ausführungsgeschwindigkeit der Weboberfläche gegenüber der CCU1.

Allerdings war früher die Funktionalität des Wired-LAN-Gateways in der CCU1 enthalten. Jetzt muß man dazu für viel Geld ein extra Modul kaufen. Und noch dazu klappt dessen Koppelung mit der Zentrale nicht störungsfrei. Bei uns geht die Verbindung immer wieder nach ein paar Stunden verloren, ohne daß die Zentrale dazu einen besonderen Fehler auswirft. Das heißt, Befehle an Geräte, die am RS485-Gateway angeschlossen sind, verlaufen dann einfach im Sand. Es passiert nichts.

Der Hersteller e3Q verweigert dazu den Support und verweist auf seine "zertifizierten Händler". Also vor dem Kauf prüfen, ob der Händler auch Support leisten kann, denn der Hersteller verweigert sich den Endkunden und nicht alle Händler sind zertifiziert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Läuft richtig gut und schneller als CCU1, 15. Oktober 2013
Von 
T. König "TobiasKoenig" (Braunschweig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Seit 04.August 2013 läuft die CCU2 incl. übernahme der Daten von der CCU1 ohne Probleme. Sie ist im Bereiche der Programm und Geräte laden bei mir ca 200 Geräte und 50 Programme mehr als doppelt so schnell ! Ich bin absolut zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Spielzeug, 6. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Es fällt mir schwer hier eine klare Aussage zu treffen.
Die Ideen dahinter sind wirklich gut.
Die Technik ist relativ offen für Erweiterung.
Die Komponenten sind oft recht pfiffig.
Vor allem die, die sich in alle gängigen Schalterprogramme integrieren lassen.

Aber in der Langzeitnutzung ist das Gerät doch noch etwas hakelig.
Einmal die Woche muss ich das Gerät durchstarten, weil plötzlich einige Funktionen nicht mehr tun.
Von Zeit zu Zeit verliert das Gerät die Verbindung zu einzelnen Aktoren.
Aber bei einer Haussteuerung sollte eigentlich die Verlässlichkeit im Vordergrund stehen...
Bei Test würde hier wohl stehen: Führt zur Abwertung.

Es sind aber im Gegenzug mit die günstigsten Komponenten am Markt.

Darum die drei Sterne.

Wer erste Schritte in der Hausautomatisierung gehen will, kann sich das Gerät rühig holen.
Bei höheren Ansprüchen sollte man sich nach anderen Systemen umsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gruselige Software. System ist nur für Hardcode-Nerds geeignet., 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Ich habe mich vorher gründlich informiert und das System trotz einiger kritischer Stimmen, die das System als unausgereift bezeichneten, bestellt. Der Grund dafür war die große Auswahl an Hardware gegenüber z.B. dem RWE-System. Eine Idee war z.B., Rollläden automatisch zu aktivieren, wenn die Sonne den Raum zu heiß werden lässt, oder die Gartenberegnungsanlage zu deaktivieren, wenn es sowieso regnet.Homematic bietet dafür Sensoren, RWE leider nicht (obwohl die Komponenten aus dem gleichen Entwicklerhaus stammen, leider aber inkompatibel sind).

Oft beschriebene Funkprobleme hatte ich während der zweitägigen Testphase keine, aber ich hatte auch nur 4 Element im Einsatz (1 Wechselschalter, 1 Rolladenschalter, 1 Dimmer und 1 Türwächter).

Die Software hätte ich eher in den 80er Jahren erwartet, denn sie ist extrem benutzerunfreundlich. Es beginnt schon damit, dass alle Geräte mit den internen Systemcodes angezeigt werden. Man kann zwar eigene Namen vergeben, aber die werden denn in den Programmierschritten oft nicht angezeigt. Obwohl ich nur so wenige Elemente installiert hatte, war die Unübersichtlichkeit schon spürbar. Sicher, mit zunehmender Zeit, die man investiert, kann man sich bestimmt an die Software gewöhnen. Aber genau hier setzt meine Kritik an. Ich möchte mich mit den eigentlich Prozessen (was schaltet wann und wie) beschäftigen, statt mich mit schlechter Software. In einem Navigationsgerät richte ich mein System auch nicht nach den Eigenschaften von Satelliten aus, sondern gebe einfach nur die Zieladresse an. Von einer solchen Bedienung ist das Homematic-System Lichtjahre entfernt - und, sorry, das halte ich für nicht mehr zeitgemäß.

Weiterer Kritikpunkt: Schon die wirklich sehr wahrscheinliche Aufgabe einer Licht-Wechselschaltung ist nicht ohne Weiteres realisierbar, sondern erfordert ein weiteres Bauteil im zweiten Schalter und entsprechende Programmierung. Auch meine Kabel muss ich dazu in den Dosen neu verschalten. Dokumentiert ist das weder in der CCU-Anleitung, noch in der Doku zum Wechselschalter selbst.
Ich kann zwar zeitgesteuert Aktionen auslösen, aber es fehlt mir die Möglichkeit, eine zufällige Abweichung von festen Zeiten zu realisieren, um damit eine Anwesenheitssimulation zu ermöglichen.

Im Internet findet man viele Tipps und Infos zu dem System. Es ist einigen Leuten auch wohl gelungen, eine Anwesenheitssimulation zu realisieren, allerdings nur mit der systemeigenen Scriptsprache. Hierzu muss man aber auch einiges an Zeit investieren.
Die Wechselschaltung braucht keine Scripts, und dank Internet-Recherche kann ich mir jetzt auch vorstellen, wie ich das machen könnte. Inzwischen habe ich aber deutlich die Lust verloren und schicke alles zurück.

Bewertung:
Ich hatte mich sehr gefreut über die Lieferung des Systems und auf die Automatisierung von Licht und Rollläden. Umso enttäuschter war ich von den Realisierungsmöglichkeiten. Ich bin nicht bereit, mich wochenlang in das System einzuarbeiten, nur um ein paar Schalter zu automatisieren. Im Prinzip würde ich das sicher irgendwann hinbekommen, meine Sorge ist nur, ob ich das in einigen Jahren auch noch alles verstehen würde, wenn ich am System etwas ändern möchte.

Fazit:
Für Leute, die bereit sind sehr viel Zeit zu investieren und sich an die Bedienungsunfreundlichkeit gewöhnen, bietet das System mit Sicherheit tolle Möglichkeiten.
Leuten, die mit überschaubarem Aufwand eine kleine Automatisierung aufbauen möchten, kann ich das System nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Ding, 8. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Sehr hilfreich bei der Automatisierten Steuerung der Belüftung in Abhängigkeit von durch die zugehörigen Sensoren erhobenen Klimadaten. Insbesondere die wilde Programmierbarkeit macht Spaß und lässt einen über die ursprünglichen Ziele hinausschießen. Gebremst wird man dann nur noch von den Preisen der Komponenten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Trotz aller Bedenken aus Informationen in verschiedenen Foren für homematic habe ich mich dafür entschieden und nicht bereut. Bis jetzt brauchte ich noch keine großartigen Computerkenntnisse um das Gerät zu installieren und auch Aktoren anzulernen.

Der Versand war schnell. Von mir gibt es eine Weiterempfehlung mit drei Daumen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schnell wieder die CCU1 herausgeholt ..., 26. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Ich habe direkt bei Erscheinen der neuen CCU2 diese vorbestellt und gehörte daher zu den ersten, die das gute Teil in den Händen halten konnten. Lange währte das junge Glück allerdings nicht ...

Ich nutzte bisher die CCU1 mit gut 50 RS485 (HomeMatic Wired) Modulen und circa 10 weiteren Modulen, die per Funk arbeiten. Daher war für mich das - nun getrennt vertriebene - Wired-Gateway auch mit im Paket. Rein optisch ist beides ein Fortschritt. Die CCU2 ist seeeehr klein und angesichts des fehlenden Displays (welches bei der CCU1 auch absolut überflüssig war) und der unnötigen LEDs nun noch besser und "verlustfreier" versteckbar. Zudem muss nun nur noch ein LAN-Kabel zur Zentrale und nicht mehr zwei wie bisher (bei Nutzung des Wired-Protokolls).

Auch der Import der Konfiguration aus der CCU1 ging problemlos von der Hand. Allerdings blinkte danach die Info-LED der Zentrale ständig, was laut Anleitung bedeutet, dass man die Zentralen-Software recovern muss. Nun gut, habe ich dann versucht. Ergebnis war, dass das Menü sagte, es sei erfolgreich recovered worden, es blinke dennoch aber fröhlich weiter. Bug?

Auch die von eQ-3 gelobte fünffache Verschnellerung der WebUI kann ich nicht bestätigen. Es ging ein wenig schneller, aber auf keinen Fall mehr als 10% - von 500% mal ganz zu schweigen.

Wirklich enttäuschen wurde es dann beim Gateway. Dieses war auf Brechen und Biegen nicht zum Laufen zu bringen. Die Zentrale fand das Gateway nicht. Ich habe das x-mal probiert, aber ohne jeden Erfolg.

Daher habe ich mir das gute Teil genommen und zurückgeschickt. Die alte CCU tut nun wieder brav ihren Dienst - und ganz ehrlich: die neue hätte, selbst wenn sie denn funktioniert hätte, nichts besser oder anders machen können. Einzig ein kleineres und nicht mehr ganz so hässliches Gehäuse hätte ich dann gehabt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Umstieg auf die CCU2 lohnt sich nur bedingt!, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Der Umstieg von der CCU1 auf die CCU2 ist schnell erledigt.
Aber dann ist die neue kleine weiße Kiste nicht sehr viel schneller als die alte.

Nun wird's aber schwierig.
Ich verwende ein CAT 6 Netzwerk. Die CCU1 hatte damit kein Problem. Bei der CCU2 blinkte ständig die Netzwerk LED.
Das Problem lies sich durch einen Austausch des Netzwerkkabels (Altes CAT 5 Kabel) an der CCU2 beheben.
Sie läuft ja sowieso nur mit 10 Mbit/s.

Ärgern muss ich mich aber über die Datenbereitstellung für mein Mediola System (IR/Funk Fernbedienung).
Währen bei der CCU1 die Daten in 1 - 3 Sekunden bereitstanden, muss ich bei der CCU2 oft mehr als 15 Sekunden warten bis sie angezeigt werden.

Am 4.12.2013 hat die CCU2 zwar ein paar neue Features bekommen doch für mich überwiegen die genannten Nachteile noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Von mir nur drei Sterne, weil ich für das Geld mehr erwartet habe., 20. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß (Werkzeug)
Das anlernen der Sensoren ist sehr einfach und kann von jedem mit ein bisschen Übung durchgeführt werden. Wem das reicht ist mit der CCU gut bedient.

Wenn man jetzt allerding mehr mit der CCU anstellen möchte muss man sich schon, wie schon hier geschrieben wurde, mit Netzwerken und auch programmieren auskennen.

Es wird z.B. erwähnt das man in die CCU eine Speicherkarte einstecken kann. Klar kann jeder. Aber was habe ich davon? Würde gerne das Protokoll auf diese Karte mitschreiben. Wie? Wenn man jetzt noch nie etwas von Mounten oder so gehört hat ist man als Programmieranfänger aufgeschmissen und kann sich Stunden lang durch die einzelnen Foren lesen.

Viel Spaß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß
EUR 105,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen