Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt:BT Mini Tastatur für z.B. Android4, aber auch HomePC
Die Tastatur ist gut verarbeitet, ist handlich und mit dem mitgelieferten Ladekabel kann man auch im Verbund mit Smartphoneladekabel sein Smartphone aufladen.
Es kommt auf die Apps an wie genau das Touchpad funktioniert. (Die Sensitivität kann man aber auch unter Android4 verändern.) Die Hintergrundbeleuchtung der Tasten
ist auch praktisch und...
Vor 20 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine genaue Betrachtung:
"TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur"
Die Begründung für die mittelmäßige Bewertung ist am Ende der Rezension.
HINWEIS: Die Windows Taste, die auf der Abbildung neben der Escape Taste zu sehen ist, ist auf dem Gerät nicht vorhanden. An dieser Stelle befindet sich eine "Power" Taste, die den PC...
Vor 6 Monaten von Christoph Rauchkopf veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine genaue Betrachtung:, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
"TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur"
Die Begründung für die mittelmäßige Bewertung ist am Ende der Rezension.
HINWEIS: Die Windows Taste, die auf der Abbildung neben der Escape Taste zu sehen ist, ist auf dem Gerät nicht vorhanden. An dieser Stelle befindet sich eine "Power" Taste, die den PC herunterfährt. (Selbst auf der Verpackung, in der meine Fernbedienung lag, war die Abbildung mit Windows Taste.)
Offenbar ist dies die neuere Version, mit Mausstabilisation (verhindert, dass die Maus mit der Hand "mitzittert") und Power Knopf anstelle der Windows Taste.
Ebenfalls wissenswert ist, dass die Tastatur das englische Tastaturlayout besitzt, (eine deutsche Variante gibt es meines Wissens nicht) d.h. die Sonderzeichen sind alle an anderen Stellen, in der Regel kann man dies aber am zu bedienenden Gerät umstellen. Außerdem lassen sich natürlich auch die Umlaute (ä,ö,ü) benutzen, sie eben nur falsch beschriftet. Logischerweise sind hier auch Z und Y vertauscht. Das umstellen des Layouts am Zielgerät ist daher nur notwendig/hilfreich, wenn man die Sonderzeichen benötigt.

--Der Empfänger:
Dank der 2,4Ghz Funktechnik ist kein direkter Sichtkontakt notwendig. Die Reichweite geht bis in die letzte Ecke meines Wohnzimmers. Der Empfänger lässt sich für den Transport/ das Aufbewahren im Batteriefachdeckel verstauen.
Die Fernbedienung schaltet sich zum Strom sparen nach 20 Sekunden aus. Zum einschalten eine beliebige Taste drücken. (Diese Taste wird nicht als Befehl gesendet, hält man die Taste gedrückt, fängt das Gerät wie gewünscht zum dauersenden an, man kann das Ding also nehmen und einfach auf der Lautstärketaste bleiben, ohne vorher absetzen zu müssen)

--Die Maus:
(Die Definition einer "Fly mouse" lasse ich aus Platzgründen weg)
Grundsätzlich funktioniert die Maus einwandfrei und ist leicht zu bedienen.
Die große Android Taste schaltet die Maus ein und aus. "Ein" bedeutet, dass sich der Mauszeiger mit den Bewegungen der Fernbedienung mitbewegt, "aus" bedeutet, dass der zeiger stillsteht. Auch bei ausgeschaltener Maus können die Knöpfe für die linke und rechte Maustaste benutzt werden. Wer also trotz Mausstabilisation (d.h. die Maus bewegt sich bei kleinen Zitterbewegungen nicht mehr mit) Probleme beim ruhig halten hat, drückt einfach die "Android Taste" und der Zeiger bleibt stehen.
Am einfachsten ist es aber, den Arm entspannt irgendwo abzustützen (Schoß, Tisch, Couch,...) und gemütlich aus dem Handgelenk zu bedienen. Wer dabei nicht ganz an den Bildschirmrand kommt, braucht einfach nur die Maus abzuschalten und neu anzusetzen. (Wie das hochheben und neu ansetzen bei einer normalen Maus)
Manche Leute haben kritisiert, dass ihnen vom hochhalten der Fernbedienung die Arme schwer wurden, allerdings muss man die Fernbedienung weder hochhalten, noch ist direkter Sichtkontakt notwendig. Die Mausfunktion kann ich also nur empfehlen. Das einzige Manko ist die verbesserte Stabilisation, da diese bei Kleinstkorrekturen sich nicht bewegt, da sie es für zittern hält. Kurz in die andere Richtung fahren und wieder zurück löst das Problem, da die Stabilisation nur im Stillstand wirkt, nicht aber wenn man die Maus langsam bewegt. Alles eine Übungssache geht in wenigen Minuten in Fleisch und Blut über.

--Die Tastatur:
Die Tasten sind gummiert, haben einen relativ hohen Widerstand und ein deutliches Klicken ist zu hören. (Ähnlich wie bei einem Handy Tastenfeld.) Das Tastenfeedback ist gut, man weiß immer ob man die Taste nun gedrückt hat oder nicht. Eine kleine LED (oberhalb der F7 Taste) leuchtet, solange man eine Taste drückt/gedrückt hält. Außerdem hilft der höhere Druckwiderstand dabei, dass nicht versehentlich eine Taste gedrückt wird, wenn das Ding auf der Couch liegt.
Ich habe diese Tastatur wegen ihrer Vielzahl an Tasten gekauft, Konkurenzprodukten fehlen meistens die F-Tasten.

-Folgende Tasten fehlen:
(Verglichen mit einer herkömmlichen PC-Tastatur)
Win-Links, Win-Rechts, Alt Gr, Context, Strg Rechts, Entf, Pos1, End, Shift rechts, Print, Roll, Pause/Break, die Akzent Taste (links neben 1) und die Taste mit den größer/kleiner Symbolen. (Letztere ist beim QWERTY Layout aber auch überflüssig ;-D)
Das Startmenü lässt sich zwar auch mit Strg+Esc öffnen, Windows-Key Shortcuts funktionieren damit leider nicht. (Wird unter "Für Technikbegeisterte" gegen Ende der Rezension näher ausgeführt)

-Zusätzliche Tasten:
Folgende Tasten sind auf den F-Tasten belegt: (um die F-Tasten (F4-F12) zu drücken, muss shift gehalten werden)
WWW Home, Email, Media Select, Media back, Play/Pause, Media Forward, Mute, Leiser, Lauter.
Außerdem gibt es einen Powerknopf, der den PC/ das Mediacenter herunterfährt. (Ob man den Knopf auch zum einschalten benutzen kann, kommt auf das Gerät an, jedoch unwahrscheinlich, da dieses im Standby die Tastaturtreiber geladen haben müsste.)

Alle Tasten und Funktionen sind HID konform, d.h. es sind keine zusätzlichen Treiber/Programme notwendig, um die Fernbedienung zu verwenden. (D.h. unterstützt das Zielgerät eine USB Maus/Tastatur, wird diese hier auch funktionieren.

--Verarbeitung:
Eine Funkmaus/-tastatur Kombi im Format einer Fernbedienung um 27€ sagt eigentlich schon alles über die Qualität aus.
Billiger Kunststoff mit schlecht verarbeiteten Kunststoffrändern. Der Batteriefachdeckel ist etwas matter als der Rest des Gehäuses, dies fällt aber nur bei genauerem Betrachten unter dem richtigen Licht auf. Der Deckel sitzt zwar fest am Gehäuse, allerdings wirkt er von den Maßen her etwas unpassend.
ABER: Das alles ist kein Beinbruch. Das Gerät wirkt absolut solide, nichts wackelt und sie sieht auch sehr gut aus. Preis/Qualitätsverhältnis ist m.M. nach gut bis sehr gut.

--Technik:
-Jetzt wirds seltsam:
An der Vorder- und Rückseite befindet sich blauer, durchsichtiger Kunststoff. Dies dient bei handelsüblichen Fernbedienungen dazu, das Signal der Infrarot LED durchzulassen. Jedoch hat diese Fernbedienung keine Infrarot LEDs.
-Aber es wird noch seltsamer:
Unter den Windows Aufnahmegeräten (Liste aller angeschlossenen Mikrofone) hat sich mit dem Empfänger ein Mikrofon installiert. (HID-Treiber) Ich habe extra nochmal nachgesehen und auf dem Gerät herumgeklopft. Nichts. Das Gerät hat kein Mikrofon, es wird ja auch nicht mit Mikrofon beworben.

- Auf die Vermutung hin, dass es verschiedene Modelle gibt, die alle denselben Empfänger bzw. das selbe Gehäuse nutzen, habe ich mich im Internet umgesehen. Das interessante dabei ist, dass es einige Tastaturen von anderen Herstellern gibt, die beinahe gleich aussehen. Lediglich der ein oder andere Knopf hat ein anderes Symbol/Form. Außerdem gibt es sie als Infrarot Fernbedienung oder gar mit Mikrofon und Lautsprecher. (zum Skypen usw.)
Und schlagartig wurde mir klar:
Das erklärt den anders aussehenden Deckel, die nutzlosen Infrarot abdeckungen, das Mikrofon das der Empfänger unterstützen würde und der Aufkleber (Firmenname und Modellnummer), der aussieht als würde er den Namen des echten Herstellers verdecken ;-D. Und obwohl das Gerät ein solcher "Fleckerlteppich" ist, funktioniert und sieht alles sehr gut aus. Ich bin unter diesen Umständen wirklich positiv überrascht.

--Für Technikbegeisterte:
Da wider Erwarten keine Windows Taste auf der Fernbedienung zu finden ist, habe ich nach Alternativen gesucht.
Ich bräuchte die Windows Taste für die Shortcuts Win+Pfeiltasten (zum schnellen Fenster verschieben), Win+P (Bildschirm erweitern/duplizieren) und Win+Leertaste um das Tastaturlyout zu ändern. (Was ja sehr praktisch bei einer QWERTY Tastatur wäre.) Da ich diese Shortcuts nicht ändern kann/möchte, habe ich es mit Remapping probiert. Leider lassen sich die Mediatasten hierfür nicht verwenden, das Remapping wird einfach nicht akzeptiert. Aber das Hauptproblem liegt ohnehin in der Art und Weise wie die Tastatur die Scancodes sendet. Hat man nämlich eine andere Taste mit der Funktionder Windows Taste belegt, wird der Code bereits beim drücken der Taste gesendet, nicht aber beim loslassen. Drückt man nun eine zweite Taste, wird der Scancode beider Tasten gesendet, allerdings beim drücken. Lässt man die zweite Taste los, wird der Code der zweiten Taste alleine gesendet. (D.h. statt Win+P wird zuerst "Win" dann "Win+P" und dann "P" gesendet. Wer Alt+Tab drückt und beide Tasten gedrückt hält, kann sich mein Problem ansehen^^) Das verrückte dabei ist, derselbe Remap funktioniert auf meiner normalen Tastatur absolut perfekt, als würde ich die Windows Taste selbst drücken. Das Problem ist also eindeutig die Technik der Fernbedienung, obwohl diese perfekt mit Tastenkombinationen umgehen kann, d.h. Strg+C usw. funktioneren ohne Probleme.
Derzeit habe ich hierfür noch keine Lösung finden können.
------
--Fazit:
+ Sehr gute Mausfunktion
+ Ausgezeichnete Tasten, sehr durchdacht gewählt
+ Empfänger lässt sich in den Batteriefachdeckel stecken
+ HID konform
+ Große Tastenvielfalt
+ Wirkt solide und fühlt sich auch so an
+ Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
+ LED Indikatoren
+ Keine Sichtverbindung notwendig dank WLAN Technik

- Keine Windowstaste obwohl diese damit beworben wird! (1 Stern Abzug)
- Besteht aus verschiedenen Teilen verschiedener Modelle, die Teilweise Funktionen unterstützen die aber nicht vorhanden sind (macht aber den Preis aus) (0,25 Sterne Abzug)
- Schlecht verarbeitete Kunststoffränder und leicht anders aussehnder Deckel (0,25 Sterne Abzug
- Kein Remapping möglich da die Keycodes bei Tastenkombinationen mit Remaps falsch gesendet werden. (0,5 Sterne Abzug)

Wer also keine Windows Taste braucht und ein dem Preis entsprechend qualitatives Produkt möchte, der kann dies als 5 Sterne Bewertung ansehen.
Meine Empfehlung an die Fleckerlteppich Künstler aus China ;-D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen durchschnittliche Qualität, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Größe ist super, allerdings ist die Reichweite relativ geringt und bei mir z.B. hatte sich der eine Mausknopf schon nach 1 Woche verabschiedet...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen 3 stars, 18. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
Review after 2 weeks.
Being used as a fly remote for my Android mini PC sitting behind my TV
Buttons quirky, fly cursor extremely sensitive, good only for a small range.
Does not work well while playing games on my android mini PC - but detected by the game as a game controller - which is wrong; Perhaps it was not meant for games, hence still 3 stars.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt:BT Mini Tastatur für z.B. Android4, aber auch HomePC, 7. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Tastatur ist gut verarbeitet, ist handlich und mit dem mitgelieferten Ladekabel kann man auch im Verbund mit Smartphoneladekabel sein Smartphone aufladen.
Es kommt auf die Apps an wie genau das Touchpad funktioniert. (Die Sensitivität kann man aber auch unter Android4 verändern.) Die Hintergrundbeleuchtung der Tasten
ist auch praktisch und lässt sich einschalten, wenn eine BT-Verbindung hergestellt ist. Mit Hilfe des aus der Tastatur herausnehmenbaren USB-BT-Adapters
lässt sich diese Tastatur auch an PCs verwenden, die von Haus aus kein Bluetooth haben. Der integrierte Laserpointer funktioniert ausreichend lichtstark.
Was bei anderen Gadgets aus China nicht selbstverständlich ist: Hier sind Keine Rechtschreibfehler auf und in der kompakten internationalen Verpackung von TaoTronics.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen lahme Qualität, 20. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
die ersten zwei Monate funktionierte die Fernbedienung gut. Danach fing sie aber an den Mauszeiger permanent nach links zu bewegen. Vermute der Gyro hat was abbekommen. Unbrauchbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Tastatur mir einem leider leicht "schimmenden" Mauspfeiler, 7. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
Länge:: 6:18 Minuten

Ich bekam die freundliche Möglichkeit diese Mini Wireless Fly Mouse Tastatur von der Marke TAO Tronics kostenlos zu testen.
Auch wenn nur eine Videorezession gefordert wurde, die ihr hier im Artikel vorfindet, habe ich zusätzlich noch eine schriftliche Bewertung abzugeben Viel Spaß damit.

Nun kurz zu den verschiedenen Eckdaten und Fakten.
Der Lieferumfang: Im Karton ist die Fernbedienung, die Schnittstelle (sehr kleiner USB Dongle) und die Bedienungsanleitung enthalten. Leider sind keine Batterien im sehr überschaubaren Lieferumfang enthalten.

Nun zu der Funktionalität:
Die Tastatur ist wirklich sehr einfach an den jeweiligen Geräten zu verbinden. Getestet habe ich bislang mit meinem Fernseher LG 55LA6208, Ultrabook und Desktop PC. Bei allen Geräten wurde die Verbindung sehr schnell und automatisch aufgebaut. Falls es nicht von alleine funktioniert soll man den Doodle ausziehen, eine Tastenkombination gedrückt halten bis eine LED an der Tastatur blinkt und den Doodle wieder einstecken. Da die Tastatur über 2,4 Ghz funkt, kann man sich bis auf einen Abstand von ca. 20 Meter vom Empfänger fortbewegen. Leider kann es jedoch zu Störungen von anderen Fernbedienungen kommen. Bei meinem Fernseher spinnt bei gleichzeitiger Nutzung die Originalfernbedienung rum und ist nicht mehr zu gebrauchen. Da man jedoch mit der Tastatur nur den Pfeil bewegen und bestätigen kann. (Texteingabe leider nicht nutzbar) ist es für meinen TV nicht zu gebrauchen. Man muss dazu sagen die Wireless Tastatur ist nicht für meinen TV konzipiert ;) Am PC funktioniert die Tastatur jedoch gut. Alles Tasten kann man verwenden und benutzen. Auch die Doppelbelegung der F1-F12 Tasten funktionieren sehr schnell und sehr gut. Leider „schwimmt“ der Mauspfeil immer wieder nach, oder bewegt sich wie von geisterhand einfach nach unten, sobald man die Tasten der Tastatur verwenden. Ansonsten klasse Verbindung und um den PC vom Sofa aus anzusteuern, wenn er mit dem TV verbunden ist, ist es echt klasse.
Alles im Allen ist die Tastatur sauber verarbeitet. Der Deckel vom Batteriefach klappert zwar aber naja okay für den Preis von ca.26€ (Stand 07.06.2014) ist das okay. Mit einem Android PC konnte ich die Tastatur nun nicht testen (besitze keinen). Hat vll. einer von euch die Chance gehabt oder hat sie noch? Dann ab in die Kommentare.

Nun muss man selbst entscheiden ob man dieses Produkt kaufen will oder nicht.

So und wie gehabt, bei Fragen einfach melden ;-)

Gruß
DanKern
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert am Raspberry Pi, 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
Dieses Gerät nutze ich am Raspberry Pi als Tastatur und Maus. Die Bedienung des Mediacenters Raspbmc macht damit viel Spaß. Bei einem kurzen Test mit einem am Raspberry gleichzeitig angeschlossenen WLAN-Stick hakelte es aber ein wenig. Möglicherweise lag das aber nur an der Frequenz, die mein WLAN verwendet. Habe das aber nicht weiter untersucht, da ich den Raspberry normalerweise sowieso per Kabel am Netzwerk anschließe.

Lieferung erfolgte amazon-üblich schnell und problemlos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstig und gut!, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
Für diesen Preis eine Funk-Maus/Tastatatur für den MK808B zu bestellen, erschien mir zunächst gewagt... Aber siehe da: Mit der superschnellen Lieferung kam ein echt brauchbares Teil, dass nach dem Einlegen der Batterien sofort wie gewünscht funktionierte. Einarbeitung (oder eher Gewöhnung) in die Bedienung einer "freifliegenden" Mouse braucht es schon. Das ist aber schnell getan.

Fazit: Ich empfehle dieses Gerät und den Lieferanten uneingeschränkt weiter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja ..., 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TaoTronics® TT-MK005 2.4G Mini Wireless Fly Mouse Tastatur für Google Android TV / HTPC / PC / Windows 7 / MacOS 10.x oder mehr / Linux Debian 3.1 (Elektronik)
Der Anspruch war, die Fernbedienung für Mini Mac zu nutzen.
Es funktioniert schon. Praktisch finde ich aber diese nicht.
Habe IPAD und bin der Meinung, dass Meine Fernsteuerung App deutlich bequemer ist.
Ok, vielleicht brauche ich etwas Zeit, um mich an das Gerät zu gewöhnen, aber ich bin skeptisch.
Es ist umständlich, mit dem Cursor die richtige Stelle zu treffen und auch nicht besonders bequem, die Eingabe über die Tasten zu tätigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Egal unter welchem Namen...., 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ob nun als Rii iClever®, OrientEX Mini oder unter diversen anderen Namen, Beschreibungen gibt es hier viele...Preise auch....
Da ich dieses Gerät nur als Ersatz für Notfälle benutzen möchte, habe ich mich für die preiswerteste Variante entschieden, und bin voll auf zufrieden....
Vor dem Kauf habe ich seitenweise Bewertungen zu baugleichen Geräten gelesen, vorallem die (wenigen)negative, die positiven beschreiben ja nur, das was ich sowieso erwarte ....und....ich habe auch bei der Billigvariante nichts weiter zu bemängeln...
Ja, die Tastatur ist sehr klein, für dicke Finger ungeeignet aber das wusste ich ja....wichtiger ist...unter Windows7 sofort erkannt, keine Verbindungsprobleme an einem PCTablet ARCHOS....alles funktioniert wie erwartet...
Achja..das USB Kabel zum aufladen ist etwas sehr dünn und sieht nicht besonders haltbar aus, aber damit kann man wohl leben xD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen