holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen78
4,1 von 5 Sternen
Preis:102,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ganz klarer Fall, meine Tochter hat ein riesen Spaß mit der Kamera. Nur setzt Sie natürlich andere Maßstäbe an.

Die Leistung der Kamera ist auf ganz schwachem Niveau. Mehr als Schnappschüsse sind auch bei "ruhiger" Hand nicht möglich. Ob wir jemals ein Bild tatsächlich entwickeln lassen, wage ich zu bezweifeln. Das Gerät wird daher eher für die vorhandenen Spiele oder die Sprachaufnahme genutzt.

Wie gesagt, für Kinder ein riesiger Spaß, unter Berücksichtigung des Kaufpreises kommt man jedoch zur Erkenntnis, dass man "gute" Digital-Kameras mit vernünftiger Auflösung etc. mittlerweile schon für recht "kleines" Geld bekommt. Von daher ein "überteuertes" Vergnügen, dass außerdem Batterieleistung "frisst".
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Hallo,
zu Weihnachten 2013 kauften wir unserer Tochter (3,5 Jahre alt) und unseren Sohn (gerade 6 geworden) diese Digitalkamera. Einmal in Blau, einmal in Rosa.
Sofort meldete ich die Kameras auf der VTech Homepage an und lud auch einige Zubehörsachen runter.
Leider kosteten alle Geld, allerdings konnte ich die 1x kaufen und auf beide Geräte speichern.
Die Fotos sind zu 50% verwackelt, bei Dunkelheit oder Dämmerung geht gar nichts mehr, aber für die Kinder dennoch vollkommend ausreichend. Der Spaß ist dennoch gegeben.
Die Kameras sind total robust. Mehrere Tage Kindergarteneinsätze, runter fallen, usw. die Geräte sind wirklich unverwüstlich. Hauptsächlich werden die Kameras bei uns allerdings als "MP3"-Player genutzt.
Beiden habe ich eine 16GB Speicherkarte rein gekauft und an die über 80 Stück Kinderlieder drauf.
Der Große sogar noch einige Hits aus den Top Ten.
Das Aufspielen der MP3, aber auch Hörspiele ist super einfach.
Anstecken, Ordner öffnen, Datei rein schieben.
Die Kopfhörer sind wirklich nicht allzu von hoher Qualität, einer ist uns sogar schon zerbrochen, wurde aber Dank AMAZON anstandslos und sofort getauscht.
Die Kinder lieben die Kopfhörer, tragen Sie meist im Auto, damit sie ungestört hören können.
Bedienung des Gerätes ist auch super einfach.
Der Batterieverbrauch ist auch OK. Tochter braucht etwa alle 2 Monate einen neuen Satz. Ihre Musik läuft aber auch fast täglich.
Beim Sohn alle 3 Monate.
Gerne würde ich auch noch Filme abspielen können, leider bin ich da allerdings noch nicht dahinter gestiegen, wie ich das Gerät überlisten könnte. Selber aufgenommene Filme (es ist ja auch eine Kamera eingebaut) laufen ja schließlich auch.
Aber naja, man kann nicht alles haben.
Kamera liegt den Kindern auch gut in der Hand, Display ist ausreichend groß.
Für ein Kind mit 8 Jahren würde ich allerdings schon etwas hochwertigeres kaufen, 6-7 Jahre ist schon die Grenze.
Bereue den Kauf nicht!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2014
Der Weihnachtswunsch meiner Tochter - bis jetzt der Knaller für sie.
Eine wirklich tolle Kamera, hübsch anzusehen, robust durch gummierten Rand und mit vielen tollen Funktionen und einem gut zu bedienendem Touchdisplay mit selbsterklärenden Symbolen (was für Nicht-Schulkinder natürlich wichtig ist).
Demobatterien, ein USB-Kabel, Trageschlaufe und Kopfhörer werden mitgeliefert (die Kameratasche ist extra zu erwerben).
Das Einzige, was ich hier wirklich bemängele, ist die Qualität der Fotos und Videos. Wenn man hier nicht gespart hätte (und ich finde die Kamera ist schon in einem Preissegment, wo man Besseres erwarten kann), wäre das Teil der Oberkracher! Die Qualität kann man vielleicht mit einem der ersten Fotohandys vergleichen...
Aber: mein Kind stört's nicht (zumindest bisher), mal schauen wie lang :-)
Wenn an der Qualität der Aufnahmen noch gearbeitet würde (man verlangt ja keine HD-Qualität), würde ich sofort 5 Sterne geben. So "nur" 3 Sterne, denn im Grunde ist ja das Fotografieren und Filmen das, was die Kamera ausmacht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
1. Kamera über Amazon bestellt - Kamera nutzte das Blitzlicht nur sporadisch bis garnicht, egal wie die Einstellungen getätigt wurden, egal welche Lichtverhältnisse man hatte.
Support angeschrieben - nach Tagen meldete sich mal jemand - Dieser riet zurm Batterie Wechsel, was natürlich nichts brachte!

2. Kamera in einem anderen Laden gekauft - Blitzlicht funktionierte!!!! YIPPI!!!!! doch dann kam die herbe Ernüchterung : Die Kamera frierte 2 Tage später, beim Fotos machen, ein und beim nächsten Einschalten konnte man nicht mehr in den Bild oder Videomodus wechseln!
Support angeschrieben - nach Tagen meldete sich ein Mitarbeiter, der sagte, dass es normal sei, dass sich die Kamera mal aufhängt und man dann die Batterien für 1 Stunde rausnehmen soll. :-) was n Dreck.

Darauf hin versuchte ich es mit den Batterien, dem Formatieren, dem Löschen von Bilder und Videos, dem Updaten der Kamera, dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, dem Kauf einer anderen Speicherkarte etc....

Irgendwann schaltete ich die Kamera ein und tatatata ... sie funktionierte wieder .... bis zum nächsten FreeeezzeEEE! (wenn dieser auch 7 Tage auf sich warten ließ)

Wieder schrieb ich den Support an: (mehrere Wochen her) noch keine Reaktion!

Die Kamera kam super bei meiner Tochter an, aber mit diesen Fehlern ist es eine Zumutung. Ohne Originalverpackung und im Ausland wohnhaft, muss ich mich wohl mit diesem unzuverlässigen Produkt zufriedengeben und hoffen, dass uns die Abstürze/ Hänger nicht so oft heimsuchen!

PS: sollte jemand einen Tipp zur Fehlerbehebung haben BITTE BITTE kontaktiert mich schnellstmöglich!

PPS: ich sitze jetzt bereits den ganzen Tag an der Kamera und versuche sie wieder irgendwie zum Laufen zu bringen. Bisher kein Erfolg!
Der Service von VTECH ist unterirdisch, vermutlich kein dummen Ratschlag mehr- also auch keine Antwort an den Kunden!

Das war der letzte Kauf eines Vtech Produktes!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
Die Kamera ist absolut kindertauglich und intuitiv zu bedienen - unsere 5-jährige Tochter konnte ohne Anleitung damit umgehen. Die Spiele sind gut, auch die zusätzlichen digitalen Spielereien. Es können weitere Spiele importiert werden. Allerdings lässt die Qualität der Fotos sehr zu wünschen übrig. Drinnen ist es mit Blitz praktisch nicht möglich ein Foto zu machen, das sich zu entwickeln lohnt. Draußen ohne Blitz ist die Qualität besser aber auch nicht wirklich gut.
Wenn man das Teil dazu nutzen will, brauchbare Fotos zu machen, würde ich vom Kauf abraten. Das Gerät ist dafür auch definitiv zu teuer. Dann lieber eine kleine billige Digitalkamera kaufen, das lohnt sich mehr.
Fazit: kindertauglich und einfach zu bedienen, aber verhältnismäßig zu teuer und viel zu schlechte Fotoqualität.
review image review image review image
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2016
Ich kann einfach nicht verstehen, warum man bei einer Kamera am wichtigsten Bauteil spart....der Linse?
2 MP Kamera?!? Da bietet jedes 10 Jahre altes Handy mehr Bildqualität!!!
Allerdings hat meine Kleine trotzdem große Freude dran, da Sie den Musikplayer gerne nutzt, sowie die Spiele und die Aufnahmefunktion.
Hätte die Kamera nur etwas mehr Qualität, dass nicht jedes Foto verwackelt (KEIN BILDSTABILISATOR!) und man auch mal eins ausdrucken könnte, dann würde ich sofort 5 Sterne geben. Touchscreen (auch wenn resitiv) ist gut. Verarbeitung auch.

2 Sterne Abzug wegen schlechter Kameraqualität.
1 Stern Abzug, weil (und das muss man sich erstmal "reinziehen") Dateimanager von VTech gehackt wurde und nicht zur Verfügung steht, somit man die Kamera nur eingeschränkt wirklich nutzen kann (Updaten, Spiele drauf machen, etc.). Das schafft auch nicht gerade vertrauen in das Produkt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Leider hatte die Kamera einen nicht vollständige Softwareinstallation, so dass beim erstmaligen Start am Heiligabend die Freude groß war!!! Nach Rücksprache mit dem VTech-Service sollte ich die Kamera zurücksenden. Das habe ich getan - an Amazon mit der ausdrücklichen Bitte um UMTAUSCH! Nix da, Amazon ist nicht in der Lage das Gerät umzutauschen. Stattdessen wird mir der Betrag rückerstattet (75 Euro). Nachdem ich dann nach Weihnachten das Gerät erneut bestellen wollte, bekam ich auf der Amazonseite leider nur noch ein Angebot über 107 Euro. Die Servicemitarbeiterin von Amazon teilte mir nur mit, dass sich da leider nichts machen lässt. So, ich bin erst mal von Amazon bedient. Kauf mein Zeug, wenn es geht, besser wo anders. Nur Abzocke und Geldschneiderei.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Hier die Vor und Nachteile. Leider überwiegen die Nachteile:

Positiv:
Kamera Stoßfest und Wasserabweisend.
Speichererweiterung möglich.

Negativ:
Teuere Kamera!
Programme wie Spiele oder Effekte müssen dann bei diesen teuren Preis gekauft werden! Hohe Folgekosten!
Dann die Pixel und Display Auflösung ist schlechter als jedes Billighandy auf dem Markt konnte in den 90er Jahren.
Kamera wiegt für Kinder ab 5 Jahren doch einiges.
Touch Display Bedienung etwas schwer-gängig im wählen.

Verstehe die Kunden nicht die das alles nicht vorher mitteilen. Aber manche geben sich mit hohen Kosten wie mit allen zufrieden.
Wir uns nicht. Denn wir wollen nicht für eine Billigkamera viel hinlegen und danach noch mehr kosten verursachen.

Schade die Idee des Herstellers wäre erfolgreich, aber nicht mit dieser Qualität und Abzocke.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
Die Kamera haben wir als Weihnachtsgeschenk für unsere 5-jährige Tochter gekauft. Sie hatte sich diese gewünscht und war dementsprechend sehr zufrieden beim Auspacken. Also legten wir Batterien ein und los ging es. Auch heute, drei Wochen nach Weihnachten, greift sie mehrmals täglich zur Kamera. Die Kamera bietet neben Fotos noch diverse Zusatzfunktionen und Spiele und wird jedem Besucher stolz gezeigt. Der Touchscreen funktioniert zuverlässig und das Menü verstehen die Kleinen sofort. Selbst unsere 2-jährige macht von Zeit zu Zeit damit schon ein Foto, die Kamera passt gut in Kinderhände und hat auch schon ein paar kleine Stürze gut überstanden. Mit guten Akkus hält die Kamera etliche Tage durch (die beiliegenden Batterien waren am ersten Tag leer). Von unseren Töchtern gäbe es also 5 Sterne.

ABER! Ich habe einen großen Kritikpunkt: Die Qualität der Aufnahmen entspricht absolut nicht dem Stand der Technik, was an der Angabe von 2 Megapixeln aber schon zu erahnen war. Die Aufnahmen entsprechen eher denen einen Handykamera von vor 5 Jahren. Der Blitz ist eine LED, also auch ähnlich wie beim Handy. Ich versuche also erst gar nicht die Fotos zu übertragen oder auszudrucken. Meine Tochter stört das nicht, für sie ist es ein schönes Spielzeug, aber für fünf Sterne erwarte ich auch eine gute Grundfunktion und das ist bei einer Kamera eben das Fotografieren, zumal die Kamera mit über 70€ zum Zeitpunkt des Kaufs auch kein Schnäppchen war. Die beiliegenden Kopfhörer machen was sie sollen. Statt der teuren Tasche die als Zubehör angeboten wird ziehen wir zum Transport im Rucksack etc. eine dicke Socke über die Kamera.

Fazit: Mehr Spielzeug als Kamera.
Für kleine Tollpatsche, denen die Kamera noch mal runter fällt kann ich diese hier empfehlen, die Zusatzfunktionen kommen auch gut an. Für Schulkinder die schon etwas sicherer im Umgang mit empfindlicher Technik sind würde ich aber eher zu einer robusteren Kompaktkamera raten, hier gibt es für weniger oder gleich viel Geld deutlich bessere Fotos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Durch die zahlreichen Programme und deren Gestaltung ist diese Kamera voll gelungen. Wir mussten schon einiges über uns ergehen lassen wie unsere Tochter dann die Bildgestaltung umsetzt. Ein Gerät zur Bearbeitung und Erstellung lustiger Bilder. Wer die Kamera für sein Kind, damit es eigene Fotos knipst, wird damit eher falsch beraten sein. Dient eher dem Spaßfaktor und Beschäftigung mit eigenen Bildchen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)