Fashion Sale Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen78
4,8 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. September 2013
Seit dem Album höre ich nun auch BMTH. Es ist für meinen Geschmack nicht mehr so ein Brachial-Screamo wie die alten Titel.

5*
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2013
Seit ihrem ersten Album "Count Your Blessings" hat sich ihr Stil merkbar verändert was ich als sehr positiv empfinde. Damals gefielen mir auch deren ersten Alben sehr gut, jedoch gefällt mir dieses hier mittlerweile um einiges besser als die Alten. Wahrscheinlich weil es ein wenig ruhiger zugeht.....
Genauere Beschreibungen werde ich bei Musikalben nicht abgeben da ich kein "Experte" oder Musikkritiker bin. Ich schreibe hier nur meine eigene Meinung nieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2013
Ich muss sagen, dass ich dieses Album zuerst sehr gewoehnungsbeduerftig fand, weil es so ganz was anderes ist, als man es bisher von Bring Me The Horizon kennt. Aber nachdem ich es einmal gehoert habe fand ich es einfach nur hammer! Gerade dieses Neue, es ist irgendwie erfrischend. Ich denke nicht, dass sie sich zum Negativen veraendert haben. Wirklich, ich liebe es!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2013
Hello my frienzz ;)

Bianca du geile Dreckssau ;) War schön mit dir das Album zu hören. Können wir gerne wiederholen ;) höhö hihi haha
Heilige S*** wenn das jmd liest O.O
Naja hab ja nichts bessres zu tun, mieh <3
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Ich kenne die anderen alben bzw habe sie auch, man aber mit diesen ALBUM haben sich BMTH selbst übertroffen, ok manche Kritker werden sagen , das es zu soft ist oder so. aber ich finde man sollte auch TEXT verstehen , kann auch sein das ich zu alt dafür bin.... aber diese CD ist meine CD des Jahres
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Das Album ist der Hammer! Der Sound hat sich zwar etwas verändert, ist aber dennoch sehr gut. Die Texte sind einfach nur wahnsinnig gut geschrieben und wer den alten Sound vermisst, der hört halt die alten Alben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2013
Servus,

was soll ich über dieses Album sagen, hollt es euch einfach und geniesst es egal wie es ist Bombe, meiner Meinung nach jetzt schon einer der besten Alben dieses Jahres.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Ich finde das Album einfach richtig gelungen. Etwas Softer aber nicht viel. Der Sound geht richtig ins Ohr :) eindeutiger Kauf für jeden :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Ich bin so was von begeistert...BMTH werden erwachsen...er kann richtig gut singen.ich kann dieses Album nur Jedem ans Herz legen.Lange Rede kurzer Sinn...kaufen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Ich konnte bisher mit der Band so gut wie nichts anfangen. Zum ersten Mal 2007 als Vorband von Killswitch Engage gesehen und da waren es "kleine Kinder mit Tattoos", die absolut nix ausgestrahlt haben und deren Frontmann sich zudem auch noch total unsympathisch verhalten hat. Die Zeiten scheinen jedoch spätestens mit diesem Album vorbei.

Gut, ob deren auftreten nun sympathisch oder nicht ist, ist mir bei einer CD natürlich erstmal egal. Musikalisch sagt mir die Scheibe jedenfalls von Anfang bis Ende fast ohne Ausnahmen richtig zu. Ganz starkes Teil, definitiv. Eigentlich finde ich nur den Opener, Can you feel my heart, nicht ganz so stark, da ist mir zuviel Elektro-Gedudel drin.

Beim Rest kann man eigentlich nur kritisieren, dass letztlich alle Songs sehr ähnlich klingen und es - bis auf markante Stellen - schwierig ist, irgendwelche Unterschiede auszumachen.

Anspieltipps: Empire, Shadow Moses, Anti-Vist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden