Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


194 von 195 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eierlegende Wollmilchsau mit ergiebiger, dokumentenechter Tinte
Stand der Rezension: 13.5.2014

HINWEIS: Amazon sind die Produktrezensionen durcheinander geraten. Der 276dw ("10,9 cm + Duplex Scan + PCL6") gehört hier eigentlich nicht her, weil er eine 2013 erschienene Variante der 2012 erschienenen 8600er Generation ist. Alle 25 Rezensionen, die es bis 29.4. hier gab, beziehen sich auf den 276dw und damit auf die...
Vor 3 Monaten von ETK veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Den Preis nicht wert.
Das erste Gerät war bereits nach 6 Monaten defekt. Der Kundenservice bei hp ist eine Katastrophe. Amazon hat daraufhin ein Ersatzgerät geliefert- das hoffentlich länger funktioniert...
Der Gesamtdruck ist akzeptabel, aber Fotos sollten besser in eine Druckerei.
Zwei Punkte kommen deshalb noch in Frage, da er sehr sparsam ist.
Vor 21 Tagen von Annabell veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

194 von 195 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eierlegende Wollmilchsau mit ergiebiger, dokumentenechter Tinte, 30. April 2014
Von 
ETK (Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
Stand der Rezension: 13.5.2014

HINWEIS: Amazon sind die Produktrezensionen durcheinander geraten. Der 276dw ("10,9 cm + Duplex Scan + PCL6") gehört hier eigentlich nicht her, weil er eine 2013 erschienene Variante der 2012 erschienenen 8600er Generation ist. Alle 25 Rezensionen, die es bis 29.4. hier gab, beziehen sich auf den 276dw und damit auf die Vorjahresgeneration und NICHT auf die neuen Modelle. Neu in 2014 sind nur der 8610 und der 8620.

1. Unterschiede zur Vorgängergeneration (8600 Pro/8600 Plus)

• der 8610 ist der Nachfolger des Officejet Pro 8600 (nachfolgend: 8600 Pro), der 8620 ist der Nachfolger des Officejet Pro 8600 Plus (nachfolgend: 8600 Plus); ein Nachfolger des 276dw (der Postscript und PCL5/6 kann) existiert (noch?) nicht.
• die Geräte haben geändertes, sachlicheres Design und sind etwas kompakter (aber noch immer sehr groß für einen Tintenstrahler)
• die Geräte sind etwas schneller als die jeweiligen Vorgänger;
• der 8620 kann jetzt auch NFC
• einen Cardreader haben 8610/8620 nicht mehr, aber weiterhin auch einen Front-USB-Anschluss

=> Wer schon einen 8600/276dw hat, hat keinen zwingenden Grund umzusteigen, da die technischen Änderungen eher gering sind.

2. Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den neuen Geräten

8610/8620 unterscheiden sich vor allem in Bezug auf Bildschirm, Scanner und NFC. Im Einzelnen:

• nur der 8620 kann automatisch beidseitig scannen (und damit auch beidseitige Vorlagen automatisch beidseitig kopieren). Der automatische Einzug des Scanners fasst beim 8620 50 Seiten, beim 8610 nur 35 Seiten.
• Beidseitig drucken können beide Modelle.
• Das Display des 8620 ist größer (10,9 cm) als das des 8610 (6,75 cm).
• Das Papierfach des 8620 kann ausgezogen werden um Papier im Format „US Legal“ aufzunehmen.
• Der 8620 hat zusätzlich zu Wifi auch NFC als Funktechnologie integriert.
• Das Drucktempo ist beim 8620 etwas (8620: 21 S./min, 8610 19 S. min.) und das Scantempo deutlich höher also beim 86100 (13 S. statt 5,5 S./Min.). Dementsprechend ist auch das Kopiertempo beim 8620 höher.
• Dagegen ist die Druckauflösung bei beiden Modellen (entgegen irreführenden Angaben zum 8610 bei Amazon) bei beiden gleich: max. 1200 x 1200 auf Normalpapier und 4800 x 1200 auf Fotopapier (jeweils "optimiert").

In den USA gibt es noch das Modell 8630. Dieses unterscheidet sich vom 8620 nur dadurch, dass das 2. Papierfach gleich mitgeliefert wird. Dieses Fach kann man sich aber auch nachkaufen (s.u.). Der 8630 ist der Nachfolger des 8600 Premium (der in Deutschland nie angeboten wurde).

Der 276dw, der noch auf dieser Amazon-Seite steht, ist kein neues Modell. Er entspricht in Aussehen und Funktionen weitgehend dem 8600 Plus. Der 276dw beherrscht als einziges Modell zusätzlich die Druckersprachen PCL 5/6 und Postscipt (auch der 8620 kann das nicht), was allerdings der normale Windows/Mac-User auch nicht vermissen wird. Für mehr Infos zum 276w siehe meine Rezension zum Officejet Pro 8600 Plus.

3. Zubehör

• Alle Drucker (8600 Pro/8600 Plus/276dw/8610/8620) verwenden die gleichen Tintenpratronen (HP 950/951, in Normgröße oder in XL).

TIPP: Hier ist es am sinnvollsten, sich die schwarze Patrone separat zu kaufen (am besten 951 XL für rund 27 Euro, da bestes Preis-Leistungs-Verhältnis) und dazu das "HP 951 XL Value Pack" für die drei bunten Patronen (das kostet rund 50 Euro und enthält zusätzlich noch etwas Papier gratis). Es gibt auch andere Packs mit drei oder vier Patronen, aber die sind meistens noch überteuerter als Druckertinte ja ohnehin schon ist. "XL" lohnt sich auf jeden Fall, zumal die Patronen (im Gegensatz zu manchem Drittanbieterprodukt) nicht zum Eintrocknen neigen.

• Alle Drucker sind bei Druckerpapierhandling gleich und liefern nach meiner Erfahrung tatsächlich die besten Ergebnisse auf HP Normal- und Fotopapieren, während sie mit Papieren anderer Hersteller manchmal zicken (s.u.).

TIPP: HP All-In-One Printing Papier von HP (hellblaue Verpackung) gibt es auch in 250er Packs (oft für wenig mehr als 3 Euro). Das ist optimal, weil das Papierfach 250 Seiten fasst. So hat man keine angebrochenen Pakete rumliegen. Beim Fotopapier würde ich HP Advanced Fotopapier empfehlen, für das die Drucker optimiert sind. Wunder darf man bei Fotos aber trotzdem nicht erwarten.

• Bzgl. des 2. Papierfachs ist Aufmerksamkeit geboten. Hier verwenden 8600 Pro/8600 Plus und 276dw das Papierfach mit der Herstellernummer CN548A, dagegen braucht man für 8610/8620 das Papierfach mit der Herstellernummer A8Z70A. Beide kosten jeweils ca. 50 Euro.

TIPP: Ein 2. Papierfach lohnt sich insbesondere, wenn man zwei Sorten Papier verwenden will, ohne das Papier dauernd zu wechseln (z.B. 1 x DIN A4 Normalpapier und 1 x Fotopapier). In das Zubehörfach (Tray 2) kann nur das Normalpapier, das hat den kleinen Nachteil, dass der Druck der 1. Seite ein wenig länger dauert. Schön ist, dass der Drucker (z.B. beim Drucken von der iPhone-App) automatisch erkennt, ob ein Foto oder ein Text kommt und automatisch das richtige Papier wählt. Man kann auch in beide Fächer das gleiche Papier legen und einstellen, dass der Drucker erst das Papier aus dem einen und dann automatisch aus dem anderen holen soll.

4. Gemeinsame Features und Goodies

• wirklich sehr schneller Druck (auch in Farbe), bei S/W so schnell wie ein Home-Office-Laser
• dokumentenechter Druck (auch Textmarker-fest), kein Verschmieren mehr
• günstiger Druck (Druckkosten von knapp über 1 Cent für S/W-Seite)
• grds. gute Druckqualität mit dem richtigen Papier (s.u.)
• vollständig geschlossenes Papierfach
• Weiterdrucken, auch wenn eine Tintenpatrone leer ist (die meisten Tintendrucker verweigern heute den Druck, wenn auch nur eine Patrone leer ist (z.B. kein S/W-Druck, obwohl nur die gelbe Tinte leer ist). Diese Schikane (die zum Kauf von Tinte zwingen soll) machen die Officejets nicht mit. Man wird zwar daran erinnert, Tinte zu kaufen, aber der Druck ist weiter möglich. Ist die schwarze Patrone leer, wird auf Wunsch sogar ein "Fast-Schwarz" für dringende Ausdrucke aus den drei anderen Farben gemischt.
• Duplexdruck
• Duplex Scannen und Duplex Kopieren (automatisch beim 8620, manuell beim 8610). TIPP: Als Scannertreiber werden WIA-Treiber und Twain-Treiber installiert. Das Scannen über Twain ist viel langsamer als per WIA, also besser Twain nicht verwenden.
• Der Drucker funktioniert - auch als Scanner - über ein Webinterface per Browser; dass ruft man einfach durch Eingabe der IP-Adresse des Druckers auf (daher am besten feste IP-Adresse zuordnen), es geht also ganz ohne die Software von der Installations-CD
• angenehm kleine Scans (SW-Seite A4 unter 20 kB; Farbseiten auch klein, wenn man "PDF komprimiert" wählt). Die kann man sich (direkt vom Drucker) einfach selbst per Email auf jedes beliebige Gerät senden. Sehr praktisch!
• Fax mit allem Pipapo (Protokollierung, Sperre für Junk-Faxe etc., das habe ich aber nicht ausprobiert); das Fax wird über einen TAE-Stecker angeschlossen. Das Gerät hat eine Faxweiche, an die man das Telefon anschließen kann, wenn man nur eine Rufnummer hat.
• HP e-Services: Nach einmaliger Einrichtung am PC können Scans und empfangene Faxe vom Drucker direkt über das Internet an einen Netzwerkordner oder eine beliebige Email-Adresse weitergeleitet werden. Faxe kann man sich auch parallel dazu ausdrucken lassen. Der Emaildienst ist SSL-kompatibel.
• Downloadbare Drucker-Apps (z.B. kann man sich ohne Computer den Google-Kalender oder Google Docs-Dokumente herunterladen und ausdrucken) - für mich eher Schnickschnack, aber für andere vielleicht nützlich.
• HP ePrint (Dokumente über das Internet drucken; der Drucker erhält die Dateien direkt per WLAN, es ist kein am Drucker angeschlossener Computer erforderlich). Ich habe z.B. meiner technisch nicht versierten Schwiegermutter auch so einen Drucker gekauft und kann ihr jetzt von überall auf der Welt (z.B. auch direkt vom iPhone) Fotos auf ihren Drucker schicken, die dort automatisch ausgedruckt werden und die sie nur noch aus dem Drucker nehmen muss. Da der Drucker immer online ist, muss sie ihn dafür noch nicht einmal anschalten.
• Airprint/Wifi Direkt (Drucken mit IPad, IPhone, Android, ohne dass der Computer laufen muss).
• randloser Fotodruck (kann man im Treiber einstellen, standardmäßig ist seltsamerweise "mit Rand" eingestellt)
• herausklappbarer Touchscreen für einfache Bedienung (für Kopien, Ausdrucke, Scan, Webapps); der Screen zeigt auch ohne PC Fotos vom USB-Stick etc. an (ist allerdings, wenn viele Fotos drauf sind, sehr langsam); bei Fotos sind auch einige Änderungen möglich; größe bei 8600 Plus/276dw/8620: 10,9 cm; bei 8600 Pro/8610: 6,75 cm)
• Front-USB-Anschluss für Kameras, USB-Sticks, externe Cardreader (beim 8610/8620 gibt es keinen eingebauten Cardreader mehr wie bei der Vorgängergeneration)
• nur ca. 2 Watt Stromverbrauch im Standby
• Geräuschniveau akzeptabel (leiser als mein Laser, vibriert allerdings deutlich mehr)
• anders als Laserdrucker kein Ozongeruch und keine Toner-Feinstaub-Belastung
• Anschluss an Computer über LAN, USB oder Wifi; auch Wifi direkt (d.h. Verbindung ohne Router); beim 8620 sogar zusätzlich NFC

5. Suboptimales

• Duplex-Scan auch beim 8620 nicht in einem Rutsch beidseitig. Das Blatt wird vielmehr automatisch zweimal durch den Scanner gezogen (man muss es also nicht per Hand umdrehen, es dauert aber etwas länger als bei einem Profi-Scanner, der beide Seiten in einem Rutsch scannt)
• Kein manueller Papiereinzug für Einzelblätter; kein CD-Druck.
• Im Vergleich zum unglaublich variantenreichen Touchscreen-Menü sehr spartanischer Windows-Druckertreiber mit wenigen Einstellmöglichkeiten (dafür aber auch insgesamt eher schlanke PC-Software;
• Etwas wählerisch beim Papier: Mit meinem Laser nutze ich das 80gr-Papier Office Basic der Deutschen Post. Das mag der HP nicht. Schwarz sieht eher dunkelgrau aus und verwischt manchmal etwas; beim Duplex schimmert es sehr durch). Mit anderen Papiersorten, z.B. von HP (auch 80 gr) oder Avery sah es viel besser aus (gestochen scharf und schwarz). Für Tinten-Duplex-Druck würde ich eh mindestens 90gr-Papier empfehlen. Für Fotos empfiehlt HP das "HP Advanced Fotopapier". Das wurde bei mir übrigens, ebenso wie Fotopapier anderer Hersteller, problemlos eingezogen und randlos bedruckt.
• Fotoqualität m.E. nur in Ordnung. Die Fotos sind teils etwas zu intensiv gefärbt und etwas zu dunkel, mit der Lupe sieht man auch, dass die Strukturen nicht ganz so fein sind, wie bei echten Fotodruckern. Fotodrucker schaffen hier mehr Farbtreue und feinere Konturen. Aber das Gerät ist ja auch ein Office- und kein Fotodrucker und für den Hausgebrauch (Schnappschüsse für die Oma ausdrucken) reicht es allemal.
• Scanqualität auch nur in Ordnung. Für Texte gut, aber bei Fotos eher so lala (zu weich). Für den gelegentlichen Fotoscan reicht es; aber wer viele Fotos scannen will oder Wert auf Qualität legt, braucht einen richtigen Fotoscanner zusätzlich. Ist halt ein Officedrucker und kein Fotodrucker.
• Der Drucker ist recht groß (eher wie ein Laserdrucker). Angesichts der vielen Funktionen geht die Größe völlig in Ordnung.
• Drucker vibriert beim Drucken stark.

6. Gesamturteil

5 Sterne: Ich würde den Drucker jederzeit wieder kaufen und finde auch das Design der neuen Drucker schöner als das etwas verspieltere der alten (das ist natürlich Geschmacksfrage). Etwas Luft nach oben ist aber noch: So könnte z.B. noch die Möglichkeit, Einzelblätter manuell zuzuführen und ein etwas besserer Fotodruck. Aber das ist natürlich auch eine Preis-Leistungs-Frage, und das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Die Rezension wird von mir gern aktualisiert und verbessert. Wenn sie Ihnen/Euch hilfreich ist, freue ich mich über euer Votum. Wenn nicht, freue ich mich über sachliche Kritik und nehme diese gern auf. Vielen Dank!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HP Officejet Pro 8610 Anfangs mit gemischten Gefühlen mit dem richtigen Papier sehr gut, 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da bereits auf die technischen Eigenschaften in den vorherigen Rezensionen sehr gut eingegangen wurde, hier nur kurz mein Eindruck von der Leistung in der Praxis. Habe das Gerät seit ein paar Tagen in Betrieb. Aufgabenstellung hauptsächlich S/W Druck mit gelegentlichem Scannen und Farbdruck.

Sehr zufrieden bin ich mit folgenden Punkten:

+ sehr leicht zu installieren Mac OS X 10.9.3 - bin kein Technikfreak,
+ sehr gute intuitive Bedienbarkeit
+ Gerät macht einen gut verarbeiteten und stabilen Eindruck
+ günstige Folgekosten in Bezug auf Tinte
+ Geräusch, Schnelligkeit alles gut
+ Textscans die man bearbeiten kann
+ Preis für Leistungsspektrum sehr gut

Nicht so ganz glücklich bin ich aber mit folgenden (leider wichtigen Punkten):

- Druckqualität nicht so gut wie gedacht / Druckbild bei Text eher dunkel grau als schwarz und auch nicht so scharf wie bei meinem Billiglaser Brother HL 2030
- Farbausdrucke/Kopien z.B. von Bildern haben ca. alle 3 cm Streifen

Insgesamt weiß ich noch nicht, ob ich das Gerät behalten soll. Das Ding ist schon ein echter Alleskönner. Aber die Druckqualität in S/W überzeugt mich nicht. Ist für das Probelesen von Texten schon in Ordnung, aber einem Kunden würde ich in der Qualität keine Ausdrucke vorlegen. Streifen auf den Farbausdrucken, auch wenn ich das nicht primär nutzen will, finde ich trotzdem nicht gut. Ich finde, dass die Qualität der Ausdrucke in den Rezensionen tendenziell überbewertet wird. Alles negative was sich auf die Bedienbarkeit und installation bezieht kann ich nicht bestätigen. Damit bin ich sehr zufrieden. Aber ist auch Geschmacksache.

NACHTRAG: Die Druckqualität in S/W hat sich deutlich verbessert, nachdem ich ein anderes Papier benutze und auch die Streifen im Farbdruck sind jetzt verschwunden. Laut des wirklich freundlichen und hilfreichen Kundenservices von HP muss man aufpassen, dass man Papier erwischt, das das Siegel "Color lock" hat. Also, alles gut. Der HP-Kundenservice war wirklich gut, bin schnelle durchgekommen der Techniker hatte versucht mit mir die Einstellungen durchzugehen und mir dann empfohlen es mit dem besagten Papier zu probieren und mit mir einen Termin zur telefonischen Rücksprache vereinbart. Das hat super geklappt - und hätte ich nach allem was man über Kundenservices so liest nicht erwartet.

Werde das Gerät behalten und habe es zwei Sterne aufgewertet. Aber unbedingt "Color lock" Papier benutzen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...das habe ich nicht erwartet..., 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...es funktioniert alles so wie man sich das vorstellt. Und das Teil kann einiges mehr...
Allerdings sollte man sich mit dem Gerät ein bisschen intensiver beschäftigen, weil es mit einem "normalen" all-in-one - Gerät nicht so viel gemein hat.
Ich nutze den HP im WLAN und das erspart den USB - Anschluss. Die HP - Software (unbedingt VOR Inbetriebnahme installieren!) kommt bei einem Parallel-Betrieb (USB und WLAN) ein bisschen in's Schlingern oder, anders gesagt, sie macht nicht viel. Also: Entscheidung treffen und dann loslegen.
Nach der einmaligen Aktivierung bei HP kann das Teil von jedem Gerät aus zum Drucken gebracht werden (getestet unter Samsung Galaxy S5). Dazu benötigt man nur die entsprechende App und der Officejet muss mit dem Internet verbunden sein.
Hat man also ein Bild oder Datei seinen Lieben zu Hause zeigen wollen, klappt das auch prima.
Der Drucker wird komplett über das Display gesteuert, kann natürlich auch faxen, scannen, Anlagen direkt per Mail versenden und Apps nutzen, die man sich über das Bedienfeld auswählen kann. Hierbei sind auch Formulare direkt herunter zu laden und können bearbeitet werden.
Die Druckqualität ist gut, Farbbilder vom Handy dauern ca. 30 Sekunden, die Schwarzweißdrucke gehen flott von der Hand.
Über den Verbrauch kann ich noch nicht viel sagen da ich den Officejet erst seit einer Woche in Betrieb habe.
Es gäbe noch einiges mehr zu berichten aber das gibt meine Zeit gerade nicht her.
Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Drucker funktioniert einwandfrei!, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Officejet Pro 276dw Multifunktionsgerät(1200x1200 dpi, WiFi, USB 2.0) CR770A (Zubehör)
Leider war der erste gelieferte Drucker wohl defekt. Die unkomplizierte Lieferung bzw. der
Austausch des Gerätes hat gut funktioniert. Den zweiten Drucker habe ich angeschlossen und er
tut seitdem seine Arbeit wie man es sich wünscht. Er sit im Netz eingebunden, das speichern eingehender Faxe funktioniert sehr gut.
Das gerät ist schnell und mit guter Druckqualität, würde ich so wieder nehmen!

Auch ein Lob an die Amazon Abwicklung wenn mal etwas schief geht wie hier mit einem defekten Gerät.
So wünscht man sich als Kunde eine Reklamationsbearbeitung, unkompliziert und schnell!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schnelle Lieferung und überzeugende Funktion des Druckers, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Officejet Pro 276dw Multifunktionsgerät(1200x1200 dpi, WiFi, USB 2.0) CR770A (Zubehör)
Gekauft nach Testsieg der Stiftung Warentest. Funktioniert sehr schnell und sicher im WLAN und von mehreren Arbeitsplätzen aus. Ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass auch unter Berücksichtigung der Tonerkosten - wie im Test festgestellt - dieser Drucker eine sehr gute Wahl ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen traumhaftvoller Drucker, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Officejet Pro 276dw Multifunktionsgerät(1200x1200 dpi, WiFi, USB 2.0) CR770A (Zubehör)
Ich bin extrem zu frieden
selbst für leute die eher weniger mit installieren sich auskennen
der drucker macht es einem extrem einfach
traumhaft einfacht..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Produkt!, 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Officejet Pro 276dw Multifunktionsgerät(1200x1200 dpi, WiFi, USB 2.0) CR770A (Zubehör)
Bin vollauf zufrieden und würde es immer wieder neu kaufen. Drucker nimmt automatisch updates der Software vor. Druckqualität ist super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Drucker zu diesem Preis, 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr guter Drucker mit allen Funktion die man braucht. Es fehlt an nix es gibt Funktionen die man sicher nie brauchen wird aber wenn das soll alles sogar nfc mit an Bord sein.

Mir gefällt hpeprint sehr gut hier kann man Emails direkt an eine für den Drucker eingerichtete Email Adresse schicken und diese werden direkt ausgedruckt auch bei ausgeschaltetem Computer.

Sofern der Drucker zugriff auf das Internet hat.

Absolute kaufenpfehlung trotz hohem gerätegewicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So wie ich es erwartet habe, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach zwei Epson Drucker, die nach 2 bzw 3 Jahren ihren Geist aufgegeben haben zur Abwechslung mal einen etwas teureren Drucker von HP.

Nach 3 Wochen Nutzung bin Ich sehr zufrieden mit dem Gerät

- Versand, wie fast immer über Amazon, schnell und gut
- ist schon ein großes und schweres Gerät mit entsprechendem Platzbedarf (sollte man sich vorher darüber im klaren sein). Ich glaube eher geht mein Druckertisch in die Brüche als dieser Drucker.
- der Drucker macht qualitativ einen sehr guten robusten Eindruck
- Einrichtung über WLAN sowohl auf einem älteren PC mit Windows Vista als auch auf einem Notebook mit Windows 8.1. pro ohne Probleme in wenigen Minuten wirklich sehr schnell und einfach erledigt. Klasse !!
- sehr schneller Druck SW und Farbe
- beidseitiger Druck ist Klasse- Spart wirklich eine Menge Papier
- sehr gute Druckquälität, auch mit Billigpapier vom Discounter.
- keinerlei Probleme mit dem EInzug
- Fotodruck (mit sehr billigem alten Foto-Papier) annehmbar. Ich könnte mir vorstellen, dass mit entsprechendem Papier auch hier die Qualität noch besser sein wird.
- Nach ca. 300 farbigen Papier- und ca 50 Fotoausdrucken sind die Druckerpatronen noch zu mehr als 75% gefüllt

Ich bin mit diesem Drucker wirklich rundum zufrieden, würde in sofort wieder kaufen und kann ihn bedenkenlos weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach zu installieren und sauberer Druck, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Drucker ist einfach zu installieren und der Druck einwandfrei. Das Sahnehäubchen war die HP-Hotline (wg. WLAN ausschalten) - freundlich, schnell, kompetent -> besser gehts nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

HP Officejet Pro 276dw Multifunktionsgerät(1200x1200 dpi, WiFi, USB 2.0) CR770A
EUR 299,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen