Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More designshop Fire Hier klicken Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Oktober 2013
Ich habe diese Tastatur heute erhalten (nach nur 2 Tagen, Kompliment!) und bin bereits absolut begeistert, was man hier für sein Geld bekommt! Die Tastatur ist sehr hochwertig verarbeitet, merkt man auch am Gewicht (stolze 1,6 kg!). Die Druckpunkte sind angenehm weich, aber auch nicht wabbelig, eben genau richtig für Gaming. Besonders gefällt mir der Dimmswitch für die Beleuchtung. Zwar hat die Tastatur nur 3 Farben, aber ich habe eh die ganze Zeit nur die Rote Beleuchtung an. Davon abgesehen ist eine der wenigen Tastaturen, die ich kenne, die nicht nur die Buchstaben beleuchtet, sondern auch die Zwischenräume und sogar die Seiten (Sieht aus wie Unterbodenbeleuchtung, sehr geil!)

Über die Multimediatasten lassen sich alle wichtigen Funktionen steuern. Wer nicht auf programmierbare Tasten angewiesen ist, sondern für kleines Geld eine vernünftige Leuchttastatur haben will, kann hier devinitiv nichts falschmachen. :) Ich habe noch eine Logitech G19, und ganz ehrlich, diese ist mir momentan echt lieber.

PS: Den Kommentar bezüglich mangelnden KROs kann ich nicht nachvollziehen, ich benutzte gerade Befehle mit 4 Tasten gleichzeitig, funktionierte. :)

Weiter so, Perixx!!
22 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Erstmal vielen Dank!

Die Lieferung ging sehr schnell! Die Tastatur sieht aus wie auf dem Bild, keine mängel oder ähnliches!
Mir gefällt die Tastatur sehr, vor allem wegen den 3 (4) verschieden Beleuchtungen (Blau / Rot / "Lila" / Licht aus).
Ideal für Gamer und normale Nutzer von Tastaturen.

Wie gesagt, vielen Dank!
Werde euch auf jedenfall weiter Empfehlen!
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 13. Juli 2014
Ich habe mir diese Tastatur als Zusatztastatur für mein (ausschließlich stationär genutztes) Notebook gekauft. Erstens, weil es auf Grund der Höhe meines Schreibtisches auf Dauer unangenehm ist, direkt am Notebook zu tippen, zweitens weil die Notebook-Tastatur eher schwergängig ist und extrem kurze Hubwege hat, drittens weil ich die Tasten am Notebook Abends schlecht sehe (stehe nicht so auf Festbeleuchtung im Zimmer), und zu guter Letzt weil ich dadurch auch die Notebook-Tastatur schone - die Kiste war nämlich nicht billig.

Die Perixx gefällt mir optisch sehr gut - futuristisch, aber nicht überladen. Ich brauche keine 100 Sondertasten und ähnlichen Kram. Mir ging es hauptsächlich um die Beleuchtung. Die empfinde ich als sehr gut - nicht zu hell, und vor allem ziemlich gleichmäßig. Zumindest die Haupttasten sind gut beleuchtet. Der mittlere Block (Druck, Rollen, Entf, Pfeiltasten etc.) ist etwas schwächer beleuchtet, ebenso der Ziffernblock. Aber beide brauche ich auch eher selten. Man sieht auch, dass hier weniger LED's verbaut wurden. Beim Hauptblock ist unter jeder Taste eine LED, bei den beiden anderen Blöcken nicht.

Die Multimedia-Tasten sind überhaupt nicht beleuchtet, was unlogisch ist. Im einzelnen sind das Tasten für Play/Pause, Stop, Vor, Zurück, Lauter, Leiser und Stummschaltung. Diese Tasten funktionieren mit dem VLC Player und dem Windows Media Player, leider jedoch nicht mit Winamp.

Neben den genannten Multimedia-Tasten gibt es noch eine für die LED-Beleuchtung. Hier kann man zwischen blauer, roter und (mehr oder weniger - geht eher ins Rosa) pinker Beleuchtung umschalten, und die Beleuchtung auch ganz abschalten. Leider merkt sich die Tastatur die Einstellung nicht, so dass sie nach jedem Hochfahren des Rechners wieder blau leuchtet - egal was man vorher eingestellt hatte. Selbst wenn sie ausgeschaltet war, geht sie automatisch wieder an, und bleibt auch z. B. im Standby-Modus des Rechners an. Wer die Beleuchtung dauerhaft abschalten will, muss den Dimmer ganz nach unten drehen. Und das wäre dann auch die letzte "Zusatztaste" der Tastatur: Der Dimmregler. Durch Drehen lässt sich die komplette LED-Beleuchtung dunkler oder heller stellen. Ich lasse sie immer auf voller Helligkeit, da das genau richtig für mich ist.

Tippen lässt es sich auf dieser Tastatur butterweich. Ich tippe mit 10 Fingern, und das sehr schnell (ca. 400 Anschläge/Min.), und habe keinerlei Probleme, die Tasten zu treffen. Auch Druckpunkt und Hubweg sind perfekt. Die Tasten sind allesamt in Normalgröße, so dass man sich nicht vertippt.

Die zusätzlich ansteckbare Handballenauflage habe ich zwar drangesteckt, benutze sie aber nicht. Die Tastatur sieht mit allerdings besser aus, wie ich finde. Es gibt bei der Auflage drei Einstellmöglichkeiten - es ändert sich der Abstand zwischen Auflage und Tastatur.

Die Neigung der Tastatur lässt sich in 2 Stufen einstellen, ich habe die höhere gewählt, das ist genau ideal für mich.

Übrigens braucht man für diese Tastatur keinerlei Treiber. Sowohl Beleuchtung als auch Multimedia-Tasten funktionieren (zumindest unter Windows) sofort nach dem Anstecken.

Alles in allem bekommt man eine hochwertige Tastatur mit guter Beleuchtung. Die Multimedia-Tasten interessieren mich persönlich nicht, sind aber vielleicht ein nettes Gimmick für andere User. Die Tatsache, dass man sich hier die Beleuchtung gespart hat, und dass die Tastatur sich die Einstellung der Beleuchtung nicht merkt, führt zu einem Stern Abzug. In dieser Preisklasse könnte man schon erwarten, dass die Tastatur ein "Gedächtnis" hat, und man nicht nach jedem Hochfahren des Rechners wieder alles neu einstellen muss. Das ist zwar kein großer Akt, aber man ist halt bequem.
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Diese Tastatur habe ich auf meine Test-Odyssee auch ausprobieren können ;-)
Insgesamt 3 Tage habe ich damit gearbeitet.

Material und Verarbeitung sind einwandfrei. Die Tasten sind sauber verarbeitet, keine scharfen Kanten, alle Abschlüsse sauber verarbeitet. Auch fand ich, dass die Tastatur dazu noch gut aussieht. Es sieht irgendwie wertig aus, allerdings sind da Bereiche in Klavierlack-Optik vorhanden, die für Fingerabdrücke anfällig sind.

Die Tastaturbeleuchtung kann in den Farben blau, rot und rosa eingestellt werden. Dies geht alles ohne Treiber, einfach über einem Knopf für die Farbwahl und ein Drehregler für die Leuchtstärke. Sehr praktisch!

Den Tastendruck empfand ich als gut und angenehm. Der Tastendruck hört sich dumpf an (nicht nach Klackern), was ich als angenehm empfinde.
Auch ist der Tastendruck angenehm weich und fest. Im Vergleich zu der Tastatur von Perrixx mit der Modellbezeichnung PX-3000 empfand ich diese als angenehmer.

Die seitliche Beleuchtung ist nett, allerdings für mich nicht notwendig gewesen.

Super fand ich, dass die Handballenauflage rausgezogen werden und demnach verlängert werden könnte. Hier gibt es, wenn ich mich recht erinnere, 3 Positionen. Einmal ganz drin und zwei weiteren Einstellungen, wenn die rausgezogen ist. Super Idee.

Für Gamer können keine Tasten programmiert werden. Es handelt sich demnach quasi um eine Standard-Tastatur mit beleuchteten Tasten und Multimedia-Tasten.
Auch die Multimedia-Tasten funktionierten alle einwandfrei.

Der Kabel für den Anschluss an den Computer ist stabil und lang genug (ich meine 1.80 Meter).

Warum habe ich die Tastatur nicht behalten: ganz einfach, weil mir die Beleuchtung »zu bunt« war. Was meine ich damit?

Bei dieser Tastatur sind nicht nur die Zahlen, Buchstaben und Zeichen an den Tasten beleuchtet, sondern auch die Zwischenräume zwischen den Tasten. Das war mir ja von vorneherein klar (durch die Bilder), nur möchte man es ja trotzdem ausprobieren. Manchmal sieht etwas auf den Bildern ja ganz anders aus.
Dabei habe ich festgestellt, dass die Beleuchtung der Tastenzwischenräume heller ist, als die Beleuchtung der Tasten selbst (es ist nicht so wie auf den Bildern, die Tasten sind schwächer beleuchtet als die Zwischenräume). Obwohl ich mit 10 Fingern schreibe, doch schaue ich schon mal öfters auf die Tasten. Beispielsweise starte ich Programme grundsätzlich über »Launchy« mit den Shortcut Win+Y gefolgt von den ersten Buchstaben des Programms. Dafür schaue ich auf die Tastatur. Aber auch in anderen Gelegenheiten.
Und da empfand ich es als unangenehm, da ja alles beleuchtet ist und die Tastenbeleuchtung selbst ist in der Gesamtkonstellation eher in den Hintergrund geraten ist und demnach nicht so sehr auffällt. Es ist einfach alles nur hell.
Und meine Logitech Illuminated Keyboard (die ersetzt werden soll) sind lediglich die Tastenbeschriftungen beleuchtet, um genauer zu sein, die Buchstaben, Zahlen und Zeichen. Mehr nicht, und das macht die Sache für mich äußerst angenehm :-)

Was mich weiter gestört hat und weiterhin ein Grund für den Rückversand war, unterhalb der Leertaste schien das Licht besonders stark. Wenn ich im Dunkeln vor den Monitor sitze oder beim Spielen, nehme ich das mit meinen Augen immer war, da es schon fast grell ist und durch den Winkel dies unangenehm »ins Auge fällt«.
Als Notlösung (es gibt ja keine perfekte Tastatur) habe ich dann nur die blaue Beleuchtung gewählt, da es vom Farbton her am dunkelsten ist. Nur, um die Tastenbeschreibungen ordentlich erkennen zu können, müsste ich die Beleuchtung quasi auf Maximum drehen und das störte mich. Würde ich die Leuchtstärke herunterregeln, dann war es mir zu dunkel und die Tasten waren nicht so komfortabel sichtbar.
Es gibt bereits ein Rezensent hier bei Amazon, der dieser Thematik auch benannt hat.
Dann habe ich mit den Gedanken gespielt, die Tasten zu entfernen und im unteren Bereich (also unterhalb der Taste) eine schwarze Folie aufzukleben. Allerdings habe ich mich dann dagegen entschieden. Entweder es passt oder nicht.

Aus diesen Gründen habe ich die Tastatur zurückgesendet.
Bis auf diesen o. g. 2 Punkten, war die Tastatur einwandfrei, insbesondere in Anbetracht des Preises. Es ist auf jeden Fall ein Versuch wert, und wenn es doch stört, kann man es zurücksenden.

Die vier Stern hat die meiner Meinung nach allemal verdient.
88 Kommentare|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Ich habe die Tastatur letzten Samstag bestellt, voraussichtlich sollte sie am Mittwoch kommen, allerdings kam sie heute, am Dienstag schon. Also hier nochmal ein großes Lob an Amazon.

Zur Tastatur, die Perixx PX-1100 ist eine Tastatur für Jedermann.
Man kann mir ihr sehr gut schreiben (Ich schreibe gerade schon mit ihr), die Tasten sind nicht so groß wie von anderen Tastaturen, aber denn noch perfekt.

Die 1100 ist zwar keine richtige "Gamertastatur", dennoch kann ich das nicht unterschreiben, denn an ihr sind zwar keinen zusätzlichen Hotkeys vorhanden (Die braucht man eigentlich nur für WoW, LoL, usw) dennoch finde ich kann man mit ihr genauso gamen wie mit anderen Tastaturen.

Die Tastatur ist etwas größer als gedacht, aber normalerweise, sollte sie auf jede Unterlage passen.

Zu den Led-Lichtern, ich persönlich habe mir die PX-1100 gerade wegen dem schönen Design und den Led-Farben gekauft.
Ich persönlich schließe mich den anderen Rezesionen an, die Farben sind perfekt zum spielen, wie auch zum schreiben.
Allerdings ist die Farbe Lila nicht so gut bearbeitet, etwas blass, aber normalerweiße spielt/schreibt man ja doch eher mit dem tollen Blau oder Rot.

Noch eins zu der anderen Rezension, Tastenkombinationen funktionieren wunderbar. Hier also auch kein Mangel.

Fazit:

Die Perixx PX-1100 ist eine Rundum nahezu perfekte Tastatur, die leicht bedienbar ist und tolle funktionen zum gamen wie auch zum schreiben besitzt!
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2015
(+) Gutes Preis/Leistungs-Verhältnis,
(+) Tastatur-Anschlagsgefühl ist vollkommen "Standard", soll heißen: Wirkt nicht schäbig, aber auch nicht piekfein. Wenigstens hat man kaum Hemmungen, auch mal fest reinzuklimpern,
(+) Leuchtoptik gefällt (mir... bis jetzt...),
( - ) Die Lämpchen für Numlock, Rollen und Capslock leuchten immer blau, egal auf welche Farbe die Tastatur gestellt ist. Also muss man diese Tasten so drücken, dass die Lämpchen aus sind.
( - ) Tastatur merkt sich die Farbe nicht, bei jedem Booten leuchtet sie blau, und da Win7 beim Anmelden nochmals die USBs resettet, geht die Tastaturbeleuchtung vorm Anmelden nochmals aus und wieder auf blau. Wer rot oder pink will, muss dann 1-2 mal die Farbtaste (Oberseite Tastatur, über dem Zahlenblock) drücken.
Auf dem Pic zu sehen mit:
Patuoxun Thunderbird 11 Tasten Wired Gaming Mouse 4000 DPI, 1000 Hz Return-Rate mit 8 Weights for Pro Gamer & Office
und mit Besucherkatze (leider nicht meine). Katze war nicht bei der Tastatur dabei!!
-- Falls ich innerhalb der nächsten Monate noch was an der Tastatur zu motzen finde, wird es hier ergänzt! --
review image
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Ich habe die Tastatur nun seit etwas mehr als 6 Monaten im Genbrauch.
Zu Beginn war ich sehr zufrieden. Die Haptik ist gut, das Gewicht sehr angenehm.

Die Tastatur ist beim tippen relativ leise. Schreibgefühl ist gut, die Tasten haben einen spürbaren Druckpunkt,
auch wenn dieser durch Gummimembran nicht hundertprozentig zm Auslösen der Taste führt.

Von Anfang an hat die Returntaste am Num-Block Tastendrücke nur angenommen wenn man mittig gedrückt hat. Das konnte ich verschmerzen.

Nun beginnen beim Spielen aber Pfeiltasten und das "D" an nicht mehr richtig zu funktionieren. Nur noch auf starken Druck lösen diese aus. Die Gummimembran beginnt also bereits spürbare Verschleißerscheinungen zu zeigen.

Zum Vergleich: Meine Cherry CyMotionExpert (ebenfalls Gummimembran) zeigt seit 8 Jahren Dauergebrauch keinen Funktionsverlust.

Schade, da mir die Tastatur eigentlich wirklich gut gefallen hat. Leider ist ein so schneller Verschleiß inakzeptabel.
Ich werde statdessen jetzt die Perixx PX-5200 ausprobieren welche mechanische Cherry Switches hat.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Hallo!

Nach 4 Tage warten erhielt ich meine Tastatur.
Leider habe ich eine defekte Tastatur erhalten.
Die Anzeigenleuchte für den eingeschalteten Nummernblock flackerte dauerhaft, was störent war.

Ist nun leider wieder auf den Weg zurück.

Ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Tastatur.
Das Material der Tastatur ist zwar nicht sehr Hochwertig. Insbesondere von der Gelenkstüze.
Doch war die Tastatur sehr gut verarbeitet und hat auch optisch gut was her gemacht.
Die Blau ist nicht so dunkel wie bei den alten Perixx Tastaturen, doch auch sehr angenehm, des weiteren auch heller.
Es sind die Ziffern beleuchtet, aber auch die einzelnen Tasten mit indirektem Licht Beleuchtet.
Als kleines I-Tüpfelchen sind jeweils links und rechtes eine LED Leuchte angebracht, welche auch den Tisch etwas ausleuchten.
Leuchtfarben umstellbar auf blau, rot oder Pink. (Ganz aus natürlich auch möglich)

Für den Preis eine tolle Tastatur.
Auf Grund des Preises und der Überzeugenden Optik, werde ich mir erneut diese Tastatur bestellen.
Auf das ich dann eventuell mehr Glück habe und eine intakte Tastatur erhalte.
(Wenn der Defekt nicht der Regelfall sein sollte und die neue Tastatur ohne Defekt angeliefert wird. Hat die Tastatur eideutig einen Stern mehr verdient.)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Ansprüche an dieses Gerät waren: Es muss toll leuchten und es muss hohe Tasten haben, auf denen man gut schreiben kann. Ganz simpel. Nachdem die Tasten bei den ersten Anschlägen noch etwas schwerer gingen, dauerte es nur ein paar Stunden, bis sie perfekt zu bedienen waren. Der Druckpunkt ist super, das Schreibgefühl (meiner Meinung nach) sehr gut. Die Handauflage ist zwar nur ein Stück Plastik, gibt aber auch noch nach Stunden eine sehr angenehme Unterstützung ab. Die Tastatur selbst liegt ebenfalls gut auf dem Tisch und verrutscht nicht. Das kleine Mediacenter rechts oben mit den gängigen Player-Tasten und einer Lautstärkeregelung ist ein netter Zusatz, aber die Idee mit der dimmbaren Beleuchtung gefällt mir besonders. Die Farbe Lila ist zwar nicht sehr gut umgesetzt (zu blass, eher ein seltsam kränkliches Rosa als ein sattes, dunkles Violett), aber das ist auch der einzige Kritikpunkt, der mir überhaupt einfiele.
Zu der anderen Kundenrezension von wegen mangelndes KRO: Hier muss ich widersprechen. Ich arbeite u.a. mit Blender, wo 4fach-Kombinationen wie Shift + Strg + Alt + Buchstabe nicht selten sind, und das funktioniert alles wunderbar.
Zusammengefasst haben wir es hier mit einem rundum sehr guten Gerät zu tun, ich kann den Kauf weiterempfehlen.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2015
Eines vorneweg:

Ich habe nun mittlerweile so einige Tastaturen durchprobiert - gerade die beleuchteten! - und bin nach wie vor nicht gewillt, Unsummen in ein etwas dekoratives, stimmungsvolles Nebenbeleuchtungsschauspiel wie einer beleuchteten Tastatur zu investieren.

Allerdings bin ich durch das "Durchprobieren" einiger günstigerer Tastaturen nun mittlerweile doch bei einem ganz ordentlichen Sümmchen angekommen, für das ich mir auch was nobleres hätte leisten können - will ich aber nicht - hatte ich schon. War auch nicht so dolle, sonst wäre ich ja bei dem geblieben. ;)

An dieser Tastatur gefällt mir zweierlei besonders gut:

1. Zum Einen kann ich zwischen 3 verschiedenen Farben wählen: Rot, blau und (eine Art) lila.

2. Jede dieser Farben lässt sich stufenlos mit dem Drehrädchen dimmen - bis hin zum ganz Ausstellen der Beleuchtung. Klasse !!!

Der Druckpunkt ist absolut ok - das wäre klagen auf hohem Niveau, wenn man hier etwas bemängeln wollte.

Was allein etwas stört - wenn man denn allzu kritisch sein mag:

Die Tasten sind im Vergleich zu anderen Tastaturen ein klitzekleinwenig zu laut und knarzen ein wenig wie verschlissene Gelenke. Jedoch verschlechtert sich nichts im Laufe der Zeit: Es bleibt konstant und man kann damit leben!
Die Tasten bleiben nicht hängen, so dass man ständig Schreibfehler produziert o.Ä. , wie ich bei einer anderen (günstigen!) Tastatur bemängelte.

Aber in diesem Preissegment sollte man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. ;)

Das leicht durchscheinende Licht zwischen den Tasten empfinde ich persönlich als überhaupt nicht störend - ganz im Gegenteil:
Ich WILL ja, dass so ein Effekt vorhanden ist!
Ist ja nicht so, dass es blendet oder so was - ansonsten könnte man es ja einfach wieder etwas runterdimmen, falls dem so wäre.

Man muss eh immer die gewünschte Farbe beim PC-Start einstellen - sofern es nicht blau ist. Blau ist nämlich immer am Anfang drin und lässt sich auch nicht ändern, so weit ich das überlicke.

Die Multimedia Tasten sind ausreichend und übersichtlich angeordnet, wer auf Makros , etc. steht, muss tiefer in die Tasche greifen und sich was anderes suchen.

Ich habe bei dieser Tastatur bei ca. 30€ zugeschlagen gehabt.

Sie ist seit ca. 1 Jahr im Einsatz ( da haben andere, günstige und beleuchtete Tastaturen bei mir schon häufig die Flügel gestreckt!) und hat damit Ihre Langzeittauglichkeit bewiesen. (Normalerweise tauchen spätestens nach ca. 3-9 Monaten massive Fehler/Einschränkungen/Ausfälle auf!)

Sie ist nicht perfekt, aber man muss auch bedenken, dass man dafür nur einen Bruchteil dessen zahlt, was andere, renommierte Markenhersteller verlangen - allerdings oft ohne auch den Mehrwert dafür zu liefern !

3 verschiedene Farben bzw. Beleuchtung abschaltbar, stufenlos dimmbar und auf längerfristige Haltbarkeit getrimmt - das schafft z.B. Logitech und Co m.E. schon lange nicht mehr bei allen Produkten. ;)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)