wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen40
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. April 2013
Was waren das für Zeiten... Auf dem Schulhof wurden sich die neuesten Lieder nicht etwa per Bluetooth oder per USB-Datenspeicher ausgetauscht, sondern man hat seinen engsten Freunden ein Mixtape erstellt. Eine CD oder gar eine Kasette. Meistens in mühevoller Arbeit aus dem Radio mitgeschnitten. Nur um zu sagen: "Seht hier, das höre ich gerne! Vielleicht gefällt es Dir auch?" Bei solchen Gelegenheiten habe ich die tollsten Bands entdeckt!

Nun hat Motor Music einen Sampler veröffentlicht - und das auch noch vollkommen gratis! Die Sache mit Mixtapes oder Samplern ist natürlich, dass nicht alles gefallen kann. Das soll es auch gar nicht! Sondern sie sollen die musikalische Bandbreite von Jemanden zeigen und vielleicht das Interesse an einer neuen Band entfachen. So zeigt uns Motor Music, dass sie neben Peter Licht, Polarkreis 18 oder Hund am Strand auch - vermeintlich - unbekannteren Künstlern eine Plattform bieten können.

Fazit: Interessantes Mixtape, welches es sich zu downloaden auf jeden Fall lohnt! Selbst wenn nur ein Lied gefällt und die Fühler gen diesen Künstler ausgestreckt werden, hat sich die Sache gelohnt. Bitte mehr davon! Und da das alles kostenlos ist, gibt es 5 Sterne!
22 Kommentare8 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Seit längerer Zeit mal wieder eine mir angenehme Auswahl an aktuellen Songs der alternativen Szene.
Highlight für mich ist Phillip Boa.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Oktober 2013
Dieses Album ist ganz anders wie ich zuerst gedacht habe. Die Musik ist von Track zu Track sehr unterschiedlich. Klar finden sich immer wieder die selben Stilmittel wieder, jedoch ist mir aufgefallen, dass einzelne Elemente nur vereinzelten (gar nur in einem Track) Verwendung finden.

Das Album selbst gefällt mir sehr gut, ich muss jedoch einen Stern abziehen, weil die Aufnahmequalität (entweder die MP3s oder die Aufnahmequalität allgemein) nicht sonderlich gut ist. In manchen Tracks ist ein leichtes rauschen zu hören. Dieses stört freilich beim normalen Musikhören nicht, sollte aber heute einfach nicht mehr sein (ich habe schon im Studio gearbeitet und weis das dieses "weise" rauschen unnötig ist).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
Habe den Sampler aus der Gratis-Aktion von Amazon, hätte ihn aber wahrscheinlich auch gekauft. Die Stücke sind abwechslungsreich zusammen gestellt und so läuft das Album regelmäßig bei mir im Büro über Kopfhörer.

Gruss
Thorsten
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Für "lau" macht mich immer neugierig und ich habe es nicht bereut.

Kann man locker nebenbei hören und macht doch Laune.
Solche Sampler darf es gerne öfter geben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
ich finde es toll, das motor diesen sampler umsonst reinstellt. ich entscheide mich oft erst nach mehrmaligem hören zum kauf. bei dieser kompilation war jedoch nichts für mich dabei!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Also, da der Sampler Gratis ist (oder zumindest zur Zeit) kann man ja nur 5 Sterne für Preis-/Leistung vergeben. Das wäre dann natürlich eine völlig überflüssige Rezension.
Als Genre wird hier Alternativer Rock angegeben und das passt auch ganz gut, man könnte bei vielen auch Indy sagen, aber diese Kategorisierung ist ja eh verschwimmend. Muss ja zugeben das ich die meisten Künstler nicht kenne, aber genau dafür ist dieser Sampler ja wohl auch gedacht und auch deshalb gratis: Reinhören, Interesse wecken und dann evtl. den einen oder anderen Song bzw. Ein Album verkaufen.
Eines der Highlights für mich waren "the Kabeedies", von Philip Boa and the Voodooclub hab ich sogar noch ein paar Scheiben daheim (die gefallen mir auch ehrlich gesagt immer noch am Besten - sorry Phil) und Polarkreis 18 hat man ja auch schon gehört. Insgesamt eine gute Zusammenstellung und wenn man sich eher zur Indy-Musik hingezogen fühlt auf jeden fall reinhören.
So richtig schlecht fand ich eigentlich nur einen song und es war nicht der von Simon the Russian, obwohl die Nummer wirklich gewöhnungsbedürftig ist!
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2013
Musik auf MP3 immer gut im Auto alslockere Reisemusik. Wenn man im Ausland ist, kann man neben der dortigen Musik auch immer wieder seine eigene Musik hören. Viel Spaß!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Es ist schon toll, dass man die verschiedenen zum Teil unbekannten Künstler gratis kennenlernen kann. So erweitert man seinen Musikhorizont für lau. Gute Idee.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Song ist i.O. allerdings kaufen würde ich Ihn mir nicht, aber das ist ja geschmacksache.
Finde aber toll das Amazon gratis Songs anbietet
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden