Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2014
Wir haben den Tip mit der CD von einem Hundetrainer bekommen.
Wir haben zwei Hunde aus dem Tierschutz erhalten, die ihr erstes Silvester noch vor sich hatten. Den zweiten Hund haben wir erst kurz vor Weihnachten bekommen, die Trainingszeit war also nicht allzu lange.
Wir haben den Jahreswechsel dann mit unseren Hunden (Ausnahmsweise) auf dem Sofa sehr entspannt verbracht. Rolladen waren unten, es wurde direkt vor dem Fenster geknallt, aber unsere Hunde waren nach der ersten kurzen Irritation sehr gelassen!
Das zeigte sich jetzt auch nach dem WM-Endspiel, als draußen geböllert wurde. Unsere Hunde beachteten es garnicht.
Noch ein Tip vom Hundetrainer: Den Geräuschpegel nicht ständig steigern, dann meint der Hund: "Oh je, das wird ja mit jedem Mal schlimmer, sondern Länge und Lautstärke der CD immer wieder mal wechseln, mal laut, mal leise, mal länger mal kürzer.

Update vom 27.02.2015
Das zweite Silvester ist auch ohne weitere Übungen entspannt verlaufen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Ich habe diesen Artikel zur Desensibilisierung von Katzen mit Feuerwerkangst angeschafft. Grundsätzlich gefällt mir der Artikel ganz gut. Die Klangqualität ist zufriedenstellend, aber die Anleitung, die im Begleit"heft" zu lesen ist, lässt an manchen Stellen sehr zu wünschten übrig!

PRO
- Klangqualität zufriedenstellend

- die verschiedenen Feuerwerkintensitäten sind auch tatsächlich verschieden intensiv

- die Geräusche lassen sich gut zum Zwecke der Desensibilisierung einsetzen

- sehr schnelle Lieferung, sogar mit den Silvesterfeiertagen dazwischen

KONTRA
- für einen Preis von knappen 10 € hätte ich absolut eine anständige Hartschalenhülle erwartet! Statt dessen wird dieser Artikel in einer sehr billig erscheinenden und wenig kratz- und bruchschützenden Plastisch"tasche" geliefert. Bei jedem Einstecken in diese Hülle und jedem Herausziehen aus der Hülle sind Kratzer auf dem Datenträger vorprogammiert.

- Die Anleitung zur Anwendung ist zwar im Großen und Ganzen nicht falsch, sie ist meiner Ansicht nach (ich bin in der Tierpsychologischen Beratung tätig) für den unerfahrenen Laien zu knapp und zu wenig detailiert gefasst. Über Risiken bei falscher Anwendung (u. an. Trauma) wird zu wenig aufgeklärt. "Trauma" wird nur beiläufig erwähnt.

- Der Abschnitt "Wichtig: Wenn Ihr Hund - egal, ob während der Therapie oder sonst irgendwann - Angst zeigt, auf keinen Fall "trösten" (streicheln, zureden) oder "ablenken" (spielen, Leckereien geben). Es wird von Ihrem Hund als Belohnung für ängstliches Verhalten gesehen. Besser: Ignorieren Sie sein ängstliches Verhalten nach Möglichkeit und geben Sie sich selbst möglichst locker und entspannt." ist eine Katastrophe!

Diese Ansicht beruht auf uralten Erziehungs- und Trainingsmethoden, die längst verhaltensforschungstechnisch widerlegt ist, aber bedauerlicherweise noch heute in vielen Hundeschulen so Anwendung finden. Es ist faktisch FALSCH, dass ängstliches Verhalten mit positiven Impulsen in Angstsituationen verstärkt wird! D. h. positive Impulse (was Leckereien oder beruhigender Sozialkontakt mit dem Halter z. Bsp. wären) verschlimmern Angst keinesfalls!

BSP: Wenn Sie Angst haben und Ihnen in diesem Moment ein Mensch (nicht der Angstverursacher!!) einen Koffer mit 1 Million Euro in die Hand drückt, fühlen Sie sich auch nicht in Ihrer Angst bestätigt. Sie werden - zumindest für einen kurzen Moment - von Ihrer Angst abgelenkt und fühlen in diesem Moment KEINE Angst mehr. Unter "positive Impulse" ist jedoch kein Trösten im Sinne von "oooooch, Du aaaarmer..." und hektisches Begrabbeln durch den Halter, der selbst angespannt ist, gemeint (!!!), sondern tatsächlich positive Impulse wie - so paradox das auch klingt - zum Beispiel verbales Lob mit piepsiger Stimme (wenn der Hund das kennt und mag). Oder Leckerchen, die WIRKLICH hochwertig / wertvoll für den Hund sind usw.
Angst zu ignorieren kommt unterlassener Hilfestellung und emotionaler Vernachlässigung gleich und ist nicht empfehlenswert!

Ich rege hiermit daher dringend an, den Anleitungstext gründlich zu überarbeiten und dazu kompetente Hundepsychologen (oder auch kompetente Katzen- oder auch Pferdepsychologen) und -Trainer zu Rate zu ziehen, die mit Methoden arbeiten, die auf dem neuesten Stand der Verhaltensforschung beruhen - und nicht ausschließlich mit HundeZÜCHTERN (wie im Beiheft beschrieben), die in der Regel wenig bis keine Ahnung von Lerhtheorien und Lernvermögen von Hunden oder sachgemäßer Anwendung von Trainingsmethoden haben. Züchterwissen beschränkt sich in der Mehrheit der Fälle auf Erbgutlehre, Erbkrankheiten und, mit Glück, auf die Wichtigkeit und die sinnvolle Gestaltung der sensiblen Phasen / der ersten Lebenswochen ihrer Welpen.
44 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2015
Nachdem mich ein Kollege schon negativ eingestimmt hatte:
Das kann keine Anlage originalgetreu nachgeben - mein Hund hat nicht darauf reagiert.

Tja gestern kam die CD - schnell rein in den CD Player - geringe Lautstärke - unser Hund hat es sofort wahrgenommen und auch für voll genommen.
Jetzt haben wir eine super Trainigsbasis und ich bin super optimistisch, dass wir seine Böllerangst in den Griff bekommen!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
.... wie ein richtiges Feuerwerk. Unser Hund hat seit einem Böllervorfall panische Angst vor Silvester und so dachten wir dass wir mal versuchen wollen ihn zu desensibilisieren.

Also, CD bestellt, eingelegt und erstmal ganz leise angemacht. Keine Reaktion vom Hund. CD lauter gestellt, immer noch keine Reaktion. CD ganz laut gestellt, weiterhin keine Reaktion, außer rumgemecker weil es so laut ist.
Dann kam Silvester und unser Hund lag mal wieder zitternd wie Espenlaub und wild hechelnd vor unserem Sofa und hoffte dass diese Nacht bloß schnell vorübergeht.

Mein Fazit: Offensichtlich ist nicht nur das Geräusch an Silvester das Problem, sondern vielmehr auch die Druckwellen, die Gerüche usw.
Diese CD ist für mich also eher nutzlos und wird in der Schublade verschwinden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
bei meiner Hündin wirkt es, sie reagiert sehr gestresst, wenn die CD zu laut abgespielt wird und ich hoffe, dass es bis Sylvester besser wird
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Bestellt, schnelle Lieferung, Funktion ist noch in Test aber kommt gut an. Bisher im Anfangsstadium und mein Hund nimmt es gut an. Ich kann es nach und nach lauter Stellen ohne das der Hund wahnsinnig wird! Kommt bei mir gut an. Danke!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Auf den Vorgängern habe ich vermisst, dass Feuerwerk nur so kurz behandelt wurde. Denn die meisten Probleme haben die Hunde die ich kenne - und das sind viele - mit Feuerwerk und nicht mit Alltagsgeräuschen. Und beim Feuerwerk gibt es so viele verschiedene Variationen. Da ist diese CD endlich drauf eingegangen.
Reagiert ein Hund im Alltag nicht auf Geräusche aus Fernseher oder Radio, kann es natürlich sein, dass er auch auf die CD nicht reagiert. Aber unsere Hündin reagiert auf diese Dinge und darum auch auf die CD - bei uns funktioniert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Ich habe einen ziemlich schreckhaften Hund, allerdings waren ihm die Geräusche auf den CDs relativ egal, auch bei voller Lautstärke...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Mein Hund ist aus dem Tierheim und hat sein erstes Silvester irgendwo verbracht. Was da passiert ist, weiß ich nicht, aber im Januar wurde sie ausgesetzt! Alle meine Hunde waren Silvester relativ gefasst, zumindest, wenn sie im Haus waren. Die letzten 6 Silvester war Silvester für uns alle ein Horror. Mein Hund ist nicht ein Hund, der sich vielleicht verkriecht (Möglichkeiten gibt es etliche) nein, er läuft wie ein gefangener Tiger hin- und her, hechelt, speichelt, die Augen treten ihm aus den Augen, kennt einen überhaupt nicht, ist also panisch vor Angst! Zur Beruhigung bin ich dann fast die ganze Nacht im finsteren Wald gewesen, ein Wohlfühlort für meinen Hund! Gottseidank habe ich diese tolle CD-Aufnahme entdeckt. Ich habe sie wochenlang bei jeder Autofahrt laufen lassen (das Auto liebt mein Hund), habe den Ton auch immer weiter aufgedreht. Das Resultat: mein Hund war zwar glockenwach, folgte mir auch überall hin,legte sich zu mir, hechelte und speichelte aber nicht und schaute mich immer aufmerksam an. Ich bin total begeistert und nächstes Jahr, wenn wir wieder wochenlang unser Silvesterprogramm im Auto haben werden, dann werden wir bestimmt entspannt die Nacht verbringen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2016
Wir haben es bei Hund und Pferd zur Desensibilisierung eingesetzt. Und ich würde behaupten, ohne hätten wir ein echtes Problem mit dem Hund gehabt. Wir wohnen zwar sehr ländlich, aber einige unserer Nachbarn haben Silvester Krieg gespielt... Die elende Ballerei ging bis in die Morgenstunden.

Ich habe die CD im Auto Wochen vorher schon immer mal mitlaufen lassen. Leise angefangen und dann langsam gesteigert, jeweils so, dass ich es noch eben ertragen konnte. Der Hund lag entspannt im Kofferraum und hat geschlafen. Im Haus das gleiche. Lautstärke langsam gesteigert, Hund lag im Körbchen und hat sich über die komische Musik gewundert.

Auch die Pferde waren über die Geräuschkulisse beim Reiten anfangs etwas verwundert und auch deutlich 'irritiert', haben sich dann aber zunehmend beruhigt und liefen entspannter.

Ich spreche eine ganz klare Kaufempfehlung aus und werde sie im nächsten Jahr wieder nutzen - auch wenn's mich heute schon davor graust...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen