holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nachdem der Vorgängerband mit einem furiosen "Thor"-Abenteuer punkten konnte, versucht Hachette in Band 5 der "Offiziellen Marvel-Comic-Sammlung" mit den "Avengers" einen ähnlichen Hit zu landen, mit dem ich aber storytechnisch nicht so richtig klar kam. Natürlich liegt es wahrscheinlich daran, dass die Rächer nicht unbedingt den Kern meiner persönlichen Comic-Sammelwut ausmachen, aber auch mit den obligatorischen Erklärungen der Neuausgabe kann sich nicht das übliche "Marvel-Flair" entwickeln. Dabei klingt der Ansatz von "Heldenfall", nämlich den "Avengers" ein Ende zu bereiten, ja an sich viel versprechend. Leider zieht sich die Geschichte rund um einen Tag voller tragischer Ereignisse und dem Tod einiger Helden stellenweise arg in die Länge und setzt, gerade im Rahmen dieser Reihe, die ja eher auf Neulinge, als auf Hardcore-Fans, ausgelegt ist, zu viel Wissen voraus.

Dies ist allerdings nicht der ausschlaggebende Punkt für die erstmalige Vergabe von "nur" drei Sternen für die Reihe. Viel mehr wiegen die handwerklichen Fehler, die ich schon bei allen anderen Ausgaben bemängelt habe (welliges Papier, Lager-/Druckspuren und auch Kratzer auf dem Hardcover und das unter der Schutzfolie) und der Eindruck, dass sich die Qualität sogar noch reduziert hat - zumindest war die Farbe des Titelaufrucks (bzw. des Bildes auf dem Frontcover) bei den letzten Ausgaben nicht so leicht abkratzbar. Vielleicht ist es von Ausgabe zu Ausgabe unterschiedlich und für den Preis von knapp 13 Euro kann man nicht wirklich mehr Qualität erwarten, aber bei einer Auflage, die angeblich auch (!) auf Sammler ausgelegt ist, darf so etwas nicht so einfach passieren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Nach dem Kino-Blockbustern sind die Avengers wieder total angesagt und auch ich wollte nun mehr zu dieser Heldengruppe erfahren. Daher freute ich mich auf diesen Band der offiziellen Marvel-Comic-Sammlung. Insgesamt kenne ich mich aber nicht so gut aus in deren Universum und war nicht so in der Geschichte involviert. Der Einleitungstext gibt aber einen groben Anhaltspunkt, sodass man diesen Band auch lediglich so gut lesen kann. Die Zeichnungen sind wieder einmal wunderbar und detailliert. Die Story an sich ist meiner Ansicht nach ein wenig verwirrend und man muss sich schon sehr konzentrieren, um ihr zu folgen. Manche Anspielungen auf ältere Handlungsstränge kann ich leider nicht nachvollziehen. In diesem Band finde ich die Rückblicke auf alte Geschichten allerdings sehr spannend - vor allem, weil alte Zeichnungen hinzugezogen wurden, die im Kontrast zum heutigen Stil stehen. Damals war alles nicht so düster und realgetreu, sondern bunter und poppiger. Im Anhang hätte ich mir gerne mehr Hintergrundwissen gewünscht. Zudem fehlt mir jetzt natürlich die Fortsetzung. Ich wüsste schon gerne, wie es weiter geht und wie die zukünftigen Avengers aussehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden