Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
66
4,3 von 5 Sternen
Preis:109,95 €+ 9,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2016
Für den Preis unschlagbar! Stabiles Gehäuse und sehr viele Verwendungsmöglichkeiten.
Prompte Lieferung. Der Aufbau dauerte ca. 2 h.
Die Anleitung beziffert leider nicht welche Schrauben wohin aber etwas Spaß muß auch sein.
review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Moin

Ich habe mir diesen Smoker besorgt, da auch ich endlich die Welt des Barbeque einsteigen wollte, heißt, ich bin absoluter Neuling.
Der Aufbau gestaltete sich schwierig, die "Anleitung", naja, Anleitungen eines bekannten schwedischen Möbelhauses sind dagegen exzellent...
Nach 3 Stunden stand der Grill auch endlich und siehe da, er macht einen sehr soliden und stabilen Eindruck. Die Verarbeitungsqualität ist gut, könnte jedoch noch besser sein, ich denke für den Preis kann man nicht zwingend mehr erwarten. Die ersten Grillergebnisse waren durchweg gut, wir haben langsam mit Spare-Rips begonnen, welche nach 4 Stunden garen sehr zart und schmackhaft waren.
Am Wochenende haben wir nun das erste mal Pulled Pork probiert, und für uns Neulinge hat auch dies gut geklappt. Mit entsprechender Geduld, guten Räucherchips und gutem Fleisch gelingt ein köstliches Pulled Pork.
Der Smoker erfüllt seine Aufgabe hier hervorrangend.
Aufgrund der schlechten Anleitung gebe ich nur 4 von 5 Sternen. Trotzdem für den Preis ein gutes Produkt und 1000x besser als die günstigen Smoker aus dem Baumarkt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
dann ist man auch in einer anderen Preisklasse die mal locker um Faktor 5 bis 10 höher ist.

Aber der Reihe nach:

Ich habe mich lange mit der Anschaffung befasst und mir auch verschiedene Modele mal liefe angeschaut.
Man kann sich einen Smoker für 500€ und mehr kaufen, aber braucht man das ??
Wann und wie oft nutzt man den Smoker ??? Alle zwei drei Wochen in den Sommermonaten und ggf. auch mal im Frühjahr und Herbst, und dann war es das auch schon. Wer mehr und intensiver Smoken möchte kann dann auch gerne mehr ausgeben.

Ich habe mich dann für diesen Smoker entschieden, da er mir das beste Preis / Leistungsverhältnis zu bieten schien.

Also bestellt und warten.
Warten musste ich nicht lange, nach zwei Tagen war er dann da. Wau ging super schnell !!!!

Also Paket auf und Teile sortieren.
Alles war gut verpackt und ohne Beschädigungen.
Kurzer Blick in die Anleitung, na ja könnte besser sein, aber wer schon mal Möbel aus Schweden zusammengebaut hat und Handwerklich nicht ganz grobmotorisch unterwegs ist, hat hier keine Probleme.

Schritt für Schritt den Bildern gefolgt und alles wird gut.
Wir haben den Smoker zu zweit aufgebaut, zum einen hat man eine helfende Hand zum anderen macht es auch einfach mehr Spaß.
Wie zu erwarten war hat die Chinadose leichte Defizite bei der Passgenauigkeit, wer mehr will muss halt mehr ausgeben, alle anderen bekommen den Smoker aber auch so aufgebaut wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat.
Das ein oder andere Gewinde war nicht ganz sauber, kurz nachgeschnitten und alles ist gut. Schrauben sind soweit i.O und gut übersichtlich verpackt. Ich kann nur jedem Empfehlen sich gleich die viel beschriebene Dichtmasse mit zu bestellen, so ist der Smoker gleich dicht und es gibt später keine bösen Überraschungen.

Nach nicht mal zwei Stunden, stand der Smoker dann und das ohne wirkliche Probleme.
Die Qualität sieht und füllt sich gut an.

Jetzt heißt es zwei Tage warten bis die Dichtmasse trocken ist und dann wird der Smoker eingebrannt, wenn das durch ist steht der erste Smokversuch an an :-)

Fazit: Preis / Leistung sehr gut, wer mehr will muss auch mehr ausgeben
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Zugegebenermaßen hatte ich nach den vorhergehenden Bewertungen bzgl. des Aufbaus so meine Bedenken, schlug aufgrund des günstigen Preises aber doch zu. Zwei Tage später klingelte es an der Tür und der Paketbote hatte zwei Pakete mit rund 35 Kilo Inhalt dabei. Nun also ging es ans Aufbauen. Hierzu kann ich nur sagen, dass jeder, der in der Lage ist, ein Billy-Regal aufzubauen und schon mal einen Schraubenzieher in der Hand hatte, vor keinerlei Probleme gestellt wird (allerdings lohnt es in der Tat, bei jedem Arbeitsschritt zunächst alle Schrauben nur "leicht anzudrehen" bis alles ordentlich sitzt und erst danach festzuziehen).

Aufgebaut ist der Wagen dann auch ein echter Hingucker und nicht gerade zierlich - entsprechenden Platz nebst ausreichend Abstand zu seinen Nachbarn sollte man im Garten schon haben.

Als alles festgeschraubt und an seinem Platz war, ging es nun planmäßig ans "Einbrennen" des Smokers (Anleitung siehe zahlreiche Foren). Am nächsten Tag wurde er dann noch laut Einbrennplan eingeölt und an Tag drei nach Aufbau stand dann - endlich - das erste Smoken an. Zum "üben" gab es dann bei uns die bis dato leckersten geräucherten Forellen und Garnelen, die meinen Magen seit langem erreicht haben - wahnsinning lecker!

Es braucht schon ein bisschen Übung und die richtige Mischung aus Kohle, Briketts und Buchenholz, bis man raus hat, wie der Smoker auf die richtige Temperatur gebracht wird und diese auch hält, aber es ist auch kein Hexenwerk. Das Motto "low and slow" ist dabei immer zu beachten - für ein Steak und eine Bratwurst "auf die schnelle" ist der Smoker nicht geeignet. Da ich für die überall angebotenen Holzschnitzel zu geizig war und wir als Kaminbrennholz eh Buchenholz en masse im Schuppen haben, habe ich das einfach klein gesägt und im Backofen von Restfeuchte befreit (und beim Nachbarn einen Ast vom Apfelbaum zum Dessert-Smoken geschnorrt). Wie bereits in anderen Rezensionen erwähnt, kommt der Rauch nicht nur aus dem Schornstein, sonder noch aus der einen oder anderen Ritze. Da dies bei uns aber nur minimal der Fall ist, habe ich keine weiteren Abdichtungsmaßnahmen vorgenommen.

Fazit: Es gibt mit Sicherheit Smoker, die besser verarbeitet, noch schwerer oder absolut dicht sind, aber für mich reicht dieses Modell als Einstiegsgerät voll aus und wir sind sehr zufrieden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Diesen Smoker gibt es bei mehreren Anbietern um die 100 Euro.
Hört sich ganz gut an. Und dass man für diesen Preis keine Profiqualität erwarten kann, muss einem von vornherein klar sein.
Ein Bekannter warnte mich davor, so einen Smoker zu kaufen. Er ist allerdings Profi und nennt einen Smoker für 800 Euro sein eigen.

Beim Zusammenbau des Smokers bewahrheiteten sich die Bedenken des Bekannten. Ich war mehrmals kurz davor, alles wieder einzupacken und die Rückgabe einzuleiten.
- die Aufbauanleitung ist eine Zumutung
- Die hinteren Standrohre passten nicht zusammen, da ein Rohr stark deformiert war. Erst nach Bearbeitung im Schraubstock
passten beide Teile zusammen.
- Eines der Räder passte nicht auf die Achse. Erst, nachdem dich die Radnaabe mit einer Eisenfeile bearbeitet hatte, ließ es sich
aufstecken. Tipp: Gleich etwas Schmierfett auftragen.
- Am Gitter der unteren Ablage hatten sich wegen schlechter Schweißqualität zwei Stäbe gelöst.
- Die Bohrungen der unteren Hauptwanne passten nicht zu den Kastenmuttern am Untergestell. Hier musste ich zwei Löcher mit der
Eisenfeile erweitern.
- Bei zwei Kastenmuttern war das Gewinde schadhaft. Erst nachdem ich mit dem Gewindeschneider nachgeholfen habe,
ließen sich die Schrauben eindrehen
- Bei drei Schrauben waren im Schlitz Metallablagerungen, so dass man den Schraubendreher nicht ansetzen konnte. Ich musste
die Schrauben durch drei eigene ersetzen
- Das Loch für die Schraube des Verriegelunghakens der Belüftungsklappe an der Brennkammer war zu klein. Meine Bohrmaschine
leistete Abhilfe
- Eine Strebe des vorderen Ablagegitters war verbogen. Zurechtbiegen im Schraubstock war nötig.

Insgesamt ist der Aufbau für geübte Handwerker mit entsprechendem Equipment machbar. Ungeübte Käufer können jedoch schnell
an ihre Grenzen stoßen. Sollte dann auch noch nur ein Schraubenzieher und eine Flachzange vorhanden sein, hat man ein Problem - oder gleich mehrere.

Der Betrieb des Smokers hilft dann jedoch über den Frust beim Zusammenbau etwas hinweg.
Erwartungsgemäß raucht das Teil zu allen möglichen, und leider auch in großer Menge vorhandenen, Fugen und Ritzen hinaus.
Hier sollte man die paar Euro für Dichtmaterial unbedingt investieren.
Das "Einbrennen" des Smokers ist sozusagen ein Highlight. Endlich Feuer machen und zusehen, wie der eingebaute Temperaturanzeiger in der Grillkammer auf Touren kommt. Nach einiger Zeit, und entsprechendes Holz vorausgesetzt, verschwindet auch der Rauch.
Feuertaufe bestanden.
Nachträglich also nochmal einige Schrauben lösen und entsprechende Stellen mit einem Band abdichten.
Tatsächlich hilft das sehr gut und der Rauch kommt nun da raus, wo er es soll: Zum Schornstein.

Derart aufgerüstet kommt der nächste große Moment: Das erste Smoken.
Und siehe da, es gelingt hervorragend mit dem billigen, beim Aufbau mehrfach verfluchten Chinateil.
Die Spareribs ließen sich nach einigen Stunden im Smoker förmlich vom Knochen lutschen. Oma konnte endlich wieder ihre geliebten
Spareribs essen, ohne dass ihre Dritten Zähne im Grillgut hängen blieben. Sie wird den Sommer über nun wohl öfter mein Gast sein. Ebenso Opa, der schon einige Grillwünsche geäußert hat.

Mein Bekannter, der Profismoker, wird die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, wenn er meinen Smoker sieht.
Aber für mich ist dieser Billigsmoker der richtige Einstieg in die Materie. Und genau das soll er auch sein. Also gibt es für die Qualität und den Aufbau nur einen Stern, für die Freude des Novizen am Funktionieren des Smokers 5 Sterne. Vielleicht ist das Teil am Ende der Saison nur noch verrostetes Blech. Aber ich glaube, dass er dann das ideale Sprungbrett für eine qualitativ bessere Variante gewesen ist.

Somit empfehle ich den Smoker für Einsteiger, um sich an das neue Grillvergnügen heranzutasten. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, sollte sich jedoch überlegen, gleich 250 Euro mehr zu investieren.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2015
Der Smoker kam heute innerhalb 1std. Aufgebaubt (2personen) es hat alles soweit gepasst. Danach hab ich ihn ausgebrannt 2,5 Stunden bei 140-160 Grad
Danach natürlich erstmal Bratwurst drauf und 2 kammsteaks zum smoken
Ich kann nur sagen Gaumenorgasmus

Selbstverständlich qualmt es ein wenig aber das macht es ja auch aus!!! Preis leistungsverhältnis absolut ok aufbauanleitung etwas undeutlich gezeichnet aber youtube machts möglich ( falls man gar nicht mehr weiter weiß)
Super freundlicher Kontakt mit Verkäufer und sehr schnelle Lieferung
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Es nimmt zwar eine gute Stunde Zeit in Anspruch bis man den Grill zusammengebaut hat aber sollte selbst für Handwerklich nicht begabte kein Problem sein.
Leider waren die Holzgriffe bereits schon vor dem Aufbau etwas gerissen. Denke diese werden nicht lange überleben und müssen bald Ausgetauscht werden.
Ansonsten lässt es sich mit diesem Smoker sehr gut grillen und auch das Sauber machen stellt kein Problem da. Der Grillrost hat eine Beschichtung, ich nehme an aus Keramik oÄ. Auch dieser lässt sich echt super einfach Reinigen.
Gäbe es bessere Griffe bekäme der Grill 5 Sterne von mir, so aber einen Stern Abzug.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Da ich am Anfang nicht wusste wie oft ich die Gelegenheit habe den Smoker zu benutzen, habe ich mich für einen sehr preiswerten Smoker entschieden. Die Lieferung war schnell und der Zusammenbau sehr einfach. Ich habe noch Kaminkleber und Kamindichtband zur besseren Abdichtung verwendet. Die Benutzung ist einfach und das Thermometer ist sehr hilfreich. Zusätzluich abe ich 10KG Lavasteine auf den Boden des Smokers gelegt, damit er die Temperatur besser hält und beim Öffnen nicht auskühlt. Bin völlig zufrieden und mich hat das Smokerfieber gefasst.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Feines Teil, Grillen und Räuchern klappt prima. Siehe aber auch frühere Rezensionen: Wir haben sofort Rost drin, das große Grillrost leidet trotz sehr guter Pflege, außerdem funktioniert der Temperaturfühler nicht. Es macht dennoch Spaß!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2016
Wenn man den Preis berücksichtigt, dann ist es ein super Smoker. OK, natürlich ist schwerer und massiver besser und ja auch dicht ist der Smoker nicht, aber mal ehrlich, wenn ich all das haben will, dann muss ich auch in der Preisklasse deutlich über hundert Euro suchen. Für mich ist es genau die Größe die ich gesucht habe und mit einer sinnvollen Ausstattung, wie z.B. dser Ascheklappe an der Seite der Feuerbox. Der Smoker ist stabil und auch noch transportabel - bei 90 KG oder mehr möchte ich den eigentlich nciht mehr durch die Gegend schieben/ziehen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)