Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


83 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für uns klar auf Platz 1 unter den "Schwangerschaftsratgebern"
Berufsbedingt kennen wir duch unsere therapeutische Tätigkeit, die natürlich auch die Bereiche rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt tangiert, die meisten im deutschsprachigen Raum erschienenen Praxisratgeber zu diesem Themenkomplex.
Das Angebot ist in der Breite wirklich sehr hochwertig und berücksichtigt die unterschiedlichen...
Veröffentlicht am 27. Mai 2011 von Petra Seibert

versus
133 von 148 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Murphy's Law für Schwangere
Dieses Buch ist vom Layout und der Qulität sehr schön gemacht, vernüftig strukturiert und erfüllt daher die Voraussetzung, ein umfassendes Nachschlagewerk zu sein.

Ich habe es gekauft, weil ich mir ein solches in meiner ersten Schwangerschaft wünschte, und das bereits das "Große GU Babybuch" hatte und es sehr gut und positiv fand...
Veröffentlicht am 21. Februar 2012 von niza


‹ Zurück | 1 229 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

133 von 148 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Murphy's Law für Schwangere, 21. Februar 2012
Dieses Buch ist vom Layout und der Qulität sehr schön gemacht, vernüftig strukturiert und erfüllt daher die Voraussetzung, ein umfassendes Nachschlagewerk zu sein.

Ich habe es gekauft, weil ich mir ein solches in meiner ersten Schwangerschaft wünschte, und das bereits das "Große GU Babybuch" hatte und es sehr gut und positiv fand. Der Inhalt des Buches konnte mich aber nicht überzeugen: der Untertietel könnte sein "Alles kann schief gehen, jederzeit und vermutlich wird es auch Sie treffen!" Bei den Informationen zu jeder Schwangerschaftswoche entfällt auf die Beschreibung der embrionalen/kindlichen Entwicklung vielleicht eine halbe Seite und die restlichen 3-4 beschäftigen sich damit, was alles schief gehen kann, welche Beschwerden man haben könnte usw., wobei die Exte sich auch schon mal wörtlich von Woche zu Woche wiederholen. Gerade bei der Fülle an Komplikationen, die beschrieben werden, möchte man fragen: wie wahrscheinlich ist das denn überhaupt? Wie oft kommt es vor? So liest sich das Buch so, als ob ein Kampf gegen die Windmühlen wäre, halbwegs mit Würde und ohne stationären Krankenhausaufenhalt durch die 40 Wochen durchzukommen.

Das Buch konzentriert sich auf die eher unschönen Aspekte der Schwangerschaft und ich habe es nicht als aufbauend empfunden, darin zu lesen.

Aufgehört es ernst zu nehmen, habe ich auf der Seite 39, wo das Thema Enthaarung behandelt wird. Dort "erlaubt" das Buch den Schwangeren sich mit einer sterilen(!) Klinge zu rasieren, weist aber darauf hin, das bei einem eventuellen Schnitt die Gefahr einer Infektion besteht, die mit Antibiotika behandelt werden muss.

FAZIT: Ein Buch voll mit unnützen und sich wiederholenden Informationen, das nicht unbedingt darauf ausgelegt ist, die Schwangere zu beruhigen. Als Nachschlagewerk wohl in Ordnung, aber insgesamt keine schöne Begleitung für die Schwangerschaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


83 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für uns klar auf Platz 1 unter den "Schwangerschaftsratgebern", 27. Mai 2011
Berufsbedingt kennen wir duch unsere therapeutische Tätigkeit, die natürlich auch die Bereiche rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt tangiert, die meisten im deutschsprachigen Raum erschienenen Praxisratgeber zu diesem Themenkomplex.
Das Angebot ist in der Breite wirklich sehr hochwertig und berücksichtigt die unterschiedlichen Ansprüche und Erfahrungen junger Frauen in der Erstschwangerschaft, wie auch derjenigen, die hier bereits eigene Erfahrungen mitbringen.

Dieses Buch von Franz Kainer und Annette Nolden wird unserer Meinung nach allen Ansprüchen am besten gerecht.
Übersichtlich gegliedert führt es die werdende Mutter und den interessierten Papa Schritt für Schritt durch alle Phasen von Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung und Gerburtsverlauf bis in die Zeit des Wochenbetts und danach.
Die verständliche Darstellung des notwendigen medizinischen Grundlagenwissens und die breite Pallette an praktischen Empfehlungen, Anleitungen und nützlichen Tipps für jede Schwangerschaftswoche macht dieses Buch zu einem wirklich wertvollen Begleiter, den sicher auch bereits in Schwangerschaftsdingen erfahrene Frauen zu schätzen wissen.
Durch die sehr detaillierte und übersichtliche Gliederung findet man sich in jeder Phase und zu jeder Problematik sehr schnell zurecht und kann gezielt die Abschnitte auswählen, zu denen man spezielle Informationen, Ratschläge und Anleitungen benötigt.

Besonders wegen dieser hervorragenden Handhabbarkeit, der Übersichtlichkeit und des weit über die rein medizinischen Zusammenhänge und Abläufe hinausgehenden, breit gefächerten Informationsangebots steht dieses Buch für uns klar auf Platz 1 in der Vielzahl der einschlägigen Ratgeberwerke.

Wer außerdem ein Buch "für die Seele" sucht, um sich in Harmonie und Vorfreude auf die Schwangerschaft, die Geburt und das Baby einzustimmen, der sollte sich zusätzlich das wunderschöne Mami-Buch von Katja Kessler gönnen.. Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die zehn Monate danach. Kein Sachbuch, aber der schönste und emotional berührendste Schwangerschaftsbegleiter, den wir je gelesen haben, in dem man regelrecht versinkt und der diese schöne Zeit mit entspannter, erwartungsvoller Harmonie erfüllt. Ein Buch, das man schwer beschreiben kann, das tatsächlich ganz tief die Seele von Mutti und Baby berührt, wie es eine Leserin dort so schön schreibt.
Und wer unsere Rezensionen kennt, der weiß um unsere Aufgeschlossenheit für alternative Therapien und ganzheitliche Wege der Gesunderhaltung. Deshalb darf hier auch der folgende Hinweis nicht fehlen:
Für diejenigen, die den alternativen Weg der traditionell überlieferten Naturverfahren und der Hausgeburt bevorzugen, können wir das in vielerlei Hinsicht sehr interessante und mit wissenswerten Tipps und Anleitungen gefüllte Buch der erfahrenen Hebamme Inge Stadelmann empfehlen, allerdings MIT VORBEHALT, was ihre extrem einseitige, übertriebene Verurteilung und Ablehnung der Methoden und Vorsorgemaßnahmen der Schulmedizin betrifft - aber lesen Sie ggf. selbst..Die Hebammensprechstunde: Einfühlsame und naturheilkundliche Begleitung zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit mit Heilkräutern, Homöopathie und Aromatherapie.

Das hier rezensierte Buch von Kainer u. Nolden sollte man, vor allem wegen des umfangreichen und wichtigen Informationsgehaltes sowie der ausgezeichneten praktischen Handhabbarkeit, unbedingt haben, unabhängig davon, welche eigenen Erfahrungen und Vorkenntnisse man bereits mitbringt.
Wir hoffen, daß wir allen Suchenden aber auch mit unsren weiterführenden Buchtipps behilflich sind, die sich bei entsprechender Interessenlage unbedingt ergänzend empfehlen, wobei wir hier besonders das "Mami-Buch" favorisieren.

Mit besten Wünschen

Petra und Dieter Seibert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch - sehr ausführlich und wirklich aktuell!, 23. November 2009
400 Seiten - super informativ. Man kann wirklich für jede Woche ausführlich erfahren, was passiert, wie sich das Baby entwickelt und welche Untersuchungen anstehen. Es wird genau erklärt, was untersucht wird und wie die Ergebnisse zu interpretieren sind. Alle Begriffe werden erklärt, damit man beim Arzt auch alles versteht. In vielen Tabellen und auf Fotos kann man mitverfolgen, wie das Baby wächst und welche Entwicklungsschritte es gerade durchläuft. Auch für das Wochenbett steht einiges drin, damit man in den ersten Tagen zu Hause noch mal nachlesen kann. Für die ganze Schwangerschaft erfährt man alles zum Thema Ernährung, Beschwerden, Sport, Risiken etc. Das Buch ist super ausführlich und sehr übersichtlich und vor allem sind dort wirklich die modernsten Untersuchungsmethoden aufgeführt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichneter Ratgeber, 21. April 2010
"Welches Buch ist das geeignetste für mich?" war die Einstiegsfrage, als ich mich auf die Suche nach einem informativen Ratgeber-Buch machte, dass mich in meiner Schwangerschaft begleiten sollte. Und ich habe es gefunden!!! Das große Buch zur Schwangerschaft lässt kaum eine Frage offen. Dabei schreiben die Autoren in einem verständlichen und schönen Sprachstil, der zum Weiterlesen mitreißt. Neben den vielen Informationen werden immer auch die wundervollen Momente der Schwangerschaft beschrieben und dem Leser in Erinnerung gerufen. In jeder Schwangerschaftswoche wird die Entwicklung des Kindes aufgezeigt, gefolgt von der körperlichen Entwicklung der Mutter, über mögliche auftretende Beschwerden, hin zu medizinischen Informationen aus der Arztpraxis. Jeder Abschnitt wird mit Abbildungen untermauert und erklärt. Es macht riesigen Spaß, schon weiterzulesen, was in den nächsten Wochen auf einen zukommen wird. Zusätzlich erinnnern die Autoren an wichtige anstehende Termine: Ab wann sollte man sich um einen Geburtsvorbereitungskurs, um das geeignete Krankenhaus, um eine Hebamme etc. kümmern? Wann ist welche Gymnastik geeignet? Dazu werden für jeden Monat Gymnastikübungen vorgeschlagen und Schritt für Schritt erklärt (mit Bildern). Im Anschluss an die skizzierten Schwangerschaftswochen wird die komplette Geburt dargestellt und auf Risiken hingewiesen, die Sie möglichst vermeiden sollten. Welche Möglichkeiten der Entbindung und Gebärpositionen gibt es? Wie müssen Mutter und Kind nach der Entbindung versorgt werden? Was geschieht im Wochenbett? Wie stille ich richtig? All diesen Fragen gehen die Autoren auf den Grund und beantworten sie sehr ausführlich. Und falls einen mal etwas nicht so sonderlich interessiert, kann man es einfach überspringen, da das Buch übersichtlich in kleine Kapitel eingeteilt ist.

Fazit: Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen, der gut informiert sein und mit viel Spaß die eigene Schwangerschaft erleben möchte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super informativ ohne die Eso-Brille, 10. Oktober 2010
Von 
Sebastian (München, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Hallo liebe amazon-User,

wir bekommen Ende des Jahres unser erstes Kind und sind relativ jung werdende Eltern (30, 22). Wir gehen bewusst und vorsichtig durch die aufregenden 40 Wochen - wollen uns aber nicht verrückt machen, sondern die Schwangerschaft erleben... Ich möchte behaupten, dass man nie wieder so viele Ratschläge im Leben bekommt, wie während der Schwangerschaft a la "Lest dieses Buch", "kauft lieber das andere", "ihr braucht dieses und jenes"... Gerade am Anfang wird man nahezu von Tipps "erschlagen". Unser größtes Problem war immer ein Buch zu finden was wirklich informativ ist, die Fakten auf den Punkt bringt, gut informiert, einem die Angst nimmt... und VOR ALLEM: nicht durch die Esoterik-Brille geschrieben wurde. Bei vielen Büchern war uns alles zu altbacken, zu Öko und nach einigen Seiten zum Einschlafen langweilig.
Beim Stöbern im Bücherladen, fiel uns "Das große Buch zur Schwangerschaft" in die Hände... Kurz und knapp, da lange Rezensionen meist nicht zu Ende gelesen werden:
- es ist klar strukturiert
- bringt die Sachen auf den Punkt
- begleitet übersichtlich und informativ durch die 40 Wochen + danach
- hat man Fragen, findet man zu 99% schnell eine Antwort im Buch
- es wird einem nie langweilig

Wir können das Buch wärmstens weiterempfehlen!!!!

LG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Endlose Wiederholungen und künstlich in die Länge gezogen., 16. November 2012
An diesem Buch ließe sich vieles kritisieren, insbesondere was die thematische Struktur, die Bündelung von Informationen aber auch den häufig holprigen und gekünstelt emotionalen Schreibstil anbelangt.
Aus Zeitgründen beschränke ich mich aber auf einen Hauptkritikpunkt: die endlose Wiederholung und Streuung von Informationen.
Dass dieses Buch unzählige, ermüdende Wiederholungen aufweist, hat seine Ursache in der grundsätzlichen Konzeption des Buches (mit Kapiteln zu jeder einzelnen SS-Woche). Da es in einer Schwangerschaft (vor allem im letzten Trimester, aber auch schon früher) häufig nicht jede Woche spezifische Einschnitte oder Ereignisse gibt, wirkt es verkrampft und gekünstelt, wenn wenige Informationen immer auf die immer gleiche Kapitellänge ausgedehnt werden.
Wir haben das Buch zwar wöchentlich gelesen; am Ende hat es uns dann aber wirklich genervt, wenn wir zum zehnten Mal z. B. auf das mögliche Auftreten, die Ursachen und Abhilfe von Sodbrennen hingewiesen wurden.
Wir hatten außerdem kontinuierlich mit einem anderen Schwangerschaftsratgeber von GU (Dr. Villinger) gegengelesen, der im Vergleich wirklich äußerst empfehlenswert ist.
Von Kauf des hier bewerteten Buchs würde wir abraten. Mit den nicht näher erläuterten Kritikpunkten zusammen genommen können wir nicht mehr als einen Stern vergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das beste Schwangerschaftsbuch, 24. Dezember 2009
Von 
Ich habe bestimmt 10 Schwangerschaftsbücher gelesen. Dieses war jedoch von allen das beste Buch. Man findet alles, was man während der Schwangerschaft, Geburt und nach der Geburt wissen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ansich gut, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
leider fehlten mir mehr Bilder zur Entwicklung des Kleinen. Ich habe oft noch im Netz geschaut, da alles im Buch nur grob angeschnitten wird. Dinge, die nicht so enorm wichtig sind werden dagegen ausführlich besprochen. Schade eigentlich. Ansich ist das Buch gut aufgebaut, und zeigt auch bspw. wie der Bauch wächst Monat für Monat aber mehr auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen, 3. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jede erdenkliche Komplikation die in einer Schwangerschaft auftauchen kann, wird ausführlich mit allen möglichen Konsequenzen dargestellt. Meine Frau hat das Buch mehr verängstigt und verunsichert als geholfen... andere Bücher sind da besser...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr oberflächlich - verunsichert mehr als es hilft, 19. Oktober 2014
Ich habe mir das Buch gekauft als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr, da ich dachte, dass es sinnvoll ist ein solches Buch zu haben. Außerdem war ich überzeugt, dass ich lieber in einem Buch lesen möchte als im Internet zu recherchieren und mich dort durch tausend unterschiedliche Meinungen irritieren zu lassen.
Leider ist es anders gekpmmen als gedacht. Schon in der 12. Woche habe ich das Buch weggelegt, da es gewissen Themen auslässt, andere nur oberflächlich behandelt (wenn es z.B. heißt, dass ich bestimmte Lebensmittel nicht essen sollte , wäre es mir wichtig gwesene zu wissen, warum- und dass ich kein Blattgemüse zu mir nehmen soll, habe ich sonst auch nirgends gehört - ich koche doch den Spunat sogar?)
In der 22 Schwangerschaftswoche habe ich das Buch dann weiterverkauft, da ich beschlossen habe mich lieber auf seriösen Internetseiten zu informieren oder Freundinnen mit Baby bzw. meinen Arzt oder die Hebamme zu befragen, wenn ich etwas wissen wollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 229 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen