Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was ist Schein und Was ist Wirklichkeit?
In Operation Sonnenwende führt der Autor den Lesern vor Augen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint und wir uns auch oft täuschen lassen.
Nun mal zur Handlung:
Auf den Unternehmer Peter Berg wird ein Anschlag verübt, daraufhin beschließt er ein paar Tage mit seinem Sohn beim Nordkap zu verbringen um dort die Sommersonnwende zu...
Vor 10 Monaten von Kari veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Operation Sonnenwende
In Peter Bergs Büro wird in seiner Abwesenheit ein Mann ermordet. Ihm war schnell klar, dass er gemeint war.
Er fühlt sich bedroht, hält es für besser unterzutauchen und fährt mit seinem Sohn nach Norwegen zur Sommersonnenwende.
Peter Berg sitzt mit seinem Sohn am Strand und beginnt zu erzählen, wie es vermutlich zu diesen ganzen...
Vor 9 Monaten von Michelangelo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was ist Schein und Was ist Wirklichkeit?, 4. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Operation Sonnenwende (The Triangular Files) (Kindle Edition)
In Operation Sonnenwende führt der Autor den Lesern vor Augen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint und wir uns auch oft täuschen lassen.
Nun mal zur Handlung:
Auf den Unternehmer Peter Berg wird ein Anschlag verübt, daraufhin beschließt er ein paar Tage mit seinem Sohn beim Nordkap zu verbringen um dort die Sommersonnwende zu erleben. Dort erzählt er seinen Sohn, die Ereignisse, die sich vor zwei Jahren abgespielt haben und die Schlussendlich zu diesem Anschlag führte.

Der Aufbau des Thrillers ist eine Geschichte in einer Geschichte, die schlussendlich in eine Geschichte zusammenfällt. Der Autor hat sehr gut recherchiert und somit sind die Ausführungen etwa über die Illuminaten sehr gut gelungen. Auch die Verschwörungstheorie ist sehr gut aufgebaut und man rätselt lange herum wer aller involviert ist und was die einzelnen Ereignisse zu bedeuten haben. Am Ende versteht man dann aber alles.

Fazit:
Ein extrem guter Thriller, der den Leser an viele verschiedene Orte in Europa entführt und von Anfang an fesselt. Der Roman führt seinen Leser auch vor Augen wie gefährlich die Welt der Medien sein kann und dass man manchmal auch die Fernsehberichte hinterfragen sollte. Weil ja es stimmt manchmal werden die Medien auch zur Propaganda genutzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung und Verschwörungstheorien vom Feinsten!, 19. Juni 2013
Von 
Operation Sonnenwende - Van Deus

Kurzbeschreibung Amazon:

»Hast du Lust auf ein Abenteuer ? Ein Abenteuer, wie du es noch nie erlebt hast ?« ... Nach dem tödlichen Anschlag auf seine Agentur erinnert sich der Hamburger Geschäftsmann Peter Berg an die Begegnung mit einer geheimnisvollen US-Amerikanerin und gerät in den Strudel einer weitreichenden Verschwörung ungeahnten Ausmaßes ...

"Hast du Lust auf ein Abenteuer? Ein Abenteuer, wie du es noch nie erlebt hast?" Mit dieser Frage zieht Rosanna Sands den smarten Unternehmer Peter Berg unerwartet hinein in ihre Suche nach einer verschwundenen Freundin. Ein turbulenter Trip führt das ungleiche Paar quer durch Europa. An zahlreichen illustren Schauplätzen, von London über Rom bis nach Madrid und Wien, treffen sie auf undurchschaubare Personen und kommen den wahren Hintergründen ihres Verschwindens immer näher. Versteckte Zeichen und rätselhafte Symbole begleiten sie auf Schritt und Tritt. Vieles stellt sich plötzlich in einem ganz anderen Licht dar und zumindest in Teilen muss ihre bisherige Sicht der Geschehnisse vollkommen revidiert werden. Dabei sehen sie sich einer ständigen Gefahr ausgesetzt, ohne dass sie ihre Verfolger abschütteln können. Gibt es ein Entrinnen aus dem Geflecht der Bedrohungen und kann die Wahrheit aufgedeckt werden? Oder würde das einen noch größeren Tabubruch darstellen, als die Behauptung von Galileo Galilei im Jahre 1633, dass sich die Erde um die Sonne dreht? Operation Sonnenwende. Ein internationaler Verschwörungsthriller, der einen nicht mehr loslässt.

Mein Leseeindruck:

Wow................

Was für ein Buch!

Neben der tatsächlichen Handlung wird man in Verschwörungstheorien von riesigem Ausmaß hineingezogen und man liest mit offenem Mund und voller atemloser Spannung. Man versucht sich zu erinnern. U.a. an 9/11 und die damaligen Bilder, welche über alle TV-Sender flimmerten.

Was war damals passiert - Realität oder alles nur Täuschung? Aber auch mit vielfältigen weiteren Verschwörungstheorien hält das Buch den Leser voll im Bann. Denn zu der schriftstellerischen Freiheit des Autors kommt sehr wohl ein Aspekt, der den interessierten Leser aufhorchen und das Gefühl zum nachforschen stark anregt.

Für mich war es ein Highlight-Buch im Urlaub, das ich nur sehr ungern aus der Hand legen konnte. Da sich die Handlung über mehrere Abschnitte Gegenwart - Vergangenheit erstreckt und das Buch über mehr als 500 gut gefüllte Seiten verfügt, war leider das ab und zu pausieren einfach nötig. Ebenfalls um das Gelesene nochmal im Kopf Revue passieren zu lassen und evtl. auch mal das Internet dazu zu bemühen.

Fazit:

Ein absolut lesenswertes Buch das mich voll bis zur letzten Seite gefangen hielt. Ein kleines Minus war die Auflösung der Story, die mir nicht unbedingt ganz so gefallen hat. Aber das ist wohl Geschmackssache und daher spielt es in meiner Bewertung auch nur eine untergeordnete Rolle.

Das Ende enthält noch Potential für eine Fortsetzung und ich könnte mir ein weiteres Buch gut vorstellen.

Kann das Buch daher nur empfehlen. Auch wenn die große TB-Ausgabe 18 Euro kostet ist es auf jedenfalls ein sehr lesenswertes Buch!

Da es keine 4,5 Sterne hier gibt bewerte ich es mit 5 Sternen, denn nur 4 Sterne wären dem Buch nicht gerecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Erstlingswerk, 16. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Sehr fesselnde Thematik die am eigenen Weltbild rüttelt, trotzdem aber werden alle Verschwörungen und Verstrickungen schlüssig aufgelöst. Freue mich schon auf die beiden zukünftigen Folgebänder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Operation Sonnenwende, 28. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Operation Sonnenwende (The Triangular Files) (Kindle Edition)
Sehr interessant; nur manchmal etwas langatmig. Wenn man das Buch einmal angefangen hat, will man auch wissen, wie es weitergeht ("Suchtgefahr" :-) )
Nachdem man dieses Buch gelesen hat, wird man über div. Ereignisse vielleicht nochmals besonders nachdenken.
Es mag stimmen oder nicht; aber möglich ist alles.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Operation Sonnenwende (The Triangular Files), 3. August 2013
Auf den Hamburger Unternehmer Peter Berg soll ein Anschlag verübt werden, doch der schlägt fehl. Stattdessen erwischt es einen Computerspezialisten, der für Peter gehalten wird. Peter kann entkommen und flieht mit seinem Sohn Robert für unbestimmte Zeit nach Norwegen. Bei der Beobachtung der Sommersonnenwende erzählt er Robert ausführlich von seinen Erlebnissen von vor zwei Jahren und seinem jetzigen Verdacht. Rosanna Sands zog Peter zu dieser Zeit in die Suche nach einer verschwundenen Freundin mit hinein, die die beiden schon bald durch ganz Europa führte und sie auf zweifelhafte Personen stießen ließ. In London begann ihre Suche, die sie durch weitere Städte, wie Paris, Rom, Madrid, Wien führte, wobei sie der Freundin Diana, die sie immer kurz verpassten, als auch den wahren Hintergründen ihres Verschwindens immer ein Stückchen näher kamen und bei ihrer Recherche auf Verschwörungen gewaltiger Dimensionen trafen. Dabei werden sie verfolgt und sind in enormer permanenter Gefahr. Peter ist bestürzt, und sein bisheriges Weltbild wird völlig in Frage gestellt. Wie werden sie wieder aus diesem Tunnel herauskommen und kann die absolute Wahrheit je aufgedeckt werden und was hat das für ungeahnte Folgen?
Nach anfänglichem Zuordnen der Personen bin ich gut in der Geschichte gelandet. Sie war sehr spannend geschrieben mit einer Flut von Verschwörungstheorien und deren dazugehörigen Informationen, worüber man erst mal in Ruhe nachdenken musste. Teilweise war die Frage, ist das alles Recherche oder Fiktion. Aber wie auch immer, es war auf jeden Fall interessant und gut durchkonstruiert. Die Charaktere hätten etwas tiefgründiger sein können. So fragt man sich wirklich, was einen schlauen Fuchs wie Peter dazu bewogen hat, sich im Nu und bedenkenlos mit Rosanna auf die Suche zu begeben. Das Ende war dann überraschend, und ich bin auf den nächsten Teil der Triologie gespannt. Der Schreibstil war angenehm und flüssig zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Glaube nichts, was du nicht mit eigenen Augen bezeugen kannst!, 2. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Operation Sonnenwende (The Triangular Files) (Kindle Edition)
So oder so ähnlich lautet mein Fazit nach dem durchlesen von Operation Sonnenwende. Van Deus regt in seinem Buch den Leser dazu an, nicht alles was er im Fernsehen oder aus den Medien erfährt als bare Münze zu nehmen. In seinem Buch kommt so der Hauptakteur Peter auf die Spur auf eine Unfassbare Weltverschwörung und begibt sich dadurch in Gefahr.

Dieses Buch ist in drei einzelne Bücher unterteilt, so dass ich diese versuche hier einzeln zu bewerten.

Buch 1:

Der Hauptcharakter Peter hat sich einen Virus auf seinen Laptop eingefangen. Damit dieses Problem behoben wird, bestellt er einen IT Spezialisten in seine Firma. Als dieser sich dem Problem annimmt, wird die Firma durch einen maskierten Mann gestürmt und der Techniker erschossen. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass dieser Anschlag nicht dem IT Spezialisten, sondern Peter galt. Peter flieht nun mit seinem Sohn nach Norwegen um sich vor dem Attentäter zu verstecken.

Buch 2:

Peter erzählt nun seinem Sohn, dass er den Attentäter sehr wahrscheinlich schon einmal gesehen hat. In der nun als Ich-Person erzählte Geschichte lernt Peter wird Peter auf eine interessante Spur einer Weltverschwörung gesetzt. Das Hauptthema lautet: Der 11. September 2011 ist nicht wirklich so passiert, wie wir es wahrgenommen haben. Bei einer spannenden Reise quer durch Europa wird der Leser im Prinzip mit ALLEN Verschwörungstheorien zum 11. September 2011 konfrontiert, die je ausgesprochen worden sind. Sei es die NO-Plane Theorie oder die Vicsims. Im Laufe des Buches meint Peter hinter jeder Ecke eine Verschwörung zu finden und ist fest davon überzeugt, dass NICHTS mehr wahr ist.

Buch 3:

Dieses Buch schließt direkt an die Erzählung an und ist unabdingbar.

Mein Fazit:

Ein sehr interessanter Verschwörungsthriller, der die komplette Weltanschauung in Frage stellt. Es werden eigentlich Fast alle Verschwörungen erwähnt oder behandelt von denen ich je gehört habe.

Zum Buch selber kann ich sagen, dass dieses eine sehr spannende Handlung mit sehr vielen Denkanstößen liefert. Leider zieht sich Buch 1 relativ in die Länge, so dass ich mich da relativ durch gequält habe. Ebenfalls negativ fand ich während des Übergangs von Buch 1 zu 2 den Perspektivwechsel von der Dritten zur Ersten Person. Nach dem ersten Kapitel in Buch 2 ist dieser Nachteil allerdings wie verflogen. Ab diesem Zeitpunkt nimmt die Handlung fahrt auf und erzählt eine spannende Geschichte. Der Autor muss sehr viel für dieses Buch recherchiert haben, da fast alle Hypothesen, die in diesem Buch aufgestellt werden, durch Google nachvollziehbar sind.

Alles in allem ist dieses Buch ein spannender Verschwörungsthriller, der die Blickweise auf den 11. September verändern sollen. Ich muss gesehen, dass ich mir noch während des Lesens die oft genannte Dokumentation September Clues angeschaut habe und dieses mich schon ein wenig zum nachdenken angeregt haben.

Zusammenfassend kann ich dem Buch 4 von 5 Sternen geben, da meiner Meinung nach das Buch 1 nicht unbedingt notwendig gewesen ist allerdings ab Buch 2 ein fachlich nachvollziehbarer Thriller ist.

Ich werde selbstverständlich den geplanten Nachfolger zu Operation Sonnenwende lesen.

Für Verschwörungsfans ist dieses Buch sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur, 10. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Sehr spannendes Buch, was mich zum Einen sehr stark gefesselt, aber auf anderen Seite zum Nachdenken gebracht hat, dass Ereignis 11/9 von einem anderen Blickwinkel aus zu Betrachten. Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Operation Sonnenwende, 2. Juli 2013
»Hast du Lust auf ein Abenteuer? Ein Abenteuer, wie du es noch nie erlebt hast?« ... Nach dem tödlichen Anschlag auf seine Agentur erinnert sich der Hamburger Geschäftsmann Peter Berg an die Begegnung mit einer geheimnisvollen US-Amerikanerin und gerät in den Strudel einer weitreichenden Verschwörung ungeahnten Ausmaßes ... "Hast du Lust auf ein Abenteuer? Ein Abenteuer, wie du es noch nie erlebt hast?" Mit dieser Frage zieht Rosanna Sands den smarten Unternehmer Peter Berg unerwartet hinein in ihre Suche nach einer verschwundenen Freundin. Ein turbulenter Trip führt das ungleiche Paar quer durch Europa. An zahlreichen illustren Schauplätzen, von London über Rom bis nach Madrid und Wien, treffen sie auf undurchschaubare Personen und kommen den wahren Hintergründen ihres Verschwindens immer näher. Versteckte Zeichen und rätselhafte Symbole begleiten sie auf Schritt und Tritt. Vieles stellt sich plötzlich in einem ganz anderen Licht dar und zumindest in Teilen muss ihre bisherige Sicht der Geschehnisse vollkommen revidiert werden. Dabei sehen sie sich einer ständigen Gefahr ausgesetzt, ohne dass sie ihre Verfolger abschütteln können. Gibt es ein Entrinnen aus dem Geflecht der Bedrohungen und kann die Wahrheit aufgedeckt werden? Oder würde das einen noch größeren Tabubruch darstellen, als die Behauptung von Galileo Galilei im Jahre 1633, dass sich die Erde um die Sonne dreht? Operation Sonnenwende. Ein internationaler Verschwörungsthriller, der einen nicht mehr loslässt.

Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und ich konnte mich gleich in die Story einfinden. Neben der tatsächlichen Handlung bekommt man sehr viele Informationen zu verschiedenen Verschwörungstheorien und über die bereisten Städte. Besonders interessant fand ich die ganzen Verschwörungstheorien. Sehr oft habe ich über diese ganzen Theorien nachgedacht. Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben und hat mich regelrecht gefesselt. Die Charaktere sind facettenreich und auch gut beschrieben. Ich habe regelrecht mit den zwei Hauptprotagonisten mitgefiebert. Das Ende ist überraschend und ich bin schon auf den zweiten Teil dieser Trilogie gespannt. Ein Buch, das mich sehr gut unterhalten hat und ich wirklich empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Gedanken......!, 23. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Operation Sonnenwende (The Triangular Files) (Kindle Edition)
............sind auch schon oft in diese Richtung gewandert! Der Autor hat durch gut recherchierte Tatsachen eine Art von Fiktion geschaffen , die eigentlich gar keine ist. Das Buch ist sehr spannend geschrieben.
"Nach einem Anschlag auf sein Leben fährt Peter mit seinem Sohn nach Norwegen um dort die Sonnenwende zu Erleben. Dort erzählt er Ihm von sehr tiefgreifenden Erlebnissen. Die Protagonisten sind in ganz Europa Unterwegs um eine Frau zu Treffen. Zumindest glaubt dies Peter. Er wird mit sehr überraschenden Ereignissen und Personen Konfrontiert, welche sein ganzes Weltbild zum Wanken bringen."
Ich hätte das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen, konnte aber nicht mehr aus den Augen gucken morgens um 4 !
Ich hoffe das bald das nächste Buch erscheint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 9/11 Theorie, 22. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Operation Sonnenwende (The Triangular Files) (Kindle Edition)
Ein sehr gutes Buch - habe angefangen zu lesen und dann das Buch nicht mehr weggelegt. Guter Schreibstil - liest sich fluessig. Hochinteressante Geschichte mit etlichem profunden Hintergrundwissen. Hat mich zu weiteren Internetrecherchen angeregt. Warte voller Spannung aufdie Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9fa03858)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen