Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zwischendurch zum kaputtlachen
Einmal angefangen konnte ich kaum aufhören zu lesen. Dieses Buch ist der Knaller. Ich mußte mehrmals laut lachen, und das passiert mir eher selten.
Ich kanns jedem nur empfehlen, der auf lockere Frauenliteratur steht Außerdem liest es sich super flüssig.Bravo... Mehr von solchen Büchern!!!
Veröffentlicht am 23. Oktober 2008 von Monia

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher im Mittelfeld
Ich fand das Buch ganz nett, aber es ist keines von der Sorte, bei der ich beim Lesen ab und zu laut lachen muss. Wer Bücher von Kerstin Gier kennt, wird eben diesen Humor in diesem Buch vermissen.
Veröffentlicht am 3. Februar 2010 von M. Herlitz


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher im Mittelfeld, 3. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Ich fand das Buch ganz nett, aber es ist keines von der Sorte, bei der ich beim Lesen ab und zu laut lachen muss. Wer Bücher von Kerstin Gier kennt, wird eben diesen Humor in diesem Buch vermissen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht gerade ein Bestseller, aber ....., 23. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Der Titel des Romans ist sehr treffend gewählt. Vom Inhalt des Buches hatte ich mir daraufhin einiges versprochen. Es mangelt dem Roman auch keineswegs an den richtigen Bestandteilen, die ein guter Frauenroman meiner Meinung nach haben sollte. Von der typischen Dreiecksgeschichte, einem homosexuellen Freund (der gleichzeitig auch ihr Chef ist), der besten Freundin und Vertrauten, diversen Nachbarn mit ihren jeweiligen Eigenheiten sowie der flippigen kleinen Schwester und der überbesorgten Eltern ist in "Der Kater der Braut" alles zu finden. Dennoch fehlte mir der nötige Pfiff. Wie einige Vorrezensenten ebenfalls bereits angemerkt haben, sind viele Szenen sowie die Geschichte an sich sehr vorhersehbar. Die Situationskomik, die am Anfang des Romans noch zum Schmunzeln ist, flacht zum Ende der Geschichte wieder ab. Aufgrund des Buchtitels, der sehr an den Film "Vater der Braut" mit Steve Martin erinnert, erhofft man sich wohl zwangsläufig eine humoristische Meisterleistung. Als solche würde ich diesen Frauenroman jedoch nicht beschreiben.

Der Prolog sowie die Inhaltsangabe sollten doch wohl eigentlich den Beginn einer Geschichte beschreiben. Das dachte ich mir zumindest beim vorliegenden Buch. Wäre doch interessant zu erfahren, was passiert, wenn man plötzlich mit einem Ring am Finger neben einem Mann aufwacht und sich weder an die Hochzeit noch an den Mann richtig erinnern kann. Würde man da nicht versuchen mit seiner Entscheidung (auch wenn man sich an diese nicht erinnern kann) zu leben, seinen (noch unbekannten) Ehemann kennenzulernen, Konflikte austragen, um sich zu guter Letzt entweder zu verlieben oder wieder zu trennen?! - Eine solche Geschichte hatte aus meiner Sicht viel Potenzial. Leider wurde ich da aber enttäuscht. Prolog und Inhaltsangabe bildeten letztlich dann doch schon beinahe einen Epilog. Ab Kapitel 1 wurden dann über viele, viele Seiten erst einmal die Kennenlerngeschichte aufgerollt, die sich abspielte, bevor es zu der Szene nach der Hochzeitsnacht in Las Vegas kam.

Höhepunkt des Buches bildet ganz eindeutig das Ende der Geschichte. Dieses beschränkt sich leider nur auf 25 Seiten und ist von der Idee her einfach nur romantisch und schön. Schade nur, dass das Ende dann so abrupt kommt. Für meinen Geschmack hätte die Geschichte hier noch über mehrere Seiten ausgeschmückt werden können.

Fazit: Nett zu lesende Geschichte, aber kein "Reißer". Beim Kauf dieses Buches sollten Sie sich nicht zuviel versprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zwischendurch zum kaputtlachen, 23. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Einmal angefangen konnte ich kaum aufhören zu lesen. Dieses Buch ist der Knaller. Ich mußte mehrmals laut lachen, und das passiert mir eher selten.
Ich kanns jedem nur empfehlen, der auf lockere Frauenliteratur steht Außerdem liest es sich super flüssig.Bravo... Mehr von solchen Büchern!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja, 27. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Nachdem was ich auf der Rückseite des Covers des Buches gelesen hatte, erwartete ich eine Story die damit BEGINNT das die Braut am nächsten Morgen aufwacht und nicht weiss wen sie geheiratet hat ...usw. Ich zitiere das Cover:
"Nach einer feuchtfröhlichen Nacht erwacht sie mit einem höllischen Kater - und einem Ring am Finger. Und damit gehen die Probleme richtig los...".
Leider musste ich feststellen, dass das gar nicht so war. Den das Buch hat 316 Seiten und diese Situation die beschrieben ist findet erst auf der Seite 258. Somit fand auf diesen ersten 258 Seiten erst eine leider etwas langatmige Lovestory statt. Und ich fand, dass diese Probleme nach der "feuchtfröhlichen Nacht" nicht "Anfingen" sondern, im Gegenteil, sich dann gelöst haben.

Davon abgesehen emfand ich die Story, wie bereits erwähnt, langatmig. Es hat sich alles sehr hingezogen. Weil nicht viel Situatuionskomik vorhandenwar hat man das gut gemerkt. Zwischendurch konnte ich das Buch einfach weglegen ohne ohne dass ich Reiz, Wunsch und Neugier verspürte weiterlesen zu wollen.

Positiv und sehr rührend ( und etwas kitschig ) war jedoch der Schluss der sich auf den letzten 2 Seiten abgespeilt
hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Urlaubsbuch, 29. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Nachdem ich das erste Buch von Michaela Thewes mit Begeisterung verschlungen habe, konnte ich es kaum erwarten, dass endlich der zweite Roman erscheint. Aber das Warten hat sich gelohnt! Beim Lesen musste ich des Öfteren laut auflachen. Das Buch hat alles, was ein "Gute-Laune-Sommer-Buch" braucht. Witzige Dialoge, sympathische Charaktere und eine fesselnde Story.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Gut für Ferien am Strand, aber vom Liegestuhl haut es mich nicht, 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Kindle Edition)
Ein Buch das gut zu lesen ist. Perfekt. Ohne viel denken kann man Wort für Wort lesen. Die Geschichte, eher ein wenig öde und klischehaft
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der Kater der Braut, 12. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Wunderbar. Ich habe selten so gelacht wie bei diesem Roman. Verirrungen, Verwirrungen einfach herrlich. Es ist eine leichte Lektüre, die den Alltag vergessen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 9. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Ich fand den Roman sehr gut. Die Storyentwicklung ist fantastisch und man kann richtig mit den Charakteren mitfühlen. Von mir gibts 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Ich habe das Buch meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt und Sie hat sich wirklich sehr darüber gefreut. Ein sehr tolles Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Der Kater der Braut, 21. Juni 2010
Von 
Marliese Knopf "wmknopf" (Ludwigshafen, Rheinl.-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kater der Braut: Roman (Taschenbuch)
Es war ein lustiges, aber doch ein unglaubhaftiges Buch. Ich hätte nichts versäumt. wenn ich es nicht gelesen hätte. Es hat mehr versprochen als es gehalten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Kater der Braut: Roman
Der Kater der Braut: Roman von Michaela Thewes
EUR 5,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen