Kundenrezensionen


58 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Puuh...... geschaft
Bevor ich dieses Produkt gekauft habe, informierte ich mich in den Rezensionen. Ich bin zwar kein Handwerker von Gottes Gnaden, aber ich kann wirklich nur den Tip geben, ein Fenster in Angriff zu nehmen und die Maße genau zu notieren, und dann evtl die anderen Fenster (nartürlich nur bei gleicher Größe) mit diesem Gitter auszustatten.
Trotz der...
Vor 18 Monaten von Holger Drefert veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gute Verarbeitung und wertig
Die Fliegengitter sind gut die Größe passt.
-spitzen Preis
-gute verarbeitung
-leichter zusammenbau
-gute Erklärung
-passt zwischen Fenster und Rolladen
-sieht wertig aus
-das Gitter innendrin ist ziemlich stabil&wertig

einziges Manko ich hab 2 Bestellt, und bei der 2ten Lieferung waren leider 3x1m Stange und...
Vor 8 Monaten von Saint veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Puuh...... geschaft, 26. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
Bevor ich dieses Produkt gekauft habe, informierte ich mich in den Rezensionen. Ich bin zwar kein Handwerker von Gottes Gnaden, aber ich kann wirklich nur den Tip geben, ein Fenster in Angriff zu nehmen und die Maße genau zu notieren, und dann evtl die anderen Fenster (nartürlich nur bei gleicher Größe) mit diesem Gitter auszustatten.
Trotz der Größe meines Fensters von 120cm Höhe mußte die Länge der Stangen (Lieferlänge 118cm) nochmals um ca. 1 cm gekürzt werden (und das macht wirklich keinen Spaß, die Stangen aus den Eckverbindern mit Hammer und Schraubendreher wieder auseinander zu ziehen). Deshalb messen, messen und wieder messen und die Breite der Eckverbinder noch mit einrechnen.
Hat man(n) dann allerdings alles zusammengebaut, ist diese Lösung um ein vielfaches besser als die herkömmlichen Fliegengitternetze.
Ich habe jetzt noch 2 weitere bestellt und hoffe, dass der Zeitaufwand nicht nochmals gut 2 Stunden beträgt.;-)
Ich habe jetzt mittlerweile 2 weiter Fliegenschutzgitter installiert. Hier vielleicht 2 kleine Tipps: Als erstes habe ich Ober- und Unterseite zurecht geschnitten (hier kommt es auf ein Paar Millimeter zuviel nicht an). Anschließend habe ich die Klammern und Ecken eingesetzt und direkt ans Fenster angebracht. Anschließend wurden die 2 Längsstangen angehalten, markiert und entsprechend abgesägt. Jetzt muss man nur noch Ober- und Unterseite vom Fenster nehmen,die Längsstangen in die Ecken schlagen und das Netz anbringen. Hier sollte man das Netz nicht zu heftig spannen, da ansonsten die Längsstangen durch die Spannung des Netzes nach innen gebogen werden. Habe meine Sterne auf 5 erhöht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gute Verarbeitung und wertig, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
Die Fliegengitter sind gut die Größe passt.
-spitzen Preis
-gute verarbeitung
-leichter zusammenbau
-gute Erklärung
-passt zwischen Fenster und Rolladen
-sieht wertig aus
-das Gitter innendrin ist ziemlich stabil&wertig

einziges Manko ich hab 2 Bestellt, und bei der 2ten Lieferung waren leider 3x1m Stange und eine 1x1,2m Stange, sollte da ausgebessert werden gibts natürlich für die Qualität und Lieferzeit die vollen 5 Sterne

max. 97 x 117 cm Fenstergröße, steht aber ausführlich in der Beschreibung, daher kein Punktabzug

zu beachten ist beim Messen man muss das innere/kleinere Mass nehmen und jeweils 3cm abziehen,sprich bei 1m Fensterbreite ist die Stange auf 97cm zu kürzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein großes Problem!, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
als vorbemerkung: ich habe mir eines dieser fliegenschutzgitter "zum üben" und "zur begutachtung" bestellt und "bearbeitet";
der zusammenbau hat gute 1,5 stunden gedauert; dazu muss gesagt werden, dass ich jeden schritt der bauanleitung sehr sorgfältig "studiert" und einzeln ausgeführt habe;
ich bin leidenschaftlicher heimwerker, verfüge über eine -für meine zwecke- gut ausgerüstete kleine werkstatt mit einem kleinem "maschinenpark";
zum produkt:
mein vorgehen bei einem artikel, der selbst montiert werden muss, ist immer der gleiche: auspacken, "häufchen" der einzelnen komponenten machen, vollzähligkeit überprüfen, werkzeug bereit legen, aufbauanleitung von "vorne bis hinten" ansehen -das ist vielleicht der wichtigste punkt bei selbstmontagen -und genau das steht auch so in der anleitung
dann gehts los;
die bauanleitung für dieses produkt -egal welcher größe- ist absolut in ordnung und kann auch in der angezeigten reihenfolge "abgearbeitet" werden; wie aus anderen rezensionen zu erfahren ist, sei die anleitung eine katastrophe; das kann ich nicht bestätigen; ich kann auch solche bemerkungen nicht nachvollziehen; man muss sich aber schon mit dem inhalt der vielen abbildungen vertraut machen; das "profil nehmen, -irgend etwas- abmessen und dann zur säge greifen" - ist nicht!
befolgt man die bildabfolge mit den dazu gemachten bemerkungen, wird der zusammenbau ein voller erfolg und das gitter seinen zweck erfüllen; zum anderen wird auf den anleitungen auf ein video zum aufbau hingewiesen -man muss es sich aber auch ANSEHEN, zumindest wenn man unsicher ist;
nun einige hinweise -die nicht befolgt werden müssen- aber meinen erfahrungen ab gitter nummer 2 entsprechen;
1. habe ich die profilleisten NUR um 27mm gekürzt -dadurch "sitzt" der rahmen des gitters besser im fensterrahmen; dadurch sind aber die befestigungsfedern schlecht im rahmen zu verklemmen; weshalb ich mir
2. aus dünnem draht einen haken gebogen habe, mit dem ich diese federn "fasse" und im fensterrahmen einhake;
3. ich habe zum "sägen" eine flex (wenn vorhanden) benutzt -geht etwas schneller;
3. zum entgraten habe ich schlüsselfeilen benutzt -um die profile auch innen zu entgraten;
5. zum "einschieben" der befestigungsfedern hab ich die klemmleiste für das fiberglasgewebe benutzt - so "verbiegt" man sich die finger nicht;
6. habe ich die "angelsehne" mit dem stein nicht verknotet sondern mit einem stück eines zahnstochers "gesichert"; somit habe ich zwei gleichlange enden und damit die doppelte haltekraft bei einem (möglichen) absturz des gitters; der faden ist lang genug;
7. sind mit dem cutter die "plastikspäne", die sich beim einschieben der eckverbinder bilden (können) sehr sorgfältig zu entfernen, damit a) der rahmen dicht schließend am fensterrahmen anliegen kann und b) die abdeckkpappen ordentlich auf den eckverbindern eingeclipst werden können;
fazit: diese gitter bieten eine sehr gute möglichkeit "alles mögliche kleingetier" von innenräumen fern zu halten; und das zu einem preis, der absolut vertretbar ist;
natürlich gibt es alternative möglichkeiten; eine feine sache sind die gitter, die von innen in den fensterrahmen "gelegt" werden -auch ohne schrauben und kleben- ABER der preis ist mehr als doppelt so hoch; und wer sich wie ich mit 8 fliegenschutzfenstern und einer fliegengitterschutztür vor einer "insekteninvasion" schützen will, macht sich schon gedanken, ob dieser sehr viel höhere preis dafür gerechtfertigt ist;
ach ja, der zusammenbau der fliegenschutzgitter dauerte -nach dem erstem probeversuch- nur noch eine knappe halbe stunde! wer allerdings nur hände hat, an denen sich ausschließlich daumen befinden, der sollte doch lieber den nachbarn oder die nachbarin fragen ;-)!
also frisch ans werk - trau dich!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Qualitativ hochwertiger Insektenschutz mit einem Kritikpunkt, 13. Mai 2013
Von 
Christian S. "GrafHolderberg" (Neukirchen-Vluyn) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Insektenschutz-Rahmen wird ordentlich verpackt geliefert.
Vier Aluprofile, Eckstücke, Klammern, Netz etc. plus eine Bedienungsanleitung welche verständlich erklärt und bebildert ist.

Nachdem man das Maß genommen hat kann man mit dem Zusammenbau beginnen. Hier funktioniert alles einwandfrei.
Beim einsetzen des Insektennetzes in den Rahmen sollte man darauf achten das man dieses absolut paralell zum Rahmen einsetzt, da wenn es etwas diagonal zum Verlauf des Rahmes sitzt, der Rahmen in sich leicht wölbt, in sich verzieht. Dies kann dann dazu führen das der Rahmen etwas schwieriger in das Fenster eingesetzt werden kann.

Der einzige Kritikpunkt meinerseits sind aber die Klammern!
Diese werden beim Zusammenbau in die Aluprofile eingeschoben. Beim einsetzen in den Fensterrahmen beginnt nun ein kleiner Kampf. Die Klammer-Enden könnten gerne ein gutes Stück länger sein, damit diese einfacher und stabiler um den Fensterrahmen packen.
Hier gibt es mit Sicherheit montagefreundlichere Systeme. Aber wenn man es dann einmal geschafft hat, sitzt der Insektenschutzrahmen gut und sicher. Zur Absicherung liegt dem Rahmen noch eine Nylonschnur bei. Mit dieser kann man den Rahmen zusätzlich nach Innen absichern. So kann der Rahmen selbst wenn sich die Klammern lösen sollten nicht nach Aussen abstürzen.

Im Großen und Ganzen, ein solider Rahmen. Wenn die Klammern etwas besser konzepiert wären, hätte ich volle 5 Sterne gegeben. Von mir daher gute 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Artikel ist trotz anfänglicher Skepsis perfekt, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe schon einige Fliegengitter gekürzt und zusammengebaut, deshalb hier mal Plus und Minus:

Schon beim Auspacken fällt auf, daß jede einzelne Metallschiene noch zum Schutz mit einer selbsthaftenden Folie überzogen ist. Die abgerundete Form des Rahmens sieht sehr schön und hochwertig aus, Die Bedienungsanleitung ist verständlich, vor allem die Maßangaben mit Beispielen. Das Kürzen geht völlig problemlos mit einer kleinen Metallsäge und das beschriebene Einkedern des Netzes mit Hilfe eines Gummihammers war mir zwar neu, geht aber schnell und ohne Kraftaufwand.

Gehalten wird der Alurahmen am Fenstrrahmen mit Federhaken, die im Alurahmen verschiebbar sind. Das hat den Vorteil gegenüber den Fliegengittern mit Metallhaken in den Ecken, daß man zumindest bei der Breite - sofern links und rechts Platz beim Fensterrahmen - schummeln kann. Es macht also nichts, wenn der Rahmen ein wenig breiter ist (bei mir insgesamt 4 cm).

Das Einsetzen des Fliegengitters geht ebenfalls völlig problemlos.

Aber: die Federhaken sind flexibel und sehr dünn und die hoch- bzw. runtergebogene Spitze, die das Fliegengitter am Fenster halten soll, ist recht kurz. Durch das Eigengewicht des Fliegengitters "rutscht" es ein wenig nach unten, sodaß nur noch zwei oder drei Milimeter der Federhakenspitzen das Fliegengitter oben am Rahmen halten. Ich würde mich nicht darauf verlassen, daß das Fliegengitter mit der Zeit nicht weiter nach unten rutscht und irgendwann oben keinen Halt mehr hat! Um ein Herausfallen in so einem Fall zu vermeiden, sollte man tatsächlich die mitgelieferte "Sturmsicherung" oben einbauen. Ich finde 8 mitgelieferte Haken definitiv zu wenig (bei mir ein Fenster mit 96 cm Lichtmaß) und ich würde dieses Fliegengitter auch nicht vor größere Fenster bauen. Bisher hält der Rahmen allerdings, ich habe ihn jetzt 5 Tage im Einsatz.

Fazit: Optisch ein sehr schönes Produkt, die Befestigung ist allerdings eher suboptimal. Hier würden ein paar Haken mehr nicht schaden, um den Rahmen wirklich sicher am Fensterrahmen zu befestigen.

Update 27.07.14:
Der erste Sturm ist überstanden und trotz meiner Skepsis ist das Fliegengitter nicht nach unten gerutscht. Die Haken sind stabiler als sie aussehen und meine Entscheidung: Ich würde dieses Gitter immer wieder kaufen! Deshalb jetzt auch 5 von 4 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Bastlerhände kein Problem, 13. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
Beim ersten Anblick der Anleitung kommt einem das ganze etwas komplex vor. Doch erstmal anfangen und vor allem genau messen.Den Gummihammer kann man auch durch einen gummieren Schraubendreherknauf ersetzen-hab zwar einen Gummihammer , aber ersten gings leichter und zweitens, wenn man sich erst einen kaufen muss, nur dafür?? Den rechten Winkel bekommt man auch an einen rechtwinkligen Gartentisch gebacken. Gut wäre es allerdings, wenn man zwei kleine Schraubzwingen oder Klemmzangen hätte, damit der Schnitt auch gut gelingt.Ansonsten am Boden auf einem Balken oder Bohle sägen, während sich einfach einer auf die Leiste stellt um sie zu fixieren. Es ist nämlich nicht so einfach wie Bodenleisten sägen, da sich die Eisensäge leicht verklemmt. Noch ein Tipp: Beim Einklopfen der Klemmleisten ein Handtuch unter die Aluschienen legen, damit sie nicht verkratzen.Und es ist entgegen der Anleitung doch besser das Gitter etwas vorzupannen, da sich die Wellen von der Rolle nicht ganz rausziehen,Die Eckverbinder sehen im Vergleich zum Aluprofil etwas billig aus, aber bei dem Preis gibts doch 5 Stars, Wenns jetzt noch ein paar Jahre hält ist es alle mal besser als für ca 300 € pro Fenster ein Rollgitter einzubauen, das man eh nur zweimal im Jahr bewegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Traum und wirklich leicht zusammenbauen, 6. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
Da uns die Fliegengitter vom Fachmann zu teuer sind hab ich meinen Mann überreden können dieses Fliegengitter zu probieren.
Wir waren sehr skepitsch da wir schon von ein paar Firmen Fliegengitter zum selber zusammenbauen hatten und es nie geklappt hat. Fünf mal Messen und immer noch zu kurz aber des kennen bestimmt einige.
Wenn man sich das Video genau ansieht und auch ganz nach der Anleitung geht kann wirklich nix schief gehen. Als das erste Fenster fertig war (1 Stunde) waren wie sehr überrascht und total begeistert. Wir haben uns sofort für drei weitere Fenster Gitter bestellt.
Das zweite Fenster hab ich alleine in 45 Minuten zusammengebaut und war wirklich nicht schwer. Das sägen ist nicht einfach aber zu machen. Man braucht einfach etwas kraft. Die Gaze spanne ich etwas anders wie in der Anleitung steht. Ich mach zuerst oben und unten dann rechts und links. So ist das Fliegengitter super gespannt.
Bis jetzt sind sie noch niemanden an unseren Fenster aufgefallen. Meine Eltern sind so begeistert davon das sie sich auch gleich welche bestellt haben.
Bei uns wird das ganze Haus noch damit ausgestattet. Schade nur das ein keine großen Fliegengitter für Fenster mit französischen Balkon gibt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solider Fliegenschutz, Preis-Leitung gut, 19. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
Vorweg: Ich habe keinen Vergleich zu anderen Modellen, da ich vorher keine anderen Fliegengitter montiert habe.

Der Insektenschutz macht nach Montage einen soliden Eindruck. Ich habe das Gitter ohne Hilfe und mit Ergänzung durch das Montagevideo gut aufbauen können und habe bei den Werkzeugen etwas improvisiert, weil ich keinen Gummihammer und keine Gehrungslade zur Hand hatte. Die Gehrungslade habe ich inzwischen nachgekauft, weil die nicht ganz exakten Schnitte letztlich problematisch waren und korrigiert werden mussten und ich noch weitere Gitter anbringen möchte. Bei der Montage am Fenster benötigt man eine zweite Person, die den Rahmen hält, während man die Federn ins Fenster einsetzt. Auch das geht jedoch mit Hilfe ordentlich von der Hand. Die Federn schneiden in die Fenstergummis ein, das muss wahrscheinlich so sein, damit sie gut sitzen und die Gitter unter Spannung sicher im Fenster halten. Ich werde beobachten, ob das auf Dauer unseren Fenstergummis 'bekommt'.

Wir haben inzwischen eine Insektenschutztür vom selben Hersteller montiert (allerdings zu zweit, alleine eher schwierig), auch diese ist empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Lösung zum fairen Preis, 1. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab mittlerweile das vierte Fliegengitter bestellt und hätte mir für den Preis aller vier zusammen im Baumarkt gerade mal eins in der Größe von "T..a" kaufen können! Das Zuschneiden der Alu-Profile ist ziemlich leicht (Metallsäge/Trennschleifer), was auch für das anschließende Zusammenstecken der Teile gilt.
Beim Ausmessen des Fliegengitters hab ich festgestellt, dass die Halteklammern am besten sitzen, wenn sich deren Führungsnuten auf den Alu-Profilen ca. 2 - 3 mm neben dem Fensterrahmen befinden (also innerhalb des lichten Fensterrahmenmaßes).
Das Gewebe des Fliegengitters ist sehr stabil, da es wohl beschichtet bzw. aus einem festeren Material gefertigt ist, als das von "T..a" oder anderen Herstellern. Die Befestigung des selbigen auf den Aluprofilen mittels der Kunststoffleisten funktioniert auch problemlos. Danach den Überstand mit 'nem Teppichmesser abschneiden...fertig!
Was ich mir noch wünschen würde, wäre die Zugabe eines "Dichtungsgummis/-bandes", was für einen perfekten Schluss zwischen Fensterrahmen und Fliegengitter sorgt. Ansonsten aber perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fliegengitter, 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fliegengitter Insektenschutz Fenster Alurahmen 100 x 120 cm
Wenn man mal die Aufbauanleitung mit Verstand gelesen hat und nicht einfach drauf los baut, kann man das Insektenschutzfenster eigentlich problemlos zusammenbauen. Ein wenig Zeit und Platz sollte man aber doch einplanen. Zudem sollte man bei den Maßen beachten, ob man Außenrollos hat, die vielleicht weniger Platz lassen, als nach den Standardangaben vorgesehen. Ansonsten könnte es beim Einsetzen eine böse Überraschung geben. Die größeren Insektenschutzfenster lassen sich auch nicht mehr so einfach händeln, wie es in der Anleitung aussieht. Der Einbau gestaltet sich dann ein wenig schwierig.

Ansonsten ein tolles Insektenschutzfenster. Keine Klebereste mehr im Fensterrahmen. Ich hoffe im Herbst auf einen leichten Ausbau, eine leichte Reinigung und durch den schmalen Rahmen auf eine Platz sparende Lagerung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen