Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein kleiner, aber feiner Genre-Klassiker in Neuauflage
Rezension bezieht sich nur auf die Dvd, nicht die BD!

Ascot/Elite hat einen weiteren Fox-Klassiker veröffentlicht. Allerdings gab es den Film bereits bei McOne vor einigen Jahren.

Kurz und gut für jene, die die alte Dvd haben: im Wesentlichen hat sich gegenüber der Erstauflage kaum etwas geändert, ausser dass die Dvd anders...
Vor 12 Monaten von Pierrot veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überzeugt mich nicht ganz
Für Fans von Piratenfilmen kam die letzten Monate ja nun wirklich einiges neu oder als Neuauflage raus. Sei das Der Seeräuber mit Tyrone Power, Gegen alle Flaggen mit Errol Flynn oder eben jetzt Die Piratenkönigin. Doch überzeugt mich Die Piratenkönigin als Piratenfilm nicht komplett.
Man bekommt es mit einer toughen Piratin zu tun, die sich...
Vor 12 Monaten von S. Simon veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein kleiner, aber feiner Genre-Klassiker in Neuauflage, 28. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Piratenkönigin (DVD)
Rezension bezieht sich nur auf die Dvd, nicht die BD!

Ascot/Elite hat einen weiteren Fox-Klassiker veröffentlicht. Allerdings gab es den Film bereits bei McOne vor einigen Jahren.

Kurz und gut für jene, die die alte Dvd haben: im Wesentlichen hat sich gegenüber der Erstauflage kaum etwas geändert, ausser dass die Dvd anders präsentiert wird.

Für jene, die den Film noch nicht haben:
"Die Piratenkönigin" wird im Format 4:3 in guter Bild-/Tonqualität präsentiert. Das Bild ist remastered, ab und an zeigen sich ein paar Gebrauchsspuren des Ausgangsmateriales. Einige kleine Unreinheiten der alten Ausgabe wurden bereinigt, aber der Film wirkt sehr unverfälscht. Der Ton liegt Deutsch/Englisch sehr schön vor, aber gerade die Synchronspur hat ihren eigentümlichen Klang behalten.
Nennenswerte Extras gibt es keine-ausser ein paar Trailer.
Beim Vorspann wirkt der Film etwas beschnitten, dann gibt es aber keinerlei Bildeinschränkungen.
Der kurzweilige Abenteuerfilm beruht auf einer historischen Begebenheit, ist aber natürlich filmisch aufgearbeitet. Obwohl er nur 78 Minuten dauert, hat er so seine Längen bei den Liebesszenen, dafür peitscht er manch anderes schnell durch.
Der routinierte Handwerker (das soll ein Kompliment sein!) Jaques Tourneur hat ein flottes Genrefilmchen inszeniert, das zwar aus der Fox-B-Abteilung stammt, aber nach mehr aussieht (weil vorhandene Kulissen optimal genutzt wurden). Handfeste Actionszenen mit einigen für die Zeit recht harten Passagen erfreuen den Genre-Freund, auch für kauzigen Humor ist gesorgt und ab und an zeigen die Figuren sogar ein wenig Tiefgang.
Franz Waxman hat eine dynamisch-romantische Filmmusik im alten Stil dazu komponiert, die viel zum Flair beiträgt.
Die Besetzung ist ausgezeichnet, mit der bezaubernden Jean Peters als Heldin, Louis Jourdan als getarnter Mann des Gesetzes im Zwiespalt mit seinem Auftrag ist mit dem ihm eigenen Charme sehenswert und die markanten Nebenrollen gehören den versierten Charakterdarstellern James Robertson-Justice und Herbert Marshall.
Auch die Synchronfassung ist gut besetzt und überzeugt in jeder Hinsicht.

Ein unterhaltsamer Abenteuerfilm, der sich in einigen Aspekten vom Gros des Genres unterscheidet und trotz kleinerer Schwächen in seinem Sujet sehr überzeugt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überzeugt mich nicht ganz, 10. Juli 2013
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Piratenkönigin (DVD)
Für Fans von Piratenfilmen kam die letzten Monate ja nun wirklich einiges neu oder als Neuauflage raus. Sei das Der Seeräuber mit Tyrone Power, Gegen alle Flaggen mit Errol Flynn oder eben jetzt Die Piratenkönigin. Doch überzeugt mich Die Piratenkönigin als Piratenfilm nicht komplett.
Man bekommt es mit einer toughen Piratin zu tun, die sich seit Jahren unter Männern behauptet und dann reicht beim Überfall auf ein Schiff die Begegnung mit einem französischen Seemann, das diese Frau plötzlich völlig verändert ist. Aus einem Piratenfilm wird, als eine zweite Frau ins Spiel kommt, schnell ein Eifersuchtssdrama, das dann halt unter Piraten spielt.
Der Storybestandteil, das ein Seemann, der zu Piraten stösst, ein Spitzel der Marine ist, wurde in Gegen alle Flaggen einfach besser verarbeitet. Die Piratenkönigin ist zwar in Punkto Ausstattung nicht schlechter als andere Piratenfilme der 40er und 50er, aber die Eifersuchtsstory nimmt einfach zuviel Raum ein und dürfte einigen den Spass verderben, die sich einen handfesten Piratenfilm erwarten.
Das Bild gibt's zudem nur im 4:3 Format und Bild und Tonqualität sind gut, aber schlechter als bei der DVD des noch etwas älteren Films Der Seeräuber.
Hier würde ich einfach sagen, man kann sich den Film mal ansehen, aber er gehört nicht zu den Piratenfilmen die man haben muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Piratenkönigin
Die Piratenkönigin von Jaques Tourneur (DVD - 2013)
EUR 9,76
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen