Kundenrezensionen


72 Rezensionen
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was soll denn jetzt noch kommen?
Dieses Album ist ein Kracher.

Ich weiß nicht, wann mir zuletzt ein Album einer Band untergekommen ist, auf dem wirklich jeder einzelne Song Ohrwurmcharakter besitzt. Und ich rede hier nicht nur von eingängigen und langsamen Balladen, sondern von temporeichen und tanzbaren Synthpop-Perlen bei denen man einfach nicht still sitzen bleiben kann...
Vor 16 Monaten von Mathias Karstädt veröffentlicht

versus
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Werd ich alt oder was?
Mein Gott, wo hab ich den Anschluss an diese grossartige Band verloren? Die "Perfect Solution" war doch gerade noch aktuell, ein "perfektes" Mesh-Album. Und jetzt sowas? Und man ist begeistert ohne Ende, die CD hoch in den Charts? Versteh die Musikwelt wer will... Und ich kauf noch die überteuerte, völlig überflüssige Box: Pin, Kleber, flippige...
Vor 15 Monaten von DeeKay veröffentlicht


‹ Zurück | 16 7 8 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer, 13. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Automation baby - limited edition (Audio CD)
Kurz und knapp. Mit MESH kann man wohl nix falsch machen. Ich wurde bisher noch von keinem Album enttäuscht. Im Gegenteil, Sie haben Ihre Linie gefunden und sind sich stets treu geblieben. Weiter so. Nur zu empfehlen. Kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf dem Weg, 11. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation baby - limited edition (Audio CD)
So sieht es wohl für Mesh aus, und zwar nach oben.
Viel zu oft war es so, dass die Jungs zu wenig Beachtung erfahren haben,
anscheinend hat das ein Ende.
Man meldet sich mit Automation Baby zurück und erreicht den Platz 33
der MMC, dass schaffen nicht viele in diesem Genre.
Mit dem Opener "Just Leave Us Alone" steigt gleich eine Menge Energie auf,
diese überträgt sich direkt auf die Hymne der ersten Konzerte, "Taken for Granted".
Das folgende und meiner Meinung nach schwächste Stück der Lp "You Want What's Owed To You"
hebt dann ein wenig das Gefühl und die Kraft der ersten beiden Tracks auf.
Weiter geht es mit "Automation Baby", dieses bekommen wir sogar gleich in zwei Versionen,
in der "Album Version" und der "Radio Version".
Die Radio Version besticht durch ihre treibenden Rythmus-Gitarren, die Album durch ihren leicht
in den Trance abschweifenden Sound.
Mit "This is the Time" & "Born to Lie" zeigen die Jungs dann, wie man ganz grossen E-Rock macht,
auch wenn man keine bekannte Grösse ist.
"You Couldn't See This Coming" & "The Way I Feel" sind dann schmerzlichen, aber unglaublich schönen
Balladen.Sehr düster wirkt es beim zuletzt genannten, da wird wahnsinnig schön auf der Gitarre gezupft
und jedes mal wird das ganze wie durch einen Nadelsprung auf eine Schallplatte alles zurück gesetzt.

Ausserdem gibt es auf der beigelegten Maxi-Cd noch zwei Leckerbissen, "Petrified" & "Just Leave us Alone"
und zwar akkustisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solide Fortsetzung ohne Experimente!, 26. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (Audio CD)
Mesh's neue Scheibe sollte man mit nur einem Satz beschreiben.

Solide Fortsetzung ohne Experimente!

Elektro-Poppsongs die beim ersten hören zünden.

Toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! Das Warten hat sich gelohnt!, 16. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (MP3-Download)
Nachdem ich das Album nun gut und gerne 10 Mal hoch und runter gehört habe, passe ich meine Rezi noch einmal an.

Ich kann mich allen positiven Rezensionen nur anschliessen. Das Album hat wirklich einiges zu bieten. Die Scheibe ist zu Recht ganz oben in den Alben-Charts. Und ich kann nicht bestätigen, dass es keine musikalischen Experimente/Stilaenderungen gibt.

Hört man "a perfect solution" und "automation baby" im direkten Vergleich fällt sofort auf, dass auf der neuen Scheibe die elektronischen Klänge wieder in den Vordergrund geholt wurden. Hier setzt man aber nicht mehr nur auf glatte, eingängige Töne sondern setzt als Stilmittel auch DEZENT auf Frequenzverzerrer, wie es DM bei Delta Machine in völlig übertriebenem Maße tun. (Denn auf der Scheibe quietscht, knarzt und brummt es ja nur noch.)

Zusätzlich experimentieren die Jungs mit verschiedenen neuen Rhythmen, wie zum Beispiel in "You Want Whats Owed to You", "Born to Lie" und "Flawless".

Ja, Marks Stimme klingt immer gleich, wie man in der bisher einzigen negative Rezi zu diesem Album lesen mußte. Aber Mark hat eine verdammt geile Stimme. Die hat einen hohen Wiedererkennungswert á la Peter Heppner und ist genauso klar und eingängig. Kommt natürlich immer auf den Titel an! ;o) Seien wir doch froh, dass Mark sich seine Stimme nicht durch Drogen und Alkohol kaputtgemacht hat, wie es traurigerweise bei Dave Gahan der Fall ist. Es kann mir niemand erzählen, dass seine Stimme durch zu häufiges Singen so tief und kratzig geworden ist...

Mein absoluter Lieblingstitel auf dem neuen Album heißt "Adjust Your Set".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Werd ich alt oder was?, 11. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (Audio CD)
Mein Gott, wo hab ich den Anschluss an diese grossartige Band verloren? Die "Perfect Solution" war doch gerade noch aktuell, ein "perfektes" Mesh-Album. Und jetzt sowas? Und man ist begeistert ohne Ende, die CD hoch in den Charts? Versteh die Musikwelt wer will... Und ich kauf noch die überteuerte, völlig überflüssige Box: Pin, Kleber, flippige Postkarten, fehlt nur noch der Starschnitt. Die Instrumentals versteh ich nicht, die Remixe waren schon viel besser, und dann noch ein gruseliges bandfremdes Stück als Extra-Zugabe... Das törnt ab!

In erster Linie sind ja die Songs auf der Haupt-CD wichtig. Doch da groovt alles mehr denn je wie schon mal von MESH Gehörtes. Ohne dass es wirklich schlecht wäre. Antreibendes Tanzfutter zuhauf, einverstanden, aber ohne meine Gefühle anzusprechen oder das noch vorhandene Hirn ein klein wenig herauszufordern. Kaum interessante Melodien, Klänge, Neuerungen. Schon die Vorabsingle wollte trotz extra viel Benzin nicht zünden. Der Titelsong sticht heraus, This Is The Time ein bisserl mehr (aber doch auch schon mal auf einer früheren CD gehört?). Auch "Heroes" und "City" sind's Wert erwähnt zu werden. Zurück bleibt Leere.

Tja, auch MESH werden älter. Keine Konkurrenz für z.B. die aktuelle Slave Republic, I AM X oder für... soll ich's sagen... lassen wir's!
Drei Sterne für die schwächste MESH-CD überhaupt, minus ein Stern für die zu Beginn erwähnten Sachen.
Und im Werbetext dann noch ein Bezug auf meinen Kult-Regisseur John Carpenter, geht ja gar nicht... TAKE ME FAR AWAY!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Album, 15. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation baby - limited edition (Audio CD)
Mit Automation Baby haben Mark und Rich ein gesamt Kunstwerk erschaffen.Das Album ist Sound technisch eine weiter entwicklung zum Vorgänger Album A Perfect Sulotion.Von Opener Just Leave us Alone,zum Ohrwurm Automation und der genialen Ballade You Coundnt See this Coming bietet Automation Baby alles was das Synthiepop Herz begehrt.Alles in einem hat Mesh eine Schippe draufgelegt und kann sich berechtigte Hoffnungen für das Beste Electro Pop Album 2013 machen.Das sage ich weil ch von Depeche Mode,s neuen Album nicht viel erwarte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hey......Love it !!!!, 10. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (Audio CD)
Best Album ...lange gewartet aber es hat sich gelohnt!!!!

Tastes like wine this......Ajust your set....

EVERYTHING you want is at your feet !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wieder das Beste MESH Album was je raus kam....., 9. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (Audio CD)
....aber mal ungelogen aus dem Hause MESH kann wohl nur Gutes raus kommen. Als längerer Begleiter, sehnsüchtiger Erwarter der neuen Scheibe treibt meine Euphorie die Beurteilungsworte so in die Höhe.Hört einmal rein und Ihr wollt wieder rein hören, mehr kann ich nicht dazu sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen LIVE harter SynthROCK statt Synthpop, 13. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (Audio CD)
Ich habe mir auf Grund der Empfehlungen im Fanforum einer anderen Elektroband und auf Grund der positiven Rezensionen hier das Album gekauft und finde das Album auch recht schön. Im Großen und Ganzen kann ich die positiven Rezensionen durchaus teilen und gebe daher auch die vier Sterne für das wirklich gut produzierte Album.

Ich schreibe diese Rezensionen, weil mir bisher hier ein Aspekt noch fehlt, nämlich die LIVE-Präsentation des Albums.

Leider war mir nach dem reinen Albumhören nicht bewusst, wie stark bei dieser Band die SYNTHROCK-Richtung (dominante Drumcomputer und Bässe) ist. Da ich kein Fan von starken Bässen und Körperschall bin (kein Subwoover an Hifi-Anlage oder Car-Hifi), war für mich persönlich der Besuch des Konzerts eine absoluter Reinfall: massive, dominante Drumcomputer und Bässe.

Ich bevorzuge die Musikrichtung Elektro, insbesondere NewWave/Synthpop wagen der herrlichen Klangwelten, die die Synthesizer kreieren können. Bässe sind dabei eines von vielen Elementen, die genauso variieren wie andere, von Song zu Song eine andere Komposition. Auch Mesh beherrschen ihre Synthesizer und erschaffen damit wirklich schöne, melodiöse Musik - für die Anlage, Kopfhörer und fürs Auto. Leider wurden die Synthesizerflächen auf dem Konzert von den überlaut dröhnenden Drumcomputern und einem übersteuerten Bass gnadenlos gekillt.

In der Nachhbetrachtung macht die Zusammensetzung des Publikums (viel Jugendkultur, bekanntlich Liebhaber harter Bässe) und der relativ häufige Einsatz von Gehörschutz in den vorderen Reihen Sinn. Schade, denn laut Setlist (20 Songs) sollten 10 Songs vom Album gespielt werden (Pluspunkt für die Band). Leider konnte ich nach 4-5 Songs die alles übertönenden Bässe nicht mehr ertragen (Ohrstöpsel rein) und bin nach der Hälfte des Konzerts genervt gegangen. Klangwelten Fehlanzeige, die Betonung lag auf Rockkonzert. Live ist die Band für mich gestorben.

Ein Blick in Wikipedia brachte dann auch die Gewissheit: Mesh wird als SynthROCK-Band geführt, nicht in der Sparte Synthiepop. Ich hoffe, anderen Neulingen mit meiner Rezensionen denselben Fehler zu ersparen, nämlich die rockige, basslastige Ausrichtung der Band und dadurch die Bedienung des Live-Publikums mit massiven Bässen zu unterschätzen.

Daher mein Fazit zu Mesh: das Album nach wie vor sehr gut, aber live ist diese Band für mich völlig unbrauchbar. Daher wird es von mir keine weiteren Albumkäufe geben. Für mich persönlich gehört die Live-Performance zum Gesamtbid zwingend dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig, 30. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Automation baby - limited edition (Audio CD)
Hallo,

Ich bin ein absoluter Mesh Änhanger der (fast) ersten Stunde, Mesh standen für mich immer für eine großartige Qualität und beständigkeit (ohne langweilig zu wirken). Jedes Album war ein absoluter Hitgrant auch wenn man es beim ersten hören nicht dachte, so ging es mir bei den letzten beiden Alben die erst nach mehrmaligen hören das komplette Potenzial zu Tage förderten (gerade "A Perfect Solution").
Ich habe mich wie ein kleines Kind auf den Weinachtsmann auf dieses Album gefreut doch dann die Ernüchterung, mit ausnahme von Born to Lie blieb kein Song hängen. Ich habe gedacht man muss es einfach nur öfter hören (ca. 20 mal komplett und ohne Störungen durchgehört). Dieses Album hat leider nicht die Qualität der Vorgänger und ist das bisher schwächste werk meiner zweitliebsten Band, ich hoffe es war ein ausrutscher (DE/VISION rutschen seit zehn jahren) und freue mich auf das nächste Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 16 7 8 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Automation Baby
MP3-Album kaufenEUR 9,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen