Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2014
Wir haben uns nach einiger Recherche für das Babyphone von Audioline V120 entschieden. Was uns wichtig war:
Gegensprechenfunktion, Videoüberwachung und optischer UND akustischer Babyalarm.

Bekommen haben wir mit dem Audioline V120 ein Babyphone, was uns dieses und noch mehr bietet ohne Überladen zu sein. Es ist schlicht und einfach in der Bedienung.

Wir nutzen das Babyphone sehr zuverlässig jetzt schon seit 2 Wochen und sind super zufrieden. Die Kamera steht bei uns günstiger Weise im Fensterbrett. Wir haben in dieser Position keinerlei Probleme mit dem "instabilen Kamerakopf". Die Kamera steht wie sie steht. Das übertragene Bild ist völlig ausreichend für uns. Am Tag ist es farbig und in der Nacht schwarz-weiß (siehe angehängte Produktbilder). Wir sehen immer unseren Kleinen in guter Qualität (und ich muss zugeben, es ist manchmal schon lustig im zuzuschauen, wie er im Bettchen rumturnt wenn er nicht schlafen will ;-). Wir wollen nicht sehen können, wie seine Haare liegen, sondern uns ist es ausreichend ihn im Ganzen zu sehen.

Das Nachtlicht verwenden wir nicht. Was aber doch schon häufiger zur Anwendung kam, waren die Einschlaflieder. Man muss nicht alle (5 an der Zahl) mögen aber es sind brauchbare dabei. Außerdem finden wir die geräuschaktivierte Übertragung (VOX) gut. Das Bild erscheint, sobald sich etwas rührt. Die Empfindlichkeit der VOX ist einstellbar. Wir hatten anfänglich die sensibelste Einstellung, die anspring, sobald sich unser Kleiner im Bett umdrehte. VOX ist aber auch deaktivierbar, so dass immer ein Bild da ist.

Der übertragene Ton ist übrigens super gut und hat kaum Verzögerung. Sollte mal das Signal unterbrochen sein, gibt es an der Elternstation einen Warnpieps und "Out of Range". Solche Ausfälle hatten wir bis jetzt 2 mal ganz kurz (max. 2 Sekunden) - abgesehen, vom Reichweiten-Test: die Kamera steht im DG, die Elternstation im OG. Übertragung kein Problem. Im EG (also 2 Decken dazwischen) funktioniert es nicht mehr. Muss es bei uns aber auch nicht.

Wir sind begeistert von dem Babyphone muss aber auch dazu sagen, dass wir vorher nur ein ganz einfaches "Rausch"-Analog Babyphone ohne irgendwelche anderen Funktionen hatten. So gesehen sind wir noch nicht verwöhnt und empfinden das Audioline gegenüber unseren alten wie einen Mercedes ;-).

P.S. Sollte mal keine Stromquelle am Schlafort sein, dann nimmt die Kamera auch Batterien, die aber nicht sehr lange halten (ca. 4 Stunden) - bei uns zumindest. Die Akkureichweite der Elternstation haben wir noch nicht ausreizen können - aber auf jeden Fall mehr als 6 Stunden.

Nachtrag am 06.01.2016:
Wir benutzen das Babyphone jetzt schon seit über 2 Jahren und sind immer noch total zufrieden. Es ist jeden Tag im Einsatz. Wir haben den Kauf und die Entscheidung nie bereut :). Eine der besten Investitionen im Zusammenhang mit den Käufen für unseren Zwerg.
review image review image
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Zu unserem genutzten Vorgänger (V100) habe ich bereits eine Rezension geschrieben (incl. Update).

Nun wollten wir der Marke Audioline eine 2.te Chance geben und haben das V120 bestellt. Meine größte "Angst" war die Standhaftigkeit des Gelenkes an der Babyeinheit.

Paket kam an, Babyeinheit ausgepackt. Den Standfuß auf 90 Grad (wegen Wandmontage) gehalten und siehe da ... Videoeinheit bleibt nicht im eingestellten Winkel und neigt selbständig nach unten. Somit absolut unbrauchbar. Jetzt könnte man sagen, ok "Montagsgerät" Ersatzgerät liefern lassen. Da wir aber die gleich Erfahrung bereits mit dem V100 hatten, hatte ich keine große Hoffnung, dass es mit einer Ersatzlieferung wesentlich besser wird, bzw. auch langfristig hält.

Haben jetzt das Philips Avent SCD 603/00 ... (siehe Rezension).

PS: Bei der Babyeinheit wird das Netzkabel nicht am Fuß angestöpselt (wie beim V100), sondern seitlich neben der Kameralinse. Wer denkt sich so etwas unpraktisches aus? Die Optik mal dahingestellt, aber bei der Wandmontage ist es ein zusätzlicher "Beschwerer".
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Hallo, ich mache es kurz: Habe folgende vier Geräte im direkten Vergleich getestet, da mich die ganzen Rezensionen kirre gemacht und vollkommen verunsichert haben. Hier mein Fazit:

Grundsätzlich erstmal ein paar Fakten zu allen Geräten:

- Die Bedienung der Geräte ist letzten Endes bei allen einfach. Abhängig vom Umfang der Funktionen mal etwas aufwendiger, aber kompliziert zu bedienen ist keines der Geräte. Alle ohne Bedienungsanleitung intuitiv nutzbar.
- Die Reichweite war bei meinem Test bei allen gleich. In einem Altbau im 3 Stock konnte ich noch bis zum Erdgeschoss sicher kommen, im Keller nur gelegentliche Abbrüche der Verbindung. Wenn ich das Haus verlasse, haben alle Geräte die Grätsche gemacht (mit Ausnahme NUK, das hatte noch etwas Empfang vor der Tür).
- Der ECO-Modus (Gerät aktiviert sich selbst bei Geräuschen) funktioniert bei allen Geräten, und auch bei allen tadellos.
- Eine optische LED Anzeige wenn das Baby schreit haben alle, bis auf das NUK. Und daher für uns auch nicht akzeptabel.
- Die Akkulaufzeit ist bei allen akzeptabel
- Eine Temperaturanzeige haben die Philips Geräte leider nicht. Sehr schade, sonst wären sie aus meiner Sicht perfekt.
- Die vielen Kommentare des Problems mit WLAN habe ich nicht feststellen können. Hier sind ca. 8 WLAN Netzwerke aktiv, ohne kritischen Einfluss auf die Verbindung. Was Probleme macht ist, wenn mehrere Babyphones gleichzeitig aktiv sind, z.B vom direkten Nachbarn!

Philips AVENT SCD 610:

+ Einstellbare Empfindlichkeit
+ Zoomfunktion (wenn auch der Nutzen nur gering ist)
+ Top Design
- keine Temperaturanzeige

Philips AVENT SCD 603:

+ Nachlicht (ganz Nett)
+ Batteriebetrieb der Kamera möglich
+ günstiger Preis
+ Nachlieder am Babyteil abspielbar (mit perfekter Lautstärke und guter Qualität)
+ Top Design
- Empfindlichkeit der Geräuschaktivierung nicht einstellbar (ist aber auch nicht nötig, weil sehr sensibel eingestellt und ähnlich wie das 610 im sensibelsten Modus)
- keine Temperaturanzeige
- kein Zoom (braucht man aber auch nicht unbedingt)

NUK ECO Control + Video:

+ Temperaturanzeige
+ bestes Videobild
+ minimal bessere Reichweite
+ Gegensprechfunktion (mit schrecklicher Qualität)
+ guter ZOOM
- hat keine LED-Anzeige der Geräusche! Das ist für mich Killerkriterium, weil ich somit unter der Dusche oder bei lautlosem Babyphone kein optisches Signal bekomme!
- hoher Preis
- Lieder haben grausame Qualität!

Audioline V120:

+ Temperaturanzeige
+ günstiger Preis von allen
+ Gegensprechfunktion (mit schrecklicher Qualität)
+ Vibrationsalarm
+ Zoomfunktion (wenn auch der Nutzen nur gering ist)
- billiges Gehäuse
- keine Ständer-Funktion im Elternteil zum Hinstellen
- Kamera extrem labberig, hält nicht immer stabil

Für mich hat am Ende das günstige Philips 603 gewonnen. Es bietet für uns die wichtigsten Grundfunktionen. Leider fehlt eine Temperaturanzeige, aber es reagiert zuverlässig, kann Nachtlieder abspielen und hat ein schönes Design (v.a. die Kamera) und für uns als Camper eine tolle Funktion: Die Kamera kann bei Bedarf mit Batterien betrieben werden, perfekt für den Urlaub mit Campingmobil oder Zelt! Oder auch bei Stromausfall...
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
...kein Flop :-) Preis-Leistung = Super.

Man kann nur jeder frisch werdenden Mami dazu raten :-)
Wir hatten vorher welche ohne Kamera und ich bin immer beim Schreien hin gelaufen weil ich mir nicht sicher war was nun schon wieder los ist.
Das ist mit diesem Babyphone nun nicht mehr der Fall - ich kann genau sehen wann ich zum Baby gehen sollte und wann nicht.
Vor allem aber kann ich das Bild vergrößern und sehen wie und ob sie atmet, denn manchmal hat man das weder genau gesehen noch gehört.

Die Reichweite ist Ok, selbst durch dicke alte Mauern wo W-Lan Probleme macht - diese Cam funktioniert dennoch :-) Wenn wir unterwegs sind ist sie ebenfalls dabei - denn sie funktioniert ja nicht nur mit Strom :-)

Wir können diese Cam nur jedem Empfehlen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. August 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Also mich überzeugt dieses Babyphone mit Videoüberwachung total.

Den halben Stern ziehe ich ab wegen dem allseits kritisierten Schwenkkopf des Senders, der zu lose ist und bei der Wandmontage nicht in dem richtigen Winkel bleibt.
Mich stört das allerdings nicht, bei mir steht das Gerät auf festem Untergrund.

Ich hatte erst das Philips Avent SCD603/00 - das enttäuschte mich aber nach einiger Zeit - es gab "kein Signal" mehr. Auch wenn beide Geräte im selben Zimmer waren.

Darum war ich doppelt gespannt ob ich mit diesem hier mehr Glück habe. Der Preis ist ja auch nicht ohne... wenn man den zahlen muss.

Ich habe es jetzt einige Tage in Gebrauch und bin positiv überrascht.
Bild und Ton sehr gut.
Der Empfängerbildschirm springt sehr schnell an - auch wenn das Baby nur grummelt, brabbelt oder nur jammert.
Es gibt eine Gegensprechanlange, Temperaturanzeige (die Alarm schlägt wenn es zu warm im Zimmer ist. Kann man aber ein Glück auch ausschalten, denn im Sommer sind hohe Temperaturen ja nicht abzustellen).
Ich frage mich aber warum Weihnachtslieder als Schlaflieder drauf sind. ;-) Ich benutze diese Funktion nicht, darum stört mich auch das nicht. Und selbst wenn - ein Baby erkennt noch keine Weihnachtslieder... Ton von den Liedern ist aber ok, nicht kratzig.

Beide Geräte werden über Netzstecker mit ausreichend langem Kabel betrieben. Akku hält auch lange beim Empfänger. Beim Sender mach ich den Netzstecker erst gar nicht ab. Es gibt aber da ein Fach für Batterien im Falle eines Stromausfalls.

Die Nachtsicht ist auch sehr gut bei dem Gerät. Und der Empfang geht anscheinend auch durch dickere Wände. :o)
Reichweite habe ich nicht getestet. Kinderzimmer ist im 1.OG und wenn ich im Wohnzimmer sitze oder draußen auf der Terrasse habe ich alles im Blick.

Ich hoffe es wird lange halten und mir weiterhin viel Freude machen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Habe das Babyphon vor einigen Monaten in Betrieb genommen und es funktioniert eigentlich recht gut. Es kann zwar vorkommen, dass der Empfang von einer Sekunde auf die andere kurzzeitig abreißt, das schiebe ich aber auf Störungen die durch andere Funkquellen, wie z.B. WLAN und DECT zu Stande kommen können.

Negativ: Der Akku wird dauer-geladen sobald das Gerät in der Ladestation ist, es erfolgt keine Abschaltung was in meinem Fall zu Folge hatte, dass erstens die Leistung des Akkus rapide schlechter wird und zweitens sich der Akku "aufgeblasen" hat, sprich es kam zu einer Überlast/Überladung des Akkus. Der Austausch des Akkus ist nicht gerade billig (ca. 25% des Kaufpreises per Vorkasse!), es wurde jedoch ein defekter Akku verschickt und seit dem herrscht Funkstille vom Hersteller. Auf Antworten warte ich nun schon seit meheren (Werk-)Tagen, auch eine mehrfache Urgenz hat keinen Erfolg gebracht. Man bleibt als Kunde wieder einmal auf der Strecke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Wir haben seit fast 4 Jahren den AUDIOLINE V100 sehr zufrieden täglich (daheim+Urlaub) in benutzung gehabt. Das einzige was wir bemengeln können ist der Akku der irgendwann den geist aufgibt und das Gerät dann immer in der Ladeschale bleiben muss. Das hat uns aber nicht sonderlich gestört. Kürzlich ist dann die Kamera plötzlich ausgefallen und ging nicht mehr an. Deswegen haben wir jetzt das V120 bestellt und nach 3,4 Tagen kann ich sagen, super.
Funktioniert wie gewohnt, der Akku hällt sogar ca 5-6 Stunden bei dauerbetrieb (ohne VOX). Das Bild und der Ton sind sehr gut, das Gerät hat jetzt sogar einen zoom, auch super! Vom Empfang her, wir haben eine 4-Zimmer Whg und großen Balkon, egal in welcher Ecke, der Empfang ist immer voll. Wir sind im 2-ten Stock, wenn ich zum Nachbarn im EG unten sitze habe ich auch super Empfang (war beim V100 nicht so gut), nur bis zum Keller runter reicht es dann nicht mehr.
Ich würde nie ein anderes "Markengerät" für das ca 2-3 fache Geld kaufen! Hier bekommt mann wirklich mehr als nötige Leistung für "wenig" Geld.

PS:
Als wir mit dem V100 mal ein Bildproblem (grüner Bildschirm) hatten, wurde uns das Gerät in der Garantiezeit anstandslos von AUDIOLINE ausgetauscht, was auch sehr vorbildlich ist.

Wir können es wärmstens weiterempfehlen und würden es auch immerwieder kaufen.

LG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2015
Wir sind sehr zufrieden mit dem Babyphone! Wir nutzen es jetzt ca 5 Wochen & es gibt nichts zu beanstanden.
Das Bild ist am Tag sowie im Dunkeln mit dem Nachtmodus einwandfrei & die Tonübertragung ist auch top.
Wenn der Kontakt abbrechen sollte, gibt es sofort ein Signal und die Temperaturanzeige ist auch sehr hilfreich, wo auch Alarm kommt wenn es zu warm oder zu kalt ist!
Die ganzen zusätzlichen Funktionen wie Einschlafmusik oder Nachtlicht haben wir bisher nicht gebraucht - kann aber noch kommen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2013
das Babyphone von Audiline hat wirklich einen sehr schlechten Empfang. Bei mir war der Empfang bereits vor dem Schlafzimmerbett aus, wo mein normales Babyphone von Avent überhaupt kein Problem hat.
Es wird auch dauernd der Sender gesucht.
Das rote Licht an der Babystation kann man nicht wegschalten und empfinde ich als sehr störend.
Wäre der Empfang besser, wäre es ein tolles Babyphone mit vielen Funktionen (Gegensprechen, Musik etc) im mittleren Preissegment.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2016
Wir haben uns für dieses Produkt entschieden, weil wir darüber viel Gutes gelesen haben uuuund: das kann ich nur bestätigen!!! Es gibt einem einfach sehr viel Freiraum und trotzdem Sicherheit, da man seinen kleinen Liebling immer im Blick haben kann! Es funktioniert einwandfrei und das Bild ist super. Ich würde mich immer wieder für dieses Produkt entscheiden. Die Extras wie z.B. Nachtlicht und Musik sind toll und was mir sehr gut gefällt ist die Temperaturanzeige, da man so immer sieht ob die Raumtemperatur in dem Raum in dem das Baby schläft passt. Sehr sehr sehr empfehlenswert, 100 Sterne :) Bin begeistert. Preis-Leistung ist super!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)