Kundenrezensionen


260 Rezensionen
5 Sterne:
 (123)
4 Sterne:
 (70)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (25)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Kriminalroman: Fesselnd, spannend, höchst interessant!
In dieser Geschichte geht es, wie man der Kurzbeschreibung entnehmen kann, erst einmal um die Aufklärung des rätselhaften, mysteriösen Suizids einer jungen Frau.
Der junge Priester Paul Wagner engagiert im Auftrag einer kirchlichen Stiftung die ehemalige Polizistin und Atheistin Anna Steinbach um diesen mysteriösen Fall aufzuklären, denn die...
Vor 13 Monaten von Scherzkeks veröffentlicht

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dieses Buch bitte nicht lesen
Dieser Satz hätte mich warnen sollen.
Selten so etwas Schlechtes gelesen. Eine Selbstmörderin
die sich nicht verletzen will, aber kurz darauf zum Harakiri
ansetzt. So geht die ganze Geschichte weiter.
Eine seltsam schnoddrige Ermittlerin die einfach nur unsympathisch ist. Habe nicht weiter gelesen, war mir zur blöd.
Vor 1 Monat von Bücherwurm veröffentlicht


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Kriminalroman: Fesselnd, spannend, höchst interessant!, 12. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
In dieser Geschichte geht es, wie man der Kurzbeschreibung entnehmen kann, erst einmal um die Aufklärung des rätselhaften, mysteriösen Suizids einer jungen Frau.
Der junge Priester Paul Wagner engagiert im Auftrag einer kirchlichen Stiftung die ehemalige Polizistin und Atheistin Anna Steinbach um diesen mysteriösen Fall aufzuklären, denn die Selbstmörderin war ein aktives Mitglied ihrer Kirchengemeinde. Sind die Motive des Selbstmordes vielleicht Kirchenintern zu finden?
Bei Ihren Recherchen stoßen die beiden ungleichen Ermittler nicht nur auf ähnliche Selbstmordfälle, sondern auch auf weitere Ungeheuerlichkeiten: Sie decken einen grausamen Kinderporno-Ring auf und bringen sich nicht nur damit selbst in große Gefahr.

Als der junge und nicht wenig attraktive Priester Paul vor Annas Tür steht und Sie für die Aufklärung des Suizidfalls engagiert ist Anna zunächst sehr skeptisch. Denn sie hält nicht viel vom Glauben und von der Kirche. Doch die beiden sind gemeinsam ein echt gutes Team und tatsächlich fast aufeinander angewiesen.
Die Kirche hat große Probleme, zu viele Skandale und Verbrechen durch geistliche Würdenträger bringen sie immer mehr in Verruf. Diesen Verbrechen sollen also Anna und Paul quasi "kirchenintern" auf den Grund gehen.
Die Idee, diese "Sonderermittlung" im Namen einer kirchlichen Stiftung, gegründet von Pauls super lieben, homosexuellen "Zieh-Eltern" Lorenzo und Prof, ins Leben zu rufen, finde ich wirklich absolut gelungen. Das Thema Missbrauch durch Priester, das die Öffentlichkeit in den letzten Jahren immer mehr erschüttert, wird in diesem Buch sehr kritisch, aber durchaus auch sehr emotional wieder gegeben.

Die Geschichte wird in der Ichform von der Ermittlerin Anna erzählt. Das hat mir ausgesprochen gut gefallen, denn ihre Gedankengänge und Gefühle konnte ich so sehr gut nachempfinden. So war ich von der ersten Seite an im Bann der Story. Auch ist bereits zu ahnen, dass zwischen ihr und dem Priester Paul vielleicht mehr als "Kollegen" werden könnten, denn Anna fühlt sich zu Paul sehr hingezogen. Das dies für große Verwirrungen im vielleicht zweiten Teil sorgen wird, ist für mich absolut nachvollziehbar und ich bin daher jetzt schon total gespannt auf die Fortsetzung.
Ich mag die Idee, das eine gut aussehende, sportliche Atheistin im "Namen der Kirche" (wenn auch indirekt) mit einem attraktivem Priester auf Ermittlungstour geht. Ich bin sicher, dass es in den Reihen der Geistlichen immer wieder genug Verbrechen gibt, die aufzuklären sind. Und ich bin einfach super neugierig, was dabei aus Anna und Paul wird...

Einen Stern Abzug gibt es von mir, da ich das Ende dann doch als sehr abrupt empfunden habe. Des Weiteren wurde mir bei der Aufdeckung des Kinder-Porno-Rings viel zu wenig auf die Opfer, auf die Kinder, eingegangen. Dem hätte man ruhig ein paar Seiten mehr widmen können. Das wurde mir zu schnell abgehandelt.

Dennoch ein sehr spannender, guter und vielseitiger Kriminalroman, mit einigen Gegensätzen, die mir gut gefallen haben. Diese Geschichte kann ich all jenen empfehlen, die in spannender Thrillermanier unterhalten werden möchten. Ich habe das Buch in einem Rutsch durch gelesen und konnte es kaum aus der Hand legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dieses Buch bitte nicht lesen, 17. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Dieser Satz hätte mich warnen sollen.
Selten so etwas Schlechtes gelesen. Eine Selbstmörderin
die sich nicht verletzen will, aber kurz darauf zum Harakiri
ansetzt. So geht die ganze Geschichte weiter.
Eine seltsam schnoddrige Ermittlerin die einfach nur unsympathisch ist. Habe nicht weiter gelesen, war mir zur blöd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch, 8. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
das war mein erstes Buch von Rosann Hill und ich war begeistert. Gestern habe ich es ausgelesen und werde mir gleich den zweiten und dritten Band auf mein eBook laden. Sehr zu empfehlen. Ich fand es rundum gut gelungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, 24. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Gut zu lesen, Bin ganz zufrieden mit dem Kauf dieses Buches. Der Preis war gut für dieses Buch. zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Story, 16. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Ein super spannendes Buch zu einem sehr dunklen Thema,ein bis zur letzten Seite fesselndes Exemplar! Macht absolut Lust auf den zweiten Fall!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal eine neue Variante eines Ermittlerduos, 4. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Einen sehr kurzweiliges Buch. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Mal eine ganz neue Variante eines Ermittlerduos. Hat mir sehr gefallen und ich hoffe auf weitere spannende Fälle dieses Teams.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes Team, 25. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Eine ungewöhnliche Konstellation von Ermittlern - interessant! Das Thema m. E. gut gewählt; eine Welt, in die uns sonst etwas der Einblick fehlt. Spannend, aber nicht zu konstruiert und durchaus denkbar...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat mir gut gefallen, 20. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Ein toller Krimi, der sich kurzweilig liest. Das Duo Steinbach und Wagner hat mir gut gefallen.
Die Autorin Roxann Hill kannte ich nocht nicht. Ich werde bestimmt weitere Bücher von ihr lesen.
Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wo die toten Kinder leben, 31. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Dieses Buch ist spannend, teils gruselig, einfach gut geschrieben. Man wartet schon auf den nächsten Fall der beiden ungleichen Ermittler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich ..., 30. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wo die toten Kinder leben: Der erste Fall für Steinbach und Wagner (Kindle Edition)
Zwei Fälle in einem Krimi mit schnellem Ende. Kann ich nur weiterempfehlen, Schreibstil und Aufbau haben mir gut gefallen. Sehr spannend. Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9e852108)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen