Kundenrezensionen


146 Rezensionen
5 Sterne:
 (111)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder mal ein Sahnestück abgeliefert!
Hier ist es also, das neue AVANTASIA Werk von Mastermind Tobias Sammet. Die Erwartungen waren hoch. Und im Vorfeld machte mich die Nachricht, das Jorn Lande nicht mit an Bord gegangen ist, schon etwas traurig. Umso mehr habe ich mich aber auf die neuen Gastsänger wie z.B. Biff Byford (Saxon) gefreut.

Hier folgt meine Rezension zu einem ganz besonderen...
Vor 20 Monaten von AVANTASIA veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht, aber auch nichts besonderes
als Einstieg in den Progmetal sicherlich zu empfehlen, als alter Hase kommen einem viele Sachen bekannt vor, es fehlen die Überraschungselemente, die 4/4 werden duchgekloppt, sehr bombastisch
Vor 2 Monaten von Frank W. Költerhoff veröffentlicht


‹ Zurück | 114 15 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenn der Gesang nicht wäre ..., 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Mystery Of Time (MP3-Download)
dann wäre dies eine richtig gute CD. Musikalisch prima, versaut der Gesang leider die Lust am Hören. Für mich ein Fehlkauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, überbewertet und ideenlos, 19. April 2013
Ich halte mich für einen Fan der ersten Stunde. Tobias` erstes Avantasia-Album zählt für mich noch immer zu meinen besten 20 Alben ever. Und er war defenitiv einer der besten Komponisten der Welt. Auch die Folgealben waren genial. Doch dann kam The mystery of time. Ich war selten nach dem Hören einer CD so enttäuscht. Alles schon gehört, alles schon dagewesen, alles total lieblos zusammengeschustert. Tobias klaut und klaut und klaut. Und zwar bei sich selbst - und das auch noch überaus schlecht. Und dann diese sich überschlagenden und überbietenden Ankündigungen in Bezug auf die kommende Welt-Tour. Sorry. Das Ganze sieht doch sehr nach einer billigen Werbe-, Geld- und Prestige-Kampagne aus. Ein Kerl, der seine kreativste Zeit hinter sich hat und noch einmal abkassieren möchte. Schade. Dieses Album hätte er sich sparen können/sollen. Und ich mir auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gähn , das Orchester ist gut , bis Sammet einsetzt, 17. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Mystery of Time (Audio CD)
Irgendwie meint man die Liedern alle schon zu kennen. Das Orchester hätte man durchweg spielen lassen sollen. CD GEKAUFT EINMAL GEHÖRT UND WEGGELEGT. schade
Nachtrag: mir gefällt die Musikrichtung und ich höre MetalOpera fast täglich. Das war also eine ernstgemeinte Kritik an der Qualität der beiden letzten Sammet Alben. Schnell produziert leidet eben die Qualität. Das hier die Band versucht mit fünf Sterne Rezessionen die Bewertungen hoch zu schrauben finde ich unterste Schublade. Nehmt euch lieber die Zeit um ein neues gutes emotiales Album zu produzieren an dem ihr und eure Fans wieder Freude habt und bitte bitte nehmt die Rezessionen eurer Fans ernst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts wirklich Neues, 29. März 2013
Leider gibt es bei Avantasia, wie auch bei Edguy nicht Neues. Die Titel klingen irgendwie, wie auf den vorherigen Alben. Vorbei die Zeiten der Metal Opera. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schon 20 mal gehört....., 29. März 2013
Mit großen Erwartungen habe ich mir dieses Album gekauft und wurde vehement enttäuscht. Jedes Lied hört sich an, als hätte ich es schon 100000 mal gehört. Was wahrscheinlich auch an den schlechten Musikern liegt, die einfach ihr musikalisches Limit erreicht haben. Kein Vergleich zu den Vorgängeralben. Ganz ganz schlecht......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen The Mystery of Time (Limited Digibook), 31. März 2013
ich kannte Avantasia bisher bisher überhaupt nicht, und habe mir aufgrund der Fernsehwerbung und der vielen guten Rezessionen das neue Album gekauft. nach mehrmaligen durchlaufen steht für mich fest:ich bin entäuscht. Die ganze Scheibe klingt viel zu "nett".Wo bitte bleibt die Düsterniss? Wo sind die komplexem Arrangements, wie ich sie zum Beispiel von Nightwish oder Epica gewohnt bin? Alles klingt so, als ob man es schonmal irgendwo gehört hat.Nix neues also.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 114 15 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen