wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen93
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 16. August 2015
Seit einem Jahr benutze ich bereits die Samsung SSG-5100GB/XC 3D-Active-Shutter-Brille (Batteriebetrieb) für den 3D-Betrieb meines Samsung UE50H6270 3D-TVs. Diese verrichtet ihren Dienst auch sehr anständig bis auf den Umgang mit Batterien. Beim Einlegen einer neuen Knopfzelle wird bei Koppeln mit dem TV schon ein 75%iger Füllstand der Batterie angezeigt, der nach einem Film schon praktisch auf 0% fällt. Dennoch läuft die Brille und erlaubt trotz angeblich leerer Batterie locker ein Dutzend Abende in 3D. Die LED an der Brille blinkt zwar permanent rot, aber der Betrieb geht problemlos weiter.

Als nun die SSG-3570 als wiederaufladbare Brille als Aktionsangebot feilgeboten wurde, habe ich zugeschlagen. Und sie erfüllt ihre Aufgabe im 3D-Betrieb genauso wie die SSG-5100. Aber es gibt doch Unterschiede, die für mich den Preisunterschied rechtfertigen:

Die Größe der Gläser
******************************
Schon bei der Nutzung als 3D-Brille fällt auf, dass die Rahmen weniger im Blickfeld liegen. Also mal beide neben- und hintereinandergelegt und schon fällt auf, dass dies Gläser der SSG 3570 ein deutliches Stück größer sind. Nicht wirklich viel, aber gerade so, dass sie aus dem Blickfeld sind und der "Schießscharteneffekt" der SSG-5100 weg ist.

Der Rahmen
******************************
Da die Akkus am Ende der Bügel sitzen ist der eigentliche Brillenrahmen deutlich filigraner.

Der Nasenbügel
******************************
Die SSG-5100 sitzt schlichtweg mit dem Rahmen auf der Nase auf, was nur begrenzt komfortabel ist, insbesondere wenn man den soften Nasenbügel der SSG-3570 mal gespürt hat. Als Brillenträger kann man den Nasenbügel auch einfach abnehmen, um die SSG-3570 über eine normale Brille zu ziehen. Diese liegt dann aufgrund des bogenförmigen Bügels auf dem Rahmen der normalen Brille auf. Das funktioniert ganz prima und ist angenehm zu tragen.

Akku und Laden
******************************
Das Laden erfolgt mittels eines beigefügten USB-Kabels an einem PC, USB-Ladegerät oder einfach an einer der USB-Buchsen des Fernsehers. Dann muss die Brille einmalig durch Gedrückthalten des Schalters gekoppelt werden (Pairing).
Ab sofort schaltet sie sich bei Bewegung ein (grüne LED) und wenige Minuten nach der Benutzung wieder aus (rote LED). Erneutes Koppeln wie bei der SSG-5100 ist nicht erforderlich. Es reicht auch schon eine leichte Berührung der im Regal liegenden Brille, damit sie sich einschaltet, man sollte sie also ein wenig geschützt lagern.

Beide Brillen habe das Problem, dass sie im Gegensatz zu meiner DLP-Brille für den Einsatz mit einem Beamer keine seitliche Abdeckung haben. In einem nicht abgedunkelten Raum hat man daher das Problem, dass sich Dinge hinter einem in der Brille spiegeln. Mit zwei gefalteten und an der Kante zusammengelebten Papierstreifen die über die Bügel gezogen werden kann man dieses Problem aber sehr zufriedenstellend und kostengünstig mildern.

Achtung bei großen Köpfen!
Die Bügel der SSG-3570 sind so lang wie die der SSG-5100. Diese reichen bei meinem Dickkopf prima über die Ohren. Bei der SSG-3570 findet sich hier aber der Akku und die Elektronik als kleine Kästen. Es ist etwas grenzwertig, dass diese nicht wie bei den meisten Leuten erst hinter den Ohren beginnen sondern bei mir schon oberhalb der Ohren, aber es geht noch, da das Gewicht sehr gering ist.

Ich muss schon sagen, dass der Komfort schon sehr angenehm ist die Brille einfach aufzuziehen und der 3D-Spass kann beginnen statt sie erst einschalten bzw. koppeln zu müssen und dann am Ende mal wieder keine Knopfzelle greifbar zu haben.
review image review image review image review image review image
0Kommentar27 von 27 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Die teurere 3D-Brille von Samsung können wir ohne Einschränkungen empfehlen.
Sie sitzt sehr viel besser, als die beim Fernseher mitgelieferten "billigen" Brillen und verrutscht auch nicht mehr. Die Aufladefunktion per USB-Anschluss direkt am TV ist auch genial. Das Wechseln der Batterien für die Brillen entfällt somit.
Da wir den direkten Vergleich (2 mitgelieferte, "billige" und 2 "teurere" Brillen) haben, kann ich jedem der auf seinem Samsung-TV 3D-Filme schauen will, diese Investition nur empfehlen.
Wenn ich überhaupt einen Stern abziehen müsste, dann nur für den stolzen Preis.
Aber alles in allem sind wir voll zufrieden, deshlab 5 Sterne!
0Kommentar20 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Auf die Funktionalität des Gerätes wurde hier schon hinreichend eingegangen - und diese Kommentare hatten natürlich einen positiven Einfluss auf die Kaufentscheidung. 4 Exemplare wurden geordert und auch Amazon-mässig termingerecht geliefert.
Von den 4 Brillen jedoch verweigerten 3 (in Worten: drei!!) das Starten/Pairen ebenso wie das Aufladen - virtuell tot, no signs of life (keine blinkende LED, nichts).
An den drei verbleibenden Geräten wurden ohne Erfolg alle Permutation von Ladegeräten (incl. Original-TV, fast charing devices, Computer USB ports etc.) und Kabeln (Original, bewährte andere USB Kabel) ausprobiert - bedauerlicherweise jedoch ohne jeden noch so kleinen Erfolg.
Eine Rücksendung dreier Brillen stand kurz bevor.
Aufgrund der angedachten Unwahrscheinlichkeit, dass 3 von 4 Brillen defekt sein sollten und der jahrelange positiven Erfahrungen mit Samsung-Geräten diverser Art begannen Internet-Recherchen. Tieferes Nachforschen forderte folgendes zutage:
* Direkt neben dem USB-Port an der Brille ist ein kleines Loch - ein Reset-Button.
* Mit (trivialwerweise) dünner Nadel diesen Button (für mehrere Sekunden?) gedrückt halten - Gerät war nicht über USB verbunden
* funktioniert !!!! Alle drei dysfunktionalen Brillen konnten erfolgreich reanimiert werden
Danke, liebes Internet. Und schade eigentlich, dass solche Probleme an den Kunden durchschlagen und in der Doku weder das Problem noch die pure Existenz eines solchen Reset-Buttons beschrieben ist.
Na ja, Schwamm drüber - tut.
0Kommentar14 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
3D Fernsehen... ein Thema für sich. Die Active-Shutter Technologie funktioniert ganz gut, gelegentlich habe ich kleinere Bildstörungen. Vielleicht saß dabei auch die Brille nicht richtig.

Top:
- Für Brillenträger kann der Nasenbügel entfernt werden, die 3D Brille liegt dann auf der normalen Brille auf.
- MicroUSB Ladeanschluss, kein Proprietärer Anschluss
Negativ:
- Die Brille schaltet sich bei jeder Bewegung ein, das schließt das Öffnen einer Schublade oder das versehentliche An-stupsen des Tisches mit ein. Man sollte also den 3D Genuß etwas planen, damit man die Brillen vorher nochmal laden kann.
- Zum Laden sollte man bei mehreren Brillen einen aktiven USB Hub o.ä. haben, das Laden über den Fernseher wird dann lästig.
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Bisher habe ich mit zwei günstigen Brillen von Samsung 3D Filme geschaut. Diese waren bei meinem LED 50 Zoller dabei. Die Samsung SSG-3570 ist sehr leicht, und Top verarbeitet. Gerade für Brillenträger sehr zu empfehlen! Das beste aber: mit dem mitgelieferten USB Kabel, läßt sie sich schnell aufladen! Das gefällt!! Kauftip!!
22 Kommentare8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2015
Habe diese Brille zu meinem H6470 nachgekauft, weil das mitgelieferte Modell sehr schwer auf der Nase sitzt. Nach einem halben Jahr Nutzung kann ich folgendes Fazit ziehen:

Die Brille ist von guter Qualität. Akku-Laufzeit geht in Ordnung, Nachladen geht schnell. Das Modell ist gut ausbalanciert und daher relativ bequem. Die dicken Bügelenden sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber irgendwo müssen Akku und Technik ja untergebracht werden. Störend finde ich den, aufgrund fehlender Krümmung der Brille, großen seitlichen Abstand zum jeweiligen Auge. Dies mag für die Funktion notwendig sein. Allerdings kommt hier, gerade beim Fernsehen bei Licht, viel von eben diesem Licht hinter das Glas, was zu Reflexionen führen kann.

Ein Tipp an die Herrschaften, deren Brillen sich nicht nachladen lassen, bzw. auf nichts mehr reagieren:
Genau das habe ich kürzlich auch erlebt. Es handelt sich dabei aber nicht um einen reparaturbedürftigen Defekt. Lediglich muss die Brille resettet werden, dann geht wieder alles - zumindest bei meinem Exemplar.

Ich kann die Brille empfehlen und finde auch den derzeitigen Preis akzeptabel. Ein Stern Abzug wegen des seitlichen Lichteinfalls und der sperrigen Lagerung wegen starrer Bügel.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2015
Gute Brille. Allerdings ist folgendes zu beachten :
An alle, die nach längerer Nichtbenutzung den Eindruck haben, dass die Brille defekt ist:
Fast alle irren sich !
Die Brillen sind dann tiefenentladen und laden erst wieder, wenn man den Resetknopf (kleines Loch neben der Buchse für das USB Ladekabel) mit z.B. einer Büroklammer mehrere Sekunden gedrückt hat. Dies sollte logischer- und sinnvollerweise bei gestecktem Ladekabel geschehen.
Danach laden die Brillen im Normalfall wieder.
11 Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Klasse Brille. Sie tràgt sich sehr angenehm. Auch das Preisleistungsverhàltnis paßt. Ich benutze diese Btillen nun schon ein paar Wochen und bin begeistert. Klare saubere Bilder. Ich kann diese Brille ohne Bedenken weiter empfehlen.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2015
Insgesamt habe ich nacheinander 3 Brillen bestellt. 2 konnte ich nicht in Betrieb nehmen. Bei der 3. ist es mir (eher durch Zufall) gelungen.
Der Reihe nach:
Da ich Brillenträger bin und somit die zum Fernseher mitgelieferten Brillen nicht das Optimum waren, bestellte ich obigen Artikel. Keinerlei Funktion! Rücksendung und Ersatzlieferung. Mit der 2. Brille das gleiche Ergebis, keine LED, kein Laden , kein Pairing. Auch ein Anruf beim Samsung Kundendienst brachte keine Lösung.
Nach nur 2 Tagen die 3 Brille erhalten (Lob an Amazon für den schnellen Service). Auch diese Brille ließ sich weder laden noch pairen, auch ein erneuter Anruf beim Samsung Support half nicht weiter. Dann die Erleuchtung des Verzweifelten:
Bei genauem betrachten der Brille fielen mir neben der USB-Ladebuchse noch 2 kleine Löcher auf. Das Eine dient zum Verhaken der Schutzklappe, das Andere erinnerte mich an (alte) Resetlöcher. Wie in früheren Zeiten nahm ich also das Ende einer Büroklammer steckte es in besagtes Loch und konnte gegen einen leichten Widerstand tatsächlich der Brille eine Reaktion entlocken. Die LED ging an, das Pairing war kein Problem. Gutes, helles Bild, prima Sitz auch ohne Nasenwangen.
Die Bedienungsanleitung und der Support erwähnen dieses Reset (oder Einschalten?) zum Start mit keiner Silbe. Eine ausgesprochen schwache Leistung!
Da die Brille das tut was sie soll (und besser als die mitgelieferten einfachen) korregiere ich mein Urteil von einem auf vier Sterne. Den 5., leeren Stern bekommt Samsung Support samt der schwachen Bedienugsanleitung.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
Angenehmer Trage Komfort.
Leichte Brille die man auch problemlos über seiner normalen Brille tragen kann.
Gute Bildqualität.
Diese Brille ist rundum zu empfehlen.
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen