Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Jetzt informieren Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juli 2013
Habe einen LE37R72B Samsung TV von 2006, einen KabelBW Receiver und meine PS 3 an der Anlage angeschlossen. Möglich ist das durch die HDMI-Input Schnittstelle. Audio Wiedergabe über Bluetooth funktioniert auch super. Ist der Kracher bei Partys: Welches Lied wollt ihr hören? Einfach mit dem über Bluetooth verbundenen Smartphone zb über YouTube Lieder laufen lassen und über das Heimkino hören. Somit wird jedes Smartphone zum DJ für die Hosentasche.
Zu den Online Funktionen kann ich noch nichts sagen da bisher nicht benutzt.
Über die Heimkino Fernbedienung lässt sich mein sieben Jahre alter Fernseher einwandfrei bedienen.
USB Sticks, USB Festplatten und MP3 Player einfach über die USB Schnittstelle auf der Frontseite anschließen, und schon ist DVD oder CD brennen eine Sache der Vergangenheit.
Der Sound ist auch super!
Würde das System jederzeit wieder kaufen und kann es nur empfehlen.

Nachtrag:
Inzwischen bin ich mit dem Gerät online über Kabel (für WLAN ist ein Samsung USB Adapter nötig, brauche ich nicht): Es gibt eine große Vielfalt an Samsung Apps und viele externe Apps zum runterladen, zb Maxdome, YouTube, FC Bayern TV, Mercedes Benz, Kinder Spiele App, Bild.de...
Die Geschwindigkeit ist nicht überragend aber akzeptabel. Ist schließlich ein Heimkino und kein PC.
Das besondere an YouTube: Jedes Smartphone lässt sich über die YouTube App mit dem Heimkino koppeln, dadurch ist das Smartphone die YouTube Fernbedienung. Echt Super!
Der integrierte Browser ist nur mit einer externen Tastatur empfehlenswert. Man sollte jedoch wie schon gesagt kein hoches Tempo erwarten.
Der Sound ist richtig Klasse. Gefällt uns immer besser. Fernsehen macht so viel mehr Spaß. Möchte nie wieder darauf verzichten.

Weiterhin 5 Sterne!

Nachtrag:
Wir konnten es nicht aushalten dieses tolle 3d fähige Heimkinosystem aber keinen 3d Fernseher zu haben, also wurde der alte aber stets zuverlässige Samsung TV verkauft und jetzt schmückt ein UE40F6500 unser Wohnzimmer.
Das Zusammenspiel dieser beiden Samsung Geräte ist wunderbar. 3d der Extraklasse!
Wie konnten wir nur solang darauf verzichten. Jetzt ist alles viel einfacher. Nur noch eine Fernbedienung, ein HDMI Kabel dank Audiorückkanal (ARC), die Geräte lassen sich optimal aufeinander abstimmen und sind wie füreinander gemacht.

Interessant für Playstation 3 Spieler: Sobald man die PS3 über HDMI an einen mit dem Heimkino verbundenen Fernseher anschließt, kann man den Ton problemlos über das Heimkino wiedergeben. Perfekt!

Letztens habe ich den Bundesliga Live Stream über Web Radio per Smartphone gehört. Dann ist mir eingefallen, dass ich es ja über die Anlage anhören kann: Bluetooth an, Heimkino an, Stadionfeeling im Wohnzimmer...

Danke Samsung :)

Ergänzung:
Ich kann die negativen Rezensionen nicht bestätigen: Der Lüfter ist kaum hörbar so dass man gar nicht merkt wann er läuft.
Und nein, es ist technisch gar nicht möglich den Ton der Anlage mit einer anderen Fernbedienung zu verstellen, die zu einem Gerät gehört, welches über Toslink angeschlossen ist.
66 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2013
Warum habe ich mich für dieses System entschieden?
Da ich den Ton meines LG Fernsehers aufbessern wollte hab ich mich schnell für ein Komplettsystem entschieden. Es sollte 2.1 sein, da der Raum in dem es genutzt wird relativ klein ist (ca. 10 qm). Ich war mir nicht sicher ob nicht das kleinere HT-F4200 System reichen würde, aber ich hab mich letzten Endes für dieses hier entschieden weil der Aufpreis nur gering ist. Ich war etwas unsicher, da es keine richtigen Tests oder Bewertungen gab, dachte mir aber, so schlecht kann es ja nicht sein. Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht!

Die ganze Sache ist schnell aufgebaut und man kann nach einem kurzem Setup sofort loslegen. Mein LG TV kommt mit dem Samsung System super klar! Ich kann alles mit einer Fernbedienung steuern und auch das an-/ausschalten funktioniert.

Der Ton reicht für meine Anforderungen vollkommen aus. Der Bass ist super und die kleinen Satelliten liefern klaren Ton. Die Lautstärke reicht auch für große Wohnzimmer. Musik sowie Filme machen richtig Spaß und kein Vergleich zu den integrierten Lautsprechern meines TVs! Ich muss dazu sagen, ich habe nicht viel Ahnung von Audio und Hifi aber für mich ist der Sound klasse.

Das Design gefällt mir auch sehr. Die Verarbeitung ist gut. Das Laufwerk ist nicht störend und die Bildqualität ist sehr gut.

Pro
+ guter Sound
+ schönes Design
+ Preis-Leistungs-Verhältnis TOP!

Noch nichts negatives aufgefallen

Ich kann dieses System allen empfehlen, die den Ton ihres TVs aufbessern wollen und das zu einem guten Preis.
Kaufempfehlung !

EDIT 17.03.2014:
Ich hatte vor kurzem Probleme mit dem Laufwerk oder den HDMI-Ausgängen. Bei DVD- und Bluray-Wiedergabe traten alle paar Sekunden
Bildaussetzer auf. Nach Kontakt mit Samsung hab ich das System eingeschickt und nach ungefähr eineinhalb Wochen kam das reparierte
System wieder. Gekostet hat es mich nur den Hin-Versand, der Rest griff mit der Garantie.
Zusätzlich zu dem guten System also auch noch guter Service! Man kann hiermit nichts falsch machen (der Preis ist mittlerweile sogar
um beinahe 20 Euro gesunken).
1212 Kommentare|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Da wir ebenfalls einen Samsung Fernseher besitzen, ist die Bedienung beider Geräte mit einer Fernbedienung echt eine geniale Sache. Die Einarbeitungzeit ist wirklich schnell und man kommt auch ohne Vorahnung damit gut klar.
Der Sound ist einfach nur spitze - wirklich 5 Sterne wert. Schon enorm was die Boxen da leisten.
Der Player "frisst" wirklich alles, seih es USB-Stick, externe USB-Festplatten, selbst gebrannte DVDs oder handelsübliche Blu-Rays,
bisher hatte ich nirgends Probleme, top - so hatte ich mir es auch vorgestellt. (AVI, Xvid,mkv alles Prima)
Gebrannte DVDs sind schon hörbar im Laufwerk, jedoch empfinde ich das Geräusch nicht wirklich als störend.
Wenn man nicht gerade eine gleichwertige Kinoatmosphäre mit Dolby Surround benötigt, jedoch schon wirklich klaren Sound mit guten Bass will, ist man hier Goldrichtig.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
Wir haben uns das HT-F5200 2.1 Heimkinosystem gekauft, weil wir zu unserem Samsung F6500 Smart TV eine platzsparende, edel aussehende und technisch gut passende Heimkinoanlage gesucht haben.

Positiv:
+ Der Player spielt CDs, DVDs, Blu-rays und 3D-Blu-rays komplett problemlos ab.
+ Die Lautstärke ist für ein normales Wohnzimmer mehr als ausreichend.
+ Der Klang ist natürlich viel besser als der des TVs und unserer Meinung nach auch wirklich gut.
+ Das Gerät lässt sich (nach etwas gefummel) optimal mit unserem Smart TV betreiben. Egal ob wir eine Sendung im TV sehen oder über den TV Radio hören, die Anlage spielt alles ohne Probleme ab und alles ohne aufwändige Verkabelung. Lediglich ein HDMI Kabel verbindet TV und Anlage.
+ Der Player hat einen Netzwerkanschluss und bietet viele Samsung Smart TV Funktionen (die wir aber nicht nutzen, da unser TV Wlan hat und ebenfalls Smart TV)

Neutral:
Wenn man das Gerät einschaltet und es liegt eine Blu-ray oder DVD im Player hört man das Laufwerk etwas. Uns stört das nicht und im normalen Betrieb höre ich keine ungewünschten Nebengeräusche von der Anlage.

Fazit:
Alles in allem sind wir mit der Anlage sehr zufrieden. Sie spielt alles ab, ist ausreichend laut, sieht hochwertig aus und alles zu einem günstigen Preis.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Heutige Flachbildschirme sind mittlerweile so schmal geworden, dass bautechnisch keine voluminösen Lautsprecher verbaut werden können und deshalb der Ton darunter leidet. Vor allem Töne aus dem mittleren und tiefen Spektrum fehlen.

Ich selber hatte mir vor einiger Zeit ein Samsung SmartTV gekauft. Zwar kommt aus diesem vernünftiger Ton heraus, aber bei Kinofilmen fehlte doch der richtige "Wumms". Deshalb entschied ich mich, das Heimkinosystem HT-5200 vom selben Hersteller zu kaufen.

Den Kauf habe ich keinesfalls bereut - im Gegenteil. Das System ist sehr gut verpackt, sodass alle Teile beim Transport geschützt sind. Sobald alle Teile ausgepackt sind, lässt sich das System auch ohne Anleitung sehr schnell zusammenbauen. Die beigelegten Kabel sind farblich gekennzeichnet und lassen sich ohne Probleme verbinden. Die richtige Polarität an den Lautsprechern ist somit gewährleistet.

Wer das System über HDMI und ARC (Audio Return Channel) verwendet, sollte noch extra das passende HDMI-Kabel dazu besorgen, was leider nicht mitgeliefert wird. Ich habe mir das "CSL - 1m Platinum High Speed (HQ) HDMI Kabel" mit ARC-CEC angeschafft, das genau richtig für den Einsatz ist. Es ist das einzige Kabel, mit dem das Heimkinosystem mit dem SmartTV verbunden ist. Die beiden Systeme erkennen sich automatisch und man kann ohne aufwendiges Einstellen entscheiden, ob der Ton am TV oder über das Soundsystem ausgegeben werden soll.

Der Ton ist sehr kräftig und klar - trotz kleinen Lautsprechern. Jetzt macht es auch wieder Spaß, Kinofilme auf Blurays anzuschauen. Auch 3D-Blurays lassen sich einfach verwenden: Scheibe einlegen, im Filmmenü die 3D-Version auswählen und das SmartTV erkennt das Bildsignal automatisch. Anschließend die 3D-Brille aufsetzen und den Film genießen.

Einstellungen habe ich kaum vorgenommen. Wer es gerne individuell anpassen möchte, kann auch von den umfangreichen Einstellmöglichkeiten Gebrauch machen. Zum Beispiel lässt sich der Abstand der Lautsprecher einstellen. Die Fernbedienung ersetzt bei mir die Fernbedienung des SmartTVs.

Ein SmartTV ist keine Grundvoraussetzung für die Anschaffung dieses Systems. Es macht eigentlich aus jedem TV mit HDMI-Schnittstelle zu einem SmartTV: Internetdienste wie YouTube, Facebook, Twitter und allgemeines Surfen sind möglich und lässt sich ohne Probleme mit weiteren Apps erweitern. Ein USB-Stick mit zum Beispiel Bildern oder MP3s lässt sich auch ohne weiteres einstecken.
66 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Der Aufbau des Geräts ist sehr einfach, die Inbetriebnahme erfordert wegen der vielen Funktionen einiges Geschick und etwas Zeit. Der UKW Radioempfang über Kabelanschluss ist tadellos, die Sendereinstellung ist etwas mühsam. Die Einstellungen des Equalizers sind erstmal etwas schwach, können aber - wenn man mal rausgefunden hat wie es geht - auf einen wirklich guten und satten Klang getrimmt werden. Die Verbindung zum Samsung LED-Fernseher UE46 funktioniert über HDMI und optisches Kabel super. Die Internetfunktionen habe ich bis jetzt nicht getestet weil noch nicht benötigt.
Der Kinosound haut einen erstmal glatt um, was die kleinen Lautsprecher hier an satter Leistung und Dynamik abliefern ist wirklich beachtlich. Da wackelt das Wohnzimmer schon bei mittleren Lautstärken. Die Wiedergabe von DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray funktioniert einwandfrei, das Laufwerk gibt nur beim Starten von Discs Geräusche von sich läuft ansonsten unauffällig leise. Diese Platz sparende Heimkinoanlage ist zum Amazon Schnäppchenpreis von 156,59€ sehr empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Der Klang ist gut, der Subwoofer stark. Ich selbst der sich in Veranstaltungstechnik schon ein bisschen auskennt bin vollkommen mit dem Sound zufrieden.
Natürlich gibt es bessere Lautsprecher, aber für das heimische Wohnzimmer TOP !!! (Manch andere Rezension kann ich daher nicht nachvollziehen.)

Wer einen guten Sound und komfortable Bedienung, um Filme und Musik im Wohnzimmer wiederzugeben, haben möchte ist bei diesem System gut aufgehoben.

Die Wiedergabe von DVD's und Bluray's ist so wie es sein soll: GUT !

Die Wiedergabe des Fernseh-Audio-Signals über HDMI ist mit meinem Samsung Smart TV UE40ES5700 problemlos möglich.

Die Wiedergabe über Bluetooth von meinem Handy, sowie von meinem Laptop funktioniert einwandfrei und ist eine tolle Sache !!!

100%ige Kaufempfehlung !!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Nach dem ich mit der Samsung Soundbar HW-F450 nicht glücklich geworden bin, wurde, aufgrund der Kommentare in der Rezensionen, das Heimkinosystem HT-F5200 bestellt.
Was wurde angestrebt/erwartet
Prio1: Sauberer TV-Klang
Prio2: Möglichkeit, Ton über USB und BT abzuspielen.

Auf der Liste relativ unten: Filmkonserven in 3D schauen.

Schnell geleifert bekommen und ohne Probleme aufgebaut. Die farbig markierten Lautsprecher und Kabel helfen dabei, die Anlage so aufzubauen, wie der Hersteller es vorgesehen hat.
Als erstes HDMI-Kabel (lag keines dabei) und 3D Blueray besorgt und getestet: Fast schon besser als im Kino.
Das Laufwerk macht beim Einlesen der Disk sehr deutliche Geräusche, die aber beim Abspielen kaum auffallen (wenn der Ton aus ist. Läuft der Ton, hört man das Laufwerk nicht).
Musik von einem USB-Stick konnte schon mehr überzeugen, als über die Soundbar HT-F450 abgespielt, hat aber so ihre leichte Schwächen. Mit dem Equalizer konnte man den Sound gut nach eigenem Geschmack einstellen.

Die Menüführung ist Samsungtypisch und die Fernbedienung (mit selbstleuchtenden Tasten für Play, Stop usw.) kann zum Steuern des Samsung-Fernsehgerätes gleich mitverwendet werden (Vorwahltasten für BD odr TV drücken). Die Fernbedienung sieht der TV-Fernbedienung sehr ähnlich und man findet sich sehr schnell zurecht.

Zum Schluß die Enttäuschung: es wird kein TV-Sound vom UE55F6890 ausgegeben. Der optische Ausgang am TV gibt "Licht", nur die Anlage gibt keinen Ton ab. Der Fernseher hat keinen AV oder HDMI-Ausgang. Über Sound Share habe ich die Anlage auch nicht erreichen können.

Leider musste ich aufgrund dieser Inkompatibilität (ob in meinem Kopf oder zwischen den Geräten) die Anlage zurück senden.
Hoffe, mit einer höherwertigeren Soundshare-Soundbar und einem BD-Player, meine oben genannte Ziele erreichen zu können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2016
Top Einsteiger Heimkino System, läuft Prima und sieht gut aus, nicht zu glauben was aus den kleinen Boxen kommt! Preis Leistung mehr als gelungen, einziges Manko ist das es kein Wlan hat, aber bei dem Preis ist das wohl auch nicht zu erwarten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Die Samsung HT-F5200 ist eine ordentliche 2.1 3D Bluray Heimkinoanlage. Was aus den kleinen Boxen rauskommt ist schon nicht ohne. Der Blurayplayer kann 3D Filme abspielen und per Netzwerkabel Smarthub Inhalte darstellen wie z.b. Amazon Prime Video,Netflix usw. Hier stimmt definitv das Preis/Leistungsverhältnis
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)