Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen72
4,4 von 5 Sternen
Preis:339,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Oktober 2014
Was soll ich sagen ... wir hatten schon das Vorgängermodell intensiv betrachtet - der EV3 und die neue Software sind aber nochmals eine Steigerung - das Warten hat sich also gelohnt. Entgegen der Altersangabe von 10+ baut mein Sohn (8 Jahre) mit steigender Begeisterung nach einer kurzen "Begleitphase" eigenständig Modelle.
Die Entwicklungsoberfläche ist deutlich besser verständlich als beim NXT - durch die graphische Visualisierung ist mein Sohn auch eigenständig in der Lage kleinere Programme zu entwickeln. Auch das Verbinden per Bluetooth zum Mac und zum iPad bzw. iPod ist für ihn keine wirkliche Herausforderung mehr.
Nächster Schritt ist die Erweiterung mit Sensoren ... Ich denke, wir werden viele Jahre Freude mit dem EV3 haben :)

Bei Kindern <6 Jahren ist besonders auf die Sensoren zu achten, damit diese nicht einen Schaden nehmen.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2016
War ein Geschenk für unseren Sohn.
Alles wunderbar. Er hat sich sehr darüber gefreut und verbringt jede freie Minute damit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
Von diesem LEGO Baukasten können sie vielfach profitieren:
LEGO hat sich hier sehr viel überlegt und sogar am iPad eine APP frei zur Verfügung gestellt, mit dem sie eine Vielzahl von vorgebauten Beispielen nachbauen können. Leider - und wahrscheinlich aus gutem Grund - wird nur ein Beispiel als Handbuch in gedruckter Form mitgeliefert. Sie benötigen mehr oder weniger ein mobile Device um in den Genuss aller Anleitungen zu kommen.
Dazu gibt's auch eine online Community, welche über diese LEGO App Anleitungen und eigene creative Lösungen mit ihnen teilen kann. Der Computer (Brick) ist leider wirklich immer noch ein riesen Teil und benötigt 6 Batterien. Mir kommt's ein wenig gross vor, aber wahrscheinlich ist es vom Vorteil für die kleineren kreativen Kunstler von uns. Der Brick hat 4 Ports jeweils als Eingang und Ausgang. D.h. 4 Komponenten können gleichzeitig angesteuert warden bzw. 4 Sensoren können Input liefern. Zur Programmierung selbst ist dann ein PC notwendig. Schade, dass dies nicht auch gleich per iPad erfolgen kann.
Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt mit dem Baukasten. Einfach genial - finde ich für Kinder, welche standing nach mehr Ideen suchen und eigene Kreativität miteinbringen können. Unser 7 Jahre alter Sohn hat nach Bauanleitung fast ohne Hilfe alles selbst zusammengebaut. Trauen sie sich ruhig - jedoch nehmen sie sich bitte auch Zeit, um ihren Kindern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
eins vorneweg, ob der Preis angemessen ist, muß jeder für sich selbst entscheiden ;-)
Allerdings sei darauf hingewiesen, dass keine gedruckte Anleitung der Robotor beiliegt;
Bedienungsanleitung ebenfalls nicht. Eine Aufbewahrungsbox der Kleinteile, Motoren und Sensoren, usw... fehlt ebenfalls.

Mir völlig unverständlich ist, dass der track3r nur in einer Version als Bauanleitung gnädigerweise
beiliegt; wenn man aber die anderen Variationen mit Anleitung bauen möchte, muss man diese aus dem PDF
heraus nocheinmal drucken, oder manuell vom Drucken ausschließen.

Warum Drucken?
Wenn man zu zweit oder dritt baut, sollte man wenigstens ein 10" Tablet haben - solange man auf dem Boden alles
zusammenbauen möchte, der man belegt für viele viele Stunden einen großen Schreibtisch mit PC oder Laptop mit jeweils
großem Monitor.
Da mangels großen Tisch, der dauerhaft mit Legobausteien belegt werden kann und nur ein Tablet mit max. 7,7" zur Verfügung
steht, favorisiere ich klar die Druckversion.

Zum Starten und Aufbewahren benötigt man zusätzlich:
1. Zum Drucken (wenn man denn möchte):
einen duplexfähigen Drucker und massig Papier: Ich drucke Duplex mit zwei Druckseiten pro Blatt Papier (also 4 Druckseiten pro DIN A4 Seite)
2. stabiler Leitzordner, Locher für bis zu 70 Seiten beschleunigt das Ablegen.
3. Aufbewahrungsboxen, z.B. aus dem Baumarkt
Auf der Verpackung steht außerdem: 6x AA-Batterien, 2x AAA Batterien: Aus Erfahrung empfehlen sich eneloop: http://www.amazon.de/Panasonic-eneloop-Ready--BK-3MCCE-8BE/dp/B00JZBX8DQ/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1459337567&sr=1-2&keywords=eneloop

Wer den Schwierigkeitsgrad beim Aussuchen der Kleinteile nicht erhöhen möchte, sollte nicht schwarz/weiss drucken ;-)

Der Zusammenbau gestaltet sich einfach, das Überspielen der Software aber ein wenig haklig. Selbst nach Aktualisierung der Firmware wird das Steuerungsprogramm nur mit <Sofort Ausführen> übertragen: Wenn also das USB Kabel zu kurz ist....
Das Design ist erste Klasse und die einzelnen Roboter machen lange sehr viel Spaß!

Klare Kaufempfehlung, trotz nicht ganz ausgewogenen Preis-/Leistungsverhältnis.

Tip: Mit etwas Geschick, lassen sich andere Lego-Modelle mit Mindstorm aufrüsten: Beispiele gibt es genügend auf youtube.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Für angehende Programmierer (oder Ingenieure) ist dieses Spielzeug wirklich toll.
Zum Aufbau durchaus komplexer Lego-Modelle kommt hier noch die Programmierungsarbeit hinzu, die das Ganze dann vollkommen macht.

Einen Stern Abzug gibt es, weil der Preis für ein Spielzeug für Kinder diesseits der Teenager-Grenze schon wirklich extrem hoch ist.
Zusätzlich ist es eigentlich nötig, sich eines der extra erhältichen (dafür aber auch sehr gut gemachten) Bücher dazu zu bestellen. Denn dann kann das o.g. Kind wirklich Schritt für Schritt in die Technologie hineinwachsen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2015
So many different possibilities, so many different things to build. Although it is fun as a game there are so many things for a kid to learn; programming, mechanics, electronics, robotics. The most important thing though about Mindstorms is that it helps a kid to start thinking productively, finding his/her way toward solutions and implementing them.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2016
Mit der Lieferung über Amazon hat es dieses Mal sauber gehakt. Absolut ungewohnt bei Amazon. Viel zu lange und zu unsicher. Deshalb ein Stern Abzug.
Mindstorms an sich ist ein vielseitiger und interessanter Bausatz, der sicher Erwachsene genauso juckt wie Kids :-). Unzählige Möglichkeiten und wie üblich bei Lego: tolle Verarbeitung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2015
Der EV3 ist das coolste, was Lego zu bieten hat. ABER ist meiner Meinung erst für Kinder ab 13 Jahren wirklch brauchbar. Der Roboter muss durch ein grafisches Programm programmiert werden und erfordert doch logisches Denken. Kinder unter 13 Jahren, tun sich wirklich schwer und bauen wenns ganz blöde läuft Frust auf.

Fazit: SUPER. ABER nichts für Kinder unter 13. Auch Erwachsene haben ihren Spass.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Diese Box ist zwar teuer, aber macht sehr viel Spaß.
Auch meinem 10 jährigen Sohn, der endlich die Ergebnisse seiner Programmierung sieht.

Die Programmierung ist recht einfach und die Parameter sind gut zu verstehen.
Einziges Mano, per Bluetooth bekomme ich die Legobox weder mit meinem PC mit Bluetooth4-Dongle von Sitemap, noch mit einem Samsung Notebook (Bluetooth eingebaut) gekoppelt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Nachdem wir den ersten Roboter zurückschicken müssten, da das 'Herz' kaputt war, ist nun alles prima. Der üblich Spaß beim zusammenbauen und anschließend jede Menge Spaß am Programmieren und umbauen. Unser 12jähriger hat sich Lego Mindstorms zum Geburtstag gewünscht - ich bin froh, nicht gleich wegen des Preises abgeblockt zu haben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 24 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)