Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Soundbar mit gutem Klang
Positiv:
+ Klangqualität
+ Design
+ Anschlüsse

Negativ:
- Anzeigetexte auf dem Display
- Fernbedienung

Um den neu erworbenen Google Chromecast und dessen Musik-Streaming-Dienste optimal nutzen zu konnten, suchte ich nach einer kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Möglichkeit, den schwachen Ton...
Vor 6 Monaten von Christian Klein veröffentlicht

versus
49 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Samsung HW-F350
Irritiert durch die unterschiedlichen Bewertungen dachte ich mir, dass muss ich selbst ausprobieren. Mein neuer Samsung Flachbild-Fernseher hat einen lausigen Ton. Hier muss man beim Kauf mehr drauf achten und vielleicht ein paar Euro mehr ausgeben, mal so nebenbei. Jetzt habe ich also diesen Fernseher mit schlechtem Ton und ich wollte ihn mit dieser Soundbar aufpeppen...
Vor 16 Monaten von Nescio veröffentlicht


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Soundbar mit gutem Klang, 2. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Positiv:
+ Klangqualität
+ Design
+ Anschlüsse

Negativ:
- Anzeigetexte auf dem Display
- Fernbedienung

Um den neu erworbenen Google Chromecast und dessen Musik-Streaming-Dienste optimal nutzen zu konnten, suchte ich nach einer kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Möglichkeit, den schwachen Ton meines Sharp-Fernsehers zu verbessern. Die Samsung-Soundbar erschien attraktiv und so habe ich zugeschlagen.

Die Soundbar ist recht breit, steht also bei meinem 32-Zoll-TV über, was mich aber nicht weiter stört. Sie ist recht schick und in einfachem schwarz gehalten. In der Mitte ist ein Display angebracht, über das durch verschiedene Menüs navigiert werden kann. Auf der Rückseite sind verschiedene Anschlüsse (Strom, AUX, USB, Optical) vorhanden. Bluetooth ist in dieser günstigen Variante nicht enthalten. Außerdem sind noch einige Kontrollmöglichkeiten überhalb des Displays angebracht (Ein-Schalter, Lauter, Leiser). Zusätzlich gibt es noch einen externen Subwoofer, der zwar relativ groß ist, trotzdem gut und schlich aussieht.

Das Anschließen des Fernsehers ist denkbar einfach. Entweder via AUX- oder Optischem-Kabel wird die Soundbar angeschlossen und los geht’s.

Deutlich komplizierter ist dahingegen die Bedienung der Fernbedienung, die leider auch klein und billig aussieht. Hier steuert man mit nur die Hälfte der Knöpfe die Soundbar - der Rest ist für einen Samsung-Fernseher (sofern man denn einen hat). Das hilft natürlich der Mehrzahl der Nutzer nicht weiter, sorgt aber dafür, dass man sich kaum zurecht findet - es gibt zum Beispiel zwei Ein-Schalter. Außerdem ist die Menüführung sehr schlecht. Die einzelnen Menüelemente werden in dem kleinen Display der Soundbar angezeigt - das aber viel zu klein für die ausufernden Bezeichnungen ist.
Beispielsweise kann man verschiedene Modi der Klangwiedergabe durchschalten (Film, Musik, Spiel usw.). Allerdings steht dem ganzen die Elementbezeichnung voran, sodass sich folgende Szenarien ergeben: “3D Sound Plus Off” -> “3D Sound Plus On” (und Ähnliches), allerdings ist immer nur ein Drittel des Textes zu sehen, wodurch die Navigation durch die Menüs erschwert wird. Hier wäre ein simples On/Off auf dem Display besser - man weiß ja, auf welchen Knopf auf der Fernbedienung man gedrückt hat.

Der Klang des Geräts ist hingegen sehr gut und für ein Wohnzimmer absolut ausreichend. Die Bässe sind sehr satt und auch für basslastige Musik oder Videospiele geeignet. Der Ton wirkt insgesamt kräftig und die Soundbar leistet tontechnisch einen sehr guten Dienst.

Alles in allem würde ich die Soundbar nochmal kaufen, da sie für einen akzeptablen Preis eine gute Leistung liefert. Das Design der Bar und des Subwoofers ist schlicht und edel, das der Fernbedienung leider überladen und billig. Wer auf der Suche nach einer günstigen Verbesserung des TV-Sounds ist, kann ruhig zur Samsung Soundbar greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


197 von 211 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung HW-F350, 25. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Hallo!

Da Ich den ohnehin bereits beeindruckenden Sound meines neuen Samsung UE42F5070 (Rezension vorhanden) verbessern wollte, habe Ich mir die Samsung HW-F350 Soundbar mit Subwoofer gekauft und per optischen Digitalkabel (Toslink) an meinen LED TV angeschlossen.

Ich lege Wert auf guten, ausgewogenen Klang und nicht auf übertriebenen Bass oder Lautstärke, was von dieser Soundbar mit Subwoofer zu meiner vollen Zufriedenheit ausgeführt wird.

Es mag sicher bessere Soundbars geben, welche dann allerdings auch im Preis um ein vielfaches höher liegen.

Preis / Leistung: 5 Sterne

Die Soundbar ist schön schmal und besitzt mittig an der Front ein leicht ablesbares Display. Desweiteren sind an der Oberseite vier Sensortasten angebracht.

Die Samsung HW-F350 hat nebst dem Netzanschluss folgende Anschlussmöglichkeiten .....
* 1x USB
* 1x optisch (Toslink)
* 1x Aux in
* 1x Subwooferausgang

Der Subwoofer ist Kabelgebunden und besitzt ein ausreichend langes Lautsprecherkabel mit "speziellen" Stecker. Zusätzlichen Strom benötigt der Subwoofer nicht.

In meinem Fall befindet sich der Subwoofer in liegender Position im TV Rack. Hier klappert auch bei Bassintensiven Szenen rein gar nichts.

Es gibt viele Einstellmöglichkeiten bzw. Soundmodi dessen Aufzählung den Rahmen dieser Rezension sprengen würde.

Nur eins: Auch nach dem Trennen der Soundbar vom Stromnetz (Stecker ziehen) bleiben die Soundeinstellungen vorhanden.

Die Fernbedienung der HW-F350 ist handlich und kann auch für die Grundfunktionen meines Samsung LED TV (z.B. Senderwechsel, Ein- & Ausschalten .....) verwendet werden was für mich auch einen Pluspunkt darstellt.

Für diese Soundbar kann Ich, wenn Sie den Sound Ihres Fernsehers etwas "aufpolieren" möchten, durchaus eine Empfehlung aussprechen.

Von mir volle 5 Sterne für dieses TOP Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


200 von 216 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erwartungen erfüllt =), 29. Mai 2013
Ich habe mir vor kurzem die Samsung Soundbar HW F355, da mir der Klang der internen Boxen meines Samsung LED-TV etwas flach waren (verständlich bei der Bautiefe ;-). Vorneweg, man darf auch bei diesem System keine Wunder erwarten, was den Klang betrifft, deswegen bewerte ich ausdrücklich das Preis-/Leistungsverhältnis für dieses Gerät, auch in dem Wissen das es sicherlich bessere Systeme gibt. Für den Kauf der Soundbar habe ich mich entschieden, da sie zum einen (aus meiner Sicht) günstig war, mich das Design angesprochen hat und eine „Airplay“-Funktion über Bluetooth möglich ist.

Bei Amazon wie üblich das gleiche, stabile Verpackung, schnelle Lieferung. Das Gerät selbst ist auch sehr sicher verpackt und ist unbeschädigt bei mir angekommen.

Lieferumfang: Soundbar, Subwoofer, Fernbedienung, Stromkabel, USB-Kabel und –Stecker, Wandhalterung.

Der Aufbau ist sehr einfach gehalten, es gilt die Soundbar an den Strom und die Audioquelle anzuschließen, der Subwoofer wird über ein Kabel mit der Soundbar verbunden (keine eigene Stromversorgung notwendig). Bei der Verbindung zur Audioquelle stehen zum einen ein digitaler Eingang und ein AUX-Eingang zur Verfügung, zusätzlich kann eine Festplatte oder ein USB-Stick angeschlossen werden. Der USB-Stecker sitzt etwas ungünstig an der Rückseite, allerdings legt Samsung ein Verlängerungskabel für den USB-Stecker bei, so dass dieser mögliche Kritikpunkt hinfällig ist. Ich habe meinen TV direkt über den digitalen Anschluss mit der Soundbar verbunden, das hat wunderbar geklappt.
Zur Wandhalterung kann ich leider nichts sagen, da ich die Soundbar einfach vor den Fernseher gelegt habe.

Die Bedienung ist auch sehr angenehm, mit der mitgelieferten Fernbedienung kann der Fernseher auch gesteuert werden, allerdings mit weniger Funktionalität als die eigentliche Fernbedienung des Fernsehers. Die Soundbar kann gleich ohne große Einstellung genutzt werden und liefert direkt einen guten Klang, ohne dass ich erst mal groß Einstellungen vornehmen muss. Der Klang der Soundbar lässt sich durch drei Knöpfe regeln, die verschiedene Klangprofile ermöglichen. Hier könnte man den Kritikpunkt äußern, dass der Klang nicht feingenug eingestellt werden kann, aber für meine Zwecke reicht es vollkommen.

Ein wesentlicher Grund für genau diese Soundbar war die Bluetoothfunktion, mit der ich mein Handy verbinden kann und die Soundbar als Box nutzen kann. Funktioniert sehr einfach und hört sich auch gut an.

Fazit:
Die Soundbar erfüllt ganz klar meine Erwartungen, ich bin sehr zufrieden mit der einfachen Bedienung und dem Klang. Den Klang könnte man sicherlich noch etwas feiner auf die eigenen Bedürfnisse anpassen, wie beispielsweise bei dem Subwoofer. Diese Option vermisse ich leider, da mir manche Klangprofile nicht zu 100% gefallen. Aus diesem Grund ziehe ich einen Stern ab und bewerte die Anlage mit 4 Sternen. Ich habe noch nicht die Zeit gehabt alle Klangprofile zu testen, vielleicht ist ja doch noch eins dabei, das mir perfekt gefällt, dann gibt es natürlich den 5. Stern!
Trotz der kleinen Kritik an den Klangprofilen kann ich eine klare Kaufempfehlung für all diejenigen geben, die sich keine Anlage mit vielen Boxen kaufen wollen, sondern ihren LED/LCD-Fernseher vom Klang her aufwerten wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Samsung HW-F350, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Irritiert durch die unterschiedlichen Bewertungen dachte ich mir, dass muss ich selbst ausprobieren. Mein neuer Samsung Flachbild-Fernseher hat einen lausigen Ton. Hier muss man beim Kauf mehr drauf achten und vielleicht ein paar Euro mehr ausgeben, mal so nebenbei. Jetzt habe ich also diesen Fernseher mit schlechtem Ton und ich wollte ihn mit dieser Soundbar aufpeppen. Für den Preis konnte ich natürlich keinen Rums-Bums Tiefbass, aber vielleicht doch einen angenehmeren neutralen Ton erwarten.

Das Paket kam, wie bei Amazon fast immer, ruck-zuck und gut verpackt an.

Das Aufstellen ist leicht erledigt. Mehrere Bedienungsanleitungen in verschiedenen Sprachen liegen bei. Als Zubehör gibt es eine Wandhalterung mit Schrauben, Netzteil, Fernbedienung (leicht eiförmig) und Cinch-Kabel/Klinke 3,5 mm, sowie ein USB-Verbindungsstück mit zusätzlicher Verlängerung. Was fehlt ist ein Toslink-Lichtleiterkabel. Die Soundbar lässt sich nämlich analog anschließen und zusätzlich Toslink, außerdem kann man USB Sticks oder Festplatten anschließen. Wer das macht, weiß ich nicht, die meisten werden ihn natürlich für den TV gekauft haben.

Und hier gibt es ein Problem mit der Klangqualität: Kann die Soundbar bei Musik noch erfreuen, gibt es doch ein dickes MINUS bei Sprachbeiträgen. Sie klingen seltsam entfernt, etwa so als wenn durch ein Ofenrohr gesprochen wird. Auch wenn alle Soundprozessor-Einstellung auf "OFF" stehen klingen Stimmen hohl. Normalerweise kennt man das bei "Virtual Surround" Einstellungen. Die lassen sich hier auch verschiedenen einstellen, nur: auch wenn diese komplett ausgeschaltet sind gibt es Delay links/rechts. Sehr merkwürdig, was sich Samsung dabei gedacht hat. Und ja: ich habe die Gebrauchsanweisung sowohl von TV als auch Soundbar studiert und alles mögliche ausprobiert.

Ich werde die Soundbar zurückschicken. Auch wenn man den günstigen Preis bedenkt, bin ich nicht zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das richtige Produkt für alle 50+, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Dieses Produkt war als ein Geschenk für ein Ehepar Anfang 50 gedacht.
Die Lieferung war schnell, es war super eingepackt, der Aufbau war sehr leicht. Wir haben es über cinch angeschlossen, da der aux - Weg nunmal recht schwach auf der Brust ist. Und was soll ich sagen? Es ist ein schöner, warmer Klang, der eher unauffällig ist, aber einen riesigen Unterschied zum TV-Sound ausmacht. Das fällt vor allem dann auf, wenn man nach 2 Minuten wieder auf den normalen TV-Sound zurückschaltet. Mein erster Gedanke war, dass ich mir gar nicht vorstellen konnte, wie ich mit dem Sound vorher einverstanden sein konnte. Da liegen Welten zwischen. Für Leute, die damit ganze Feiern beschallen wollen, ist es vielleicht nicht das richtige Produkt. Aber für alle, die von deutschen Krimiproduktionen, über Transformers-Geballer, bis hin zu Beschallung einer Cocktailparty alles abdecken wollen, sind hier genau richtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genau das was ich erwartet habe, 6. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Wer realistisch an diese Soundbar rangeht wird für den günstigen Preis auf jeden Fall zufrieden sein. Ich wollte den Sound meines Fernsehers aufpeppen damit ich beim Spielen mit meiner Xbox One mehr Spaß habe. Dies erfüllt die Soundbar mit Leichtigkeit. Es ist gar kein Vergleich mehr wenn ich nur per TV Sound spiele und mit der Soundbar nicht vergleichbar. Der Sound ist einfach zig mal besser und durch den Subwoofer hat man auch endlich mehr Bass.

Natürlich ist der Subwoofer für den Preis nicht HighEnd und es gibt viel viel bessere Geräte. Sonderlich stark ist der Subwoofer auch nicht aber ich wohne in einer Mietwohnung und bräuchte auch keine Dampframme die mir die Nachbarn vor die Tür holt.

Wenn man keine allzu hohen Erwartungen hat und seinen TV Sound einfach nur aufbessern möchte (und es ist ein eindeutiger Unterschied zum TV) dann kann ich den Artikel für den Preis nur empfehlen. Dazu empfehle ich auf jeden Fall noch ein optisches Kabel mitzubestellen, da es nicht mitgeliefert wird.

Update: Nach mehreren Tagen der Nutzung kann ich nur sagen, dass sich der Kauf absolut gelohnt hat! Für den Preis ein echter Schnapper. Bin mit dem Subwoofer total zufrieden und der TV/Spiel-Genuss ist jetzt um einiges höher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts halbes und nichts ganzes! Für geringe Ansprüche gerade mal ausreichend., 2. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Ich habe diese Anlage nun seit ca. 2 Monaten. Bestellt habe ich sie als Retourware und dementsprechend war sie günstiger (50€).
Viele Rezensionen, die ich bisher gelesen habe, haben den dumpfen Sound bemängelt, der v.a. bei Gesprächen zum Ausdruck kommt.
Das kann ich an dieser Stelle bestätigen. Man gewöhnt sich zwar daran, aber dennoch hört es sich einfach sehr dumpf an. Bei Musik ist das eiwas anderes. Aber da diese Anlage nunmal auch als TV-Audio beworben wird, finde ich es nunmal enttäuschend, dass das eben so ist.
Außerdem erwarte ich beim aktuellen Preis von 70-100€, dass der Subwoofer einstellbar ist. Man kann das zwar über den Fernseher etwas regeln, aber an sich ist das ein Manko meiner Meinung nach.

Alles in allem finde ich, dass diese Anlage nunmal nicht halbes und nichts ganzes ist. Man kann für die gleiche bis bessere Soundqualität genauso gut normale PC Lautsprecher mit einem Sub Woofer verwenden. Wer erwartet etwas "besseres" zu bekommen, wird enttäuscht. Man sollte lieber entweder mehr Geld investieren und sich eine gescheite Anlage holen oder es einfach lassen. Hätte ich sie nicht für 50€ bekommen, hätte ich sie nicht gekauft.

PS: Gut sieht sie aber auch aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Klang, gute Bedienung, Kabel müssen extra gekauft werden, 3. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Betreibe das Gerät an einem Samsung Fernseher. Dazu passt es fast perfekt. Leider liegt der Lieferung kein Kabel zim Anschuss an einen Samsung Fernseher bei, da diese nur über das optische Kabel Hersteller ist. Da hat einer bei Samsung geschlafen. Da aber alle das Problem haben lässt es sich im Internet recherchieren ( nachdem man erstmal verdutzt ist, warum die mitgelieferten Kabel es nicht tun).
Nun das positive. Klang ist samsungtypisch für die Preisklasse hervorragend. Nicht zu basslastig wie Bose. Den Fernseherklang hiermit zu vergleichen, ist wie einen Polo mit einem Passat zu vergleichen. Beide nicht schlecht, aber eben deutlich mind. zwei Klassen Unterschied. Sprache kommt jetzt deutlich, voluminös und dynamisch rüber. Soundeffekte werden klar und mehr als ausreichend ( deutlicher, unaufdringlicher Bass) wiedergegeben. Wirklich toll, was da aus der Spanplattenkiste kommt. Wer ein 50 Mann publik viewing beschallen will sollte was größeres kaufen. Fürs Wohnzimmer aber super. Mit der Fernbedienung lassen sich Soundbar und Fernseher gemeinschaftlich betreiben und ein-und ausschalten. Für Videotext, etc. braucht man aber trotzdem noch die Fernseherbedienung. Verschiedene Soundeffekte lassen sich wählen und werden sogar an einem LCD-Display an der Soundbar angezeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine Lautstärkeregelung mit Samsung-TV Fernbedienung, 24. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung HW-F350/EN 2.1 Soundbar mit Subwoofer (120 Watt, ConnectShare) (Elektronik)
Für den Preis bin ich mit dem Sound soweit eigentlich zufrieden. Jedoch gar nicht zufrieden bin ich damit, dass die Lautstärke nicht mit der Fernbedienung von Samsung-TVs (UE50H6600) regelbar ist. Das finde ich vom selben Hersteller wirklich absolut unverständlich und ist mehr als lästig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Verarbeitung zum Super Preis!!!!, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Samsung F355 Soundbar jetzt seit ein paar Tage getestet und bin begeistert. Wenn man objektiv rangeht und keinen Vergleich zu 5.1 Systemen oder z.B. zu einem Bose Soundprojektor zieht dann kann man damit durchaus glücklich werden. Soundbar und Subwoofer sind sehr gut verarbeitet und machen optisch eine gute Figur. Die Kopplung mit dem iPhone/MacBook Pro dauerte gefühlt einen Wimpernschlag und funktioniert einwandfrei. Also meinerseits nur eine klare Empfehlung. Für den Preis unschlagbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen