Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic HI_PROJECT Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Mai 2013
Nachdem mein Philips BDP7200 in den letzten Monaten immer mehr Bildfehler produzierte und es immer häufiger zu Abstürzen bei der Wiedergabe von Blu Rays kam, musste ein neuer Player her. Das Problem ist, dass ich noch eine analoge 5.1-Surround-Anlage besitze und diese nicht auch noch über den Jordan schicken wollte. Tja, die meisten Hersteller bieten nur noch dititale Koaxial-Eingänge aber leider keine 5.1- oder 7.1-Analog-Eingänge an. Dann bin ich zufällig auf den Samsung BP-F7500 gestoßen und habe den Kauf nicht bereut:

Austattung
Der Samsung BD-F7500 ist einer der ersten in Deutschland erhältlichen Blu Ray Player, der eine 4K-Auflösung unterstützt. Gut, nicht jeder hat bei sich zu Hause bereits einen 4K-TV stehen aber irgendwann werden diese Geräte auch bezahlbar sein. Der Samsung ist zudem auch 3D-fähig aber welcher Player ist das heutzutage nicht. Zudem bietet der Player Smart TV, Samsung HUB und einen Qiuck-Start-Modus, den ich allerdings nicht nutze. Ob der Player nach 0,5 oder 10 Sekunden startklar ist, ist mir eigentlich schnuppe. Neben 2 HDMI-Anschlüssen bietet der Samsung zudem einen WLan-Anschluss, einen USD-Anschluss an der Vorderseite, einen analogen 7.1-Chinch- und einen digitalen Koaxial-Ausgang.

Technik
Der Samsung bietet, meiner Auffassung nach, ein perfektes 2D-Bild. Im Vergleich zu meinem Philips wirkt das Blu Ray Bild deutlich plastischer, greifbarer und räumlicher. An Bildschärfe und Farbdarstellung gibt es ebenfalls nichts zu bemängeln. In Verbindung mit meinem Samsung UE40 B7000 TV bietet der BD-F7500 bestes Heimkino-Vergnügen. Hier ist auch eine problemlose Verlinkung via Anynet und BDWise möglich. Bei Anynet lassen sich beide Geräte mit einer Fernbedienung steuern. BDWise soll das bestmögliche HD-Bild aus beiden Geräten herauskitzeln, wobei ich letzteres nicht ganz bestätigen kann: Mir ist das Bild über BDWise zu hell und zu weich. Ich denke, dass empfindet jeder wohl anders. Das koppeln mit einem Smartphone ist via Screen Mirroring auch möglich. Auch die Lautstärke des Players muss ich mal hervorheben: Man hört nichts! Der BD-F7500 spielt Blu Rays vollkommen lautlos ab. Lediglich beim Laden der Discs kann man die Einlese-Geräusche hören. Es ist außerdem lobenswert, dass der Player Blu Rays innerhalb weniger Sekunden lädt. Es dauert vielleicht 30 Sekunden, bis eine Blu Ray geladen ist und man mit dem Film loslegen kann. Die Zeiten, dass das Laden einer Blu Ray, wie bei meinem Philips, 2 oder 3 Minuten dauerte, gehören endlich der Vergangenheit an.

Bedienung
Um den BD-F7500 bedienen zu können muss man nicht vorher die Anleitung studiert haben. Das übersichtliche und modern gehaltene Hauptmenü des Players erklärt durch kurze Texteinblendungen, was sich hinter den jeweiligen Menüpunkten verbirgt und welche Auswirkungen das Ändern der jeweiligen Einstellungen hat. Die Fernbedienung ist ebenfalls übersichtlich angeordnet und sollte niemanden vor größere Herausforderungen stellen. Hier sind lediglich die Skip-Tasten und die Tasten für den schnellen Suchlauf etwas zu klein geraten.

Optik/Verarbeitung
Der BD-F7500 ist schon ein kleines Schmuckstück. Das Gerät ist recht schlicht gehalten wirkt aber durch die schwarze Klavierlack-Optik, dem Aluminium-Rahmen und den auf der Oberseite hellblau beleuchteten Sensor-Tasten sehr wertig und edel. An der Verarbeitung gibt es ebenfalls fast nichts zu bemängeln. Es klappert, wackelt und rappelt nichts an diesem Gerät. Lediglich die Abdeckung für den USB-Anschluss könnte ein wenig fester sitzen. Die lässt sich etwas zu leicht entfernen.

Fazit
Ich habe den Kauf nicht bereut! Alle bislang abgespielten Filme und Serien hat der BD-F7500 ohne Probleme, Bildfehler oder Abstürze abgespielt (hier waren auch aktuelle Titel wie Der Hobbit, Life of Pi, Sons of Anarchy oder Silent Hill Revelations am Start). Im Vergleich zu meinem alten Philips erstrahlen die Filme nochmals in sichtbar besserer Qualität. Dank Ultra-HD ist das Gerät zudem noch zukunftssicher. Die hochwertige und stabile Verarbeitung, das schlichte aber edle Design runden das gelungene Gesamtbild des Players ab. Kauftipp!

Update 06.11.2013:
Ich will den Player nicht mit noch mehr Lob überschütten aber nachdem ich gelesen habe, dass Einige von Euch Probleme mit der Wiedergabe von CD's haben, kam ich nicht drum herum, meinen Player ebenfalls mit CD's zu füttern.

Was soll ich sagen? Ich kann nichts wirklich negatives feststellen. Das Laufwerk ist auch bei der CD-Wiedergabe lautlos und der Klang ist über meine angeschlossene 5.1-Anlage wirklich gut. Die Musik-Lautstärke ist zwar etwas hoch, aber die kann ich über meine 5.1-Anlage einstellen. Hinzu kommt auch, dass die Musik-Wiedergabe über alle 5 Boxen erfolgt, was einen angenehmen Raumklang mit sich bringt.
2525 Kommentare|154 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Ich habe diesen Blue-ray-Player eigentlich nur aus 2 Gründen gekauft. Ich wollte ein Gerät haben, welches Prime-Instant-Video fähig ist und außerdem einen optischen Digitalausgang hat. Dieses Gerät hat genau das Gewünschte und da kam mir die Preisreduzierung von rund 250€ auf rund 130€ geraden recht.

Es ist zwar nicht der leiseste Player, aber laut ist er auch nicht. Natürlich dreht der Player beim Spurensuchen auch mal etwas hochturig, was man natürlich hört aber reduziert nach dem Finden auch gleich wieder seine Drehgeschwindigkeit und stört dann nicht mehr.
Die Ersteinrichtung war kinderleicht. Anschließen, einschalten und schon wird man durch das Setup geführt; Sprache auswählen, Fernsehformat einstellen, schnell die WLan Zugangsdaten eigeben und die Lizensbestimmungen akzeptieren.
Jetzt noch schnell ins App-Menü und die Apps downloaden. Es standen rung 30 Apps an und innerhalb weniger Minuten waren die installaiert. Natürlich auch mein gewünschtes Amazon-Insant-Video (ehemals Lovefilm).
Kurz geschaut, ob es ein Firmware-Update gibt und dieses installiert. Es war nur eine Revision weiter, somit ist der Player recht aktuell ausgeliefert worden.
Ja und dann habe ich DVD, Blue-Ray und Instant-Video getestet.
Ich musste kurz die Audioeinstellungen anpassen, da der Player ersteinmal auf kompatibler Soundausgabe steht und somit nur Stereo raus kam. Die Einstellung war aber ganz leicht zu finden denn alle Einstellungen werden mit Informationstexten gut erklärt.
DVD und Blue-Ray spielt er sauber ab und die Zugriffszeiten sind in Ordnung. Das habe ich auch nicht anders erwartet.
Instant-Video funktioniert einwandfrei. Keine Abbrüche, keine zu langen Ladezeiten und ständig in HD! Super!
Lediglich das Menü ist manchmal etwas zäh und es dauert auch mal eine Sekunde bis die Bilder sich aufgebaut haben. Hier und da musste ich 2 Mal bestätigen, bis meine Eingabe endlich akzeptiert wude.

Mein Fazit: Ein grundsolider Player mit guter SmartTV Funktion. Kinderleichte Bedienung sowie logische und verständliche Menüführung. Die Fernbedienung ist ok und wenn man will, kann man auch über eine kostenlose App das Gerät mit dem Smartphone oder Tablett steuern.
0Kommentar|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 4. Dezember 2014
Ich habe dieses Gerät seit 1 Woche intensiv getestet.
Ich habe mir das Gerät hauptsächlich zum Streamen über mein Heimnetzwerk gekauft.
Aber natürlich verwende ich das Gerät ebenfalls zum Blu-Ray- oder DVD-schauen.

Kurz gesagt: der Player ist für den Preis von rund 120€ sehr zu empfehlen und ausgesprochen gut!

Hier eine Gegenüberstellung der positiven und negativen Eigenschaften des Samsung F7500:
Für Details einfach nach der Aufzählung weiterlesen!

+ optisch edel und im normalen Hifi-Format
+ 3D tauglich
+ gutes Menü
+ viele Apps
+ Wlan- uns Lan-Anschluß
+ Laufwerk relativ leise
+ durch Dual-Core CPU relativ schnell
+ 2 HDMI-Ausgänge (1x Audio-Only/ARC)
+ integrierter 7.1 Decoder!!
+ Optischer Audio-Ausgang
+ USB-Steckplätz
+ UHD-Upscaler
+ DLNA
+ Smart-TV
+ Bildqualität ausgezeichnet (sowohl Blu-Ray als auch DVD)
+ schneller Start
+ Preis
+ Spielt fast alle Formate über DLNA/USB ab

o Trotz Dual-Core-Cpu nicht so schnell wie erwartet
o nur 1 USB-Steckplatz
o kein coaxialer Audio-Out-Anschluss (nur SPDIF)
o Fernbedienung ok, aber nicht besonders hochwertig

- Menü manchmal etwas träge
- WLAN Empfang nicht überragend

Ende der Kurzrezension!

-----------------------------------------------------------------

Hier die Details für Alle, welche mehr Informationen/Eindrücke zum Gerät suchen:

Die Verpackung ist schlicht, ohne Tragegriff. Der Player ist ausreichend verpackt, aber nicht sonderlich gut gegen Stöße geschützt. Die Fernbedienung ist ohne Beleuchtung und wirkt durchschnittlich. Kabel liegen keine bei.

Das Gehäuse wirkt ordentlich. Die einzelnen Gehäuseteile verlaufen makellos und ohne Grate aneinander. Die matte, graue Farbe, ist etwas anfällig gegenüber Fingerabdrücken. Das Gehäuse besitzt keine aktive Kühlung.

Der Player bietet an der Front einen USB-Anschluss und auf der Rückseite 2x HDMI (1x nur Audio-Out/ARC), einen SPDIF-Ausgang und ein vollwertiges Anschlussset für einen 7.1-Soundanlage mit direkten Anschluss (Cinch).

Das DVD/Blu-Ray-Laufwerk befindet sich vorne und ist praktisch von Außen unsichtbar. Das Display ist ganz gut und ausreichend, aber nicht das beste.

Das Menü ist Samsung-typisch aufgebaut und bietet ausreichende Einstellmöglichkeiten.

Der Funktionsumfang ist ausgezeichnet und alle Funktionen funktionieren wie beschrieben.

Dieser Player spielt über DLNA so gut wie alle Formate ab und nur sehr wenige Files werden abgelehnt. Das gilt auch für per USB angeschlossene Geräte. Sogar Festplatten mit mehr als 500ma Strombedarf starten problemlos.
Weiters erkennt der Player auch Freigaben im Netzwerk (Windows-Freigaben) und kann Files so direkt abspielen.
Smart-TV funktioniert auch gut, wenn auch manchmal etwas träge. Hier habe ich mir duch die Dual-Core-CPU etwas mehr erhofft.
Es ist aber in jedem Fall ausreichend und wesentlich besser als beim H6500.

Die UHD-Funktion habe ich noch nicht getestet da ich kein UHD-Abspielgerät besitze. DVDs und Blu-Rays gibt das Gerät aber sehr leise, schnell und in einer extrem guten Qualität wieder.

Der einzige wirklich negative Punkt ist der etwas schwache WLAN-Empfang, aber selbst mit 1/4 Empfang ist das Abspielen und Streamen über das Heimnetzwerk ohne Aussetzer möglich. Hier hatte andere Player am selben Aufstellungsort etwas besseren Empfang.

Der integrierte 7.1 Decoder ist eine wirklich nette Zugabe und nahezu einzigartig in dieser Preisklasse. Auch der 2. HDMI-Out ist zum Anschließen einer Audio-Anlage super. Alle Anschlüsse wirken hochwertig und wackeln nicht. Alle Stecker halten absolut fest in den Büchsen.

Das Gerät bietet sehr viele Funktionen zu einem sehr guten Preis. Wenn man sich ausrechnet, was viele dieser Funktionen für sich alleine kosten würden, erkennt man, dass dieser Player für 120€ nicht alle Funktionen perfekt erfüllen kann, aber er kommt einem sehr guten Gerät bereits sehr nahe.

Viele andere (zum Teil deutlich teurere Geräte) konnten nicht alle Funktionen so solide erfüllen wie der F7500.

Ich kann dem Gerät damit problemlos 4 von 5 Sternen geben!
33 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
...endlich ein sehr guter Blu-ray-Player von Samsung. Gutes Bild (HOBBIT 3D herrlich), macht alles was er soll und das was von Samsung beschrieben wird. Bei mir spielt er alles ab was ich gucken will. Sehr leise beim darbieten der Filme, Laufwerk hört man so gut wie nicht. Netzwerk ist im nu eingestellt und funzt einwandfrei. Bei mir läuft er über LAN und an einem Samsung UE46ES7090 3D TV. Der Player sieht gut und edel aus und die Fernbedienung ist auch ok. Man kann mit ihr auch den TV steuern. Also ich kann ihn nur empfehlen. Der Preis 235 Euro ist angemessen.
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Ausführliche Rezensionen gibt es schon genug, deshalb möchte ich mich etwas kürzer fassen.

Den Player habe ich seit drei Monaten.
Bewußt habe ich etwas länger gewartet bevor ich etwas zu dem Gerät schreibe.
Ich nutze das Gerät ausschließlich zur Wiedergabe von BD, BD-R, DVD, DVD-R/RW, DVD+R/RW (auch DL), sämtliche Formate von CD und USB-Wiedergabe.
Netzwerkverbindungen und Apps nutze ich nicht.

Das Gerät macht optisch einen wertigen Eindruck und ist gut verarbeitet.
Die Installation verlief problemlos und einfach.
Das Laufwerk ist ruhig und verursacht keine störenden Geräusche bei der Discwiedergabe. Lediglich beim Einlesen der Disc ist es etwas zu hören, da es hier auftourt.
Alle Disc, die ich bisher in das Gerät eingelegt habe wurden bisher schnell erkannt und problemlos abgespielt.
Das konnte bisher kein Player von anderen namhaften Herstellern. Deshalb an dieser Stelle ein großes Plus an Samsung für die Abspielbarkeit der unterschiedlichen Discformate.
Bild-und Tonqualität sind sehr gut. Den Player habe ich an einen Samsung TV angeschlossen. Dadurch kann ich die BD Wise Funktion nutzen, die eine optimale Bildqualität zwischen Player und TV herstellt.
Die einzig kleine Schwäche die ich festgestellt habe ist der analoge Tonausgang. Nutzt man diesen z.B. für die Wiedergabe einer Audio-CD, ist bei hoher Lautstärke in den Leerlaufpausen ein leichter Brummton zu hören. Sicher wurde hier etwas am Masseleiter gespart. Da dieses für mich aber nicht relevant ist, sehe ich keine Veranlassung dieses negativ zu bewerten. Andere Markenhersteller bieten zum größten Teil keinen analogen Audioausgang mehr an. Die Audiowiedergabe über opt. Digitalausgang oder HDMI ist perfekt.

Zum Stromverbrauch:
Angaben des Herstellers laut Typenschild - 22W
Meine eigenen Messungen: Wiedergabe von USB - 13W
Wiedergabe von CD/DVD - 14W
Wiedergabe von Bluray (ohne 3D) - 15W

Fazit: Ich würde den Player wieder kaufen und kann ihn in dieser Preisklasse nur empfehlen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Die wichtigsten Aspekte sind in den bisherigen Rezensionen herausgestellt worden.

Nur zweierlei möchte ich noch ergänzen:

1. Netzwerkfähigkeiten: Das Abspielen von Videos aus dem Netzwerk funktioniert hervorragend. Mkv-Dateien werden flüssig und fehlerfrei
abgespielt.
Hier zeigt sich der Samsung dem Pioneer bdp-160 definitiv überlegen. Der stürzte beim Abspielen meistens sofort ab. Außerdem
beherrscht der Samsung die 5-Ghz Frequenz (im Ggs. zu dem Pioneer) und kann damit auch extrem große Video-Dateien problemlos
bewältigen. Auch der alternativ ausprobierte Panasonic DMP-BDT365 stürzte bei mkv-Dateien immer (!) ab. Ich konnte nicht
herausfinden, warum.
2. Audio-CDs: Es wurde häufig moniert, dass der Samsung starke Probleme (auch) mit (nicht selbstgebrannten) Audio-CDs hat.
Tatsächlich kommt dies vor. Ein erster Samsung-Player (warehouse-Deal) konnte bei extrem lauten Laufwerkgeräuschen diese CDs
nicht ohne gravierende Aussetzer abspielen. Ein klarer Defekt. Der erneut bestellte Player (diesmal nicht warehouse) hat diese
Schwierigkeiten nicht. Er spielt diese CDs in Bezug auf Laufwerkgeräusche unhörbar und ohne Aussetzer ab.

Fazit: Höchst zufrieden - wohl aber hohe Serienstreuung (= 1 Punkt Abzug)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Blueray und DVD, allerdings ist das Wlan sehr anfällig. Habe mich unter anderem für diesen Player entschieden weil ich damit Amazon lovefilm nutzen und schauen kann. Der Player ist bei mir über WLan an eine Fritzbox angeschlossen. Allerdings bricht die WLan verbindung immer wieder mal zusammen. mal lässt sich ne Stunde schauen, mal auch 3 und dann wieder nur 15 min. Oft muss ich dann den Film und komplett verlassen und zum eingangsportal von Lovefilm um wieder neu starten zu können. Das Nervt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Diesmal nicht sehr liebevoll von Amazon verpackt: einfach in einen größeren Karton gesteckt ohne Füllmaterial !

+ Das Laufwerk ist kaum hörbar, ich kann die Hinweise auf Geräusche nicht nachvollziehen
+ Spielt wirklich alle Formate ab, die ich kenne, auch über DLNA / Twonky / NAS im Netzwerk
+ Upscaling, Bildqualität
+ Sehr einfaches Menü

o Der 2. HDMI "Ausgang" gibt nur Ton aus - schade also, wer damit einen TV und einen Projektor füttern will...
o WLAN manchmal zu langsam, daraus ergeben sich Ton-Aussetzer
o Navigation durch die Menüs + Ladezeiten der Apps erträglich, könnte flüssiger sein

- nichts, für den Preis absolut angemessene Verarbeitung und Qualität
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
Player ist heute gekommen .
HDMI Kabel nicht mit dabei .
WLAN und Netzwerkanschluss vorhanden .
Wenn ihr den Player vernetzt habt , was leicht geht , da er Schritt für Schritt alles angibt was erforderlich ist , schaltet ihr mit der Fernbedienung auf ....
1. Meine TV APPS
2. Auf Amazon Instant video .
3. Bei mir ging es dann nicht weiter ( nicht verfügbar ) , die APPS mussten aktualisiert werden ( wird nach einiger Zeit am TV angezeigt ), also macht das . Kann aber ein bisschen dauern , sind ca. 33 APPS die ein Update brauchen.
4.Also erneut auf Amazon , Kontodaten eingeben , fertig !!!

Mein Fehler war , das ich dachte , man muss über" Meine Filme und Serien " einsteigen ( da muss man ein Samsung Konto errichten , was nicht nötig ist .
Ich sehe eben nur 3D und 2D Blu-Ray Disc`s am Player UND eben Amazon Instant Video , den Rest brauch ich ( noch) nicht .

Testen konnte ich bis jetzt nur diese Funktion , dafür schon mal 4 Sterne .
Ist der Text hilfreich gewesen , dann klickt es auch an ;-)
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Gerät ausgepackt und über HDMI und Optischen Ausgang (Kabel nicht im Lieferumfang) mit dem Receiver verbunden und nach ca. 10 Minuten war die Integration in meine Anlage erledigt. Die Bedienung ist sehr einfach und das Design sehr schön und edel. In das Heimnetzwerk über Wlan eingebunden, Update gemacht fertig. Meiner hat im Betrieb keinerlei Laufgeräuche. Bild und Ton im Vergleich zu meinem alten Sony um Welten besser. Klare Kaufempfehlung von mir.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 165 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)